Viburnum vulgaris, Viburnum opulus L Pflanze der Familie Adox (Adoxaceae).
Früher war die Gattung Teil der Geißblattfamilie (Caprifoliaceae) oder wurde in eine separate Kalinovye-Familie aufgeteilt, aber nach Recherchen wurde ihre taxonomische Position geändert und der Adox-Familie der Ordnung Teasel zugeschrieben. Der Gattungsname der Pflanze "Viburnum" kommt von dem Wort "Twist, Weave"..

Viburnum-Blätter sind gegenüberliegend, einfach, scharfkantig, gezackt oder gelappt;
Die Blüten sind weiß und die äußeren Blüten im Blütenstand sind meist steril, aber ihre Krone ist vier- oder fünfmal größer als der mittlere, fruchtbare.
Früchte - 8-10 mm lang, leuchtend rote, ovale, bittere Steinfrüchte mit flachem, spitzem Knochen, nach Frost essbar. Es sind etwa 150 Arten bekannt, die in der gemäßigten Zone weit verbreitet sind. Aber nur eine der Arten hat medizinische Eigenschaften - das gewöhnliche Viburnum.

Blüht Ende Mai - Anfang Juni, Früchte reifen im August - September.
Wächst in breitblättrigen Fichtenwäldern, hauptsächlich entlang der Ränder, Lichtungen, Lichtungen, in Birkenwäldern, zwischen Sträuchern (oft sumpfig), entlang der Ufer von Flüssen und Seen.

Es erhielt seinen Namen - KALINA - aufgrund der leuchtend roten Farbe der Beeren, die an die Farbe eines heißen Metalls erinnert. Eine andere Version des Ursprungs des Namens des Strauchs: In der Fähigkeit von Viburnum-Beeren, ihre Bitterkeit zu verlieren und besonders heilsam und attraktiv zu werden, "entzündet" sich der Frost, wenn sie aufgenommen werden. Kalina verliert seine Bitterkeit und seine Säure wird durch Süße ersetzt, die nicht nur niedrigen, sondern auch hohen Temperaturen ausgesetzt ist (zum Beispiel beim Erhitzen)..
Die Menschen wussten um die Vorteile von Viburnum in der Antike. Die heilenden Eigenschaften von Viburnum sind in seinen Früchten, Rinden und Blüten enthalten. In den alten Tagen war Viburnum immer ein Teilnehmer an der Hochzeitszeremonie. Vor den Jungen wurden Blumensträuße aus Viburnum mit Beeren platziert - ein Symbol für ein glückliches Familienleben. Das Hochzeitsbrot war ebenfalls mit Beeren geschmückt, und der Kopf der Braut war mit einem Kranz aus Viburnum geschmückt..
Früher wuchs Viburnum im Wald und war wild, aber jetzt, von vielen geschätzt und geliebt, wird es mit Sorgfalt in Sommerhäusern angebaut..

CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG
Viburnum-Beeren enthalten:
-Zucker bis zu 32%,
-Carotin,
Viburnum-Beeren sind reich an Mineralien wie
- Mangan 0,2 mg%,
- Zink 0,6 mg%,
- Eisen,
- Phosphor,
- Kupfer,
- Chrom,
- Jod,
- Selen
Sie enthalten mehr Vitamin C (bis zu 70%) als Zitrusfrüchte und zweimal mehr als Himbeeren,
Dadurch wird Viburnum mit Hagebutten und Blaubeeren gleichgesetzt - den besten hämatopoetischen Wirkstoffen aus Wildpflanzen.
Viburnum ist reich an Vitaminen, organischen Säuren und anderen nützlichen Substanzen.
Unter den organischen Säuren ist Valeriansäure besonders häufig.
Viburnum Beeren enthalten
-Tannine bis zu 3%,
-Pektin,
-Tannin,
-Cumarine,
- Vitamine A, E, R. und K.,
-Harzester.
Das wertvollste in der Beere, Viburnum, ist das Viburnin-Glykosid.
Er hat die heilendsten Eigenschaften und er gibt einen leicht bitteren Geschmack, den viele nicht mögen, und sie versuchen, ihn loszuwerden, indem sie auf eine Wärmebehandlung zurückgreifen und kochendes Wasser über die Viburnum-Beeren gießen.
Die Viburnum-Rinde enthält:
-Harz,
-Tannine,
-Myricylalkohol,
- Phytosterol,
- flobafen,
- Viburnin,
-palmitisch,
- Cerotin,
- Linoleum,
- Öl,
- Capric,
- Essigsäure,
Was macht Viburnum zu einem der sehr guten Medikamente.

HEILUNGSEIGENSCHAFTEN VON KALINA
Viburnum ist eine einzigartige Beere mit unglaublich vorteilhaften Eigenschaften. Nur sehr wenige Pflanzen können ihre gesundheitlichen Vorteile erreichen. Was ist das Geheimnis dieses Wunders - Beeren? Es ist einfach. Kalina enthält eine große Menge an Substanzen, die unser Körper so sehr braucht. Verwenden Sie daher frisch gepressten Viburnumsaft und Gelee mit Zucker, damit die Beere dem kranken Körper mehr Nutzen bringt. Das heißt, der größte Vorteil von Viburnum ist, wenn Sie seine Früchte frisch verzehren. Bei Bluthochdruck Gastritis mit niedrigem Säuregehalt.
Das erste kalte Mittel ist heißer Tee. Darin ist zweifellos Viburnum vorhanden. Dies ist eines der wichtigsten Mittel gegen Erkältungen und nicht nur für sie. In Europa wird Viburnum-Fruchtgetränk mit Gastritis und Magengeschwüren getrunken. Dank der im Viburnum enthaltenen Cumarine reduzieren seine Früchte Blutungen. Daher sind sie nützlich bei Blutungen - Hämorrhoiden, Darm, Gebärmutter, mit schweren Perioden,

Viburnum-Früchte sind ein ausgezeichnetes allgemeines Tonikum sowie entzündungshemmende, wundheilende, beruhigende, harntreibende und choleretische Mittel. Viburnum-Beeren und -Saft werden zur Behandlung von Erkältungen, Husten, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Kolitis, Lebererkrankungen, Rheuma und inneren Blutungen verwendet. Viburnum-Frucht ist ein Diabetikerprodukt
Die Viburnum-Infusion wird bei Gastritis, Bluthochdruck und Verstopfung empfohlen. Eine Abkochung von Beeren wird bei Halsschmerzen, trockenem Husten verwendet; extern - zur Behandlung bestimmter Hauterkrankungen (Ekzeme, Furunkulose). Viburnum-Früchte sind reich an ätherischen Ölen, die helfen, das Fieber beim Patienten zu senken.
Viburnum-Saft ohne Konservierung kann bis zu 3-4 Monate gelagert werden. Es kann äußerlich verwendet werden, um die Haut zu reinigen, aufzuhellen und zu pflegen, Geschwüre und Wunden zu behandeln. Und frischer Viburnumsaft ist hervorragend gegen Kopfschmerzen. Wenn Sie erkältet sind und husten, hilft Viburnum-Saft mit Honig.

Viburnum-Beeren sind als Wirkstoff bei der Behandlung vieler Krankheiten bekannt. Viburnum-Beeren, mit Honig eingerieben und dies ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Erkältungen, Halsschmerzen, Husten; Viburnum in Honig ist nützlich, um den Tonus des Körpers zu erhöhen, die Herzfunktion zu verbessern, nervöse Spannungen zu lindern, mit Neurosen, Gefäßkrämpfen und Bluthochdruck.
Wenn die Beerensträuße in flüssig erhitzten Honig getaucht und getrocknet werden, kann ein solches Viburnum lange unter Raumbedingungen gelagert werden, ohne seine medizinischen Eigenschaften und seinen Geschmack zu verlieren. Viburnum Fruchtgetränk ist sehr nützlich für den menschlichen Körper. Um die Gesundheit zu erhalten und die Effizienz zu steigern, ist es sinnvoll, täglich ein Glas Fruchtsaft aus Viburnum zu trinken.
In Honig gekochte Viburnum-Beeren sind nützlich bei Husten, Erkrankungen der oberen Atemwege und Herzödemen. Sie helfen auch bei Erkrankungen des Herzens, der Leber, des Rachens, starken Husten und allen Erkältungen. Sie werden für Menschen empfohlen, die an Arteriosklerose und Bluthochdruck leiden. Um dem Körper zu helfen, die Krankheit loszuwerden, müssen Sie dreimal täglich einen Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen und Viburnumsaft einnehmen. Dieses Rezept ist auch wirksam bei Gefäßkrämpfen und Asthmaanfällen..

