Im Allgemeinen wird Brokkoli selten frisch gegessen. Normalerweise wird es gedämpft oder in Semmelbröseln gebraten. Dies hilft, das Gemüse schmackhafter zu machen, aber das Kochen verringert seinen Nährwert. Die meisten nützlichen Vitamine und Mineralien sterben ab.

Also begann ich darüber nachzudenken, wie man Brokkoli köstlich kocht, ohne zu braten oder zu kochen. Um Rat zu fragen, wandte ich mich an meine Schwester, die sich schon lange richtig ernährt. Und sie gab mir einige köstliche rohe Brokkoli-Rezepte. Ich werde Ihnen unten mehr darüber erzählen..

Wie man Brokkoli richtig kocht?

Um Brokkoli zu Salaten hinzuzufügen, müssen Sie ihn zuerst richtig zubereiten. Obwohl das Gemüse nicht gekocht werden muss, kann es nicht sofort nach dem Kauf gegessen werden. Der Brokkoli muss zuerst gründlich gespült werden. Achten Sie besonders auf die Blütenstände. In ihnen kann sich viel Schmutz ansammeln, manchmal sind dort sogar kleine Käfer zu finden. Spülen Sie die Knospen mit fließend kaltem Wasser ab, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Reiben Sie sie jedoch nicht zu stark, da Sie sonst ihre Struktur beschädigen können..

Wenn Sie auf sehr schmutziges Gemüse stoßen, legen Sie es in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Lassen Sie den Brokkoli nur 2-3 Minuten darin. Die Schmutzansammlung wird weicher und kann leicht entfernt werden. Spülen Sie das Gemüse danach erneut ab, um das restliche schmutzige Wasser abzuwaschen..

Dann trocknen Sie die Knospen mit einem Papiertuch oder Handtuch. Reiben Sie nicht zu stark, um eine Beschädigung der Struktur zu vermeiden. Es ist besser, ein Taschentuch zu verwenden, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Trockener Brokkoli ist leichter zu schneiden.

Zum Schneiden von Gemüse benötigen Sie ein scharfes Messer. Ein zu langweiliges Werkzeug kann die Blumen ruinieren. Schneiden Sie sie vom Stiel des Brokkolis ab. Mahlen Sie dann die Knospen, damit sie leichter zu essen sind. Untersuchen Sie sie und schneiden Sie alle geschwärzten Teile des Gemüses ab.

Der Stiel ist auch essbar, aber nicht alle Menschen mögen seinen Geschmack. Darüber hinaus ist es ziemlich hart, so dass es unpraktisch ist, es zu essen. Sie können es schmecken. Wenn Sie es mögen, können Sie es mahlen und auch essen..

Womit kann Brokkoli serviert werden??

Roher Brokkoli ist gesund zu essen, aber nicht jeder mag den Geschmack. Deshalb empfahl meine Schwester, es mit Gewürzen und Gewürzen zu kombinieren. Sie können experimentieren und auswählen, was Sie möchten. Ich mag Brokkoli mit einer Mischung aus Salz, Zitrone und schwarzem Pfeffer. Sie können Ihrem Gemüse auch Balsamico-Essig, frischen Ingwer oder Basilikum hinzufügen. Das Aroma dieser Gewürze betont den milden Geschmack von Brokkoli und macht ihn heller..

Sie können Gemüse auch mit Knoblauchpulver, Curry, Rosmarin, Kreuzkümmel oder Koriander mischen. Brokkoli hat einen schwachen Geschmack, so dass sie mit fast jedem Gewürz kombiniert werden können.

Brokkoli mit Sahnesauce

Sie können auch eine cremige Sauce machen, in die Sie den Brokkoli tauchen. Experimentieren Sie und optimieren Sie das Rezept, um den Geschmack zu erhalten, den Sie lieben. Für die Sauce benötigen Sie Mayonnaise, Sauerrahm, Essig und eine Gewürzmischung. Mischen Sie sie zusammen, bis sie glatt sind und servieren Sie sie. Wenn Sie dicke Saucen mögen, können Sie mehr saure Sahne hinzufügen. Umgekehrt fügen Sie für einen flüssigen Snack mehr Essig hinzu. Alternativ können Sie einfach eine aromatisierte Sauce aus dem Laden kaufen und Brokkoli damit essen..

Brokkoli mit Zitronensaft, Olivenöl und Dijon-Senf

Brokkoli passt gut zu Zitronensaft, sodass Sie ein Dressing mit Zitronensaft zubereiten können. Sie benötigen auch Olivenöl und Dijon-Senf, um der Sauce einen herzhaften Geschmack zu verleihen. Alle Zutaten mischen und umrühren. Dann gießen Sie die vorbereitete Mischung über die gehackten Brokkoliröschen. Das Gericht kann am Tisch serviert werden. Dieses Dressing verleiht Brokkoli einen sauren, pikanten Geschmack..

Sie können auch andere Zutaten hinzufügen. Zum Beispiel passen Kirschtomaten und Mandeln gut dazu. Wenn Sie scharfes Essen bevorzugen, können Sie eine Knoblauchzehe in ein Dressing schneiden..

Brokkoli mit cremiger Sauce

Eine weitere Variation einer cremigen Sauce aus griechischem Joghurt. Es ist eine reichhaltige Proteinquelle. Auch Joghurt macht das Gericht befriedigender. Sie benötigen Zitronensaft und Gewürze, um die Sauce zu machen. Wenn Sie den würzigen Geschmack nicht mögen, können Sie den Saft einfach mit dem Joghurt mischen und auf dem Tisch servieren. Falls gewünscht, gehackte Zwiebeln, Knoblauch, Dill oder Petersilie in die Sauce geben. Fans von scharfen Gerichten kann die Kombination von Joghurt mit einer Mischung aus Paprika empfohlen werden.

Brokkoli mariniert

Wenn Sie den Geschmack von Brokkoli nicht sehr mögen, aber richtig essen möchten, können Sie ihn marinieren. Dadurch wird das Gemüse geschmackvoller und weicher. Für die Marinade benötigen Sie Zitronensaft, Olivenöl und Salz. Mischen Sie sie zusammen und gießen Sie sie in eine saubere Plastiktüte. Dann fügen Sie die geschnittenen Blütenstände dort hinzu. Je kleiner sie sind, desto besser sind sie mit der Marinade gesättigt. Schütteln Sie den Beutel, um das Gemüse gründlich zu mischen. Sie sollten vollständig mit der Mischung bedeckt sein. Verschließen Sie dann den Beutel und stellen Sie ihn für 2-4 Stunden in den Kühlschrank. Ich lasse den Brokkoli über Nacht einweichen..

Für ein schmackhafteres Gericht können Sie eine Apfelessigmarinade machen. Ersetzen Sie es durch Zitronensaft und fügen Sie etwas Zucker, Dill, schwarzen Pfeffer und Knoblauchsalz hinzu. In einer solchen Marinade getränkter Brokkoli wird am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt..

Brokkolisalat

Sie müssen Brokkoli nicht nur mit Dressings essen. Sie können Salaten Blütenstände hinzufügen. Sie passen gut zu jeder Art von Obst und Gemüse, sodass Sie mit Ihrem eigenen Geschmack experimentieren können. Sie können beispielsweise das Hinzufügen von Chinakohl überspringen und durch Brokkoli ersetzen. Das Gemüse passt auch gut zu gebratenem Fleisch: Huhn, Truthahn oder Rindfleisch. Brokkolisalat ist ein großartiges Mittag- oder Abendessen für die ganze Familie.

Verwenden Sie für einen leichten Sommersalat Brokkoli, frische Erdbeeren, rote Zwiebeln und Mandeln. Die Zutaten hacken und umrühren. Dann Zitronensaft und Mayonnaise hinzufügen. Nochmals umrühren und eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach kann der fertige Salat gekühlt serviert werden..

Sie können auch einen Salat mit Brokkoli, süßen Preiselbeeren und geschälten Sonnenblumenkernen zubereiten. Falls gewünscht, gehackte Walnüsse ersetzen. Die Zutaten mit einer Sauce aus Mayonnaise, Zitronensaft und Honig würzen. Den Salat mit dem Brathähnchen servieren.

