Pflaumen während der Schwangerschaft sind in Maßen vorteilhaft

Die Vor- und Nachteile von getrockneten Pflaumen

Pflaumen sind ein Antioxidans Trockenfrüchte. Durch den Verzehr des Produkts kann die Immunität erhöht werden. Es wird angenommen, dass Früchte mit einem Stein mehr Nährstoffe enthalten als ohne. Der Kaloriengehalt von Trockenfrüchten ist höher als der von frischen Pflaumen.

Dank seiner reichen Zusammensetzung:

  • das Nervensystem der Frau und des Fötus wird gestärkt und unterstützt;
  • verbessert den Appetit;
  • der Hautzustand der werdenden Mutter verbessert sich;
  • verbessert den Stoffwechsel, die Durchblutung;
  • die Gefäßwand ist gestärkt;
  • es gibt eine Regulierung der Funktion des Herzens;
  • Nierenfunktion verbessert sich;
  • Zahnfleischentzündung nimmt ab;
  • stärkt das körpereigene Immunsystem, erhöht die Resistenz gegen Viren und Bakterien.

Darüber hinaus hilft Trockenfrüchte bei der Vorbeugung von Anämie, indem es Verstopfung schnell und effektiv beseitigt..

Die Vorteile des Produkts sind zweifellos, aber es kann auch Schaden anrichten, wenn es übermäßig konsumiert wird.

Es wird nicht empfohlen, Pflaumen zu verwenden:

  • mit Diabetes;
  • wenn Zucker im Urin gefunden wird;
  • mit Fettleibigkeit;
  • mit Pankreatitis;
  • mit Cholezystitis;
  • wenn Sie allergisch gegen das Produkt sind.

Die Verwendung von Pflaumen während der Schwangerschaft sollte nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Dann wird die Delikatesse mehr nützen als schaden..

Ist es möglich, Pflaumen zur Vorbeugung und Behandlung von Verstopfung bei schwangeren Frauen zu verwenden

Ärzte für Trockenfrüchte empfehlen häufig Verstopfung während der Schwangerschaft. Um sich nicht zu verletzen, müssen Sie wissen, wie man es richtig benutzt..

Die Früchte getrockneter Pflaumen für Schwangere können mit getrockneten Aprikosen in zerkleinerter Form kombiniert werden. Dann 1 TL hinzufügen. Honig (verboten, wenn Sie allergisch gegen das Produkt sind). Gut mischen und zu Kugeln formen. Danach wird das Gericht einige Stunden in den Kühlschrank gestellt und einmal täglich pur oder mit Joghurt, Haferbrei oder Hüttenkäse verzehrt. Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen und sich nicht durch die Einnahme von Trockenfrüchten zu verletzen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Allergie gegen die Komponenten besteht.

Pflaumen lindern sanft Verstopfung

Trockenfrüchte im Frühstadium

Getrocknete Pflaumen zu Beginn der Schwangerschaft sind gut für den Körper. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, Vitaminmangel und Probleme mit dem Stuhlgang loszuwerden. In der Regel wird empfohlen, im ersten Trimenon der Schwangerschaft mehrere Früchte roh zu essen, einen Sud zu machen und daraus Kompott zu machen.

Getrocknete Pflaumen zu einem späteren Zeitpunkt

Wie bei der frühen Schwangerschaft ist auch im dritten Trimester Verstopfung möglich. Das Baby im Mutterleib ist deutlich gewachsen und bewegt sich aktiv. Infolgedessen steigt der Druck auf die inneren Organe, die normale Darmperistaltik wird gestört und es treten Probleme mit dem Stuhl auf. Eine Frau leidet oft an Ödemen.

Dank getrockneter Früchte verbessert sich die Nierenfunktion, das Wasserlassen nimmt zu, das Problem des Ödems verschwindet. Frauen, die an Bluthochdruck leiden, wird auch empfohlen, getrocknete Pflaumen zu konsumieren, da mit ihrer Hilfe der Druck auf einem optimalen Niveau gehalten werden kann, das für den Körper der Frau und den Fötus sicher ist..

Expertenmeinung

Elena Plahotniuc, eine zertifizierte Ernährungsberaterin mit fünfjähriger Erfahrung, behauptet, dass getrocknete Pflaumen keine Kontraindikationen haben. Sie sind jedoch schädlich, wenn sie übermäßig konsumiert werden. Viele Menschen vergessen, dass Trockenfrüchte eine kalorienreiche Delikatesse sind. Eine kleine Menge des Produkts ist für absolut jeden nützlich, einschließlich schwangerer Frauen, die Vitamine, Fruktose, Glukose und Pektin benötigen. Sie können jedoch keine großen Mengen getrockneter Pflaumen aufnehmen, da dies mit einer schnellen Gewichtszunahme behaftet ist. Die Tagesdosis für schwangere Frauen sollte 60-70 g des Produkts nicht überschreiten. Es wird empfohlen, es morgens zu essen.

Rezepturen

Getrocknete Pflaumen sind sicherlich ein gesunder Genuss, aber zu viel zu konsumieren hat negative Folgen. Um zu wissen, wie man Trockenfrüchte richtig konsumiert, wird empfohlen, einen Arzt über die Menge des pro Tag konsumierten Produkts zu konsultieren..

Das Produkt kann in seiner reinen Form gegessen und zu Desserts, Salaten, Hauptgerichten sowie gekochten Kompotten und Abkochungen hinzugefügt werden.

  1. Kompott beschneiden: 200 g Früchte gut abspülen und 3-4 Stunden einweichen. Danach das Wasser abtropfen lassen, die Früchte erneut abspülen und in eine Emailpfanne geben. Füllen Sie den Behälter bis zum gewünschten Stand mit Wasser und bringen Sie ihn zum Kochen. Danach bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten kochen lassen. Schalten Sie das Gerät aus und bestehen Sie etwa sechs Stunden darauf.
  2. Ein Sud aus Pflaumen wird bei schwacher Hitze gekocht. Zur Zubereitung 500 g getrocknete Pflaumen nehmen, gut ausspülen und 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Danach werden die Früchte in einen Topf gegeben und 2 Liter Wasser gegossen. Dann wird die Brühe eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze gekocht. Wenn das Getränk abgekühlt ist, können Sie nach Belieben etwas Zucker hinzufügen..
  3. Trockenfruchtaufguss ist eine ausgezeichnete Alternative zum Abkochen. Dank eines solchen Getränks kann eine Frau Vitaminmangel und Blutarmut vorbeugen oder sie loswerden. Um die Infusion vorzubereiten, müssen 100 g Früchte gut gespült und in eine Thermoskanne gegeben werden. 1/2 Liter kochendes Wasser einfüllen und über Nacht stehen lassen. Bestehen Sie nicht länger als zehn Stunden! Trinken Sie zwanzig Minuten vor den Mahlzeiten ein Glas pro Tag.

Es ist erlaubt, zwei Handvoll des Produkts pro Tag zu essen. Auf nüchternen Magen wird empfohlen, nicht mehr als 3-4 getrocknete Pflaumen zu essen.

Die sichersten Pflaumen während der Schwangerschaft sind hausgemacht

So wählen Sie ein Qualitätsprodukt

Getrocknete Pflaumen können nur dann von Vorteil sein, wenn das Produkt von hoher Qualität ist. Ansonsten sind negative Folgen in Form von Durchfall, Allergien oder Erbrechen möglich..

So wählen Sie ein Qualitätsprodukt:

  • Früchte ohne unangenehmen Geruch erwerben, Schimmel;
  • getrocknete Früchte sollten ganz und nicht breiartig sein;
  • Die Oberfläche des Produkts sollte leicht glänzend sein.
  • Das Vorhandensein brauner Flecken auf der Frucht zeigt die Wirkung von kochendem Wasser auf das Produkt an.
  • Wenn der Glanz von getrockneten Früchten zu hoch ist, ist es möglich, dass die Früchte mit Glycerin verarbeitet werden.
  • Hochwertige Früchte schmecken süß, es gibt eine leichte Säure, keine Bitterkeit.

Bei der Auswahl eines Produkts ist es wichtig, alle Parameter zu berücksichtigen und nur frische, hochwertige Früchte zu kaufen. Sie sollten keine Reste aufheben, die lange liegen könnten. Denken Sie daran, dass eine Frau während der Schwangerschaft nicht nur für ihre eigene Gesundheit verantwortlich ist, sondern auch für die Gesundheit ihres Babys..

Wie man zu Hause Pflaumen kocht

Es ist nicht schwer, dies zu Hause zu tun. Aber Sie müssen einen ganzen Tag damit verbringen. Selbstgetrocknete Pflaumen sind sicher, enthalten keine Schadstoffe, Duftstoffe. Dazu müssen Sie sehr reife, aber feste Früchte kaufen. Die Anzahl der Pflaumen liegt im Ermessen der Gastgeberin. Sie benötigen auch eine Sodalösung. Zur Herstellung werden 50 g Soda in 5 Litern Wasser gelöst.

  1. Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, ist es wichtig, die Früchte gut zu waschen und von den Schwänzen zu reinigen. Die Knochen können nicht entfernt werden (optional).
  2. Nachdem die Früchte gewaschen wurden, werden sie mit heißer (nicht kochendem Wasser) Sodalösung behandelt. Dann werden die Pflaumen auf ein Backblech gelegt und in einen vorgeheizten (bis zu 50 Grad) Ofen gestellt. Die Pflaumen sind drei Stunden dort.
  3. Nach dieser Zeit wird der Ofen geöffnet, die Pflaumen werden entfernt und vollständig abkühlen gelassen..
  4. Dann wird die Temperatur im Ofen auf 70 Grad erhöht und die Früchte werden 5 Stunden lang trocknen gelassen.
  5. Nach einer Weile müssen Sie die Früchte wieder holen, abkühlen lassen und 4 Stunden lang bei 80 Grad in den Ofen stellen.

Öffnen Sie am Ende des Trocknens den Ofen nicht, reduzieren Sie den Grad auf ein Minimum und lassen Sie ihn weitere 1 Stunde stehen. Danach sind die hausgemachten Trockenfrüchte fertig.!

Getrocknete Pflaumen sind während der Schwangerschaft sehr vorteilhaft. Es ist jedoch wichtig, kalorienreiche Leckereien nicht zu häufig zu verwenden und einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Anwendung beginnen..

Nutzen und Schaden von getrockneten Pflaumen (Pflaumen) während der Schwangerschaft

Das Essen von Pflaumen während der Schwangerschaft weist eine Reihe von Merkmalen und Einschränkungen auf. Wie füge ich diese getrockneten Früchte richtig zur Ernährung hinzu? Welche nützlichen Eigenschaften und Kontraindikationen getrocknete Pflaumen haben und wie man hochwertige Pflaumen auswählt, erfahren Sie in diesem Artikel.

  • Ist es möglich, Pflaumen für werdende Mütter zu essen??
  • Die Vorteile und Nachteile von Pflaumen für eine schwangere Frau
  • Wie man Pflaumen richtig benutzt?
  • Wie man eine gute Pflaume auswählt und wie man sie aufbewahrt
  • Getrocknete Pflaumen (Video)

Ist es möglich, Pflaumen für werdende Mütter zu essen??