Ärzte auf der ganzen Welt schätzen die Viburnum-Rinde. Abkochungen und Infusionen der Rinde (als hämostatisches Analgetikum, Antiseptikum). Wird bei verschiedenen inneren (insbesondere Uterus-) Blutungen angewendet. Mit Husten und Ersticken, mit Gefäßkrämpfen, Schlaflosigkeit, Neurasthenie, Hysterie, Epilepsie sowie mit Parodontitis, Stomatitis. Oft werden Zubereitungen aus Viburnum-Rinde gegen Arteriosklerose und Bluthochdruck verschrieben (als Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut)..

Die Infusion von Viburnum-Blüten wirkt fiebersenkend, tonisierend und antiallergisch. Es ist nützlich bei hypoacider Gastritis und schmerzhaften Perioden. Ein Sud aus Viburnum-Blüten und Beeren dient als gute Spülung mit Halsschmerzen und heiserer Stimme. Sie können auch frische Beeren verwenden

Und ein Abkochen von Viburnum-Samen ist ein gutes Diaphoretikum (sowie adstringierend - für Magenbeschwerden). Baldriansäuren (wie Baldrian) haben eine ausgeprägte beruhigende Wirkung. Daher ist Viburnum nützlich bei Reizbarkeit und Schlaflosigkeit..

Die Beeren des Viburnums und ihre "Freundin" - die lockige Eberesche töten Schimmel, Bakterien und sogar Erkältungsviren ab. Wenn es nicht möglich ist, das Wasser zu filtern oder zu kochen, können Sie einen bitteren Haufen Viburnum auf den Boden des Gefäßes geben und nach ein paar Stunden kann das Wasser ohne Gesundheitsschäden getrunken werden. Blätter und Rinde enthalten auch natürliche Antibiotika, also stricken Sie Rowan-Viburnum-Besen für den Winter. Nach dem Dämpfen im Bad zeigen sie ihre desinfizierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Vitamine aus den Blättern verjüngen die Haut und Phytoncide lindern sie bei verschiedenen Hautausschlägen. Zusätzlich zur Desinfektion hat die Rinde auch Bräunungseigenschaften, die dazu beitragen, übermäßiges Schwitzen zu vermeiden. Ein solcher Besen ist gut gegen Hautausschläge und Furunkulose, allergische Dermatitis und Psoriasis, und das Wasser, in dem er "gebadet" hat, hilft brüchigem, stumpfem Haar, elastisch und glänzend zu werden.

VORTEILE VON KALINA

• Verbessert den Zustand von Diabetes
• Reduziert den Cholesterinspiegel im Blut.
• Verbessert den Zustand bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose, Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit).
• Hilft bei Angina (kalter Husten, Asthma bronchiale, Lungenentzündung)
• Wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (Gastritis, Kolitis, Enterokolitis, Magengeschwür usw.).
• Erhöhen Sie den Tonus der Muskeln der Gebärmutter.
• Hilft bei Uterusblutungen (Metrorrhagie) mit starker Menstruation.
• Reduzieren Sie Hautentzündungen und helfen Sie bei der Bewältigung von Hautkrankheiten (Furunkulose, Carbunculose, Ekzeme)..
• Förderung der Beseitigung überschüssiger Flüssigkeit und Verringerung von Ödemen kardialen und renalen Ursprungs sowie Störungen des Wasser-Salz-Stoffwechsels.
• Stimuliert die Schleimproduktion und mildert Husten.
• Stimuliert die Produktion von Galle (bei Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege, Hepatitis, Cholezystitis, Cholangitis usw.).

ANWENDUNG VON KALINA ZU VORBEUGENDEN UND BEHANDLUNGSZWECKEN

Kochinfusion von Viburnum: 2 EL. Esslöffel Obst hacken, heißes Wasser gießen, 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abkühlen lassen, abseihen und auspressen. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten ein.
Bei Bluthochdruck, Ödemen, Hysterie: Zubereitung eines Suds: 1 EL. Einen Löffel Rohstoffe in eine Emailschüssel geben, 1 Glas heißes Wasser einschenken, 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen, 10 Minuten abkühlen lassen, abseihen und das Volumen auf das Original bringen. Nehmen Sie 1-2 EL. Löffel 3-4 mal am Tag nach den Mahlzeiten.
Es gibt auch ein komplexeres Rezept, das eine ganze Reihe von Heilpflanzen kombiniert. Sie müssen 100 g Viburnum-Beeren, 50 g Ebereschen-Beeren, die gleiche Menge Rote Beete und Knoblauchsaft, 150 g Honig und 200 ml Wodka einnehmen, alle Zutaten mischen und etwa zwei Wochen lang an einem dunklen Ort bestehen. Die Tinktur wird dreimal täglich, ein Esslöffel vor den Mahlzeiten, als blutdrucksenkendes Mittel eingenommen. Es sollte nicht von Menschen getrunken werden, deren Blutdruck niedrig ist.
Bei Neurasthenie 1 EL. einen Löffel trockene zerkleinerte Rinde mit 1 Glas Wasser gießen, 30 Minuten kochen lassen, abseihen. Nehmen Sie nach den Mahlzeiten 3-4 mal täglich 1/3 Tasse ein.
Ein Rezept für die traditionelle Medizin zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen - Viburnum mit Honig: Die Beeren müssen mit kochendem Wasser übergossen und dann durch ein Sieb gerieben werden. Mischen Sie die resultierende Masse mit Honig im Verhältnis von einem Liter Masse zu einem Liter Honig. Das Arzneimittel ist erst nach einer Woche fertig, daher ist es besser, es im Voraus vorzubereiten und 1 EL einzunehmen. l. Fasten.
Bei Angina, Erkältungen, anhaltendem Husten, Fieber, Heiserkeit als Diaphoretikum. Eine Kunst. Gießen Sie einen Löffel trockene zerkleinerte Rinde mit 1 Glas Wasser, kochen Sie 10 Minuten lang, bestehen Sie darauf, wickeln Sie es 2 Stunden lang ein und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie 1 EL. 3 mal täglich Löffel gegen Erkältungen, Husten, Ersticken.
Tee gegen Erkältungen und Kopfschmerzen. Gießen Sie kochendes Wasser über 1 EL. ein Löffel Beeren, die mit einem Löffel geknetet werden. Fügen Sie etwas Zucker hinzu und lassen Sie es brauen. Trinken Sie einmal am Tag Tee.
Bei Erkältungen 1 EL. Brauen Sie einen Löffel Blumen mit 1 Glas kochendem Wasser, bestehen Sie darauf, wickeln Sie, 1 Stunde und lassen Sie abtropfen. 3 mal täglich 1 Glas einnehmen. Bei chronischem Husten Abkochen von Früchten mit Honig: 1 Glas Obst mit 1 Liter heißem Wasser gießen, 10 Minuten kochen lassen, abseihen, 3 EL hinzufügen. Löffel Honig. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1/2 Tasse ein.
Bei Husten Fieber 1 EL. Gießen Sie einen Löffel Beeren mit 1 Glas kochendem Wasser, bestehen Sie darauf, eingewickelt, für 2 Stunden. Nehmen Sie 4-5 mal täglich 1/3 Tasse warm, gesüßt mit Honig.
Viburnum Honig Infusion gegen Husten
Mahlen Sie 40 g Viburnum-Früchte und gießen Sie 200 ml heißen Honig hinein. Nehmen Sie 4 mal täglich 1 Esslöffel nach den Mahlzeiten mit anhaltendem Husten, Asthma bronchiale und Lungenentzündung ein.
Bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt: a) 1 EL. Einen Löffel Blumen mit 1 Tasse kochendem Wasser brauen, 2-3 Minuten in einem verschlossenen Behälter kochen und abseihen, 1 EL nehmen. Löffel 3 mal am Tag;
b) 1 EL. Einen Löffel Blumen mit 1 Glas kochendem Wasser brauen, 30 Minuten einwirken lassen und abtropfen lassen. 3 mal täglich 1 Glas einnehmen.
Bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Neurasthenie, Polyposis:
a) 3-4 EL. Löffel Beeren mit 0,5 Liter kochendem Wasser gießen, 2 Stunden einwirken lassen - eine tägliche Dosis;
b) 2 EL. Löffel Beeren 1 Tasse kochendes Wasser gießen, 5 Minuten erhitzen, 1 Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie 2-3 mal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten ein.
Linderung von Uterus- und Menstruationsschmerzen
Aus der Viburnumrinde wird im Verhältnis 10: 1 eine alkoholische Tinktur hergestellt, die dann zur Behandlung von Uterusblutungen verwendet wird. Wenn Sie diese Tinktur dreimal täglich mit 30 Tropfen einnehmen, können Sie auch Menstruationsbeschwerden beseitigen. Sie können Tinkturen aus der Viburnum-Rinde herstellen, ungefähr im Verhältnis 20: 1, kochendes Wasser gießen und 3-4 Stunden ruhen lassen. Empfang einer solchen Tinktur dank Viburninum, das vasokonstriktorische, antiseptische und analgetische Eigenschaften hat und den Tonus der Gebärmutter stärkt. Ein Abkochen der Rinde (1 Handvoll pro 1 Liter Wasser) wird verwendet, um die Vagina mit schmerzhaften Uterusblutungen und Schmerzen bei Frauen zu waschen.
Im Falle einer Diathese: Schneiden Sie junge Triebe von Viburnum mit Knospen, legen Sie sie für 3/4 ihrer Kapazität in einen Topf und füllen Sie sie mit Wasser. Bei schwacher Hitze 3-4 Stunden in den Ofen stellen. Dann abseihen, zusammendrücken, in dunkle Flaschen abtropfen lassen und an einem kühlen Ort aufbewahren. Kinder trinken dreimal 1 Teelöffel: morgens 2 Stunden vor dem Frühstück, dann 2 Stunden nach dem Mittagessen und anderthalb Stunden nach dem Abendessen. Kann leicht gesüßt werden. Geben Sie nicht sauer, salzig.
Behandlung der Lungenatmung. Viburnum-Beeren, die 6-7 Stunden lang mit heißem Honig infundiert wurden, werden bei Bronchitis und Lungenentzündung eingesetzt: 1 EL. Gießen Sie einen Löffel Beeren mit 1 Tasse kochendem Wasser. Bestehen Sie darauf, für 2-3 Stunden eingewickelt. Mit Honig süßen. Nehmen Sie 4-5 mal täglich 1/3 Tasse warm ein
Viburnum Marmelade hilft bei Sodbrennen. Sie müssen 1 TL verdünnen. Marmelade in einem Glas Wasser und trinken ohne Einschränkungen.
Ein Sud aus Blumen wird als Expektorans und Diaphoretikum verwendet: 1 EL. Brauen Sie einen Löffel mit 1 Tasse kochendem Wasser und kochen Sie ihn 10 Minuten lang bei schwacher Hitze. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3 mal am Tag.
Bei Ekzemen, Akne und Flechten mit Fruchtsaft schmieren. Aufguss von Früchten: Mahlen Sie die Früchte in einem Mörser und gießen Sie kochendes Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1-2 EL. Esslöffel Obst in 1 Glas Wasser, 4 Stunden ruhen lassen. Nehmen Sie 4 mal täglich eine halbe Tasse ein.
Der Saft aus den Blättern wird als Tonikum nach schweren Krankheiten, Furunkulose, Hautausschlägen und Flechten empfohlen. Nehmen Sie dreimal täglich 1/4 Tasse ein oder schmieren Sie die betroffene Haut.
Viburnum Beerensaft sollte zu gleichen Teilen mit Honig eingenommen werden, 1/2 Tasse 3 mal täglich. Frische Beeren können. Für Brustkrebs - Beerenpackungen. Nehmen Sie frischen Viburnum-Saft gegen Kopfschmerzen.
Für Soor und zum Spülen des Mundes Viburnumsaft mit Honig kochen. Schmieren Sie den Mund mit dieser Zusammensetzung. Fügen Sie Hagebuttenblumen während des Kochens hinzu.
Vitamin Tee aus Früchten hat eine tonisierende und beruhigende Eigenschaft: 1 EL. Einen Löffel Obst mit 1 Tasse kochendem Wasser brauen, 1-2 Stunden ruhen lassen, abtropfen lassen. 2 mal täglich 1/2 Tasse einnehmen.
Ein Getränk gegen chronische Verstopfung. Trockene Beeren in einer Kaffeemühle mahlen, 1 Teelöffel Pulver in eine Tasse geben und mit kochendem Wasser bedecken. Wickeln Sie die Tasse ein und lassen Sie sie 10 Minuten ziehen. Falls gewünscht, kann dem Getränk Sahne oder Zucker zugesetzt werden, um den Geschmack zu verbessern. Solcher Kaffee aus Viburnum sollte nicht mehr als zweimal täglich eingenommen werden..
Bei Akne und unreiner Gesichtshaut ist es unmöglich, das Gesicht mit Viburnumsaft zu schmieren