Mit rohem Gemüse und Brokkoli garnieren

Aus Brokkoli kann nicht nur ein Salat, sondern auch eine gesunde Beilage hergestellt werden. Nehmen Sie Karotten und Paprika. Zerhacken und mischen. Fügen Sie bei Bedarf Dosen- oder frische Erbsen hinzu. Sie können die Beilage auf dem Tisch servieren, indem Sie sie mit Ihrer Lieblingssauce mischen. Es passt am besten zu Fleisch. Für eine zufriedenstellendere Beilage mit gekochtem Reis umrühren..

Zarter Brokkolisalat

Sie können jedes Gemüse, Nüsse und Obst verwenden, um diesen herzhaften Salat zu machen. Ich mische gerne Brokkoli mit geriebenen Karotten, gehacktem Kohl, Frühlingszwiebeln und Äpfeln. Um dem Gericht einen würzigen Geschmack zu verleihen, mariniere ich die Blütenstände nach dem oben beschriebenen Rezept vor. Für das Dressing benötigen Sie Apfelessig, Mayonnaise und geriebenen Ingwer. Aus Gewürzen können Sie schwarzen Pfeffer oder Knoblauchsalz nehmen.

Dann müssen Sie das gesamte Gemüse hacken und gründlich miteinander mischen. Gießen Sie das vorbereitete Dressing darüber und kühlen Sie es 2-4 Stunden lang, um das Gericht säuerlicher und würziger zu machen. Wenn Sie Salat auf den Tisch geben, fügen Sie gehackte Haselnüsse oder Rosinen hinzu. Sie werden das Gericht befriedigender machen..

Kann Brokkoli roh gegessen werden?

Trotz der Beliebtheit von Brokkoli weiß nicht jeder, wie man es richtig kocht und konsumiert. Zum Beispiel kann sich die Frage stellen, ob es möglich ist, frischen Kohl ohne Wärmebehandlung zu essen. Die Antwort ist eindeutig - ja. Rohe Blütenstände werden für Snacks, Salate, Beilagen und die Herstellung gesunder Cocktails verwendet.

Was ist Brokkoli??

Brokkoli, auch Spargel genannt, ist ein enger Verwandter von Blumenkohl. Äußerlich ist das Gemüse ein großer essbarer grüner Blütenstand. Reife Gabeln sehen aus wie eine dichte Ansammlung dunkler Knospen auf einem dicken Stiel..

Unter den verschiedenen Kohlsorten wird in der Region Moskau zunehmend Brokkoli angebaut. Ernährungsbücher sprechen über...

Dies ist eine einjährige Pflanze, die Höhe erreicht 1 Meter. Die Heimat des Brokkolis ist das Mittelmeer. Ein gesundes grünes Gemüse ist in Amerika besonders beliebt, findet aber auch bei Russen seine Konsumenten..

Der Großteil der Lieferungen an inländische Geschäfte kommt aus Indien und China.

Die Vorteile eines Gemüses für Erwachsene und Kinder

Kohl ist gut für alle. Brokkoli enthält:

  • hoher Gehalt an Vitaminen C, K;
  • hoher Gehalt an unersetzlichem Baumaterial für das Nervensystem - B-Vitamine;
  • Das Produkt ist reich an Mineralien (Magnesium, Mangan, Phosphor, Eisen, Zink).
  • enthält Omega-Säuren, Vitamin E;
  • Eine hohe Menge an Ballaststoffen ist für eine vollständige Verdauung erforderlich.

Grüne Blütenstände sind nützlich für Sportler und übergewichtige Menschen. Kohl hilft, die Verdauung und Stoffwechselprozesse zu normalisieren und stärkt auch die Knochen.

Andere vorteilhafte Eigenschaften:

  • Stärkung der körpereigenen Immunkräfte;
  • Normalisierung des Nervensystems;
  • Gesundheit von Haut, Haaren, Nägeln;
  • Erhaltung und Aufrechterhaltung des Sehvermögens.

Bei der Verwendung sollte beachtet werden, dass Sie die Maßnahme beachten und nicht zu viel essen müssen, um die Vorteile zu nutzen. Darüber hinaus gibt es einige Kontraindikationen:

  • Unverträglichkeit gegenüber einem Bestandteil der Zusammensetzung;
  • Unterfunktion der Schilddrüse;
  • Magen-Darm-Erkrankungen.

Im Alter müssen Sie vorsichtig sein - Vitamin K erhöht die Dichte des Blutes und damit das Risiko einer Gefäßblockade.

Wie man den richtigen Kohl wählt

Um das Beste aus Ihrem Essen herauszuholen, sollten Sie Ihre Zutaten beim Einkauf sorgfältig auswählen. Kohl muss frisch und von hoher Qualität sein.

  • Die Blütenstände werden gesammelt, bevor die gelben Blüten blühen. Wenn der Kohl geblüht hat, ist er überreif und es lohnt sich nicht, ihn zu kaufen.
  • Ein frisches Gemüse der einheimischen Produktion kann nur von August bis September gekauft werden.
  • Der Stiel sollte dünn sein und der Blütenstand sollte dicht und elastisch sein.
  • Wenn der Stiel gebrochen ist, sollte er knirschen und nicht träge und weich sein.

Brokkoli-Blütenstände können gefroren, gekocht, gebraten und gebacken werden. Es ist auch zulässig, sie frisch, als Gemüsesnack oder als Bestandteil für verschiedene Salate zu verwenden..

Rohe Brokkoli-Gerichte

Frische Blütenstände harmonieren perfekt mit Käse, Gurken, Nüssen, Radieschen und Sauerrahm. Roher Brokkoli hat einen milden, neutralen Geschmack. Dadurch kann es für viele Rezepte verwendet werden.

Vor dem Kochen müssen die Gabeln in fließendem Wasser gewaschen und dann 10 Minuten in einem Behälter mit Salzwasser eingeweicht werden.

Grüner Smoothie

Ein dickes Getränk aus Gemüse und etwas Joghurt. Es ist ein flüssiges Püree, das unmittelbar nach der Zubereitung verzehrt wird.

  • Brokkoli - 150 g;
  • Banane - 1;
  • Walnuss - 30 g;
  • Joghurt trinken - 100 g.

Alle Komponenten in einem Mixer glatt rühren, trinken.

Kohl ist ein beliebtes Gemüse, das nicht nur sehr lecker ist, sondern auch eine große Nährstoffzusammensetzung aufweist. Durch…

Apfel-Brokkoli-Salat

Unter den verschiedenen Optionen für Vorspeisen auf Brokkoli-Basis lassen sich zwei Trends erkennen: Gemüsesalatrezepte und Salate mit Fleischzusatz. Vegetarische Option für 2 Portionen.

  • Spargelkohl - 200 g;
  • Apfel - 200 g;
  • Mandeln - 40 g;
  • Rettich - 100 g;
  • Rosinen - 40 g;
  • Olivenöl, Zitronensaft - zum Dressing.
  1. Teilen Sie reinen Kohl in kleine Blütenstände.
  2. Den Apfel schneiden und in kleine Würfel schneiden.
  3. Mandeln mit würzigem Neuem hacken.
  4. Spülen Sie die Rosinen bei Bedarf mit heißem Wasser ab und gießen Sie sie 5 Minuten lang mit kochendem Wasser über.
  5. Alle Produkte mischen, würzen.

Hähnchenfiletsalat

Dieses Gericht kombiniert knuspriges grünes Gemüse mit zartem Hühnchen. Der Salat kann mit Olivenschmalz und Senf gewürzt werden, was ihm interessante neue Aromen verleiht.

Zutaten für 2 Portionen:

  • Kohl - 150 g;
  • Filet - 150 g;
  • Gurke - 100 g;
  • Selleriestiel - 100 g;
  • Senfkörner - 2 TL;
  • Olivenöl.
  1. Hähnchenfilet kochen.
  2. Gurke, Sellerie in Scheiben schneiden, mit Brokkoli-Blütenständen kombinieren.
  3. Filet schneiden, Gemüse hinzufügen.
  4. Mit einer Mischung aus Senf und Butter würzen.

Fazit

Brokkoli ist ein gesundes Gemüse, das Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe enthält. Es hat eine gute Wirkung auf den Körper, sowohl frisch als auch gekocht. Wenn Sie ein rohes Gemüse essen, können Sie alle Nährstoffe erhalten. Köstliche Salate und Smoothies werden mit Brokkoli zubereitet.