Während einer so besonderen Zeit im Leben einer Frau sollte man sehr vorsichtig mit den Produkten sein, aus denen die tägliche Ernährung besteht. Schwangere interessieren sich oft für die Frage: Ist es möglich, Pflaumen zu verwenden, während auf die Geburt eines Kindes gewartet wird? Experten bemerken keine ernsthaften Kontraindikationen für die Verwendung dieses Produkts in kleinen Mengen. Sie sollten sich dennoch an Ihren Arzt wenden.

Wenn Sie während der Schwangerschaft Pflaumen möchten, kann dies auf einen Vitaminmangel, einen Mangel an Kalzium oder Eisen im Körper der werdenden Mutter hinweisen.

Die Vorteile und Nachteile von Pflaumen für eine schwangere Frau

Getrocknete Pflaumen enthalten viele nützliche Vitamine und Mineralien, die eine Frau für eine normale Schwangerschaft benötigt. Während des Wartens auf ein Baby benötigt der weibliche Körper zusätzliche Vitamine, um die korrekte Entwicklung des Fötus sicherzustellen.

Diese getrockneten Früchte enthalten viele Vitamine und Mineralien, die dazu beitragen, die Immunität werdender Mütter zu stärken.

Die Vorteile von Pflaumen für schwangere Frauen:

  • stärkt das Nerven- und Kreislaufsystem;
  • hat eine immunstimulierende Wirkung;
  • hilft, Stagnation der Flüssigkeit im Körper zu vermeiden;
  • verbessert den Zustand der Haut;
  • hilft, einen Mangel an Kalzium im Körper zu verhindern;
  • verbessert die Nierenfunktion;
  • normalisiert den Blutdruck bei Bluthochdruck.

Es ist zu beachten, dass ein übermäßiger oder unsachgemäßer Verzehr dieser getrockneten Früchte zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Dies kann eine allergische Reaktion, Gewichtszunahme oder eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels sein. Es ist ratsam, die Zugabe von getrockneten Pflaumen zur Ernährung zu verweigern, wenn Sie die folgenden Probleme haben:

  • Magenverstimmung;
  • hoher Blutzucker;
  • Nierensteine.

Pflaumen haben einen hohen Kaloriengehalt, daher sollten schwangere Frauen, die an Übergewicht zugenommen haben, die Verwendung dieses Produkts einschränken.

Abführende Wirkung

Durch den Verzehr von getrockneten Pflaumen können Verdauungsprobleme gelindert werden. Dieses Produkt hat sich als natürliches Abführmittel bewährt. Seine Verwendung zur Beseitigung des oben genannten Problems wird seit mehr als einem Jahrhundert erfolgreich eingesetzt..

Durch den regelmäßigen Verzehr von getrockneten Pflaumen können Sie Verstopfung loswerden, die während der Schwangerschaft sehr häufig auftritt..

Für Frauen in Position empfehlen Experten, eine frisch zubereitete Abkochung von Pflaumen zu verwenden oder einfach 5-10 getrocknete Früchte auf nüchternen Magen mit einem Glas gekochtem Wasser zu essen. Dieser Vorgang sollte durchgeführt werden, bis das Problem vollständig behoben ist..

Es ist ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Verstopfung mit Pflaumen behandeln..

Wie man Pflaumen richtig benutzt?

Sie können täglich 50 bis 100 Gramm getrocknete Pflaumen konsumieren. Sie können dieses Produkt zu verschiedenen Gerichten hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern, verschiedene Aufgüsse und Abkochungen vorzunehmen und es auch als eigenständiges Produkt zu verwenden..

Es gibt keine besonderen Einschränkungen hinsichtlich der Verwendungszeit dieses Produkts. Es hängt alles vom Körperzustand einer schwangeren Frau und dem Rezept ab, nach dem die oben genannten getrockneten Früchte zubereitet werden.

Rezepturen

Dekokt

Da viele Frauen in Position mit Stuhlstörungen, insbesondere Verstopfung, konfrontiert sind, kann eine nützliche Abkochung von getrockneten Pflaumen hergestellt werden. Regelmäßiger Konsum dieses Getränks hilft, die Darmfunktion zu normalisieren..

100 g getrocknete Pflaumen in einen kleinen Topf geben. Gießen Sie 500 g kochendes Wasser. Zum Kochen bringen und 15-20 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen.

Es ist ratsam, das fertige Getränk vor dem Essen zu konsumieren..

Kompott

Sie können ein weniger konzentriertes Getränk machen. In diesem Fall ähnelt die Kochmethode der vorherigen, das Produktverhältnis unterscheidet sich jedoch geringfügig. Zur Herstellung von Kompott beträgt das Verhältnis von Pflaumen zu Wasser 1 zu 10 (zur Herstellung von 1 Liter Getränk 100 g getrocknete Pflaume und 1 Liter kochendes Wasser).

Dieses Kompott kann zu jeder Tageszeit sowohl von Kindern als auch von schwangeren Frauen eingenommen werden..

Wie man Pflaumen selbst trocknet

Wenn Sie solche getrockneten Früchte in Ihrer Küche zubereiten, können Sie absolut sicher sein, dass dies ein wirklich natürliches Produkt ohne eine Vielzahl von Aromen und schädlichen Behandlungen ist. Es reicht aus, einen Tag Ihrer Zeit für die Herstellung hausgemachter Pflaumen vorzusehen. Das Rezept ist recht einfach und selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann damit umgehen..

Zutaten:

  • sehr reife aber feste Pflaumen (Menge optional);
  • Sodalösung (50 g Soda in 5 Liter Wasser auflösen).

Es ist ratsam, Früchte mit einem geringen Saftgehalt zu verwenden, damit die fertigen Pflaumen schmackhafter werden..

Spülen Sie die Früchte ab und schälen Sie die Schwänze ab (der Knochen kann auf Wunsch belassen werden).

In getrockneten Pflaumen mit Gruben bleiben viel mehr Nährstoffe erhalten.

Gießen Sie die Früchte mit einer zuvor zubereiteten heißen (aber nicht kochenden) Lösung über.

Die Früchte gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 3 Stunden in einen auf 50 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Nach Ablauf der Zeit die Früchte aus dem Ofen nehmen, umrühren und vollständig abkühlen lassen. Erhöhen Sie dann die Temperatur im Ofen auf 70 ° C und lassen Sie die Früchte 5 Stunden lang trocknen. Die Früchte wieder herausnehmen, umrühren und abkühlen lassen. Erhöhen Sie die Temperatur im Ofen auf 80 ° C und trocknen Sie die Früchte weitere 4 Stunden. Wenn die getrockneten Früchte am Ende der Zeit noch nicht fertig sind, können Sie sie für eine weitere Stunde trocknen lassen.

Wie man eine gute Pflaume auswählt und wie man sie aufbewahrt

Wenn Sie keine Zeit haben, solche getrockneten Früchte zu Hause zu kochen, können Sie sie in Ihrem nächsten Supermarkt oder Markt kaufen..

Um die maximal nützlichen Eigenschaften von Pflaumen zu erzielen und unerwünschte Folgen der Verwendung eines Produkts von geringer Qualität zu vermeiden, sollten Sie lernen, wie Sie es richtig auswählen.

Worauf Sie bei der Auswahl einer getrockneten Pflaume zuerst achten sollten:

  1. Farbe. Hochwertige getrocknete Pflaumenfrüchte haben immer eine tiefschwarze Farbe. Wenn das Produkt einen Braunton hat, kann dies darauf hinweisen, dass die Beeren vor dem Trocknen mit kochendem Wasser desinfiziert wurden..
  2. Struktur. Die Oberfläche von hochwertigen Trockenfrüchten sollte matt sein. Wenn ein ausgeprägter Glanz beobachtet wird, kann dies auf die Verarbeitung des Produkts mit Glycerin hinweisen. Es wird nicht empfohlen, diese Frucht ohne gründliches Spülen mit Wasser zu verzehren. Außerdem sollten sich die Beeren elastisch anfühlen und keine Spuren auf den Händen hinterlassen..
  3. Geschmack. Hochwertige getrocknete Pflaumen haben einen ausgeprägten süßen Geschmack mit Säure, Bitterkeit sollte nicht gefühlt werden.

Die Qualität der gekauften Pflaumen kann einfach durch 30-minütiges Eintauchen der Früchte in Wasser bestimmt werden. Wenn sich das Produkt leicht aufhellt, bedeutet dies, dass die Pflaumen einer schädlichen Verarbeitung nicht nachgegeben haben..

Sie können ein solches Produkt ein Jahr lang sowohl in versiegelten Lebensmittelbehältern als auch in Stoffbeuteln lagern. Es ist ratsam, die Früchte mehrere Tage im Freien zu trocknen. Dies geschieht, um Schimmelwachstum zu vermeiden. Lagern Sie getrocknete Pflaumen vorzugsweise vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt..

Getrocknete Pflaumen (Video)

In diesem Video werden die Eigenschaften dieser getrockneten Früchte, die Auswirkungen auf den menschlichen Körper, die Lagermethoden, die Produktauswahl und einige interessante Rezepte für die Zubereitung von Gerichten auf der Basis getrockneter Pflaumen ausführlich beschrieben..

In Maßen befindliche Pflaumen wirken sich positiv auf den Körper schwangerer Frauen aus, beugen Vitaminmangel vor, reinigen den Körper von Giftstoffen, straffen die Haut und verbessern das allgemeine Wohlbefinden. Und dank der abführenden Wirkung normalisiert es den Stuhlgang.

Merkmale der Verwendung von Pflaumen während der Schwangerschaft

Wenn eine Frau noch nie Probleme mit solchen Trockenfrüchten hatte, kann dies sehr nützlich sein und dazu beitragen, mehrere unangenehme Komplikationen zu vermeiden. Wenn die werdende Mutter in Maßen konsumiert wird, kann sie ihre Verdauung positiv beeinflussen und das Immunsystem stärken. Pflaumen gegen Verstopfung während der Schwangerschaft werden in den gleichen geringen Mengen verwendet.

Pflaumen während der Schwangerschaft - Zusammensetzung der getrockneten Früchte

Getrocknete oder verdorrte Früchte von Pflaumen mit oder ohne Gruben werden Pflaumen genannt. Am häufigsten werden Pflaumen wie Ungarisch und Renklod als Rohstoffe verwendet. Die Technologie zur Gewinnung von getrockneten Früchten ermöglicht es Ihnen, die nützlichen Substanzen frischer Pflaumen fast vollständig darin zu konservieren. Pflaumen haben viele wertvolle Eigenschaften, die sich beim Warten auf die Krümel als nützlich erweisen..

Getrocknete Pflaumenfrüchte haben eine reichhaltige chemische Zusammensetzung. Sie beinhalten:

  • B-Vitamine (B1, B2, B5, B6, B9, PP), Ascorbinsäure (Vitamin C), Vitamin A und E (Tocopherol).
  • Mineralische Elemente - reich an Kalium, weniger Phosphor, Eisen, Natrium, Kalzium und Magnesium.
  • Pflanzenfasern (Ballaststoffe).
  • Organische Säuren (Zitronensäure, Äpfelsäure usw.).
  • Fruktose, Saccharose, Glukose.