HERSTELLUNG VON ROHSTOFFEN
Die Blüte beginnt im Mai und endet im Juni. Früchte erscheinen von September bis Oktober. Neben Früchten werden die Rinde und die Blütenstände von Viburnum auch für Volksmethoden zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten verwendet. Die Blütenstände werden während der Blütezeit im Mai und Juni geerntet..
Wir sammeln die Früchte nach dem ersten Frost (erst dann verschwindet die Bitterkeit von ihnen und sie werden essbar). Und Sie können sie für den Winter direkt in Trauben einfrieren.
Viburnum-Rinde - Die Rinde wird Mitte des Frühlings während des Saftflusses geerntet und im Freien oder auf Dachböden getrocknet. Die getrocknete Rinde sollte einen Feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 14% haben; Aschegehalt nicht mehr als 5; Rohstoffe nicht weniger als 17%
Bei Früchten darf der Feuchtigkeitsgehalt nicht mehr als 15% betragen, bei unreifen Früchten nicht mehr als 4%.

KALINA IN DER KOSMETOLOGIE
Cremes und Gesichtsmasken bestehen aus Viburnum als Tonikum, Regenerations- und Verjüngungsmittel.
Viburnum pflegende Maske für trockene Haut
Gießen Sie 1-2 Esslöffel Beeren mit etwas kochendem Wasser, lassen Sie es stehen und zerdrücken Sie es gründlich. Mahlen Sie 1 Esslöffel des resultierenden Breis mit der gleichen Menge Hüttenkäse, mit einem halben Esslöffel Sahne oder Sauerrahm und mit einem Esslöffel
Wir nähren die Haut
Vor dem Schlafengehen die gereinigte Haut mit Viburnum-Saft schmieren.
Falten glätten
Viburnumsaft in Eiswürfelschalen einfrieren. Wischen Sie Ihr Gesicht jeden Morgen mit einem Würfel ab.
Haut aufhellen
Mischen Sie Viburnum-Saft, Eiweiß und tragen Sie die Maske täglich für 15-20 Minuten auf.
Handbad
2 Esslöffel in warmes Wasser geben. Esslöffel Viburnum-Saft und 1 EL. ein Löffel Meersalz. Tauchen Sie Ihre Hände für 20 Minuten in die Badewanne. Handhaut wird weicher und Nägel stärker.
Haarmaske
Zur Zubereitung zwei Esslöffel frische Beeren nehmen, gut zerdrücken und abseihen. Sie müssen dem resultierenden Saft einen Esslöffel guten Rotweins und einen Teelöffel Öl hinzufügen - im Rezept wurde empfohlen, Reisöl zu nehmen, aber es ist durchaus möglich, zum Beispiel Olivenöl zu verwenden. Diese Maske sollte etwa eine halbe Stunde lang auf dem Haar bleiben und dann das Haar gründlich mit warmem Wasser und Shampoo ausspülen..
Kalina gegen Haarausfall
Kalina stärkt das Haar perfekt. Vitamingetränk aus Viburnum, das von Dermatologen und Trichologen empfohlen wird, ist sehr einfach zuzubereiten. Nehmen Sie dazu 20 g Viburnum-Beeren und mahlen Sie sie gut. Fügen Sie dem resultierenden Brei einen Löffel Honig hinzu und gießen Sie ein Glas warmes kochendes Wasser ein. Es wird empfohlen, dieses wunderbare Getränk, das mit einer großen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen gesättigt ist, jeden Morgen vor den Mahlzeiten zu trinken. Es wird empfohlen, ein solches Getränk innerhalb eines Monats zu trinken, und nach einer Weile der Kurs...

Gegenanzeigen zur Verwendung von Kalina
Sie können Viburnum nicht für Personen verwenden, die anfällig für Thrombosen, niedrigen Blutdruck mit erhöhter Blutgerinnung sind, sowie für schwangere Frauen. Brühen und Tinkturen von Viburnum sollten mit großer Sorgfalt für hypotonische Menschen getrunken werden - Viburnum kann den Blutdruck senken.
Aufgrund des hohen Puringehalts ist es bei Gicht und Nierenerkrankungen kontraindiziert.