Ist es in Ordnung, rohen Brokkoli zu essen oder muss man ihn kochen??

Autor
Autor

Ist es in Ordnung, rohen Brokkoli zu essen, oder müssen Sie ihn kochen? Spargel ist ein häufiger Bestandteil der Ernährung geworden. Am Ende des Sommers steht viel davon in den Regalen und das ganze Jahr über in der Tiefkühlabteilung. Es ist gebraten und gekocht, aber kann roher Brokkoli gegessen werden? Bei hohen Temperaturen werden viele Vitamine zerstört, daher wird häufig empfohlen, Gemüse frisch zu essen.

Kann Brokkoli roh gegessen werden?

Spargel ist ein Diätprodukt, ein wesentlicher Bestandteil der mediterranen Küche. Enthält wenig Kalorien und einen niedrigen glykämischen Index und ist daher für diejenigen geeignet, die das Gewicht kontrollieren oder daran arbeiten, Gewicht zu verlieren. Roher Brokkoli hat enorme Vorteile:

✔️ Eine große Menge Ballaststoffe hilft dem Darm;

✔️ Die Vorräte an Vitamin C, K, A, B und Spurenelementen (Eisen, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium) füllen die Bedürfnisse des Körpers auf.

✔️ Antioxidantien in der Zusammensetzung wirken zur Vorbeugung von Krebs und gegen das Herpesvirus.

Beim Braten werden jedoch fast alle Nährstoffe zerstört. Beim Backen und Schmoren ist die Situation etwas besser. Gekochtes Gemüse bewahrt mehr gute Dinge, aber schädliches Adenin und Guanin werden in die Brühe freigesetzt, so dass es nicht für Suppen verwendet werden kann.

Oft wird Dampfgaren gewählt, während nur 20% der Vitamine verloren gehen oder blanchiert werden (5-7 Minuten in kochendes Salzwasser getaucht). Bei der Auswahl, wie roher Brokkoli gegessen oder gekocht werden soll, ist es jedoch am besten, die Option "live" zu bevorzugen..

Wie man Broccoli Raw isst

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie rohen Brokkoli essen können, können Sie sicher sein: Dies ist nicht nur möglich, sondern auch eine gesündere Option. Es gibt viele Möglichkeiten und Rezepte, mit denen Sie köstliche Snacks, Salate und andere Gerichte aus frischen Kräutern zubereiten können..

Brokkoli auswählen und zubereiten

Brokkoli wird in Europa und den USA oft roh gegessen. Aber zuerst müssen Sie das Essen richtig auswählen und zubereiten. Hier sind einige Tipps:

✔️ Es ist am besten, junge Blütenstände zu kaufen, bevor sie blühen. Eine vergilbte Deckschicht bedeutet, dass das Gemüse überreif und weniger gesund ist. Fässer müssen hart und knusprig sein, wenn sie zerbrochen sind.

✔️ Im Kühlschrank lagern (oder sofort einfrieren) und unmittelbar vor dem Kochen waschen. Andernfalls verschlechtert sich das Gemüse schnell..

✔️ Zur besseren Reinigung können Sie mit den Stielen 10-15 Minuten lang in kaltes Salzwasser tauchen.

Rohe Brokkoli-Rezepte

Es wurde viel darüber gesagt, ob Brokkoli roh verzehrt werden kann. Die Antwort ist eindeutig "Ja", aber es lohnt sich, eine Reservierung vorzunehmen: Sie sollte von Personen mit Allergien gegen einzelne Komponenten, älteren Menschen, Patienten mit Gastritis, Geschwüren oder hohem Säuregehalt des Magens mit Vorsicht angewendet werden.

Die zweite Frage ist, wie man rohen Brokkoli isst. Dieses Gemüse eignet sich hervorragend als Vorspeise. Waschen Sie den Stiel einfach und teilen Sie ihn in Blütenstände, die zum Essen geeignet sind. Tauchen Sie ihn dann in eine Sauce aus ungesüßtem Joghurt, Sauerrahm oder Sahne.
Frischer Kohl passt gut zu folgenden Lebensmitteln:

✔️ Trockenfrüchte (getrocknete Aprikosen oder Rosinen);

✔️ Gemüse (Radieschen, Sellerie, Gurke);

✔️ Nüsse (vorzugsweise Walnüsse oder Mandeln);

✔️ Fettarmer und ungesüßter Hüttenkäse;

✔️ Saure Joghurtsalatdressings.

Smoothies auf Brokkolibasis sind sehr beliebt. Zum Beispiel mit einer Banane.

Dazu mahlen und zu einer Püree-Masse mischen:

G 150 g Brokkoli;

✔️ Eine Handvoll Nüsse;

✔️ Zusätzlich können Sie fettarmen Hüttenkäse hinzufügen.

Sie können einen Sellerie-Apfel-Smoothie machen. Mischen Sie dazu 150 g Brokkoli, die gleiche Menge saurer Äpfel, 50 g Selleriestangen, Mandeln und Orangensaft. Wenn es zu sauer erscheint, kann es mit Sahne verdünnt werden..

Diese Kombination eignet sich für Salat: Äpfel und Kohl werden in Stücke geschnitten und Radieschen, Gurken, Nüsse und getrocknete Früchte hinzugefügt. Mit Olivenöl und Zitronensaft gewürzt.

Ein leichtes Gericht ergibt sich aus Spargelkohl und gekochtem Hähnchenfilet in Form dünner Scheiben, wenn Sie dem Salat Gurke, Sellerie und Dijon-Senf hinzufügen.

Sie können eine große Auswahl an Gerichten probieren, indem Sie die Lebensmittel auf der obigen Liste kombinieren. Denken Sie vor allem daran, dass Brokkoli roh verzehrt werden kann, gesund ist und sehr lecker sein kann.!

Kann Brokkoli roh gegessen werden??

Brokkoli erschien vor relativ kurzer Zeit in den heimischen Regalen. Trotzdem gewinnt dieses einzigartige Vitamingemüse bei den Verbrauchern souverän an Beliebtheit. Brokkoli-Gerichte werden gebacken, gebraten, gedämpft. Aber nicht jeder weiß, ob es möglich ist, diesen rohen Kohl zu essen..

Was ist das für ein Gemüse??

Brokkoli (oder Spargel) ist der engste Verwandte von Blumenkohl. Brokkoli ähnelt optisch einer großen essbaren Blume. Die Pflanze besteht aus mehreren Gruppen dunkelgrüner Knospen, die sich oben auf einem langen Stiel befinden. Diese einjährige Pflanze kann eine Höhe von einem Meter erreichen.

Das Mittelmeer gilt als Heimat des Spargels. Erst im 18. Jahrhundert verbreitete es sich weltweit. Heute werden mehr als 70% der weltweiten Brokkoliernte in Indien und China geerntet. Italien, die Türkei, Israel und Frankreich gehören ebenfalls zu den wichtigsten Produktionsländern. Der Weltmarktführer beim Konsum von Brokkoli sind die USA, wo dieser Kohl das beliebteste Vitamingemüse ist.

Nutzen und Schaden

Brokkoli ist ein wertvolles Gemüse mit einzigartigen gesundheitlichen Vorteilen. Und natürlich wird es viel mehr Nutzen bringen, wenn man es frisch (roh) isst. Es hat einen niedrigen glykämischen Index und eignet sich hervorragend für die Ernährung. Mit einem Kaloriengehalt von nur 34 kcal pro 100 Gramm ist Brokkoli reich an Proteinen, für die er besonders bei Sportlern beliebt ist. Außerdem:

  • Spargelkohl ist führend unter den Gemüsen in Bezug auf Vitamin C- und K-Gehalt;
  • es enthält eine große Anzahl von Vitaminen - die Erbauer des Nervensystems (B6, B9, B3, B1, B5, B2);
  • 100 Gramm Brokkoli enthalten 12% der täglichen Aufnahme von Vitamin A oder Carotin;
  • Dieses Gemüse ist reich an Mineralien wie Mangan, Natrium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Selen, Zink, Kupfer und Eisen.
  • Brokkoli enthält starke Antioxidantien
  • enthält Omega-Säuren;
  • reich an Tocopherol oder Vitamin E;
  • ist reich an Ballaststoffen, einschließlich Ballaststoffen;
  • enthält Lipide.