Getrocknete Pflaumen können als eigenständiges Dessert gegessen oder zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden. Vergessen Sie nicht den hohen Kaloriengehalt, wenn Sie Pflaumen in die Ernährung aufnehmen - 100 g getrocknete Pflaumen ergeben 239 kcal.

Über das Produkt

Traditionelle Heiler und praktizierende Ärzte - Therapeuten, Gastroenterologen, Geburtshelfer und Gynäkologen - raten, bei Verstopfung während der Schwangerschaft Pflaumen zu konsumieren. Der Nährwert dieses Produkts ist ziemlich hoch, daher sorgt es für ein schnelles Sättigungsgefühl, und im Kampf gegen die Stuhlretention tragen Komponenten zum Erfolg bei:

  • lösliche Ballaststoffe oder Pektin;
  • Zellulose;
  • organische Säuren;
  • Natrium, Kalium und Eisen.

Darüber hinaus enthalten getrocknete Pflaumen viele Vitamine, die für den Körper der werdenden Mutter und des sich entwickelnden Kindes von Vorteil sind. Sie passen gut zu Fleischgerichten (einschließlich magerem Rindfleisch und Hühnchen, die in der Ernährung einer schwangeren Frau empfohlen werden), Gemüse und Obst, Joghurt, Sauerrahm, Nüssen und können eine wunderbare Ergänzung des täglichen Menüs sein..

Pflaumen während der Schwangerschaft - Nutzen und Schaden von Trockenfrüchten

Die reichhaltige chemische Zusammensetzung getrockneter Pflaumen hat ihm viele nützliche Eigenschaften verliehen. Sie sollten jedoch auch nicht zu eifrig sein - übermäßiger Konsum eines Produkts kann sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Darüber hinaus haben auch Obst und Gemüse Kontraindikationen und Einschränkungen in ihrer Verwendung. Vergessen Sie dies nicht, wenn Sie sie in die Ernährung einführen..

Die Vorteile von Pflaumen für den Körper während der Schwangerschaft

  • Das Vorhandensein der Vitamine B1 und B2 unterstützt das Nervensystem nicht nur der schwangeren Frau, sondern auch des Babys im Mutterleib. Die Elemente B5 und B6 unterstützen den normalen Verlauf von Stoffwechselprozessen im Körper. Folsäure beugt Missbildungen des Kindes vor - des Rückenmarks sowie des Gehirns und des Neuralrohrs.
  • Vitamin E ist nicht nur für die korrekte Bildung und Entwicklung des Fetus notwendig, sondern auch für den normalen Schwangerschaftsverlauf (insbesondere in den ersten Schwangerschaftswochen). Dieses Vitamin wirkt sich auch positiv auf den Hautzustand der werdenden Mutter aus..
  • Der hohe Kaliumgehalt macht Pflaumen im gebärfähigen Alter zu einem unverzichtbaren Produkt. Dieses Mineral nimmt aktiv an intrazellulären Prozessen teil, hält das Wasser-Salz-Gleichgewicht des Körpers aufrecht, reguliert die Arbeit des Herzmuskels und stärkt die Wände der Blutgefäße. Kalium stimuliert auch die Nieren, so dass überschüssige Flüssigkeit erfolgreich aus dem Körper ausgeschieden wird. Diese Eigenschaft von getrockneten Früchten gewährleistet die Vorbeugung von Ödemen und verbessert bei Vorhandensein dieser Pathologie den Zustand der Frau..
  • Das im Produkt enthaltene Eisen hilft, das Fehlen dieses Elements bei der werdenden Mutter auszugleichen, und dient daher zur Vorbeugung von Anämie während der Schwangerschaft.
  • Pektine und Pflanzenfasern sind natürliche Helfer für eine gesunde Verdauung, helfen bei Verstopfung (aber nur bei mäßigem Verzehr) - wenn sie in den Magen gelangen, stimulieren Pflaumen die Produktion von Magensaft und einer Reihe von Enzymen.
  • Das Einbeziehen von Pflaumen in Ihre Ernährung kann helfen, Zahnfleischentzündungen zu reduzieren.
  • Ascorbinsäure stärkt die Immunität und erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Viruserkrankungen.
  • Antioxidantien, aus denen Pflaumen bestehen, schützen den Körper der werdenden Mutter vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale und schädlichen äußeren Faktoren.
  • Regelmäßiger Verzehr von Pflaumen normalisiert den Bluthochdruck. Diese Eigenschaft ist nützlich, wenn die schwangere Frau zu Bluthochdruck neigt. Wenn der Druck gesenkt wird, ist es gleichzeitig besser, vorsichtig mit Pflaumen umzugehen. Natürlich schaden mehrere Früchte nicht, aber Sie sollten sich auch nicht von getrockneten Früchten mitreißen lassen..
  • Die choleretische Eigenschaft von Pflaumen macht es besonders nützlich bei Cholelithiasis sowie bei Lebererkrankungen..

Mögliche Schäden und Einschränkungen des Pflaumenkonsums während der Schwangerschaft

Wie bei jedem Produkt sollten Sie die Maßnahme mit Pflaumen nicht vergessen. Übermäßiges Vorhandensein dieser Art von Trockenfrüchten in der Nahrung kann zu einer Verschlechterung führen. Getrocknete Pflaumen werden auch nicht empfohlen für:

  • erhöhter Blutzuckerspiegel (da das Produkt reich an Fructose ist);
  • das Auftreten von Zucker im Urin;
  • übergewichtig sein;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Cholezystitis, Pankreatitis, Fetthepatose);
  • Neigung zu allergischen Reaktionen.

Pflaumen wirken abführend. Wenn Sie also Durchfall haben, ist es besser, sich zu weigern, dieses Produkt zu konsumieren..

Kontraindikationen

Werdende Mütter müssen nicht nur wissen, welche Vorteile Pflaumen während der Schwangerschaft haben, sondern auch, in welchen Fällen es besser ist, die Verwendung von Trockenfrüchten abzulehnen.

  • hoher Blutzucker, das Vorhandensein von Zucker im Urin;
  • Hypotonie;
  • Übergewicht, Neigung zur Fettleibigkeit;
  • Allergie;
  • Pathologien des Verdauungstraktes - Pankreatitis, Fetthepatose, Cholezystitis.

Pflaumen während der Schwangerschaft helfen bei Verstopfung, haben eine ausgeprägte abführende Wirkung. Übermäßiger Verzehr kann Durchfall verursachen.

Ist es möglich, während der Schwangerschaft zu beschneiden

Die Fülle an Nährstoffen in Pflaumen verpflichtet sie lediglich dazu, in der Ernährung der werdenden Mutter zu erscheinen. Ist es sicher, getrocknete Früchte während der kleinen und langen Schwangerschaft zu essen??

Pflaumen während der frühen Schwangerschaft

Das erste Trimester der Geburt eines Kleinkindes geht mit den dramatischsten Veränderungen in der Arbeit des weiblichen Körpers einher. Die "Nebenwirkung" hormoneller Veränderungen, die auf die normale Entwicklung und den Verlauf der Schwangerschaft abzielen, ist die Schwächung der Darmmotilität. Infolgedessen treten Beschwerden über Verstopfung auf. Ein Abkochen, Aufgießen oder Kompott aus Pflaumen hilft, ein heikles Problem erfolgreich zu bewältigen. Der tägliche Verzehr von 2-3 getrockneten Pflaumen ist eine gute Vorbeugung gegen Vitaminmangel. Die ersten 12 Schwangerschaftswochen sind die Grundlage für die Gesundheit und die richtige Entwicklung des Babys.

Pflaumen in der späten Schwangerschaft

Wenn es um die späte Schwangerschaft geht, sind auch Pflaumen bereit zu helfen. Ein merklich erwachsenes Baby übt immer mehr Druck auf die inneren Organe der Frau aus, einschließlich der Organe des Magen-Darm-Trakts. In dieser Hinsicht wird das Problem der Verstopfung wieder dringend. Auch im dritten Trimester ist das Problem des Ödems nicht ungewöhnlich. Die harntreibende Eigenschaft von Pflaumen ermöglicht es getrockneten Früchten, dieses Problem zu bewältigen. Trockenfrüchte stimulieren die Nieren, was zu einer intensiveren Ausscheidung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper führt. Eine Tendenz zur arteriellen Hypertonie in der Spätschwangerschaft kann zu anhaltend hohem Blutdruck führen. Dieser Zustand ist sowohl für die schwangere Frau als auch für ihr Kind sehr gefährlich. Die ständige Verwendung kleiner Portionen Pflaumen hält die Druckwerte auf einem normalen Niveau..

Vorteilhafte Eigenschaften


In Anbetracht der Zusammensetzung des Produkts ist es offensichtlich, dass es sich nur positiv auf die Funktion aller Körpersysteme auswirkt:

  • Verdauungssystem. Die fast sofortige Wirkung des Produkts kann bei problematischer Arbeit des Magen-Darm-Trakts einer schwangeren Frau beobachtet werden. Aufgrund ihres hohen Fasergehalts wird die Beseitigung unverdauter Rückstände beschleunigt, sodass Pflaumen ein beliebtes Mittel gegen Verstopfung während der Schwangerschaft sind. Vorbeugende Rate - 5 Beeren pro Tag.
  • Ausscheidungssystem. Pflaumen haben aufgrund der in der Zusammensetzung enthaltenen organischen Säuren harntreibende, choleretische Eigenschaften. Dies trägt zur beschleunigten Beseitigung von Zerfallsprodukten und Toxinen bei und verhindert, dass sie sich in den Organen ansammeln. Die Steigerung des Stoffwechsels trägt zur allgemeinen Gesundheit und zum Tonus bei.
  • Kreislauf. Das im Produkt enthaltene Eisen ist am Prozess der Hämatopoese beteiligt - der Bildung von Blutzellen. Darüber hinaus helfen andere Spurenelemente und Vitamine, die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren zu stärken und den Blutdruck zu normalisieren..
  • Das Immunsystem. Die Aufrechterhaltung der Schutzeigenschaften des Körpers, seiner Beständigkeit gegen negative Umweltfaktoren, erfolgt durch Vitamine, Mikroelemente, die eine unterstützende Wirkung bei der Bildung eines normalen hormonellen Hintergrunds haben. Antibakterielle Eigenschaften - die Fähigkeit, Keime und pathogene Bakterien direkt im Mund der werdenden Mutter zu neutralisieren.

Wie viel Pflaumen von Verstopfung mit Vitaminmangel und hohem Blutdruck während der Schwangerschaft zu essen

Jeder weiß, dass praktisch jedes Produkt nützlich ist, aber nur, wenn es in Maßen konsumiert wird. Und welche Maßindikatoren werden für Pflaumen festgelegt??

Kompott während der Schwangerschaft beschneiden

  • Die Pflaumen aussortieren und unter fließendem Wasser gründlich abspülen.
  • Die Früchte 4 Stunden einweichen.
  • Gießen Sie Wasser in einen Emaille-Topf und bringen Sie es zum Kochen.
  • Legen Sie getrocknete Früchte mit einer Menge von 200 g Obst pro 1 Liter kochendem Wasser ins Wasser. Die Zusammensetzung wieder zum Kochen bringen und die Hitze abstellen.
  • Bestehen Sie 6 Stunden auf dem Kompott.

Abkochung während der Schwangerschaft beschneiden

Das angenehme Aroma und der delikate Geschmack dieses Getränks werden sicherlich alle Liebhaber von Pflaumen erfreuen..