KALINA-REZEPTE
Säfte, Tinkturen, Konserven, Kompotte werden aus Viburnum hergestellt, gefroren und getrocknet, Füllungen für Kuchen usw. werden hergestellt. Der einfachste Weg, Viburnum zuzubereiten, ist Fruchtgetränk. Die Beeren müssen nicht einmal gekocht werden und geben nicht Zucker, sondern Honig in das Fruchtgetränk.
Der Saft
Waschen Sie die Früchte und drücken Sie den Saft aus. Gießen Sie das restliche Fruchtfleisch mit Wasser und kochen Sie es 5-10 Minuten lang. Kombinieren Sie die Brühe mit gepresstem Saft, fügen Sie Zucker (200 g pro 1 kg Viburnum) hinzu, rühren Sie um und kühlen Sie ab. Zur Langzeitlagerung auf eine Temperatur von 850 ° C erhitzen, 5-10 Minuten aufwärmen, in sterilisierte Gläser füllen und verschließen. Es wird zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet.
Sirup
1 Liter Viburnumsaft, 2 kg Zucker, 10 g Zitronensäure. Fügen Sie Zucker zum Saft hinzu, erhitzen Sie ihn, bis er vollständig aufgelöst ist (aber kochen Sie nicht), entfernen Sie den Schaum, fügen Sie Zitronensäure hinzu und kochen Sie ihn 5 Minuten lang. Den Saft abseihen und in Flaschen füllen, die mit gekochten Korken verschlossen sind. An einem kühlen Ort aufbewahren.
Gelee
1 kg Viburnum-Beeren durch eine Saftpresse geben und vom Kuchen trennen. Erhitzen Sie den Saft über einem Feuer und lösen Sie nach und nach entweder 500 g Honig oder 800 g Zucker darin auf. Etwa eine Stunde lang in Flammen kochen, dabei ständig umrühren und den Schaum abschöpfen. Heiß in sterile Gläser füllen und schließen.
Kalina in seinem eigenen Saft:
Die Früchte für ein Drittel des Volumens in Gläser geben und mit Zucker bedecken. Bewahren Sie das Glas mit einem locker geschlossenen Deckel an einem kühlen Ort auf. Nach sechs Monaten ist das Viburnum in seinem eigenen Saft fertig
Viburnum Mousse Rezept
30 g Gelatine in etwas Wasser einweichen, also einen weiteren Liter Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Ein Glas Viburnum-Saft auspressen und ins Wasser geben. Sobald es auf 35 Grad abgekühlt ist, schlagen und in Formen geben.
Viburnum Marmelade
Pflücken Sie die Viburnum-Trauben, spülen Sie sie von Staub ab und legen Sie die Beeren in eine Schüssel. Sie können mit Samen kochen, aber ohne Samen zu essen ist angenehmer. Gießen Sie etwas Wasser ein und stellen Sie es in den Ofen, um die Beeren zu dämpfen, und die Haut wird weich.
Die Beeren abkühlen lassen und durch ein Sieb mahlen. Aus der resultierenden Masse können Sie Marmelade machen, indem Sie Zucker nach Geschmack hinzufügen. Kurz kochen lassen. Für Marmelade mehr Zucker hinzufügen und länger kochen.
Rohe Viburnum-Marmelade
Reiben Sie die Viburnum-Früchte durch ein Sieb. Mischen Sie das resultierende Viburnum-Püree mit Zucker oder geschmolzenem Honig (im Verhältnis 1: 2) und verpacken Sie es in sterilen Gläsern.
Lagern Sie Viburnum-Marmelade an einem kühlen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +15 Grad.
Kalina in Zucker
Die Früchte von Viburnum (1 kg) mit Puderzucker (200 g) und Stärke (5 g) bestreuen und bei Raumtemperatur ca. 12-14 Stunden trocknen.
Viburnum pastila
Waschen Sie die Früchte gründlich in kaltem Wasser. 3-4 Minuten blanchieren, dann das Wasser abtropfen lassen, die Früchte mit kaltem Wasser gießen und kochen, bis sie eine weiche Konsistenz erhalten.
Reiben Sie die erweichten Viburnum-Früchte durch ein Sieb, fügen Sie Zucker (0,8-1 kg pro 1 kg Früchte) hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis die Konsistenz eines Teigs erreicht ist. Dann den Marshmallow zum Trocknen im Ofen auf die Tabletts legen.
Viburnum, mit Zucker zerdrückt
Viburnum, mit Zucker zerdrückt und in Wasser aufgelöst, ist ein angereichertes Getränk, das Kaffee perfekt ersetzt. Ein edles Viburnum-Getränk mit eigenem Geschmacksbouquet mit der reichsten chemischen Zusammensetzung reinigt das Blut. Für den Geschmack können Sie dem Getränk Zitrone und Zimt hinzufügen..
Kussel aus Viburnum
Zum Kochen von Gelee benötigen Sie:
- gepresster Saft aus Viburnum-Beeren - 100 g;
- Zucker - 280 g;
- Kartoffelstärke - 90 g;
- Wasser - 2l.
Stärke wird mit etwas kaltem Wasser verdünnt und mit Viburnumsaft kombiniert.
Sie müssen das Wasser in einem Topf erhitzen und dort Zucker geben; Gießen Sie die verdünnte Stärke mit Viburnum-Saft in den kochenden Sirup. Unter Rühren das Gelee zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.
Kürbismarmelade mit Viburnum
Um Kürbis-Viburnum-Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie:
- Kürbis - 500 g;
- Viburnum - 500 g;
- Kristallzucker - 1 kg.
Waschen Sie die Viburnum-Beeren, ohne sie von den Bürsten zu nehmen. In ein Sieb geben und mit Dampf über kochendem Wasser 5 Minuten lang blanchieren. Reiben Sie die Beeren sofort durch ein Sieb.
Den Kürbis schälen, in kleine Würfel schneiden, in etwas Wasser weich köcheln lassen und durch ein Sieb reiben.
Kürbispüree und geriebenen Viburnum mischen, zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren Kristallzucker hinzufügen. 30-40 Minuten köcheln lassen und dabei nicht verbrennen.
Gießen Sie die vorbereitete Marmelade heiß in sterile Gläser.
Kürbis-Viburnum-Marmelade mit Deckel schließen, ohne zu rollen.
Aus Viburnum gießen
Um den Viburnum-Likör zuzubereiten, benötigen Sie:
- Viburnum-Beerensaft - 200 g;
- Zucker - 150 g;
- Wodka - 1l;
- Wasser - 1 Glas.
Zucker und Wasser mischen, Viburnum-Saft und Wodka zum Sirup geben. Verschließen Sie die Flasche fest und halten Sie sie 2 Tage lang
Wein
Die Viburnum-Beeren von den Stielen trennen, mahlen, Wasser und Zucker hinzufügen und 3-4 Tage gären lassen, dann den Saft trennen und das restliche Wasser und einen Teil des Zuckers hinzufügen.
Zucker sollte am 4., 7. und 10. Fermentationstag in Portionen hinzugefügt werden. Die Gesamtmenge an zugesetztem Wasser und Zucker für die Herstellung verschiedener Weine: für 1 Liter Saft für Tafelwein - 1,7 Liter Wasser und 300 g Zucker; zum Nachtisch Wein - 0,5 Liter Wasser und 350 Zucker; für Likörwein - 150 ml Wasser und 400 g Zucker.
Der Wein wird nach der üblichen Technologie zubereitet, aber es ist besser, aus dieser schönen Beere einen Likör zuzubereiten: 200 g Viburnumsaft, 150 g Zucker, 1 Liter Wodka, 1 Monat stehen lassen.

Die Vor- und Nachteile von Viburnum-Beeren. Volksheilmittel zur Behandlung von Viburnum

Red Viburnum ist ein ausgezeichnetes Medikament, mit dem Sie viele schwere Krankheiten loswerden und den Widerstand des Körpers erhöhen können, indem Sie die Aktivität des Immunsystems regulieren. In der Natur gibt es etwa 200 Arten von Viburnum. Die beliebteste Art heißt roter Viburnum.

Rote Viburnum-Beere: chemische Zusammensetzung

Die medizinischen Eigenschaften von Viburnum sind praktisch beispiellos. Die Menschen haben seine Verwendung seit langem übernommen, dank derer seine Verwendung im Bereich der traditionellen Medizin breite Anwendung gefunden hat. Die Pflanze ist reich an Vitaminen (A, E, P, K, P und 70% mehr Vitamin C als Zitrone!), Spurenelementen und Mineralien (Vanadium, Kalium, Kalzium, Kobalt, Magnesium, Mangan, Molybdän, Natrium, Nickel, Titan, Zink, Zirkonium, Phosphor). Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung der Früchte Tannine, ätherische Öle, Phytoncide, Pektine, Mangan, Jod, Kupfer, Eisen und Kalium. Durch die Eisenmenge, die für das normale Funktionieren der hämatopoetischen Organe sehr wichtig ist, ähnelt die Pflanze Beeren wie Hagebutten und Blaubeeren..