Die gesundheitlichen Vorteile von Brokkoli sind endlos. Nachfolgend sind nur die wichtigsten aufgeführt:

  • Das Produkt ist unverzichtbar für Sportler und Menschen mit Übergewicht.
  • Brokkoli ist unglaublich reich an Antioxidantien, daher ist seine Verwendung in Lebensmitteln die Vorbeugung von Krebs;
  • stärkt Knorpel und Knochengewebe aufgrund der hohen Konzentration an Kalzium und Magnesium;
  • reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • stärkt das Immunsystem;
  • stellt das Nervensystem wieder her und stärkt es;
  • wirkt sich aufgrund des Überflusses an Ballaststoffen günstig auf den Verdauungstrakt aus;
  • sorgt für gesunde Haut, Haare und Nägel;
  • hilft aufgrund seines hohen Carotingehalts, das Sehvermögen zu erhalten und zu verbessern.

Wie jedes Lebensmittel hat dieses Gemüse jedoch Kontraindikationen. Wenn Sie Brokkoli essen, sollten Sie das Maß beachten und sich daran erinnern, dass mehr nicht immer besser bedeutet.

Deshalb sollten Sie Spargel mit Vorsicht konsumieren:

  • Menschen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber Eisen oder anderen in Brokkoli enthaltenen Substanzen;
  • ältere Menschen, da überschüssiges Vitamin K die Blutviskosität erhöhen kann;
  • Menschen mit Hypothyreose, da die in Brokkoli enthaltenen Substanzen die Jodaufnahme stören;
  • Menschen mit Bauchspeicheldrüsenerkrankungen.

Feinheiten der Wahl

Jeder weiß, dass frische Zutaten der Schlüssel zu einer köstlichen und gesunden Mahlzeit sind. Die Frische und hohe Qualität des Produktes ist von großer Bedeutung. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl von Brokkoli von wirklich guter Qualität aus den vielen Optionen helfen, die Ihre Ernährung mit der maximalen Menge an Nährstoffen füllen.

  • Der Brokkoli muss geerntet werden, bevor die Blüten blühen. Wenn kleine gelbe Blüten auf der Oberfläche des Kohls erschienen sind, sollten Sie ihn nicht kaufen und essen. Ein solches Gemüse gilt als überreif..
  • Es ist kein Geheimnis, dass Sie immer saisonale und lokale Produkte wählen sollten. Diese Regel gilt auch für Brokkoli. Die ideale Zeit, um frischen Brokkoli zu kaufen, ist August und September.
  • Bevorzugen Sie Kohl mit dichten, straffen Knospen an dünnen Stielen. Dies ist ein deutliches Zeichen für jungen und hochwertigen Brokkoli..
  • Kaufen Sie harten und saftigen Spargel. Die Stängel sollten mit einem charakteristischen Knirschen abbrechen. Nehmen Sie keine trägen und vergilbten Blütenstände.

Es gibt auch kleine Tricks.

  • Brokkoli behält seine vorteilhaften Eigenschaften und seinen Geschmack im gefrorenen Zustand perfekt bei. Sie können gefrorenen Brokkoli kaufen oder sich einfrieren. Teilen Sie dazu einfach den Kohl in Blütenstände und legen Sie ihn in den Gefrierschrank. Sie müssen das Gemüse nicht vor dem Einfrieren waschen..
  • Frischer Brokkoli passt gut zu Käse, Gurken, Radieschen, Nüssen, Kürbiskernen und Sauerrahm.
  • Verwenden Sie Salzwasser, um Gemüse gründlich zu waschen und Insekten loszuwerden. Dies gilt insbesondere für Brokkoli aufgrund seiner strukturellen Eigenschaften. 4 Esslöffel Salz in einem Liter Wasser auflösen. Legen Sie den Blütenstand in die Lösung, stellen Sie ihn auf und lassen Sie ihn 10-15 Minuten einwirken..
  • Brokkoli kurz vor dem Kochen waschen. Dieser Kohl verdirbt schnell, auch wenn er im Kühlschrank aufbewahrt wird..

Warum ein unverarbeitetes Gemüse gut ist?

Um die Vorteile optimal nutzen zu können, sollten Sie rohen Brokkoli essen. Die Wärmebehandlung wirkt sich nachteilig auf viele Lebensmittel aus. Das Braten in Pflanzenöl führt zur Bildung von Karzinogenen. Diese Substanzen reichern sich im Körper an und können zur Entstehung von Krebs führen. Ärzte empfehlen dringend, frittierte Lebensmittel von der Ernährung auszuschließen, insbesondere für Kinder..

Während des Kochens gehen viele im Brokkoli enthaltene Nährstoffe und Vitamine verloren. Darüber hinaus werden aus diesem Kohl schädliche Purinbasen - Adenin und Guanin - in die Gemüsebrühe freigesetzt. Diese Brühe sollte nicht zum Kochen von Gemüsesuppen verwendet werden..

Die größte Menge an Vitaminen bleibt erhalten, wenn dieses Gemüse gedämpft wird. Aber auch gedämpfter Brokkoli ist nicht so gesund wie unbehandelt.

Womit man frischen Kohl verwendet?

Aus rohem Brokkoli können Smoothies und Salate hergestellt werden. Dieser Kohl passt gut zu getrockneten Aprikosen, Rosinen und ungesüßtem Joghurt. Dieses gesunde Produkt passt perfekt zu Gerichten wie Hähnchenfilet, Hüttenkäse, Gurke und Radieschen. Es passt perfekt zu einem mit Pflanzenöl oder Mayonnaise gewürzten Gemüsesalat.

Sie können viele Vorteile und Vergnügen genießen, indem Sie einfach Brokkoli-Zweige essen, die in eine cremige Sauce oder eine Sauce auf Joghurtbasis getaucht sind..

Smoothie-Rezepte - ein Heilgetränk

Smoothies werden bei den Bürgern unseres Landes immer beliebter. Im Westen haben diese gesunden und leckeren Getränke seit langem die Liebe von Menschen gewonnen, die sich um ihre Gesundheit kümmern. Grundsätzlich handelt es sich um ein dickes Getränk aus Obst, Gemüse und Beeren, das zu einem Püree zerkleinert wird. Milchprodukte sind auch eine häufige Zutat in Smoothies: Sahne, Joghurt, Hüttenkäse. Es sollte sofort nach der Zubereitung wie frisch gepresster Saft verzehrt werden. Für Smoothies ist es besser, gefrorenen Brokkoli zu verwenden, da weiche Knospen in einem Mixer nur schwer zu unterbrechen sind.

Bananenbrokkoli-Smoothie:

  • Banane - 1 Stück;
  • Kohl - 150 Gramm;
  • Walnusskerne - 30 Gramm;
  • Joghurt - 100 ml;
  • nach Bedarf Eis hinzufügen;
  • Alle Zutaten in einem Mixer pürieren.

Brokkoli-Hüttenkäse-Smoothie:

  • Kohl - 150 Gramm;
  • Banane - 1 Stk.;
  • körniger Hüttenkäse - 50 Gramm;
  • Wasser oder Joghurt - 50 Gramm;
  • Eis nach Bedarf;
  • Alles in einen Mixer geben und zart schlagen.

Brokkoli-Sellerie-Smoothie:

  • Kohl - 150 Gramm;
  • Selleriestiel - 50 Gramm;
  • Apfel - 150 Gramm;
  • Mandeln oder Walnüsse - 30 Gramm;
  • Orangensaft - 120 Gramm;
  • Eis;
  • Alles in einem Mixer glatt rühren.

Brokkolisalat Rezepte

Spargelsalat mit Apfel und Mandeln

Zutaten für 2 Portionen:

  • Brokkoli - 200 Gramm;
  • Apfel - 200 Gramm;
  • Mandeln - 50 Gramm;
  • Rettich - 100 Gramm;
  • Rosinen - 30 Gramm;
  • Olivenöl und Zitronensaft zum Dressing.

Zubereitung: Brokkoli waschen und in kleine Blütenstände teilen. Apfel und Radieschen hacken. Die Mandeln mit einem Messer hacken. Alle Zutaten mischen, vorgedämpfte Rosinen hinzufügen. Mit Olivenöl und Zitronensaft würzen, mit Salz abschmecken.