  • 500 g getrocknete Früchte gründlich abspülen und 10 Minuten in kaltes Wasser legen.
  • Legen Sie die Früchte in eine Emaille-Schüssel. 2 Liter kaltes Wasser hinzufügen.
  • Die Brühe bei schwacher Hitze 20-30 Minuten kochen lassen.
  • Wenn das Getränk etwas abgekühlt ist, fügen Sie eine kleine Menge Honig oder Zucker hinzu.

Infusion von Pflaumen während der Schwangerschaft

Eine Alternative zur Brühe kann eine Infusion von Pflaumen sein. Das Getränk hilft bei der Bewältigung von Vitaminmangel, beugt Anämie vor. Auch ein Getränk aus Pflaumen während der Schwangerschaft ist eine echte Rettung vor Verstopfung..

  1. Waschen Sie etwa 100 g Obst und geben Sie es in eine Thermoskanne. 500 ml kochendes Wasser hinzufügen. Lassen Sie die Pflaumen über Nacht (mindestens 10 Stunden).
  2. Trinken Sie 20 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein Glas der resultierenden Infusion.
  3. Vergessen Sie nach dem Essen nicht, 3-4 eingeweichte Früchte zu essen.

Getrocknete Aprikosen und Pflaumen während der Schwangerschaft

Nicht nur Pflaumen, sondern auch getrocknete Aprikosen helfen werdenden Müttern, empfindliche Verdauungsstörungen zu beseitigen.

  • Nehmen Sie jeweils 5 getrocknete Aprikosen und 5 Pflaumen. Wasch sie.
  • Trockenfrüchte in einen Mixer geben und hacken (oder mit einem Messer hacken).
  • Sie können aus getrockneten Früchten ordentliche kleine Bällchen formen oder als Ergänzung zu Salat, Dessert, Joghurt oder Hüttenkäse verwenden.

Eine solche Portion ist natürlich die täglich erlaubte Norm, wenn keine Allergien gegen getrocknete Aprikosen oder Pflaumen vorliegen. Frische Pflaumen während der Schwangerschaft sind genauso nützlich wie die Infusion von Kompott oder Trockenfrüchten. Eine Einzeldosis sollte den Verzehr von 3-4 Früchten (auf nüchternen Magen) beinhalten. Es wird empfohlen, nicht mehr als 1-2 Handvoll Pflaumen pro Tag zu essen..

Ein spezielles Getränk hilft, erhöhten Stress abzubauen.

  • 6 Pflaumen, waschen und fein hacken.
  • Fügen Sie 0,5 TL hinzu. Schwarzer Tee.
  • Gießen Sie kochendes Wasser über die Zusammensetzung und lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken.

Auswahl hochwertiger Pflaumenfrüchte während der Schwangerschaft

Damit getrocknete Früchte äußerst vorteilhaft sind, reicht es nicht aus, auf ihren moderaten Verzehr zu achten. Es ist wichtig, hochwertige Trockenfrüchte auswählen zu können.

  • Früchte sollten keinen unangenehmen Geruch abgeben oder Schimmel haben..
  • Die schwarze Oberfläche der getrockneten Früchte sollte einen leichten Glanz haben. Braune Flecken zeigen jedoch an, dass die getrocknete Pflaume kochendem Wasser ausgesetzt war.
  • Der ausgeprägte Glanz der Frucht weist auf eine Glycerinbehandlung hin.
  • Achten Sie auf die Struktur der Früchte - sie sollten elastisch sein und keine Spuren auf Ihren Händen hinterlassen.
  • Hochwertige Pflaumen haben einen süßen Geschmack mit einer leichten Säure, aber ohne Bitterkeit..

Pflaumen während der Schwangerschaft - Bewertungen zur Verwendung von Früchten

  • Elya: Sobald das Problem der Verstopfung auftrat, führte ich Pflaumen in die Ernährung ein. Ich esse es jeden Tag. Die heikle Frage wurde erfolgreich gelöst. "
  • Tatiana: Jeden Tag esse ich 5-6 getrocknete Früchte. Ich habe keine negativen Manifestationen bemerkt. "
  • Anna: Während der Schwangerschaft wurden Pflaumen zu einer echten Rettung vor Verstopfung. Ich wechselte zwischen getrockneten Früchten und Kefir. Das Ergebnis war großartig. "

Die Aufnahme von Pflaumen in die übliche Ernährung unterstützt den Körper einer schwangeren Frau mit Vitaminen und hilft auch bei der Bewältigung heikler Zustände..

Ist es möglich, Pflaumen während der frühen und späten Schwangerschaft zu essen?

Pflaumen sind die getrockneten Früchte von entkernten Pflaumen. Zu diesem Zweck werden üblicherweise Beerensorten wie Ungarisch und Renklode verwendet. Für ein Qualitätsprodukt werden die besten Früchte ausgewählt und in kochendem Wasser blanchiert und dann getrocknet. Pflaumen haben viele nützliche Eigenschaften und ihre Zusammensetzung ermöglicht es den Menschen, das Produkt als eigenständiges Dessert oder als Bestandteil zu verwenden. Es ist zu jeder Jahreszeit im Handel erhältlich. Aber wie passen Schwangerschaft und Pflaumen zusammen? Was muss die werdende Mutter über ihre Zusammensetzung, Vorteile und Schäden beim Tragen eines Kindes wissen? Wie können diese getrockneten Früchte während der Schwangerschaft neben der Einführung in die Ernährung verwendet werden? Finden Sie es im Detail heraus.

Die Vor- und Nachteile von Pflaumen während der Schwangerschaft

Pflaumen werden als antioxidative Lebensmittel eingestuft. Wenn Sie regelmäßig eine kleine Menge dieser getrockneten Früchte verwenden, haben Sie keine Angst vor den nachteiligen Auswirkungen der äußeren Umgebung..

Pflaumen mit einem Stein enthalten mehr Vitamine und Mikroelemente als ohne Pflaumen. Trockenfrüchte haben mehr Kalorien als Pflaumen.

Was die chemische Zusammensetzung betrifft, enthält dieses nützliche Produkt B-Vitamine, die das Nervensystem während der Schwangerschaft unterstützen. In Pflaumen sind Pektine, Ballaststoffe, organische Säuren und Fruktose enthalten. Zusätzlich zu den oben genannten Vitaminen enthält es auch große Mengen an Vitaminen C, A, PP, Kalium und Magnesium, Phosphor und Eisen, Natrium und Jod.

Die Vorteile von Pflaumen während der Schwangerschaft sind die Fähigkeit, das Verdauungs- und Kreislaufsystem positiv zu beeinflussen. Pflaumen sind schließlich ein gutes Mittel gegen Verstopfung, die häufig bei schwangeren Frauen auftritt. Die Eisensättigung dieses Produkts ermöglicht es, es als Heilmittel gegen Anämie zu verwenden (werdende Mütter müssen häufig das Hämoglobin erhöhen). Pflaumen während der Schwangerschaft werden als Mittel gegen Galle und Diuretikum verwendet. Es optimiert den Flüssigkeitshaushalt im Körper einer Frau und entlastet so das Übergewicht. Die regelmäßige Anwendung verbessert den Teint und den Zustand der Haut im Allgemeinen..

Pflaumen während der Schwangerschaft

Getrocknete Pflaumen sind nicht jedermanns Sache. Unter Berücksichtigung der großen Vorteile von Pflaumen entscheiden sich viele Frauen während der Schwangerschaft, diese beliebte Trockenfrucht in ihre Ernährung aufzunehmen. Seine Verwendung hat jedoch seine eigenen Eigenschaften, über die die werdende Mutter Bescheid wissen sollte..

Vorteile für eine schwangere Frau

Getrocknete Pflaumen werden Pflaumen genannt. Sein Saft und die getrockneten Früchte selbst wirken aufgrund des Gehalts an Phenolkomplexen - Chlorogensäuren und Sorbit - stark abführend. Fast 7% der Zusammensetzung des Produkts sind Ballaststoffe, die die Rezeptoren der Darmwände perfekt stimulieren und zu einer erhöhten Peristaltik führen. Dies ist die Grundlage für die abführende Wirkung von Pflaumen..

Getrocknete Pflaumenfrüchte sind reich an Antioxidantien, und diese Substanzen sind notwendig, um den Körper von Toxinen, Toxinen und Schwermetallsalzen zu reinigen.

Vor einigen Jahren führten Wissenschaftler eine Studie an einem Modell für Darmkrebs bei experimentellen Ratten durch. Als Ergebnis von Laborexperimenten wurde nachgewiesen, dass Pflaumen eine gute Wirkung auf die natürliche Mikroflora des unteren Darms haben, weshalb getrocknete Früchte als ein gutes Mittel zur Vorbeugung von Darmkrebs anerkannt wurden..

Ein mäßiger Verzehr von Pflaumen während der Schwangerschaft trägt nicht nur zur Aufrechterhaltung einer normalen Darmfunktion bei, sondern beugt auch Hämorrhoiden vor. Eine Frau sollte jedoch vorsichtig sein - das Überschreiten der empfohlenen Menge des Produkts kann zu Darmstörungen, Durchfall und Dehydration führen..

Pflaumen sind reich an Zucker, stillen den Hunger perfekt und können als vollwertiges Dessert dienen. Die meisten Fabrikschwächen während der Tragzeit sind verboten, und das Verlangen nach Süßigkeiten kann eine nützlichere als Süßigkeiten beschneiden.

Getrocknete Pflaumen sind zu jeder Jahreszeit erhältlich, ihre Qualität hängt nicht von der Jahreszeit ab. Die chemische Zusammensetzung von Trockenfrüchten ist reichhaltig - es gibt auch B-Vitamine, die für das normale Funktionieren des Nervensystems, Stoffwechselprozesse und eine Abnahme des Uterustons notwendig sind. Die Früchte sind reich an Pektin, organischen Säuren und Fruktose. Die Vitamine C, A und Nikotinsäure sind in großen Mengen enthalten.

Unter den Mineralien ist Kalium in Bezug auf den Gehalt an Pflaumen wirklich führend. Es ist notwendig für das richtige Gleichgewicht von Salzen und Elektrolyten und kann den Blutdruck senken, was für Frauen mit Bluthochdruck und Gestose wichtig ist.

Das Vorhandensein fester Magnesiumdosen macht Pflaumen zu einem natürlichen Beruhigungsmittel - bei systematischer Anwendung spürt eine Frau eine Verbesserung ihrer Stimmung, ihr Schlaf wird stärker und ruhiger, die Angst nimmt ab und die Fähigkeit, Stress zu widerstehen, nimmt zu.

Jod in getrockneten Pflaumen unterstützt die Schilddrüse, und Eisen hilft, Anämie zu vermeiden, die bei vielen schwangeren Frauen häufig ist..

Daher gibt es mehrere gute Gründe, getrocknete Pflaumen in die Ernährung aufzunehmen, da dies die Verdauung und den Stoffwechsel unterstützt, sich positiv auf die Blutzusammensetzung und den Zustand der Blutgefäße auswirkt, die Haut gesünder wird, der Blutdruck sinkt und sich der Wasserhaushalt verbessert, was wichtig ist, wenn das Vorhandensein von Ödemen. Pflaumen stimulieren die Produktion von Galle und tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Gewichts bei.