Aufgrund des Gehalts an Ameisensäure, Ölsäure und Essigsäure schmecken Viburnumsaft wie die Beere selbst und der daraus hergestellte Tee eher sauer. Viburnum-Samen, dh Samen, enthalten fette Öle mit einem Glykosid, das einen leicht bitteren Geschmack hat.

Nützliche Eigenschaften von roten Viburnum-Beeren

  • stärkt das Immunsystem,
  • behandelt Erkältungen,
  • ist ein ausgezeichnetes Expektorans,
  • Prävention und Behandlung von Vitaminmangel,
  • verhindert die Entwicklung von Krebszellen,
  • verhindert die Entwicklung allergischer Reaktionen,
  • ist ein harntreibendes und hämostatisches Mittel,
  • hilft bei Bluthochdruck,
  • reinigt den Körper von Giftstoffen,
  • verbessert die Leberfunktion,
  • beruhigt das Nervensystem,
  • hilft, Gehirnkrankheiten loszuwerden,
  • normalisiert die Arbeit des Magen-Darm-Trakts,
  • wirkt sich positiv auf die Herzaktivität und das Gefäßsystem aus,
  • senkt den Blutdruck,
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut,
  • normalisiert den Puls.

Gegenanzeigen und Schaden

Trotz der vielen Vorteile haben Beeren eine Reihe von Kontraindikationen, darunter:

  • erhöhte Blutgerinnung,
  • niedriger Druck,
  • Gastritis mit hohem Säuregehalt.

Darüber hinaus bringt die Verwendung von Viburnum-Medikamenten bei Menschen mit Gicht, Nierenversagen, Entzündungen des Harnsystems und Nierensteinen sowie einer Verschlimmerung von Lebererkrankungen keinen Nutzen, kann jedoch im Gegenteil die Situation verschlimmern und die Krankheit vertiefen.

Gleiches gilt für das Trinken von Tees für schwangere Frauen. Bei Männern können auch Probleme mit einer Überdosierung auftreten. Es ist ratsam, Kalina wegen seiner Wirkstoffe, die schädlich statt gut sein können, in einer begrenzten Menge zu brauen..

Um zu wissen, wofür Viburnum nützlich ist und wie man es verwendet, müssen Sie eine bestimmte Menge an Informationen besitzen und eine klare Vorstellung davon haben. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Analphabetismus von Arzneimitteln, die auf Wirkstoffen basieren, den Körper schädigen kann..

Gesunde Rezepte mit Viburnum

Die Behandlung von Krankheiten mit Viburnum wird fast jedem gezeigt. Es ist ratsam, die Früchte frisch zu verwenden, während getrocknetes Viburnum ähnliche Eigenschaften aufweist.

Rotes Viburnum ist vollständig medizinisch. Alles in der Anlage ist hier nützlich:

  • reife Beeren,
  • Blätter,
  • Borke,
  • Blumen,
  • Knochen.

Nützliche Eigenschaften von Samen

Die Samen der Pflanze haben ebenso nützliche Eigenschaften. Viele Menschen verwenden sie unwissentlich einfach nicht zur Herstellung von Medikamenten, sondern entfernen sie, indem sie sie in einen Eimer werfen..

Viburnum-Samen eignen sich zur Lösung von Verdauungsproblemen, und dies gilt für alle Menschen, unabhängig von Alter und Geschlecht. Zu diesem Zweck wird aus diesen Bestandteilen ein Sud hergestellt, der wie gewöhnlicher Tee getrunken werden kann..

Im Moment gibt es eine Reihe bewährter Rezepte, mit denen Sie ein würziges Getränk zubereiten können, das nach natürlichem Kaffee schmeckt..

Getränkerezept mit Viburnum "Kaffee"

Getrocknete Viburnum-Samen werden in einer Pfanne gebraten, bis sie die Farbe von natürlichem Kaffee annehmen. Dann werden sie gemahlen und in ein Glas mit verschlossenem Deckel gegeben. Ein Getränk wird mit einer Rate von 1 Teelöffel pro Glas kochendem Wasser gebraut.

Solcher Tee ist nicht nur lecker, sondern belebt und belebt auch..

Viburnum-Knochen haben unter anderem eine reinigende Wirkung, mit deren Hilfe der Körper Giftstoffe, Toxine und andere im Körper angesammelte schädliche Substanzen effektiv beseitigt. Aber trotz aller positiven Aspekte wird der Körper geschädigt, wenn dieses Produkt im Übermaß konsumiert wird.

Nützliche Eigenschaften von Tee mit Viburnum

Tee und Saft aus Viburnum-Beeren sind seit langem bei der Behandlung von Erkältungen beliebt. Ein starker Husten spricht besonders gut auf die Behandlung an, während das Getränk eine ausgezeichnete Fähigkeit zur Linderung von Entzündungen aufweist und ein ausgezeichnetes Expektorans ist. Viburnum Tee und Saft sind eher eigenartige Getränke, die sich durch einen einzigartigen Geschmack auszeichnen und medizinische Eigenschaften kombinieren.

Viburnum-Früchte enthalten Vitamine, Tannine, ätherische Öle, Phytoncide, Pektine, Mangan, Jod, Kupfer, Eisen und Kalium. Aufgrund des Gehalts an Ameisensäure, Ölsäure und Essigsäure schmeckt Viburnumsaft wie die Beere selbst und ihr Tee eher sauer. Viburnum-Tee mit Honig ist sehr beliebt, und aus den Samen wird mithilfe einer speziellen Technologie ein belebendes Getränk hergestellt.

Rezept "Tee mit Viburnum"

Die gewaschenen und abgetrennten Früchte in einer Schüssel zerdrücken, die in Brand gesetzt werden kann. Gießen Sie heißes Wasser hinein und warten Sie 10 Minuten. Es ist nicht notwendig, zum Kochen zu bringen. Die resultierende Brühe durch ein Sieb passieren und dann kochen. Verwenden Sie die resultierende Flüssigkeit, um Tee zu brauen..

Um das Kochen zu vereinfachen, können Sie die Beeren einfach in einer Teekanne in heißes Wasser werfen und einige Minuten warten..

Viburnum mit Honig

Neben der Tatsache, dass Viburnum bereits hervorragende medizinische Eigenschaften besitzt, erweitert seine kombinierte Verwendung mit Honig das Wirkungsspektrum dieses Produkts. Viburnum-Tee kann auch mit Zucker (natürlich!, Aber nicht mit raffiniertem Zucker) getrunken werden, aber Honig selbst ist ein aktiver Bestandteil, der den gewünschten Effekt um ein Vielfaches verstärkt. Eine solch komplexe Therapie ermöglicht es Ihnen, Husten bei Bronchitis und Lungenentzündung wirksam loszuwerden, Heiserkeit und Schmerzen im Hals zu beseitigen und beruhigend zu wirken..

Die Vorteile von Viburnum und Honig sind eine bekannte Tatsache, die seit langem nicht mehr Gegenstand von Kontroversen und Diskussionen ist..

In der Beere selbst ist der Zuckergehalt im Vergleich zur Säure gering, und Honig kann ihn vollständig ersetzen, was den Geschmack des Getränks erheblich erhöht.

Medikamentenrezept mit Viburnum und Honig

Sie können das Arzneimittel einfach in Form von Tee mit Honig verwenden oder es im Voraus zubereiten. Dazu die Beeren kneten und mit Honig im Verhältnis 1 ⁄ 1 mahlen und in Gläser geben. Vorher sollten alle Knochen und Haut entfernt werden. Es wird empfohlen, das Arzneimittel im Kühlschrank aufzubewahren und viermal täglich mit einem Esslöffel zu verwenden.

Eine Mischung aus Honig und Viburnum hilft, den Blutdruck zu senken, das Immunsystem zu stärken, den Schlaf zu normalisieren und Reizungen zu beseitigen.

Dieses natürliche Arzneimittel ist ideal für schwangere Frauen, sollte jedoch mit Vorsicht angewendet werden. Männer in dieser Situation sollten keine Probleme haben, obwohl alles möglich ist, angesichts der Wahrscheinlichkeit einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber Honig.

Für die Honigsorten können Sie Folgendes verwenden:

  • Limette,
  • Buchweizen,
  • Akazie,
  • aus Kräutern.

Es muss jedoch natürlich sein. Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Honigs dem Blutplasma ähnelt, wird er vom Körper sehr gut aufgenommen und breitet sich auf alle Organe aus.