Brokkoli-Quark-Salat

Um zwei Portionen zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Brokkoli - 200 Gramm;
  • fettarmer körniger Hüttenkäse - 100 Gramm;
  • Gurke - 200 Gramm;
  • Walnusskerne - 50 Gramm;
  • Joghurt ohne Fruchtfüller - 50-70 ml.

Zubereitung: Den gewaschenen Kohl in kleine Blütenstände teilen. Die Gurke in große Streifen schneiden. Schleifen Sie die Mutter. Alles mischen, Quark hinzufügen und mit Joghurt würzen.

Kohlsalat mit Mais

Zutaten für 2 Portionen:

  • Brokkoli - 200 Gramm;
  • Dosenmais - 100 Gramm;
  • Hartkäse Edam - 100 Gramm;
  • Knoblauch - 1 Nelke;
  • Koriander oder Petersilie nach Geschmack;
  • Olivenöl zum Dressing.

Zubereitung: Maiskonserven von der Salzlake trennen und mit Kohlblütenständen mischen. Fügen Sie grob gewürfelten Käse, gehackten Knoblauch und Kräuter hinzu. Salat mit Olivenöl würzen.

Brokkolisalat mit Hähnchenfilet

Zutaten für 2 Portionen:

  • Kohl - 150 Gramm;
  • Hähnchenfilet - 150 Gramm;
  • Gurke - 100 Gramm;
  • Selleriestiel - 100 Gramm;
  • Senfbohnen - 2 Teelöffel;
  • Olivenöl zum Dressing.

Zubereitung: Gekochtes Hähnchenfilet, Gurke und Sellerie hacken und mit Kohlblütenständen mischen. Salat mit einer Mischung aus Olivenöl und Senf würzen.

Sehen Sie sich das nächste Video an, wie man einen köstlichen rohen Brokkolisalat macht..

Roher Brokkolisalat: 9 beste Rezepte

Kann Brokkoli roh gegessen werden? Die eindeutige Antwort lautet JA! Eine im Journal of Agricultural and Food Chemistry (ACS) veröffentlichte Studie zeigt Sulforaphan im Blut und Urin von Personengruppen, die rohen und gekochten Brokkoli aßen. Sulforaphan ist eine pflanzliche organische Verbindung mit krebsbekämpfender und antibakterieller Wirkung, die vor Magen- und Lungenkrebs schützt.

Als die Forscher die Bioverfügbarkeit von Sulforaphan in zwei Gruppen maßen, stellten sie fest, dass diejenigen, die rohen Brokkoli aßen, eine Bioverfügbarkeit von 34% für Sulforaphan hatten, während die Gruppe, die gekochten Brokkoli aß, nur 4% hatte. Es wurde auch festgestellt, dass junge Brokkolisprossen bis zu fünfzig Mal mehr Sulforaphan und andere Nährstoffe enthalten. Also nicht gähnen, wir kaufen rohen Brokkoli und machen daraus köstliche Salate!

Gesunde Salatrezepte

Rezept 1: Roher Brokkoli, Käse und Maissalat

Herzhafter, knuspriger Salat.

Brokkoli (roh) - 500 g

Mais (in Dosen) - 300 g

Hartkäse (ich habe einen Emmentaler) - 250 g

Gewürze (Knorr, für Dillsalat, ca. 10-15 g, klein) - 2er Packung.

Saure Sahne (24% Fett) - 300-400 ml

Knoblauch (optional, optional) - 3-4 Zähne.

Brokkoli in Röschen schneiden und mit Gewürzen und frischem Dill bedecken.

Die Maisflüssigkeit abtropfen lassen, den Käse in Würfel schneiden, keinen stark undichten Käse verwenden, zum Brokkoli geben.

Um eine Sauce zuzubereiten, nehme ich im Allgemeinen ein Glas Sauerrahm, mische es mit fertiger Sauce für Salat oder füge Naturjoghurt hinzu, wie Sie möchten.
(Das Originalrezept enthält 400 ml Sauerrahm.) Ich mochte auch den Knoblauch im Dressing, aber wie sie sagen, variiert jeder nach seinem Geschmack.
Rühren und leicht abkühlen lassen.

Am zweiten Tag schmeckt der Salat noch besser, wenn der Käse weicher wird.

Rezept 2: Dolly - Salat aus rohem Brokkoli, Rosinen, Speck

Brokkoli - 2 große Köpfe

½ Tasse fein gehackte rote Zwiebeln

½ Tasse gelbe Rosinen

¾ Tassen geröstete Samen, geschält

Soße:

Brokkoli waschen und trocknen. Für den Salat werden nur grüne Blütenstände benötigt, und der Stiel mit Zweigen kann für die Suppe verwendet oder für die zukünftige Verwendung eingefroren werden. Blütenstände in kleine Rosetten zerlegen.

Den Speck braten, bis er braun ist, auf einem Papiertuch abkühlen lassen, um überschüssiges Fett aufzunehmen, in kleine Quadrate schneiden.

Brokkoli, Zwiebeln (besser rot nehmen), Rosinen, Samen, Speck in eine Salatschüssel geben. Leicht salzen (bei Verwendung von ungesalzenen Samen).

Für die Sauce Mayonnaise mit Zucker und Essig mischen. Salat vor dem Servieren würzen.

Rezept 3: Einfacher roher Brokkolisalat mit Gurke und Tomate

roher Brokkoli - 150-200 g

frische Gurke - 1 Stck

Olivenöl - 1 EL ein Löffel

Lauch nach Geschmack

Dill und Petersilie nach Geschmack

Den Brokkoli gut waschen und in die kleinsten Blütenstände zerlegen. Gurke und Tomate waschen, trocknen und fein hacken. Lauch und Kräuter waschen, trocknen und hacken.
Mischen Sie alles vorbereitete Gemüse in einer tiefen Salatschüssel, fügen Sie Salz nach Geschmack und Olivenöl hinzu. Rühren und servieren.

Rezept 4: Roher Brokkoli und gekochter Karottensalat (vegetarisch)

1 Kopf Brokkoli,

1 Kartoffel (gekocht),

Zwiebel, Petersilie, Dill,

Mayonnaise - nach Geschmack.

Teilen Sie den Brokkolikopf in kleine Stücke, um ein Rezept für einen rohen Brokkoli-Gemüsesnack zuzubereiten. Den Stumpf auf einer groben Reibe reiben und mit fein geriebenen Karotten, Salzkartoffeln und frischer Gurke mischen. Fügen Sie Grün oder Zwiebeln, Petersilie, Dill hinzu und würzen Sie den Salat mit Mayonnaise.

Rezept 5: Brokkolisalat mit Knoblauch

Brokkolikohl - 600 g

Knoblauch - 4 Nelken

Salz - 1 TL

Olivenöl - 5 EL Löffel

Weinessig 5% - 3 EL. Löffel

körniger Senf - 1 EL. ein Löffel

geriebener Parmesan - ½ Tasse

Frischen Brokkoli waschen und in die kleinsten Blütenstände zerlegen. Den Knoblauch mit einem Messerrücken schälen und zerdrücken. Mahlen, mit Salz bestreuen, bis eine Paste entsteht. Den Knoblauch in eine tiefe Salatschüssel geben, Olivenöl und Essig einfüllen und den Senf hinzufügen. Brokkoli hinzufügen und gründlich mischen.

Legen Sie den Salat zum Marinieren mindestens 3 Stunden lang in den Kühlschrank. Während dieser Zeit muss der Salat 2-3 mal gemischt werden. Den Salat mit geriebenem Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Rezept 6: Roher Brokkoli-Apfelsalat

Brokkoli (natürlich roh), 200 gr.

2 große süß-saure Äpfel

Honig oder Agavennektar, 1 TL.

Mandeln, über Nacht (oder 6-8 Stunden) eingeweicht, 50-70 gr.

1. Brokkoli waschen, in Blütenstände zerlegen (je kleiner desto besser). Ich hatte 200 Gramm, was ungefähr einem halben Kopf entspricht, vielleicht etwas mehr, abhängig von der Größe des Kopfes. Diese 200 Gramm enthalten auch einen Stiel.