Mögliche Schäden und Kontraindikationen

Es gibt praktisch keine strengen Kontraindikationen für getrocknete Pflaumen während der Schwangerschaft, es gibt nur bestimmte Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen. Wenn Sie ihnen folgen und das Produkt richtig einnehmen, können negative Folgen vermieden werden..

Wenn eine schwangere Frau das Produkt unkontrolliert in großen Mengen isst, kann dies mit unangenehmen Komplikationen behaftet sein, z. B. einer Gewichtszunahme, einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels der werdenden Mutter, die für die Entwicklung von Schwangerschaftsdiabetes gefährlich ist.

Bei Verstopfung hat die abführende Wirkung eine kumulative Wirkung, und daher kann eine Frau, die Pflaumen zu viel isst, leicht von Verstopfung zu Durchfall übergehen, was keinen Nutzen bringt..

Die Entwicklung einer allergischen Reaktion auf das Produkt ist möglich. Die Wahrscheinlichkeit ist bei Frauen mit einer belasteten allergischen Vorgeschichte höher, aber mit Beginn der Schwangerschaft ist es ziemlich schwierig, das Verhalten des Immunsystems vorherzusagen, und tatsächlich hat jede werdende Mutter die Wahrscheinlichkeit einer Allergie. Daher sollte das Produkt in kleinen Mengen eingeführt werden, wobei der eigene Zustand zu beachten ist und die geringsten Änderungen zu verfolgen sind..

Wenn eine Frau an Diabetes mellitus oder seiner Schwangerschaftsform leidet, sollten Sie Ihren Arzt auf jeden Fall fragen, ob die Einnahme von getrockneten Pflaumen zulässig ist. Meistens dürfen solche schwangeren Frauen es nicht essen, aber wenn der Zustand gut korrigiert ist und die Therapie zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beiträgt, können Pflaumen in kleinen Mengen zugelassen werden.

Es wird nicht empfohlen, viele Pflaumen für Frauen zu essen, die zu Blähungen und einer erhöhten Gasproduktion neigen. Früchte im Darm verstärken die Fermentation, die mit vermehrten Blähungen und Schmerzen behaftet ist..

Tipps zur korrekten Verwendung

Eine schwangere Frau sollte nur hochwertige Früchte essen, die eine einheitliche Farbe haben, nicht zu zäh sind und keine Anzeichen von Fäulnis und Plaque aufweisen. Da die Früchte süß sind, können sich pathogene Bakterien in solchen getrockneten Früchten leicht und schnell vermehren, deren Abfallprodukte giftig sind und schwere Lebensmittelvergiftungen verursachen können. Daher sollte die Auswahl der Pflaumen für die Ernährung einer Frau während der Schwangerschaft mit voller Verantwortung getroffen werden..

Bei Verstopfung kann getrocknete Pflaume in ihrer reinen Form gegessen werden, nachdem sie gründlich ausgewaschen und etwa eine Viertelstunde lang im Wasser liegen gelassen wurde. Dies ist jedoch nicht der einzige Weg, um ein heikles Problem zu lösen..

Mit getrockneten Aprikosen und Pflaumen können Sie ein angenehmes und sehr gesundes Dessert zubereiten. Dazu werden die Früchte in gleichen Mengen in einem Mixer zerkleinert. Wenn die werdende Mutter nicht allergisch gegen Honig ist, fügen Sie der Mischung einen Löffel dieses Produkts hinzu, rollen Sie Bällchen oder Würstchen auf. Dadurch werden Süßigkeiten hergestellt, die den Wunsch, Süßigkeiten zu essen, perfekt befriedigen und gleichzeitig die Arbeit des Darms regulieren..

Brei, Quark, Joghurt können mit süßen Bällchen versetzt werden, mit denen Sie Tee trinken können. Die Hauptsache ist zu wissen, wann man aufhört und nicht zu viel isst. Es ist erlaubt, nicht mehr solche Süßigkeiten aus getrockneten Früchten pro Tag zu essen als die Menge, die aus fünf mittelgroßen Pflaumen gewonnen wird..

Sie können Tee gegen Verstopfung machen. Gießen Sie dazu einige mittelgroße Früchte mit kochendem Wasser ein und stehen Sie etwa eine Viertelstunde lang. Die Infusion dauert länger und besser, wenn Sie dafür eine Thermoskanne verwenden - Sie müssen darauf bestehen, dass die Früchte mindestens fünf Stunden lang in kochendem Wasser liegen. Ein Sud für Ödeme und Verstopfung wird in einem Wasserbad durchgeführt und dann mindestens 3 Stunden lang bestanden.

Es ist wichtig, es während der Schwangerschaft nicht mit solchen Getränken zu übertreiben - trinken Sie sie, um Verstopfung nicht mehr als zweimal pro Woche zu vermeiden.

Wenn bereits Verstopfung aufgetreten ist, lohnt es sich, ganze Früchte, die zuvor in Wasser eingeweicht waren, auf leeren Magen einzunehmen.

Frühe Pflaumen können im Kampf gegen Toxikose helfen - süße Fruchtstücke mit einem charakteristischen Geschmack und Aroma tragen dazu bei, die Anzahl und Intensität von Übelkeitsattacken zu verringern. In späteren Phasen wird das Produkt eine hervorragende Hilfe für die rechtzeitige Darmreinigung sein..

Wenn Sie feststellen, dass die Pflaume glänzend ist, gießen Sie kochendes Wasser über die Früchte, bevor Sie sie als Lebensmittel verwenden. Oft fetten Hersteller und Verkäufer es mit Öl ein, um geschrumpfte getrocknete Pflaumen besser zu präsentieren..

Zu weiche Früchte sind ein Zeichen für unsachgemäße Ernte. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich keine pathogenen Bakterien mehr im Inneren vermehren. Zu harte Früchte sind übergetrocknet, und eine solche Pflaume gibt Ihnen definitiv nicht viele Vitamine.

Denken Sie daran, dass eine Wärmebehandlung, insbesondere über einen längeren Zeitraum, die meisten Vitamine abtötet und die Mineralzusammensetzung zerstört.

medizinischer Gutachter, Psychosomatiker, Mutter von 4 Kindern

Pflaumen für Verstopfung während der Schwangerschaft: wie effektiv und wie zu verwenden?

Pflaumen während der Schwangerschaft: Nutzen und Schaden von Trockenfrüchten für den Körper

Die Ernährung einer Frau während der Schwangerschaft sollte natürlich sein, eine ausgewogene Zusammensetzung aufweisen, die erforderliche Menge an Kalorien liefern, aber die Norm nicht überschreiten, um kein Übergewicht zuzunehmen.
Besonderes Augenmerk sollte auf das Vorhandensein von frischen und getrockneten Früchten in der Ernährung gelegt werden. Sie sind ein ausgezeichneter Ersatz für Süßigkeiten, Schokolade und andere Süßwaren..

Anstelle von schädlichem Zucker enthalten Früchte Fruktose, eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Es gibt einzigartige pflanzliche Substanzen, die viele Krankheiten heilen und verhindern können.

Da frisches Obst nur für einen begrenzten Zeitraum des Jahres erhältlich ist, muss getrocknetes Obst verwendet werden..

In Bezug auf ihre nützlichen Eigenschaften sind sie nicht minderwertig und übertreffen manchmal sogar frisch.

Zu den getrockneten Früchten, die Frauen besonders lieben, gehören Pflaumen. Viele Menschen konsumieren während der Schwangerschaft Pflaumen, aber verantwortungsbewusste Mütter möchten wissen, wie sicher diese Frucht in dieser entscheidenden Lebensphase für das Kind und für sich selbst ist..

Trockenfruchtzusammensetzung

Pflaumen sind getrocknete Pflaumen. Bei richtiger Produktion und Lagerung erhält es einen interessanten Geschmack, Struktur, behält die überwältigende Anzahl nützlicher Vitamine und Mineralien.
Die Frucht enthält:

  • Vitamine: Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pantothensäure, Pyridoxin, Folacin, Retinol, Ascorbinsäure, Tocopherol, Vitamin K;
  • Mineralien: Natrium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Magnesium;
  • Säuren: Oxalsäure, Zitronensäure, Äpfelsäure, Salicylsäure;
  • Zellulose;
  • Fruktose, Saccharose, Glucose;
  • Antioxidantien
  • Stickstoffhaltige Tannine, Pektinsubstanzen.

Kaloriengehalt

Pflaumen sind ein kalorienreiches Produkt. 100 Gramm frische Trockenfrüchte enthalten 231 kcal. gedünstet - 113 kcal; und die kleinste Menge ist in Konserven enthalten - 105 kcal.

Übergewichtigen Menschen wird nicht empfohlen, die Beere zu missbrauchen.

Pflaumen - Produkteigenschaften

Nicht jeder kennt die Vorteile von Pflaumen während der Schwangerschaft. Es ist ein speziell vorbereiteter Pflaumenbaum..

Pflaumensorte "Vengerka" zur Herstellung von Pflaumen

Sie können Pflaumen von jeder Pflaume kochen, aber um qualitativ hochwertige Trockenfrüchte zu erhalten, müssen Sie spezielle Pflaumensorten nehmen:

  1. Ungarisch;
  2. Blauer Vogel;
  3. Adyghe Pflaumen;
  4. Greengage.

Trockenfrüchte werden nach verschiedenen Rezepten zubereitet. Sie können es selbst zu Hause kochen, aber es unterscheidet sich von dem industriell zubereiteten..

Der Prozess der Zubereitung von Pflaumen

Die gebräuchlichste moderne Technologie zur Herstellung von Pflaumen besteht aus folgenden Schritten:

  • Es werden reife Früchte ausgewählt (idealerweise leicht faltig), aber es sollten keine faulen Früchte vorhanden sein.
  • Die gesammelten Früchte sollten nicht länger als drei Tage in einem trockenen Raum gelagert werden.
  • Die Früchte werden gründlich gewaschen, bis das Wasser klar ist.
  • Pflaumen sind nach Größe sortiert;
  • Die Früchte werden erneut gewaschen, dann in heißem Wasser blanchiert, so dass ihr Gewebe weich wird, überschüssige Luft entfernt und Säuren zerstört werden, aber Vitamine und andere nützliche Substanzen erhalten bleiben.
  • Kurzzeitbehandlung mit Natronlauge herstellen, dann waschen;
  • Pflaumen kühlen ab, es erscheinen viele Risse, durch die Feuchtigkeit freigesetzt wird;
  • Das Produkt wird 3 bis 5 Stunden in Trockenschränken bei einer Temperatur von 40-50 ° C getrocknet.
  • Die Temperatur wird erhöht und die Pflaumen werden auf den erforderlichen Zustand getrocknet.

Richtig zubereitete Pflaumen sollten keine Flecken enthalten, sie haben eine einheitliche schwarze Farbe (ohne starken Glanz), eine weiche Textur, einen angenehmen Geruch und einen süß-sauren Geschmack..