Viburnum in Kombination mit Honig ist ein ausgezeichnetes Vitaminmittel, mit dem Sie die Funktion des Immunsystems wiederherstellen und stärken können.

Im Gegensatz zu Honig weist Viburnum eine Reihe von Kontraindikationen auf, die aufgrund des Inhalts der zweiten Komponente genau geglättet werden. Zum Beispiel manifestiert sich Gastritis nicht so deutlich, bei der die Verwendung von Viburnum unerwünscht ist.

Aber mit einem Magengeschwür kommen sowohl Viburnum als auch Honig einer Person nicht zugute. In diesem Fall müssen Sie zuerst die Krankheit loswerden und dann Volksheilmittel zur Behandlung verwenden. Viburnum und Honig werden nicht empfohlen, da sie einen hohen Säuregehalt, allergische Reaktionen und eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten aufweisen. Bei niedrigem Druck reduziert Viburnum es noch mehr. Sie sollten auch keine Tees gegen Krampfadern und Thrombosen trinken..

Anwendung in der traditionellen Medizin

Viburnum-Behandlung. Hausmittel

Mit einer Erkältung. 1) 100 g Viburnum + 1 ganze Zitrone + 200 g Aloe-Blätter + 4 - 5 Stück Walnüsse. Führen Sie das Essen durch einen Fleischwolf oder mischen Sie alles in einem Mixer. Dann fügen Sie Honig hinzu.

2) 1 EL. Viburnum Rinde + 0,5 Tassen Viburnum Saft + 1 TL. Thymian + 1 EL Kamille + 1 EL. Honig + 1 EL. Minze + 1 Glas warmes Wasser. Nur 5 - 7 Minuten in einem Wasserbad einweichen, dann 30 Minuten ziehen lassen. Dann das Getränk abseihen. Nehmen Sie das fertige Produkt 0,5 Tassen 30 Minuten vor einer Mahlzeit.

Bei Husten und Bronchitis. 100 g Beeren brauen. Nachdem das Getränk etwas abgekühlt ist, fügen Sie Honig hinzu (Honig kann nicht zu heißem Wasser hinzugefügt werden, da er sich in ein Gift für den Körper verwandelt!). Trinken Sie das Getränk 2 - 3 mal am Tag.

Mit Bluthochdruck. Mischen Sie die gehackten Beeren, das Mutterkraut und die Baldrianwurzel im Verhältnis 1: 1: 1. 2 EL einfüllen. die resultierende Mischung mit 1 Glas heißem Wasser. Nehmen Sie das Produkt den ganzen Tag über in kleinen Portionen ein.

Mit Schmerzen im Herzen. 3 - 4 EL Gießen Sie 1 Tasse Obst. Nach 4 Stunden abseihen. Das Getränk sollte 3 mal täglich 1 Glas eingenommen werden.

Aus Steinen in der Harn- und Gallenblase. Schlucken Sie 1 Beerengrube 10 bis 15 Mal im Laufe des Tages.

Wie man Viburnum-Samen pflanzt

Die Aussaat erfolgt hauptsächlich im Herbst, obwohl dies im Frühjahr möglich ist. Vor der Aussaat müssen die Samen mit Wasser gewaschen und getrocknet werden. Anschließend können sie mit feuchtem Sand gemischt und 60 Tage lang an einem hellen Ort im Raum platziert werden. Der Boden sollte ständig angefeuchtet werden, ohne auszutrocknen. Die Pflanze hat eine gewisse Resistenz gegen Frost und verschiedene Arten von Krankheiten, einschließlich Schädlingen. Rote Viburnum-Blütenstände können weiß, rosa oder gelb-rosa sein.

Wann kannst du sammeln?

Auch die Ernte von Früchten ist nicht besonders schwierig. Kalina wird normalerweise im September oder Anfang Oktober geerntet. Wenn Sie die Sammlung von Früchten auf den ersten Frost verschieben, ist es in Ordnung, da die Beeren ihre vorteilhaften Eigenschaften nicht verlieren und die Bitterkeit nur von ihnen verschwindet.

Wie man Viburnum zu Hause aufbewahrt

Um Beeren zu lagern, müssen Sie die Bürsten nicht abbrechen. Sie können im Kühlschrank, auf der Loggia oder auf dem Dachboden aufbewahren.

Viburnum ist also ein sehr wirksames Volksheilmittel, mit dem Sie von vielen Krankheiten heilen und das Immunsystem stärken können. Trotzdem lohnt es sich, die Nutzungsrate zu kennen. Während des Behandlungsprozesses muss die Maßnahme bei allem eingehalten werden. Viburnum ist eine Heilpflanze mit einem eher aktiven Wirkungsspektrum, die sehr vorsichtig eingesetzt werden muss..

Und welche nützlichen Rezepte aus Viburnum kennen Sie??

Lassen Sie uns über Viburnum sprechen, wie man es bei Krankheiten einsetzt

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Nützliche Eigenschaften von Viburnum und mögliche Kontraindikationen - für wen ist die Beere nützlich und wer sollte sie niemals essen

Guten Tag, liebe Leser! Die Schönheit dieser Pflanze wurde von den alten Slawen gelobt. Er war mit magischen Kräften ausgestattet und galt als Talisman. Dies ist ein Viburnum, dessen vorteilhafte Eigenschaften sowohl in alten Kräuterkennern als auch in modernen Enzyklopädien ausführlich beschrieben werden. Heute ist es aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften in der Volks- und traditionellen Medizin weit verbreitet. Welche - lass es uns herausfinden.

Ein bisschen Botanik

Viburnum rot oder gewöhnlich ist ein mehrjähriger Strauch mit einer Höhe von bis zu 4 Metern. Liebt Auenwälder, Unterholz, Sümpfe und Gewässer in einer gemäßigten Klimazone.

Es blüht 2-3 Wochen ab Ende Mai mit üppigen weißen oder leicht rosa Blütenständen. An ihrer Stelle reifen bis zum Ende des Sommers hellrote, seltener schwarze oder gelbe, saftige Beeren. Reife Früchte bleiben bis zum Frost auf den Zweigen, schmücken den Wald und helfen den Vögeln, zu überwintern.

Die Blätter sind geschnitzt, dreilappig, bis zu 10 cm breit, im Herbst leuchtend orange und lila gefärbt.

Der Wert von Viburnum ist, dass alle Teile der Pflanze eine heilende Wirkung haben. Unter mehr als 160 Viburnum-Arten gibt es nicht nur medizinische, sondern auch Ziersträucher. Sie werden in der Landschaftsgestaltung verwendet, um Hecken zu schaffen und das Auge mit einer reichen Blüte zu erfreuen..

Pflanzenzusammensetzung

Kalina ist so voll von gesunden Substanzen, dass es vielleicht mit jeder Krankheit fertig wird.

Es beinhaltet:

  • Vitamine C, E, K, Gruppe B;
  • Carotin;
  • organische Säuren;
  • Tannine;
  • Flavonoide;
  • Katechine;
  • Fettsäure;
  • Saccharose;
  • Fruktose;
  • Glucose;
  • Fettöl;
  • Pektin;
  • Zellulose;
  • Harze;
  • Cumarine;
  • Spurenelemente - Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Molybdän;
  • Makronährstoffe - Magnesium, Kalium, Kalzium.

Die höchste Konzentration dieser Bestandteile in Früchten und Rinde, aus denen Arzneimittel hergestellt werden.

Hauptdosierungsformen

Der Geschmack von Viburnum-Beeren ist adstringierend, bitter-sauer, daher werden sie normalerweise mit Honig kombiniert. Und das ist sehr praktisch, da Honig die therapeutische Wirkung von Viburnum verstärkt.

Das beliebteste und universellste Volksheilmittel ist Saft. Die gewaschenen Beeren werden durch ein Sieb gemahlen oder durch eine Saftpresse geleitet, Honig wird nach Geschmack hinzugefügt. Dieses Produkt sollte nicht länger als einen Monat im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für eine längere Lagerung muss der Saft mit Zucker und etwas Wasser gekocht und in sterile Gläser gerollt werden.

Sirup

Der Sirup wird ähnlich wie Saft zubereitet. Beeren und Zucker werden in einem Mixer zu gleichen Anteilen gemahlen. Der resultierende Brei wird anderthalb Stunden lang unter gelegentlichem Rühren bestanden. Drücken Sie dann durch das Käsetuch und lagern Sie es in einem Glasbehälter an einem kühlen Ort.

Oder anders. Die Beeren werden mit Wasser gegossen, so dass sie vollständig eingetaucht sind. Bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. Dann wird es in ein feines Sieb gegossen und über Nacht stehen gelassen, ohne zu quetschen. Der resultierende Saft wird mit Zucker in einem Verhältnis von 1 Liter pro 1 kg gemischt und 20 Minuten gekocht. Der eingedickte Sirup wird filtriert und in Gläser gegossen.