2. Waschen Sie die Äpfel, schneiden Sie sie in 8 Stücke und schneiden Sie diese Stücke in dünne (oder nicht so) Scheiben.

3. Zitronen- und Orangensaft mischen, einen Teelöffel flüssigen Honig oder Agavennektar hinzufügen und gründlich umrühren.

4. Salat mit der resultierenden Sauce würzen, Rosinen und eingeweichte Mandeln hinzufügen, in kleine Stücke schneiden und mischen.
Walnüsse können durch Mandeln ersetzt werden (kein Einweichen erforderlich).
Alles, der Salat ist fertig!

Rezept 7: Antigripp-Sahnesalat mit Brokkoli (roh)

Wir freuen uns über alles Bunte, stärken das Immunsystem, munteren auf, bereiten Salate mit "antiviralen" Gewürzen zu - und die Kälte lässt nicht nach!

ein paar Eisbergsalatblätter

mehrere Trauben Brokkoli (mit Stämmen)

1 kleine rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe (optional, ohne)

1-1,5 Handvoll Cashewnüsse (ausspülen, nicht einweichen)

etwa ½ TL. getrockneter Koriander

etwa 1/3 TL. trockenes Chili

etwa ¾ TL. Mischungen aus trockener Petersilie, Basilikum, Kurkuma, Hopfen-Suneli

etwa 1 TL. schwarzes Salz (oder weniger, nach Geschmack)

etwa 1 TL. flüssiger Honig

Spülen Sie das Gemüse. Die weichen Teile der Salatblätter auswählen, in eine Schüssel geben, die harten Teile in einen Mixer geben. Einen Teil des Brokkolis in Scheiben schneiden (den Stamm - in dünnen Kreisen), in eine Schüssel mit Salat geben, den Rest in einen Mixer.
Die Hälfte der Zwiebeln in Ringe schneiden - in eine Schüssel geben. Halb in einen Mixer.
Knoblauch fein hacken - in eine Schüssel geben.
Was in der Schüssel ist, ist die Basis unseres Salats.

Nun die Sauce.
Fügen Sie Cashewnüsse, Koriander, eine Mischung aus Gewürzen, Salz, Honig und Wasser zum Inhalt des Mixers hinzu (Wasser - genug, um eine dicke Konsistenz zu erhalten). Schlagen Sie bis glatt.

Die Sauce in einer Schüssel über den Salat gießen, mit Chili bestreuen und umrühren.

Rezept 8: Roher Brokkoli-Basilico-Salat

Es stellte sich als lecker und ungewöhnlich heraus. Das Richtige ist, wenn Sie wie ich zu Hause sind, gibt es Kenner mit feinem Geschmack, die sehr schwer zu befriedigen sind.

1 Kopf Brokkoli

1 Bund Basilikum

½ Tasse Pinienkerne

½ gelbe Paprika

1 große oder 2 kleine Tomaten

Ein bisschen schwarzes Salz

Teilen Sie Pinienkerne in zwei Hälften - lassen Sie eine so wie sie ist, hacken Sie die andere auf einem Schneidebrett mit einer Tasse mit flachem Boden.
Schneiden Sie die Brokkoli-Blütenstände wie auf dem Foto ab, je kleiner, desto schmackhafter. Schneiden Sie auch die Pfeffer- und Basilikumblätter in kleinere Stücke..

Reiben Sie die Tomate, um eine frische Tomatensauce zu erhalten. Den Rest der harten Haut mit einem Messer hacken.

Wir mischen alles in einer Salatschüssel und fügen Limettensaft und Salz hinzu.

Gib das Formular ein. Sie können Mohn bestreuen, während der Salat noch in Form ist. Wenn Sie ihn bereits entfernt haben, können Sie auch den Teller dekorieren.

Rezept 9: Roher Brokkolisalat mit Apfel und Pfeffer

1 Apfel in kleine Würfel schneiden

1 Kopf Brokkoli, die Blütenstände fein hacken

¼ rote Paprika, in kleine und dünne Stücke schneiden

½ Tasse Mandelscheiben (wir verkaufen sie in dieser Form, aber Sie können sie einfach mit einem Messer schneiden, nach dem Einweichen ist es einfach)

Soße:

½ Tasse Orangensaft

½ TL trockener Senf

1 Teelöffel Olivenöl

Mischen Sie Apfel, Brokkoli und Pfeffer mit Sauce, bestehen Sie ein wenig darauf. Sie können es salzen, obwohl ich es nicht gesalzen habe und es sich als großartig herausstellte. Auf Teller legen und mit Mandeln bestreuen. veröffentlicht von econet.ru

Hat dir der Artikel gefallen? Schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare.
Abonnieren Sie unsere FB:

Brokkoli wurde gelb, kann ich es essen - Brokkoli wurde gelb. Ist es in Ordnung, vergilbten Brokkoli zu essen??

Brokkoli ist eine Auswahl der alten Römer. Es wurde im 6.-5. Jahrhundert v. Chr. Kultiviert. e. Über Kultur außerhalb des nordöstlichen Mittelmeers war wenig bekannt.

Erst im 17. Jahrhundert kam der ungewöhnliche Kohl nach England, wo er "italienischer Spargel" genannt wurde. Und zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann die Kultur in beiden Hemisphären im industriellen Maßstab zu wachsen. Dies ist den USA, der Türkei, Israel, Frankreich und Italien gelungen. In Russland heißt das Produkt Spargelkohl..

Zusammensetzung, BJU und Kaloriengehalt von Brokkoli (gekocht, roh)

Den Wissenschaftlern gelang es, die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen von Brokkoli im Detail zu untersuchen. Der Blütenstand (Kopf) ist von Nährwert. Es ist in einer unterentwickelten Form abgeschnitten. Wenn Sie den Moment verpassen, verwandeln sich die Knospen in Blüten. Ein solches Gemüse wird zum Essen ungeeignet..

Chemische Zusammensetzung von Brokkoli

Der essbare Teil der Blütenstände enthält (bezogen auf 100 g Produkt):

  • Wasser - 90 g;
  • Proteine ​​- 3 g;
  • Kohlenhydrate - 5,75 g;
  • Fette - 0,35 g;
  • Asche - 0,9 g.

Das Gemüse enthält essentielle Säuren wie Arginin, Lysin, Threonin, Tryptophan, Phenylalanin und andere. Sein Fruchtfleisch ist reich an Vitamin A, C, gr. B, E, K, PP. Von den Mineralien sind Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor und Natrium in der größten Menge enthalten. Blütenstände sind reich an Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Selen.

Wie viele Kalorien enthält Brokkoli?

Der Energiewert hängt von den Wachstumsbedingungen der Kultur, Region und Sorte ab. Es liegt im Bereich von 30–34 kcal / 100 g Rohprodukt. Der Prozentsatz an BJU-Brokkoli beträgt 11: 3: 20. [adsens3] Die Wärmebehandlung hat wenig Einfluss auf den Energiewert. Der Kaloriengehalt von gekochtem Brokkoli beträgt 35 kcal / 100 g. Während des Bratens nehmen die Blütenstände Fett auf. Nährwert von gebratenem Brokkoli - 45 kcal / 100 g.

Es ist Zeit zu ernten

Definieren wir zunächst das Sortimentsortiment. Von den 37 Sorten des Registers der Zuchterfolge gibt es keine einzige, die die Züchter für die Lagerung im frischen Winter empfehlen würden - nur für die Hausmannskost.

Je nach Vegetationsperiode sind alle Sorten unterteilt in:

  • früh reifende Sorten reifen nach 75-90 Tagen;
  • Zwischen- und Spätarten reifen 105 Tage oder länger.

Um die Verzehrdauer zu verlängern, ist es besser, Kohl mit unterschiedlichen Reifezeiten zu säen und die Sorten auszuwählen, die Seitenköpfe ergeben. Zum Beispiel ergibt der Linda-Hybrid nach dem Abschneiden des Hauptkopfes 7 Seitenköpfe von jeweils 50-70 g, aber Monterello gibt nur einen Hauptkopf mit einem Gewicht von 700 g.