Was ist in Pflaumen enthalten

Der Nutzen und Schaden von Pflaumen während der Schwangerschaft beruht auf ihrer Zusammensetzung, die die folgenden Komponenten enthält:

  1. Pektin;
  2. Antioxidantien;
  3. Zellulose;
  4. Fruktose;
  5. eine Reihe von organischen Säuren;
  6. Vitamine (A, C, E, B1, B2, B3, B5, B6, Folsäure);
  7. Kalium;
  8. Magnesium;
  9. Eisen;
  10. Jod;
  11. Phosphor;
  12. Chlor;
  13. Kupfer;
  14. Mangan;
  15. Selen;
  16. Zink.

Kaloriengehalt von 100 Gramm Pflaumen - 256 Kilokalorien.

Nützliche Substanzen bei der Zusammensetzung von Pflaumen

Proteine ​​- 1,2%, Fette - 0,5%, Kohlenhydrate - 10,3%.

Regeln für die Verwendung von Pflaumen während der Schwangerschaft

Es gibt keine offensichtlichen Kontraindikationen für den Verzehr von getrockneten Pflaumen. Frauen essen aufgrund ihrer nährstoffreichen Zusammensetzung gerne Pflaumen während der frühen Schwangerschaft, um das wachsende Baby mit den notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen.

In späteren Stadien helfen Pflaumen, die Darmfunktion zu normalisieren, und nach der Geburt verleiht sie der Muttermilch abführende Eigenschaften. Diese Eigenschaften sind nicht nur Trockenfrüchten eigen, sondern auch einem daraus gewonnenen Sud oder Kompott..

Während der Schwangerschaft Pflaumen in einem Salat essen

Sie können Pflaumen sowohl unverarbeitet als auch in Form verschiedener Gerichte verwenden:

  • Kompott;
  • als Teil eines Salats;
  • als eine der Zutaten in der Suppe;
  • als Teil von Kuchen, Gebäck, Kuchen und anderem Gebäck;
  • in Kombination mit Fleisch;
  • als Teil von Joghurt;
  • usw.

Pflaumen müssen von guter Qualität sein, ohne chemische Konservierungsstoffe. Die beste Option für eine schwangere Frau ist es, getrocknete Pflaumen zu Hause mit den eigenen Händen zu kochen.

Pflaumen zu Hause kochen

Dazu können Sie einen Ofen oder einen speziellen Obsttrockner verwenden. Es ist erlaubt, Pflaumen zusammen mit einem Knochen zu trocknen - auf diese Weise hergestellt, behält es mehr Nährstoffe als ohne Knochen.

Warum das Produkt nützlich ist

Pflaumen haben viele vorteilhafte Eigenschaften:

  1. verbessert das Sehvermögen;
  2. normalisiert die Arbeit des Magen-Darm-Trakts;
  3. begünstigt die Entwicklung einer nützlichen Mikroflora im Darm;
  4. ist ein Mittel zur Vorbeugung von Hämorrhoiden und Rektumkrebs;
  5. senkt den Blutdruck bei Bluthochdruck;
  6. wirkt Thrombophlebitis und Atherosklerose entgegen;
  7. hilft, den Stoffwechsel zu normalisieren;
  8. hat eine harntreibende und choleretische Wirkung;
  9. verhindert das Auftreten von Anämie;
  10. verbessert den Appetit;
  11. aktiviert die Sekretion von Magensaft;
  12. stimuliert die Gehirnaktivität;
  13. schützt vor Ödemen;
  14. verbessert den Zustand der Haut;
  15. lindert Müdigkeit;
  16. stellt die Arbeitsfähigkeit wieder her;
  17. schützt vor Gicht und Rheuma;
  18. verbessert die Leber- und Nierenfunktion;
  19. stimuliert das Immunsystem;
  20. ist eine sichere Fructosequelle für Frauen mit Diabetes.

Können Pflaumen einer schwangeren Frau schaden??

Wenn Sie während der Schwangerschaft Pflaumen gegen Verstopfung essen, müssen Sie die Maßnahme beachten, da eine erhöhte Dosis Trockenfrüchte zu dem gegenteiligen Effekt führt - es kommt zu einer Darmstörung.

Eine weitere Gefahr von getrockneten Pflaumen ist ihr hoher Kaloriengehalt. Vierhundert Gramm dieser getrockneten Früchte machen 50% der täglichen Kalorienaufnahme einer Frau mit durchschnittlichem Gewicht aus..

Die Rate des Verbrauchs von Pflaumen pro Woche während der Schwangerschaft

Und da eine Frau bereits während der Schwangerschaft aktiv an Gewicht zunimmt, verursachen zusätzliche Pfunde eine erhöhte Belastung der Beine und Gelenke, erhöhen den Blutdruck und behindern die Bewegung. Es wird empfohlen, nicht mehr als 300 Gramm Pflaumen pro Woche zu essen (bis zu 100 Gramm gleichzeitig)..

Ein weiterer gefährlicher Faktor: In Pflaumen kann ein erhöhter Gehalt an einer neurotoxischen und krebserzeugenden Substanz namens Acrylamid vorhanden sein. Dieses Karzinogen entsteht beim Trocknen von Trockenfrüchten bei hohen Temperaturen..

Es gibt keine einfachen und erschwinglichen Methoden, um den Acrylamidgehalt in Pflaumen zu messen. Daher sollten Sie die Auswahl des Produkts mit größter Sorgfalt treffen. Begrenzen Sie die Menge an getrockneten Pflaumen in Ihrer Ernährung, um unnötige Risiken zu vermeiden.

Fazit

Bewertungen von Pflaumen während der Schwangerschaft sind positiv.

Frauen bemerken seinen angenehmen Geschmack, nützliche Eigenschaften, helfen bei der Normalisierung der Arbeit des Magen-Darm-Trakts.

Das einzige, was vermieden werden sollte, ist die Verwendung dieser getrockneten Früchte in großen Mengen: Infolgedessen nimmt das Körpergewicht zu (aufgrund seines Kaloriengehalts) und es kann zu Darmstörungen kommen.

Sie können dieses Produkt sowohl als Teil verschiedener Gerichte und Desserts als auch als Teil eines Trockenfruchtkompottes verwenden..

Wie man zu Hause Pflaumen kocht

Es ist nicht schwer, dies zu Hause zu tun. Aber Sie müssen einen ganzen Tag damit verbringen. Selbstgetrocknete Pflaumen sind sicher, enthalten keine Schadstoffe, Duftstoffe. Dazu müssen Sie sehr reife, aber feste Früchte kaufen. Die Anzahl der Pflaumen liegt im Ermessen der Gastgeberin. Sie benötigen auch eine Sodalösung. Zur Herstellung werden 50 g Soda in 5 Litern Wasser gelöst.

  1. Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, ist es wichtig, die Früchte gut zu waschen und von den Schwänzen zu reinigen. Die Knochen können nicht entfernt werden (optional).
  2. Nachdem die Früchte gewaschen wurden, werden sie mit heißer (nicht kochendem Wasser) Sodalösung behandelt. Dann werden die Pflaumen auf ein Backblech gelegt und in einen vorgeheizten (bis zu 50 Grad) Ofen gestellt. Die Pflaumen sind drei Stunden dort.
  3. Nach dieser Zeit wird der Ofen geöffnet, die Pflaumen werden entfernt und vollständig abkühlen gelassen..
  4. Dann wird die Temperatur im Ofen auf 70 Grad erhöht und die Früchte werden 5 Stunden lang trocknen gelassen.
  5. Nach einer Weile müssen Sie die Früchte wieder holen, abkühlen lassen und 4 Stunden lang bei 80 Grad in den Ofen stellen.

Öffnen Sie am Ende des Trocknens den Ofen nicht, reduzieren Sie den Grad auf ein Minimum und lassen Sie ihn weitere 1 Stunde stehen. Danach sind die hausgemachten Trockenfrüchte fertig.!

Getrocknete Pflaumen sind während der Schwangerschaft sehr vorteilhaft. Es ist jedoch wichtig, kalorienreiche Leckereien nicht zu häufig zu verwenden und einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Anwendung beginnen..

Nützliche Eigenschaften von Pflaumen

Alle getrockneten Früchte sind von Natur aus reine Quellen für Substanzen, die für den Körper nützlich und wichtig sind. Ein großer Vorteil ist auch die Möglichkeit, sie fast zu jeder Jahreszeit zu erhalten..

Dieselbe Pflaume wirkt bei richtiger Anwendung als Antioxidans und hilft dem weiblichen Körper, im Kampf gegen Viren stärker zu werden..

Schließlich werden wir alle nicht gern krank, und für eine Frau in einer Position wird es zu einem echten Problem. Wie können Sie behandelt werden und wie können Sie Ihren Zustand im Krankheitsfall lindern? Lesen Sie den Artikel Erkältung während der Schwangerschaft >>>

Die Vorteile von Pflaumen während der Schwangerschaft liegen in ihrer chemischen Zusammensetzung, da diese getrockneten Früchte den gesamten Satz an B-Vitaminen enthalten, was sich positiv auf das Nervensystem von Baby und Mutter auswirkt.

Und Pflaumen enthalten auch:

  • Pektin (stabilisiert den Stoffwechsel);
  • Ballaststoffe (Reinigung des Körpers von überschüssigen Toxinen, Wiederherstellung der Darmfunktionen, Heilung der Struktur von Nägeln und Haaren);
  • organische Säuren (erhöhte Darmmotorik, Normalisierung des Säure-Base-Gleichgewichts);
  • Fructose (Glykogenproduktion, sicher für Diabetiker);
  • Vitamine C, PP, A;
  • Makronährstoff Kalium (osmotische Druckeinstellung);
  • Makronährstoff Magnesium (Normalisierung des Herzrhythmus, Regulierung des Zuckerspiegels);
  • Makronährstoff Phosphor (Synthese von Enzymen, Stoffwechsel in den Muskeln);
  • Spurenelement Jod (Stress und Reizbarkeit abbauen);
  • Spurenelement Eisen (wirkt gegen Anämie, baut fetale DNA auf).

Dank dieser wertvollen Substanzen können Pflaumen während der Schwangerschaft:

  1. hat eine gute Wirkung auf das gesamte Kreislaufsystem und den Magen-Darm-Trakt des Körpers;
  2. getrocknete Früchte heilen die Haut und verbessern den Teint;
  3. hilft, den Wasserhaushalt des Körpers der schwangeren Frau zu normalisieren;
  4. hat eine choleretische Wirkung;
  5. Bei richtiger Anwendung wirkt es sich positiv auf den Gewichtsverlust aus.

Wichtig! Der Kaloriengehalt von Pflaumen beträgt 230 kcal. pro 100 g Obst. Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie es verwenden, wenn Sie übergewichtig sind. Es lohnt sich nicht, ganz aufzugeben, da Sie durch die Verwendung dieser getrockneten Früchte in kleinen Mengen kein zusätzliches Gewicht gewinnen.

Wirkung auf den Darm

Zu Beginn des Artikels wurde bereits erwähnt, dass man durch die Zusammensetzung der Pflaumen auf eine abführende Wirkung zählen kann - insbesondere aufgrund des Fasergehalts, der für jeden Menschen für das reibungslose Funktionieren des Darms erforderlich ist. Wie wirkt sich die Frucht auf den Verdauungstrakt aus? Er ist fähig:

  1. Induzieren Sie eine milde abführende Wirkung.
  2. Stimulieren Sie die motorische Aktivität des Darms.
  3. Helfen Sie dabei, angesammelte Toxine aus Verstopfung zu entfernen.