Wodka Tinktur

Zur Herstellung einer alkoholischen Tinktur werden 0,5 kg reife Beeren in 0,5 Liter hochwertigen Wodka gegossen. Bestehen Sie einen Monat lang an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur. Danach wird die Tinktur filtriert, die Beeren herausgedrückt und das resultierende Produkt zur dauerhaften Lagerung in Flaschen gegossen. Haltbarkeit - bis zu 3 Jahre.

Getrocknete Beeren

Um das Viburnum zu Hause zu trocknen, können Sie einen elektrischen Trockner oder Ofen verwenden. Im ersten Fall wird das Gerät auf 60 Grad erhitzt und nach 6 Stunden sind die Beeren fertig. Im zweiten Fall muss die Temperatur höher sein, bis zu 80 Grad, und die Zeit ist ungefähr eine Stunde länger. Halten Sie die Ofentür offen.

Sie können auf Wärmebehandlung verzichten. Dann wird das Viburnum in einer gleichmäßig dünnen Schicht auf einer sauberen horizontalen Oberfläche verteilt. Der Raum muss gut belüftet sein. Während des Trocknens werden die Beeren regelmäßig gemischt. Wenn die Stiele nicht entfernt werden, kann das Viburnum getrocknet werden, indem es in Gruppen unter einem Baldachin aufgehängt wird.

Getrocknete Beeren werden 4 Jahre in Glaswaren, Leinensäcken oder Papiertüten gelagert.

Was heilt helle Beeren?

Um aufzulisten, woher frisches Viburnum und seine Zubereitungen helfen, müssen Sie einen ganzen Leitfaden schreiben:

  • Abkochungen von Rinde und Zweigen werden zur Behandlung von Atemwegs- und Virusinfektionen, weiblichen Krankheiten und bösartigen Neubildungen verwendet.
  • Blätter sind Teil der Anthelminthika-Gebühren;
  • Blumen werden in antiseptischen Infusionen und Abkochungen zur äußerlichen Anwendung sowie als Expektorans und Diaphoretikum gegen Erkältungen verwendet.
  • Knochen können Darmkrämpfe lindern und abführend wirken;
  • Die Wurzeln der Pflanze werden für Heilbäder gegen Rheuma verwendet und trinken ihren Sud gegen Schlaflosigkeit.
  • Kurz gesagt, Beeren behandeln „alles“ - von einer Erkältung bis zur Onkologie.

Beschränken wir uns auf die häufigsten Beschwerden, mit denen Viburnum erfolgreich fertig wird.

Herz-Kreislauf-Probleme

Viburnum hat sich einen Namen als eines der besten Mittel gemacht, um den Zustand des Patienten mit Bluthochdruck zu lindern. Es lindert nicht nur die Symptome, sondern senkt und stabilisiert effektiv den Blutdruck. Darüber hinaus sind keine komplizierten Rezepte oder Behandlungsschemata erforderlich, um eine stabile therapeutische Wirkung zu erzielen. Es reicht aus, regelmäßig Saft, pürierte Beeren mit Honig oder eine Tinktur aus Viburnum auf Wodka zu konsumieren.

Diabetes mellitus

Reife Beeren sind reich an Fettsäuren, Pektinverbindungen und Zuckern, für deren Aufnahme kein Insulin benötigt wird. Kalina hilft, den Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel zu normalisieren und reguliert die Insulinsynthese im Körper.

Bei Diabetes ist Viburnum unverzichtbar, da es den Glukosespiegel senkt und gleichzeitig den Körper mit für die Gesundheit notwendigen Substanzen sättigt. Fruchtgetränk und Tee aus frischen und gefrorenen Beeren oder ein Sud aus der Rinde sind zur Behandlung geeignet..

Erkältungen und Grippe

Kalina wirkt fiebersenkend. Und Vitamin C ist anderthalb Mal höher als in Zitrone. Daher eignet es sich hervorragend zur Behandlung von Erkältungen und Grippe. Mit Zucker zerdrückt, dem Tee zugesetzt, lindert es die Symptome und stellt die Kraft während der Krankheit wieder her.

Beeren in Kombination mit Honig und Minze helfen, Erkältungen und Husten schneller zu bewältigen. Frischer Saft, zwei Tropfen, wird tagsüber in die Nase geträufelt, um eine Erkältung zu behandeln. Wenn Sie viel Wasser mit dem Zusatz von Viburnum-Saft trinken, können Sie die von Viren abgesonderten Toxine beseitigen.

Allergische Reaktionen

Es wird empfohlen, medizinische Bäder mit einem Sud aus der Rinde der Pflanze zu behandeln, um Allergien komplex zu behandeln. Wenn Sie sie alle 2-3 Tage 10 Minuten lang einnehmen, können Hautausschläge beseitigt werden. Zusätzlich zu den äußeren Symptomen können Viburnum-Mittel andere Manifestationen der Krankheit erfolgreich bewältigen..

Die biologisch aktiven Bestandteile der Pflanze fördern die Stoffwechselprozesse im Körper und fördern die Beseitigung von Allergenen. Beruhigende Eigenschaften helfen, Stress und Depressionen, die mit der Krankheit einhergehen, abzubauen. Abkochungen und Aufgüsse von Früchten und Rinde eignen sich gut zur Behandlung..

Nutzen und Schaden für den menschlichen Körper

Schauen wir uns nun an, welche Auswirkungen die Pflanze auf weibliche, männliche und kindliche Organismen hat. Angesichts der physiologischen und Altersunterschiede wirkt sich Viburnum auf unterschiedliche Weise auf uns alle aus..

Vor- und Nachteile für die Gesundheit von Frauen

Kalina wird von vielen Generationen von Frauen zur Behandlung und Vorbeugung von gynäkologischen Erkrankungen verwendet. Abkochungen von Rinde und Beeren wirken adstringierend und hämostatisch.

Die Pflanze wird bei starker Menstruation und in der Zeit nach der Geburt verschrieben, um die Intensität der Blutung zu verringern. Kalina enthält Phytoöstrogene und reguliert den Hormonspiegel, was schmerzhafte Perioden und Wechseljahre erleichtert.

Im Allgemeinen wirkt sich diese Eigenschaft der Pflanze positiv auf den weiblichen Körper aus. Während der Schwangerschaft ist es jedoch besser, auf die Verwendung von Viburnum-Präparaten zu verzichten. Es besteht das Risiko eines erhöhten Uterustons, einer Abtreibung oder von Anomalien in der fetalen Entwicklung.

Zusätzlich zur weit verbreiteten Verwendung in der Gynäkologie wird Viburnum häufig von Frauen zur Bekämpfung von überschüssigen Pfunden verwendet. Die Fähigkeit der Pflanze, die Peristaltik zu verbessern und Stoffwechselprozesse zu beschleunigen, hilft, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen.

Beeren regulieren den Fettstoffwechsel und überschüssiges Fett sammelt sich nicht mehr in Taille und Hüfte an. Die Pflanze hat auch eine harntreibende Wirkung, entfernt überschüssige Flüssigkeit, wäscht jedoch keine Elektrolyte aus.

Die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Beere werden in der Kosmetik aktiv genutzt. Viburnum-Extrakt ist ein Bestandteil von Anti-Aging-Cremes und Seren. Eine ganze Reihe von Produkten ist erhältlich, um Altersflecken, Sommersprossen und andere Hautunreinheiten zu bekämpfen.

Für die Gesundheit der Männer

Kalina normalisiert den Zustand des Urogenitalsystems, der für Männer nicht weniger wichtig ist als für Frauen. Durch die Verbesserung der Durchblutung der Beckenorgane helfen die Kräuterpräparate, die erektile Dysfunktion zu heilen. Die Infusion von Beeren ist bei der komplexen Therapie der Prostatitis wirksam, da sie eine analgetische und entzündungshemmende Wirkung hat.

Bei übermäßiger Begeisterung für Viburnum können sich jedoch aufgrund der beruhigenden Eigenschaften der Pflanze Lethargie und Schläfrigkeit entwickeln. Es kann die männliche sexuelle Aktivität negativ beeinflussen..

Kalina für Kinder

Für Kinder ist Viburnum nicht nur als Tonikum, sondern auch als natürliches antivirales Mittel nützlich. Sie bewältigt erfolgreich Kinderkrankheiten wie:

  • ARI und ARVI;
  • Bronchitis, Tracheitis;
  • Anämie;
  • Stomatitis;
  • Skrofulose;
  • Dermatitis.