Es ist also Zeit zu ernten. Die folgenden Tipps helfen dabei, Ihren Brokkoli eine Weile frisch zu halten:

  • Wählen Sie dichte Köpfe mit einem Durchmesser von 13-18 cm.
  • wir wählen dunkelgrün und mit gelben Flecken überreif - zur Seite;
  • Schneiden Sie die Kohlköpfe 10-12 cm unter der Basis des Kopfes;
  • Lassen Sie die Stängel im Garten, um junge Blütenstände (für bestimmte Sorten) wieder zu ernten..

Ernte an einem kühlen Tag, an dem die Lufttemperatur nicht unter -2 ° C liegt. Gefrorener Kohl hält nicht lange und der Geschmack verschlechtert sich. Hohe Temperaturen schädigen auch das Gemüse, von dem es verdorrt und trocknet.

Brokkolikohl - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Gemüsekultur wird beim Kochen und als prophylaktisches Mittel verwendet, das der Gesundheit zuträglich ist. Die Vor- und Nachteile von Brokkolikohl hängen mit seiner Zusammensetzung zusammen. Das Gemüse hat minimale Kontraindikationen..

Bisher wurde nur eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bauteilen festgestellt. Die vorteilhaften Wirkungen des Produkts sind gut untersucht:

  1. Antiphlogistikum;
  2. Antioxidans;
  3. Anti-Krebs;
  4. mildes Abführmittel;
  5. anti-sklerotisch;
  6. hepatoprotektiv;
  7. krebserregend;
  8. Adsorbens.

Nützliche Eigenschaften von Brokkolikohl

  • Verbessert die Verdauung - Ballaststoffe wirken sich positiv auf die Darmmotilität aus.
  • Reduziert Schmerzen und lindert Übelkeit mit Zwölffingerdarmgeschwüren und Gastritis.
  • Erhöht den Appetit und beseitigt dyspeptische Symptome bei Lebererkrankungen.
  • Fördert die Vorbeugung von Arteriosklerose - sorbiert Cholesterin im Darm und verhindert, dass es vom Blut aufgenommen wird.
  • Es ist nützlich bei der Ernährung von Patienten mit Cholelithiasis und Gicht - das Produkt enthält nur sehr wenige Purinbasen (weniger als das Vierfache bei Blumenkohl)..
  • Frischer Saft wirkt antibakteriell auf Mycobacterium tuberculosis und Staphylococcus aureus.
  • Wirkt als Enterosorbens, wenn der Körper durch Schwermetallsalze, Gifte und Radionuklide geschädigt wird.

Ist es in Ordnung, vergilbten Brokkoli zu essen?

Vergilbter Spargel schadet nicht besonders. Wenn die Blütenstände keine Fäulnis aufweisen, können sie gekocht und im Teig gebraten werden. Die Vorteile des Produkts sind jedoch nicht zu erwarten..

Vitamine werden bei der Lagerung zerstört. Je älter der Spargel ist, desto weniger Glucosinolate (Nährstoffe mit krebserregenden Eigenschaften) enthält er. Und der Geschmack des Gerichts wird schlechter sein.

Gefrorene Geschenke der Felder

Versuchen Sie, Ihren Brokkoli für den Winter gefroren zu halten. Erfahrene Hausfrauen behaupten, dass die Kultur, wenn sie richtig gefroren ist, ein ausgezeichnetes Aussehen und maximale Nährstoffe behält..

Wir beginnen mit der Vorbereitung

Um Brokkoli für den Winter einzufrieren, müssen Sie ihn richtig zubereiten. Wählen Sie kräftige, gesunde grüne Köpfe mit einem Durchmesser von 8-15 cm. Schneiden Sie den Stumpf ab, entfernen Sie die Blätter und zerlegen Sie den Kohl selbst in einzelne Blütenstände.

Vergessen Sie nicht, die Insekten, die zwischen den Blumen verbleiben können, vor dem Einfrieren zu entfernen. Dafür:

  1. Füllen Sie eine Schüssel oder Schüssel mit Wasser und geben Sie 40-45 g Salz auf 1 Liter Wasser.
  2. Die Blütenstände senken, 20-25 Minuten einwirken lassen, dann entfernen und gründlich ausspülen.
  3. In ein Sieb geben, um überschüssige Feuchtigkeit abzulassen.

Einfrieren ohne zu blanchieren

Sie können Brokkoli für den Winter einfrieren, ohne zu blanchieren:

  • Zuerst abspülen, zum Trocknen auf ein Tuch falten.
  • Dann in Säcke packen und - einfrieren.

Einige Hausfrauen beschweren sich, dass der Kohl nach dem Auftauen seine Farbe ändert und weich wird. Ja, es wird nicht mehr so ​​fest sein wie zuvor, aber die Farbe bleibt erhalten. Um zu verhindern, dass die Blütenstände weich werden, wird empfohlen, sie nach einem anderen Rezept einzufrieren..

Zuerst blanchieren

Um Brokkoli für den Winter einzufrieren und seine Festigkeit zu erhalten, muss er zuerst blanchiert werden..

  1. Bereiten Sie 2 Pfannen vor. Legen Sie einen ins Feuer und fügen Sie 1 TL hinzu. Zitronensäure in 1 Liter Wasser, füllen Sie die zweite mit kaltem Wasser mit Eis.
  2. Brokkoli in Portionen in kochendes Wasser tauchen, 1-2 Minuten blanchieren. Kühlen Sie sie dann sofort in Eiswasser ab, um die Heizprozesse zu stoppen.
  3. Werfen Sie die Blütenstände auf eine Serviette oder ein Handtuch und lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit abtropfen. Damit das gefrorene Produkt seinen Nährwert behält, wird es vollständig abgekühlt.
  4. Verpacken Sie das Halbzeug in Plastiktüten und stellen Sie es in den Gefrierschrank. Durch das Einfrieren bleibt es für die nächsten 8-10 Monate frisch.

Es gibt Sorten, die auch beim Blanchieren, auch ohne, nach dem Auftauen nur für Püreesuppe geeignet sind. Wenn Sie nicht wissen, wie sich Ihr Kohl verhält, stellen Sie ein kleines Stück 24 Stunden lang in den Gefrierschrank. Während dieser Zeit passiert nichts mit der gesamten Charge, und nachdem Sie die "Probe" aufgetaut haben, wissen Sie, wofür sie gut ist.

Und schließlich ein Video, in dem Sie lernen, wie man Brokkoli kocht, um alle Vitamine zu erhalten:

Jetzt wissen Sie alles über das richtige Einfrieren und andere Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Brokkoli. Und mit dem Einsetzen der Winterkälte können Sie leicht viele köstliche Gerichte zubereiten und dem Körper die Vitamine geben, die im Kohl enthalten sind.

Grüner Brokkoli mit ungeöffneten Blüten ist gesund und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Brokkoli kann in zwei Fällen gelb werden:

  • Die Blumen blühten darauf und wurden gelb
  • Während der Lagerung verwelkten grüne (nicht geblasene) Blüten und färbten sich gelblich.

Das Ergebnis ist in beiden Fällen das gleiche - Geschmacksverlust und fast alle Ernährungsqualitäten.

Und jetzt die Antwort auf die gestellte Frage: Ist es möglich, solchen Kohl zu essen? Natürlich kann man essen. Aber warum? Es ist praktisch nichts Nützliches mehr drin.

Brokkoli sollte wie jedes Gemüse frisch gegessen werden, vorzugsweise nur gepflückt. Verwelktes Grün kann den Geschmack des Gerichts vielleicht leicht wiederbeleben, aber nur.

Brokkoli ist ein pflanzliches Produkt. Wenn es also gelb wird und dies aufgrund der Tatsache geschieht, dass es ein wenig welk ist, dann ist nichts falsch, da es keinen solchen bakteriellen Albtraum gibt, wie bei Eiweißnahrungsmitteln, die sich zu verschlechtern beginnen.

In unserer Stadt verkauft eine führende Supermarktkette solchen Brokkoli mit einem Rabatt. Und die Leute nehmen und essen und ich habe gegessen und alles ist in Ordnung. Außerdem kommt es sogar vor, dass sie einen verkaufen, der von oben schwarz wird..

Die Hauptsache ist, dass du es riechst, damit es nicht anfängt zu faulen. Nun, dies passiert, wenn Sie es für eine lange Zeit in einem Beutel aufbewahren und dort immer noch Feuchtigkeit vorhanden ist. Wenn es stark zerfällt, werfen Sie es weg.