Aufgrund der aufgeführten Wirkungen werden getrocknete Pflaumen häufig in der Ernährung schwangerer Patienten mit Verstopfungsneigung verwendet. Sie provozieren keinen starken Durchfall oder einen scharfen schmerzhaften Drang zum Entleeren, sondern stimulieren sanft den Stuhlgang.

So können Pflaumen gegen Verstopfung bei schwangeren Frauen als natürliches Abführmittel verwendet werden..

Natürlich ist es nicht in der Lage, Medikamente zu ersetzen, die speziell entwickelt wurden, um die Stuhlretention zu beseitigen, aber in vielen Fällen erweist es sich als sehr effektiv und vermeidet die Verwendung von pharmakologischen Arzneimitteln.

Die Verwendung von Pflaumenfrüchten

Pflaumen während der Schwangerschaft können gegen Verstopfung eingesetzt werden (mehr über Verstopfung während der Schwangerschaft >>>). Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen:

Eine Mischung aus getrockneten Aprikosen und Pflaumen

  • Mahlen Sie 5 Stück Pflaumen und 5 Stück getrocknete Aprikosen in einem Mixer (aktueller Artikel: Getrocknete Aprikosen während der Schwangerschaft >>>);
  • Fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu und mischen Sie alles gründlich (lesen Sie den Artikel über Dosenhonig während der Schwangerschaft? >>>);
  • Kleine Kugeln zusammenrollen, in den Kühlschrank stellen.

Eine solche Delikatesse kann sowohl in reiner Form als auch zusammen mit Brei, Joghurt und Hüttenkäse verwendet werden. Dieser Anteil ist die zulässige Norm pro Tag während der Schwangerschaft, wobei das Fehlen von Allergien gegen eine der Komponenten berücksichtigt wird.

Anti-Verstopfungstee

Wie man Pflaumen während der Schwangerschaft richtig braut, werde ich Ihnen jetzt sagen:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über ein paar Früchte;
  2. 5 Stunden ziehen lassen (besser über Nacht stehen lassen);
  3. Wenn Sie keine Beeren mögen, können Sie sie herausnehmen und nur einen Sud trinken.
  4. Die Häufigkeit der Einnahme solcher Tees beträgt höchstens zwei Mal pro Woche.

Essen Pflaumen gegen Verstopfung

  • 5 mittelgroße Pflaumen gründlich kauen und mit sauberem, kochendem Wasser abwaschen.
  • Es ist wichtig, dies auf nüchternen Magen zu tun.
  • Wiederholen Sie den Vorgang nach 3-4 Stunden.

Grundsätzlich wird der Körper am selben Tag gereinigt. Die Hauptsache des Verfahrens ist die Weichheit sowie das Fehlen jeglicher negativer Konsequenzen..

Kennt! Wenn Sie auf glänzende Pflaumen stoßen, gießen Sie vor der Verwendung unbedingt kochendes Wasser darüber. Da seine glänzende Haut geölt ist, für einen schönen Look.

Nehmen Sie auch keine übergetrockneten oder übermäßig weichen Früchte ein - hohe Feuchtigkeit während der Lagerung, fördert die Fäulnis und das Übertrocknen tötet Vitamine in den Pflaumen ab.

Expertenmeinung

Elena Plahotniuc, eine zertifizierte Ernährungsberaterin mit fünfjähriger Erfahrung, behauptet, dass getrocknete Pflaumen keine Kontraindikationen haben. Sie sind jedoch schädlich, wenn sie übermäßig konsumiert werden. Viele Menschen vergessen, dass Trockenfrüchte eine kalorienreiche Delikatesse sind. Eine kleine Menge des Produkts ist für absolut jeden nützlich, einschließlich schwangerer Frauen, die Vitamine, Fruktose, Glukose und Pektin benötigen. Sie können jedoch keine großen Mengen getrockneter Pflaumen aufnehmen, da dies mit einer schnellen Gewichtszunahme behaftet ist. Die Tagesdosis für schwangere Frauen sollte 60-70 g des Produkts nicht überschreiten. Es wird empfohlen, es morgens zu essen.

Getrocknete Pflaumen sind sicherlich ein gesunder Genuss, aber zu viel zu konsumieren hat negative Folgen. Um zu wissen, wie man Trockenfrüchte richtig konsumiert, wird empfohlen, einen Arzt über die Menge des pro Tag konsumierten Produkts zu konsultieren..

Das Produkt kann in seiner reinen Form gegessen und zu Desserts, Salaten, Hauptgerichten sowie gekochten Kompotten und Abkochungen hinzugefügt werden.

  1. Kompott beschneiden: 200 g Früchte gut abspülen und 3-4 Stunden einweichen. Danach das Wasser abtropfen lassen, die Früchte erneut abspülen und in eine Emailpfanne geben. Füllen Sie den Behälter bis zum gewünschten Stand mit Wasser und bringen Sie ihn zum Kochen. Danach bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten kochen lassen. Schalten Sie das Gerät aus und bestehen Sie etwa sechs Stunden darauf.
  2. Ein Sud aus Pflaumen wird bei schwacher Hitze gekocht. Zur Zubereitung 500 g getrocknete Pflaumen nehmen, gut ausspülen und 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Danach werden die Früchte in einen Topf gegeben und 2 Liter Wasser gegossen. Dann wird die Brühe eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze gekocht. Wenn das Getränk abgekühlt ist, können Sie nach Belieben etwas Zucker hinzufügen..
  3. Trockenfruchtaufguss ist eine ausgezeichnete Alternative zum Abkochen. Dank eines solchen Getränks kann eine Frau Vitaminmangel und Blutarmut vorbeugen oder sie loswerden. Um die Infusion vorzubereiten, müssen 100 g Früchte gut gespült und in eine Thermoskanne gegeben werden. 1/2 Liter kochendes Wasser einfüllen und über Nacht stehen lassen. Bestehen Sie nicht länger als zehn Stunden! Trinken Sie zwanzig Minuten vor den Mahlzeiten ein Glas pro Tag.

Gegenanzeigen während der Schwangerschaft

Pflaumen während der Schwangerschaft haben praktisch keine Kontraindikationen, im Grunde gibt es einige Empfehlungen und Warnungen:

  1. Bei häufigem, unkontrolliertem Gebrauch während der Schwangerschaft sind Folgen in Form einer Gewichtszunahme, einer Erhöhung des Zuckeranteils, Allergien und einer Verschlechterung der Haut möglich.
  2. Wenn Sie an Diabetes mellitus leiden, sollten Sie diese getrockneten Früchte mit besonderer Vorsicht behandeln.
  3. Um Allergien zu vermeiden, lernen Sie, die richtige Frucht zu wählen. Sie sollten süß mit einer leichten Säure sein, mäßig fest und ohne Bitterkeit..

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Schwangerschaft und eine einfache Lieferung!

Vorsichtsmaßnahmen

Gegenanzeigen für die Verwendung von Trockenfrüchten wie Pflaumen in beliebiger Menge sind die folgenden Abweichungen in der normalen Funktion des weiblichen Körpers während der Schwangerschaft:

  • individuelle Intoleranz;
  • Diabetes mellitus;
  • Hautprobleme.


Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass ein übermäßiger Verzehr von getrockneten Pflaumen während der Stillzeit und des Stillens Probleme mit der Arbeit des Verdauungstrakts des Kindes verursachen kann..
In Bezug auf die Verwendung von getrockneten Aprikosen durch schwangere Frauen müssen Sie auch die medizinischen Warnhinweise für deren Verwendung kennen. Zum Beispiel können getrocknete Aprikosen zusätzlich zu individueller Unverträglichkeit und möglichen allergischen Manifestationen nicht gegen Verstopfung und Ödeme eingesetzt werden, wenn die werdende Mutter leidet:

  • niedriger Blutdruck;
  • chronisch entzündliche Atemwegserkrankung.

Wichtig! Selbst bei geringfügigen Allergieerscheinungen muss eine schwangere Frau dringend einen Arzt aufsuchen.

Somit können wir auf die Nützlichkeit dieser getrockneten Frucht für den Körper der werdenden Mutter schließen. Zusätzlich zu Abkochungen, Kompotten und Infusionen können Frauen während der Schwangerschaft Vitaminkonsistenzen mit anderen getrockneten Früchten herstellen und zerkleinerten getrockneten Pflaumen Nüsse und Honig hinzufügen..

Schwangerschaft Nahrung während der Schwangerschaft Nahrung während der Schwangerschaft Trockenfrüchte während der Schwangerschaft Pflaumen

Pflaumen während der Schwangerschaft

Die Einnahme bestimmter Lebensmittel in der Zeit nach der Schwangerschaft kann den Körper der Frau sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Daher muss die werdende Mutter genau wissen, welche Lebensmittel so oft wie möglich konsumiert und welche vollständig aufgegeben werden sollten. Viele Diskussionen zu diesem Thema verursachen während der Schwangerschaft Pflaumen..

Wenn eine Frau noch nie Probleme mit solchen Trockenfrüchten hatte, kann dies sehr nützlich sein und dazu beitragen, mehrere unangenehme Komplikationen zu vermeiden. Wenn die werdende Mutter in Maßen konsumiert wird, kann sie ihre Verdauung positiv beeinflussen und das Immunsystem stärken. Pflaumen gegen Verstopfung während der Schwangerschaft werden in den gleichen geringen Mengen verwendet.

Verstopfungsprävention: Wie vermeide ich Verstopfung?

Wie Pflaumen ist das Essen von Pflaumen nicht nur bei Verstopfung nützlich, sondern auch bevor sie auftreten - zu Präventionszwecken. Es reicht aus, 3-5 Stück zu essen. auf nüchternen Magen, mit warmem Wasser oder Kräutertee abgewaschen, um das Problem für immer zu vergessen. Die beste vorbeugende Wirkung erzielen komplexe Maßnahmen:

  • Ausschluss oder signifikante Einschränkung von Lebensmitteln, die die Darmmotilität beeinträchtigen - Kaffee, starker Tee, Hartriegel, Quitte, Margarine, hartgekochte Eier, Konserven, geräucherte Produkte, Reis, Grieß, Premium-Mehlprodukte und andere.
  • Bereichern Sie die Ernährung mit ballaststoffreichen Lebensmitteln. Dies sind Vollkornprodukte und daraus hergestelltes Getreide, Gemüse und Obst, Nüsse, Produkte aus Vollkornmehl und andere..
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit - hauptsächlich Wasser sowie Kräutertees (Hagebutte, Kamille, Minze, Brennnessel) und frisch gepresste Säfte mit Fruchtfleisch.
  • Die Darmfunktion wird durch körperliche Aktivität positiv beeinflusst, wodurch alle Muskeln des Körpers in guter Form bleiben, einschließlich der glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts. Ein ausgezeichnetes Mittel gegen Verstopfung ist Schwimmen oder langes Gehen.
  • Die Anwendung der Selbstmassage kann als effektiv bezeichnet werden - zum Beispiel kreisförmiges Streicheln mit einer Handfläche im Darm im Uhrzeigersinn mit leichtem Druck.

Im Folgenden finden Sie Rezepte, wie Sie Pflaumen aus Verstopfung in Form von Infusionen, Abkochungen und Kompotten entfernen können.