Kinder jeden Alters werden Viburnum-Marmelade lieben. Und für Babys ist Fruchtsaft oder Kompott aus Viburnum, das ab 8 Monaten verabreicht werden kann, geeignet.

Obwohl Viburnum hypoallergen ist, sollten Sie Ihre Wache nicht verlieren und es Kindern unkontrolliert geben. Die Beere sollte nach und nach in die Ernährung aufgenommen werden, wobei die Reaktion des Körpers des Kindes zu beobachten ist. Wenn keine Allergieerscheinungen vorliegen, kann die Dosis schrittweise erhöht werden..

Kontraindikationen

Kalina ist eine Pflanze mit hoher biologischer Aktivität und weist trotz ihrer unschätzbaren Eigenschaften eine Reihe von Kontraindikationen auf. Es ist besser, die Behandlung mit ihren Medikamenten abzulehnen, wenn Sie:

  • Hypotonie;
  • Neigung zur Thrombusbildung;
  • Gicht;
  • Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • Nierenversagen.

Fazit

Einmal habe ich gesehen, wie dekoratives Viburnum blüht. Es geschah nicht „auf dem Feld, am Bach“, sondern in einem gewöhnlichen Stadtpark. Lange konnte ich nicht aufhören, es mir anzusehen - ein unglaublich schöner Anblick! Urteile selbst.

Lieben Sie, liebe Leser, Viburnum? Vielleicht wächst es in Ihrem Garten und Sie kennen interessante Rezepte für seine Zubereitung? Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit..

Ist Viburnum nützlich

Sobald der erste Frost eintritt, färben sich Beerenbüschel auf den Viburnum-Büschen rot. Was für eine Freude es für Dompfaffen und Titten ist, die in der Kälte nach Nahrung suchen. Und es ist erwähnenswert, dass sie sehr viel Glück hatten, da Viburnum eine solche Versorgung mit Nährstoffen und Vitaminen ist. Und jetzt sprechen wir nicht nur über Früchte, sondern auch über Blätter und Rinde. Wahrscheinlich sollten die Menschen auch darüber nachdenken, Viburnum zur Behandlung von Krankheiten und zur Aufrechterhaltung der Immunität zu verwenden, und das ist noch nicht alles. Lassen Sie uns herausfinden: Ist Viburnum gut für unseren Körper und wie man es benutzt.

Nützliche Eigenschaften von Viburnum

Viburnum-Rinde gleicht die Blutzusammensetzung aus und stellt sie wieder her. Daher wird es für den Blutverlust durch Wunden oder für die freiwillige Blutspende für wohltätige Zwecke verwendet. Die Viburnum-Rindeninfusion lindert Müdigkeit, belebt und wirkt tonisierend. Es wird auch zur Anwendung bei nervösen Störungen empfohlen: Hysterie, nervöse Anspannung und Erschöpfung sowie als Ergänzung zur Behandlung epileptischer Erkrankungen. Ein Abkochen von Viburnum-Rinde kann das Schwitzen der Extremitäten und Mundgeruch bekämpfen.

Ein Abkochen der Blätter ist nützlich für Jugendliche, die an Pickeln, Akne und Akne leiden. Es hat antiseptische Eigenschaften - während des Krieges wurden eiternde Wunden mit Hilfe von Viburnumblättern gewaschen und viele Menschen ohne Antibiotika vor Sepsis gerettet. Frauen werden das Viburnum besonders lieben: Die Blätter werden ins Badezimmer geworfen oder mit einem Sud verdünnt und lindern so die Menstruationsbeschwerden. Die Verwendung einer Abkochung von Viburnum-Blättern im Inneren lindert und verhindert Uterusmyome, Amenorrhoe und Zysten an den Eierstöcken.

Nützliche Substanzen in Viburnum:

  • Die Viburnum-Rinde enthält Ameisensäure, Essigsäure und Linolsäure sowie Harz und Tannine. Eine Pflanze kann jedoch besonders stolz auf das Vorhandensein von Viburnin-Glykosid sein.
  • Viburnum-Blätter enthalten die Vitamine C und K sowie Carotin.
  • Früchte sind reich an Vitaminen E, K, P, C, Phytonciden, Pektin, Magnesium, Natrium, Kalzium, organischen Stoffen und Aminosäuren.

Beeren sind der vitaminreichste Teil der Pflanze. Die Frage ist nun: Ist Viburnum nützlich? - kann einfach nicht stehen. Die Beereninfusion wird nach dem Geschmack einer hypertensiven Person erfolgen - Viburnum ohne Symptome senkt den Blutdruck. Zusätzlich zu Bluthochdruck verwenden sie Viburnum bei Arteriosklerose und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aufgrund des Rekordgehalts an Vitamin C können Sie sicher sein, dass Sie bei Erkältungen, Halsschmerzen, Grippe und Bronchitis mehrmals täglich Viburnum-Tee trinken müssen. Gepresster Beerensaft wirkt als Analgetikum auf den Körper und beugt Schlaflosigkeit vor.

Kalina ist kontraindiziert für:

  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Thrombose;
  • Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • Geschwüre und andere akute Erkrankungen des Magens;
  • schwanger und stillend;
  • allergische Empfindlichkeit.

Wie viel Viburnum pro Tag können Sie essen

Wird Viburnum in einer Menge von 30 Gramm genauso nützlich sein wie in 130? - nein, nein und nein, alles hat seinen eigenen Rahmen. Übrigens wurde im Fall des Viburnums der Rahmen von der Natur selbst festgelegt. Die Beere ist sehr sauer und man kann nicht viel davon essen. 5 Esslöffel frisches Viburnum pro Tag sind mehr als genug. Wenn Sie daraus Tee brauen, dürfen Sie 3-4 Tassen trinken. Wenn Sie einen Sud auf der Haut verwenden, kann nur eine individuelle Unverträglichkeit als Einschränkung dienen (und Sie werden sofort eine allergische Rötung bemerken)..

Wie man die nützlichen Substanzen von Viburnum konserviert

Es lohnt sich, sich vorher darüber Gedanken zu machen. Beeren können gefroren, in Dosen oder getrocknet werden, aber nur die dritte Option ist für Rinde und Blätter verfügbar..

Wenn Sie sich für das Einfrieren entscheiden, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen: Spülen Sie die Beeren ab und lassen Sie sie auf einer Stoffoberfläche trocknen. Gießen Sie sie dann in kleine Plastikbehälter oder Plastiktüten und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, was einfacher sein könnte?

Die Konservierung ist etwas komplizierter und nützliche Eigenschaften gehen verloren. Diese Methode gewinnt nur wegen des Geschmacks. Kalina und Zucker werden im Verhältnis 1: 1,5 eingenommen und die Vorbereitungen für den Winter gekocht.

Saft ist eine weitere einfache Option. 3: 1 in einem Glas sollte direkt konzentrierter Saft und ein Sud des Kuchens sein.

Trocknen. Bei Blättern und Zweigen ist alles völlig klar, aber bei Beeren muss man etwas berücksichtigen. Es ist notwendig, sie in ganzen Bündeln zu zupfen, an einer Schnur zu binden und von der Decke zu hängen. Warme Luft wird aufsteigen - Elementarphysik. Sie können die Beeren nach dem Trocknen pflücken.

Wenn Sie ein Produkt in einem Geschäft auswählen und dann auf die Farbe achten, sollte es hellrot sein, ohne Weiß (es kann Schimmel sein) und Schwarz (es kann verrotten)..

Viburnum Rezepte

Es gibt unzählige Rezepte mit dieser Beere, wir werden nur die einfachsten und effektivsten geben.

Vitamin Cocktail

Wir nehmen Viburnum-Beeren und Zucker im Verhältnis 1: 2, mahlen gut und legen sie an einen kühlen Ort. Um jeden Tag aufzuwachen und den Tag fröhlich zu verbringen, geben Sie jeden Tag einen Esslöffel der Mischung in ein Glas kochendes Wasser.

Viburnum Tinktur

Nehmen Sie Viburnum und Wodka im Verhältnis 1: 1, gießen Sie die Beeren in die Flasche und gießen Sie Wodka so darauf, dass sie mindestens 2 Zentimeter bedeckt sind. Wir gehen für einen Monat an einem dunklen, kühlen Ort. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird einem Glas Wasser eine Tinktur mit 30 Tropfen zugesetzt.

Nun die Antwort auf die Frage "Ist Viburnum nützlich?" Sie wissen ganz genau: ja, ja und wieder ja. Unterstützen Sie Ihren Körper, aber denken Sie daran, dass Abkochungen und Tinkturen von Viburnum nur eine Ergänzung bei der Behandlung von akuten Krankheiten sind. Gesundheit!