Warum Brokkoli gut für Frauen ist

Das Gemüse zeichnet sich durch eine erhöhte biologische Aktivität aus. Zu den Vorteilen von Brokkoli für Frauen zählen positive Auswirkungen auf das Nervensystem. Das Produkt hilft, die motorische Funktion des Darms zu verbessern und die Arbeit des Magen-Darm-Trakts, normalisiert den Stoffwechsel.

Ernährungswissenschaftler empfehlen die Verwendung von Brokkoli zur Gewichtsreduktion. Die Blütenstände enthalten Weinsäure, die bei Übergewicht und ersten Adipositasgraden die Umwandlung von Kohlenhydraten in Fett und Cholesterin verhindern kann..

Zum Beispiel mit einem Gemüse in solchen Gerichten:

Nehmen Sie für die persönliche Hygiene und kosmetische Eingriffe Brokkolisamenöl. Es macht Lippen und Haut der Hände weich. Kann als Zusatz für Masken, Conditioner, Haarshampoos verwendet werden.

Das Produkt enthält genügend Kalzium und Phosphor, um das Knochengewebe zu stärken, was besonders für Frauen in den Wechseljahren wichtig ist. Ärzte empfehlen es auch, um die Immunität zu unterstützen..

Vorteile von Brokkoli während der Schwangerschaft

  1. Reguliert den Salzstoffwechsel im Körper und hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, was besonders in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft wichtig ist.
  2. Die Blütenstände enthalten Folsäure, die für die Entwicklung des Fötus nützlich ist..
  3. Hilft bei Verstopfung bei schwangeren Frauen.
  4. Wirkt sich positiv auf die Immunität aus und schützt den Körper vor Infektionen.

Für schwangere Frauen ist roher Brokkoli höchst unerwünscht. Es kann die Gasproduktion im Darm erhöhen. Die Blütenstände werden gedämpft und mit Pflanzenöl serviert. Die Brühe wird nicht zum Essen verwendet. Purinverbindungen, die für schwangere Frauen gefährlich sind, gehen in die Flüssigkeit über.

Kann Brokkoli gestillt werden?

Dies ist ein Produkt, das für stillende Mütter nützlich ist. Es wird einen Monat nach der Geburt des Babys in die Ernährung aufgenommen. Brokkoli ist die sicherste Kohlsorte für Mutter und Neugeborenes.

Warum Brokkoli bei Krebs nützlich ist

Regelmäßiger Verzehr von Spargelkohl (vorzugsweise gedämpft) hilft dem Körper, dem Wachstum von Krebszellen zu widerstehen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kohl Substanzen enthält, die onkologische Erkrankungen beeinflussen. Es ist Indol-3-carbinol, Diindolylmethan und eine Vorstufe von Sulforaphan.

Sie können jedoch eine tägliche Dosis Indol-3-Carbinol erhalten, indem Sie 5 kg rohe Kohlköpfe pro Tag essen. Das ist unrealistisch. Daher wird die Substanz in Form von Extrakten verbraucht. Die tägliche Dosis Sulforaphan ist in 250 g Rohprodukt enthalten. Brokkolisämlinge enthalten 50-mal mehr dieser Substanz..

Wie man Brokkoli lecker und gesund macht

Es gibt ungefähr 200 Brokkolisorten. Ihre Blütenstände sind fast gelb bis grün und lila gefärbt. Rezepte zur Herstellung von Brokkoli sind nicht pflanzenspezifisch. Sie enthalten solche kulinarischen Techniken wie Braten, Backen, Kochen. Aus den Blütenständen werden Salate, Suppen, Aufläufe und Beilagen zubereitet. Alle Arten von Käse, Hüttenkäse, Reis, Pilzen, Tomaten und Basilikum passen gut zum Produkt.

Hähnchenfilet mit Brokkoli und Paprika

Das Rezept verwendet frischen Kohl und Paprika. Bei Bedarf können sie durch Eis ersetzt werden. Zutaten:

  • frischer Brokkoli - 400 g;
  • Pflanzenöl - 4 EL. l.;
  • Hühnerbrust - 500 g;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • bulgarischer Pfeffer - 3 Stk.;
  • Tomaten - 2 Stk.;
  • Salz Pfeffer.

Vorbereitung:

  1. Die gewürfelte Zwiebel in einem Topf anbraten.
  2. Die gehackten Paprikaschoten in den Topf geben und weiter braten.
  3. Trennen Sie die Tomaten von der Haut und hacken Sie (Sie können reiben).
  4. Tomatenmark in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  5. Hähnchenfilet in Würfel oder große Würfel schneiden und zum Gemüse geben.
  6. Brokkoli in einen Topf geben, Zutaten umrühren.
  7. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  8. Beim Servieren mit gehackten Kräutern bestreuen, Sahne hinzufügen.

Brokkolipüreesuppe mit Sahne

Sie können 2 Portionen aus den angebotenen Produkten zubereiten. Die Garzeit beträgt ca. 40 Minuten. Zutaten:

  • Brokkoli - 250 g;
  • Creme 35% - 100 ml;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 1 Nelke;
  • Gemüsebrühe - 0,5 l;
  • Kartoffeln - 1 Stk.;
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss;
  • Weißbrotcroutons.

Finden Sie heraus, wie viele Kalorien in Chinakohl enthalten sind. Es ist das perfekte Gemüse zur Gewichtsreduktion.

Lesen Sie hier über den Nährwert von Kohlrabi-Kohl.

Was ist Rutabaga, wie sieht es aus und warum muss man es essen??

Vorbereitung:

  1. Kartoffeln hacken, Zwiebel und Knoblauch hacken.
  2. Brokkoli in Blütenstände sortieren.
  3. Gießen Sie das Gemüse in einen Topf mit heißer Brühe und kochen Sie es 10 Minuten lang.
  4. Mahlen Sie die Zutaten mit einem Mixer.
  5. Sahne hinzufügen und weitere 20 Minuten kochen lassen.
  6. Pfeffer, Salz, Muskatnuss dazugeben und kochen.
  7. Mit Croutons servieren.

Hier ist ein weiteres leckeres Rezept:

Kurzzeitlagerung im Kühlschrank

So lagern Sie Brokkoli im Kühlschrank:

  • Besprühen Sie jeden Kopf mit sauberem Wasser aus einer Sprühflasche.
  • Dann mit einer sauberen Baumwollserviette und einem Handtuch umwickeln.
  • Kühlen Sie und genießen Sie frischen Geschmack und Aroma für 3-4 Tage.

Eine Liste von ethylenemittierenden Gemüsen und Früchten, deren Nachbarschaft für Brokkoli unerwünscht ist, finden Sie im Artikel über die Lagerung frischer Gurken.

Es hilft, Brokkoli und eine einfache Verpackung mit einem feuchten Papiertuch zu konservieren oder in Plastiktüten zu verpacken (Sie müssen sie nicht schließen). Danach wird das wertvolle Produkt an einem kühlen Ort aufbewahrt, wo es 2-3 Tage lang frisch bleibt..

Wie hält man den Kohl für die nächste Woche frisch? Machen Sie ein grünes Bouquet, legen Sie es in ein Glas Wasser und bedecken Sie es mit einem Beutel. Wechseln Sie das Wasser jeden Tag und perforieren Sie das Polyethylen für die Luftzirkulation. Brokkoli gekühlt aufbewahren, 6-7 Tage frisch genießen.

Es ist nicht akzeptabel, Kohl in einer luftdichten, engen Plastiktüte aufzubewahren. Um nahrhaft und nicht mit Schimmel bedeckt zu bleiben, benötigen Sie ständigen Zugang zu frischer Luft.

Chinakohl - Nutzen und Schaden für die Gesundheit, Kochrezepte

Diskussion: 4 Kommentare

5. Mai 2020 um 19:09 Uhr

Ich habe Hühnerfilet mit Brokkoli und Pfeffer gemacht, es stellte sich heraus, dass es ein köstliches und befriedigendes Gericht war. Brokkoli wurde gefroren.

  • Hinweis: Die Vorteile von Senf und seine Schädigung des Körpers, wie man es selbst macht
  • Hinweis: Die Verwendung von Schweden, die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen des Gemüses
  • Hinweis: Alles über Chinakohl - Nutzen und Schaden, Kaloriengehalt, Eigenschaften