Was sind die Vorteile von Pflaumen während der Schwangerschaft

Alle getrockneten Früchte wie getrocknete Aprikosen, Pflaumen oder Äpfel sind reine Quellen für Substanzen, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind. Ihr Vorteil ist auch, dass sie Menschen in jeder Menge und zu jeder Jahreszeit zur Verfügung stehen. Wenn Pflaumen richtig empfohlen werden, wirken sie als Antioxidans, dh als Heilmittel gegen schädliche Viren.

Dies ist besonders wichtig für eine schwangere Frau, da sie während dieser Zeit gefährdet und anfällig für viele Krankheiten ist. Diese getrockneten Früchte tragen dazu bei, die Wahrscheinlichkeit von Infektionen zu verringern, was wiederum sowohl die Mutter als auch das Baby vor Komplikationen bewahrt. Pflaumen enthalten alle B-Vitamine. Es ist notwendig, das normale Funktionieren des Nervensystems der werdenden Mutter und des werdenden Fötus sicherzustellen.

Andere nützliche Komponenten von Pflaumen sind die folgenden:

  • Vitamine A, PP, C;
  • Eisen - zum Aufbau fetaler DNA und als Heilmittel gegen Anämie;
  • Makronährstoff Phosphor - notwendig für den Stoffwechsel im Muskelgewebe;
  • Jod - als Heilmittel gegen Reizungen und Stress;
  • Pektin - zur Stabilisierung des Stoffwechsels;
  • organische Säuren - verbessern die motorische Funktion des Darms und normalisieren das Säure-Basen-Gleichgewicht;
  • Fructose - der Hauptvorteil ist die Sicherheit für Diabetiker und die Produktion von Glykogen;
  • Kalium - reguliert den osmotischen Druck;
  • Magnesium - zur Normalisierung des Zuckerspiegels und zur Kontrolle des Herzrhythmus;
  • Faser - ermöglicht es Ihnen, den Körper von unnötigen Toxinen zu reinigen, die Darmfunktion wiederherzustellen und die Heilung von Haar- und Nagelstrukturen zu beeinflussen.

Was Pflaumen enthalten

Pflaumen sind getrocknete Früchte aus frischen Beeren einer besonderen dunklen Pflaumensorte. Die Früchte werden schonend verarbeitet, wodurch fast alle Vitamine und Spurenelemente in ihnen verbleiben, weshalb es so nützlich ist.

Getrocknete Beeren mit einem angenehmen charakteristischen Aroma und Geschmack enthalten:

  • Glucose;
  • Fruktose;
  • Laktose;
  • eine Reihe von organischen Säuren;
  • Vitamine A, E, C, B1 und B2;
  • stickstoffhaltige Substanzen;
  • Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium, Natrium, Eisen.

Pflaumen sind sehr nützlich für schwangere Frauen, die an Vitaminmangel oder Anämie leiden. Es wird zur Normalisierung der Verdauung und Gewichtsabnahme empfohlen..

Wenn eine Person ständig an einem Computer arbeitet, große Sehstörungen hat und sich nur wenig bewegt, braucht sie einfach ein paar Pflaumen pro Tag.

Diese Früchte sind eine hervorragende Vorbeugung gegen Bluthochdruck, Arteriosklerose, Nieren und Erkältungen. Und natürlich sind Pflaumen das erste Produkt, das Ärzte bei Verstopfung sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern empfehlen..

Wie man es für Verstopfung bei Erwachsenen verwendet

Verstopfung ist eine Verletzung des Stuhlgangs, wenn sich Stuhl ansammelt, verhärtet und die Stuhlentleerung extrem erschwert. Normalerweise ist die Ursache für diese Krankheit ein Ernährungsfehler und unzureichende körperliche Aktivität..

Aber manchmal kann es unter dem Einfluss anderer Faktoren entstehen:

  • bei Frauen während der Schwangerschaft aufgrund einer Verengung des wachsenden Uterus des Darms und Veränderungen des Hormonspiegels;
  • bei älteren Menschen - in diesem Fall ist die natürliche Verlangsamung der Stoffwechselprozesse im alternden Körper schuld;
  • nach Einnahme bestimmter Medikamente - zum Beispiel eisenhaltige Medikamente;
  • in der postoperativen Phase mit Erkrankungen wie Dysbiose, Hämorrhoiden, Pathologien des Magen-Darm-Trakts.

In den meisten Fällen ist es unerwünscht, Medikamente gegen Verstopfung zu verwenden. Es können unangenehme Nebenwirkungen auftreten, die den Zustand der Person noch schwieriger machen. Es ist jedoch notwendig, das Problem gleichzeitig sehr schnell zu lösen - schließlich ist der gesamte Organismus berauscht, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Patient an Bauchverletzungen, Blähungen und Blähungen leidet. Und gerade in diesem Fall kommen Pflaumen zur Rettung..

Es kann sowohl in reiner Form als auch in Kombination mit anderen Produkten angewendet werden, die sich ebenfalls positiv auf die Funktion des Verdauungstrakts auswirken. Maximale Wirksamkeit wird erreicht, wenn Pflaumen auf leeren Magen eingenommen werden. Es ist wichtig, dabei nicht zu vergessen, genügend Flüssigkeit zu trinken..

Am einfachsten ist es natürlich, ein paar Beeren zu nehmen und sie einfach zu kauen - dies ist übrigens eine gute Vorbeugung gegen Stomatitis und Gingivitis. Das Problem ist jedoch, dass getrocknete Pflaumen sehr lange vom Verdauungstrakt aufgenommen werden. Hilfe wird nicht bald kommen. Daher sollte es korrekt verarbeitet werden, um eine schnelle Wirkung zu erzielen..

Der einfachste und schnellste Weg ist das Dämpfen der getrockneten Beeren. Dazu werden eine Handvoll Pflaumen aussortiert, gewaschen, in eine Schüssel gegeben und mit heißem Wasser gegossen. Ein Glas kochendes Wasser reicht für 80 g Obst. Danach muss der Behälter gut abgedeckt und verpackt werden. In einer Stunde ist die Medizin fertig. Die Brühe wird in eine separate Schüssel gegossen und warm getrunken. Und sie essen die Beeren selbst und kauen gut.

Für Erwachsene ist eine solche Mischung gegen Verstopfung aus Pflaumen und anderen getrockneten Früchten ebenfalls geeignet:

  • Nehmen Sie zehn Beeren Pflaumen und getrocknete Aprikosen, fünf Beeren Feigen, spülen Sie sie aus, bedecken Sie sie mit warmem Wasser und lassen Sie sie 30 Minuten lang anschwellen.
  • getrocknete Früchte durch einen Fleischwolf geben oder in einem Mixer mahlen;
  • Übertragen Sie die Mischung in ein Glas und fügen Sie zwei Esslöffel Honig hinzu, rühren Sie um;
  • schließen und kühlen.

Diese köstliche Mischung sollte jeden Morgen vor dem Frühstück mit warmem Wasser einen Esslöffel gegessen werden. Sie können es zu Kefir, Joghurt oder Haferflocken hinzufügen. Dann wird es nie Probleme mit Verstopfung geben..

Nützliche Informationen: Wenn Sie den Geschmack von Pflaumen nicht mögen, können Sie ihn mit getrockneten Aprikosen und Feigen kombinieren. Diese getrockneten Früchte helfen auch bei der Lösung von Darmproblemen und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Rezepte für Babys

Für Babys können Sie schnell und einfach ein medizinisches Kompott aus getrockneten Beeren zubereiten:

  • Eine Tüte Pflaumen - ca. 100 g - gießen Sie 500 ml Wasser und fügen Sie 1-2 Esslöffel Kristallzucker hinzu.
  • Beeren müssen vorgewaschen werden, können in Hälften geschnitten werden.
  • Stellen Sie die Pfanne in Brand, lassen Sie die Mischung kochen und kochen Sie sie noch einige Minuten bei schwacher Hitze.
  • Dann ausschalten und abdecken.
  • Das Kompott sollte auf Raumtemperatur abkühlen, aber warm bleiben. Nur dann ist es nützlich.

Um den Geschmack zu verbessern, können Sie die Menge der Pflaumen reduzieren und der Brühe getrocknete Aprikosen hinzufügen..

Dieses Rezept eignet sich übrigens auch für werdende Mütter, die ebenfalls sehr häufig an Verstopfung, Vitaminmangel und niedrigem Hämoglobin leiden..

Sie können Haferflocken, Pflaumen und getrocknete Aprikosen zubereiten:

  • In einer Thermoskanne werden drei Beeren Pflaumen, getrocknete Aprikosen und ein Esslöffel Haferflocken gelegt.
  • Alles wird mit kochendem Wasser gegossen und zwei Stunden lang hineingegossen.

Bei Babys wird die Mischung im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt. Mama kann die Brühe in ihrer reinen Form trinken und die restlichen Beeren mit Flocken essen.

Wenn das Baby bereits sechs Monate alt ist und die ersten Ergänzungsfuttermittel erhält, können die gedämpften Pflaumen einfach in einem Fleischwolf gedreht und ein wenig zu Babybrei, Hüttenkäse oder Joghurt hinzugefügt werden. Solche Gerichte sind auch sehr gut gegen Verstopfung..

Sie sollten jedoch die Frische des Produkts sorgfältig überwachen. Gedämpfte und gehackte Pflaumen können nicht länger als 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Reste können als Füllpastete für Erwachsene verwendet werden.

Wie man Pflaumen auswählt und beim Kochen verwendet?

Nützlicher Rat: Nur natürliche, hochwertige Pflaumen haben heilende Eigenschaften bei Verstopfung. Leider ist es mittlerweile weit verbreitet, ein zweitklassiges Produkt zu finden, das mit beschleunigter Technologie hergestellt und mit Konservierungsmitteln, Farbstoffen und Aromen aromatisiert wurde..

Solche getrockneten Früchte sind nicht nützlich, sondern nur schädlich, insbesondere für Kinder. Daher sollten Sie Pflaumen nur an einem überprüften Ort, in loser Schüttung oder in einer transparenten Verpackung kaufen, damit Sie deren Aussehen und Dichte beurteilen können. Es sollte eine schwarze Farbe, einen mäßigen Glanz und eine feste Textur haben. Wenn die Farbe braun ist, die Pflaume zu trocken ist oder beim Drücken kriecht, sollten Sie sie nicht kaufen..

Und noch ein letzter Tipp zur Verwendung von Pflaumen. Diese Beeren verleihen jedem Gericht ein sehr angenehmes, würziges Aroma mit spezifischen "rauchigen" Noten. Daher kann es zu Borschtsch, Fleischgerichten beim Backen, zur Zubereitung von Salaten, Snacks und verschiedenen Desserts hinzugefügt werden. Zum Beispiel ist ein Salat aus geriebenen Rüben mit Pflaumen und Nüssen sehr nützlich. Oder mit Nüssen und Sauerrahm gefüllte Pflaumen.

Pflaumensauce kann für die zukünftige Verwendung zubereitet und sowohl mit Fleischgerichten als auch mit Süßigkeiten serviert werden. Dann wird der ganze Haushalt gut ernährt und gesund sein..

Das Problem der Verstopfung ist bei Menschen verschiedener Generationen sehr häufig. Verstopfung tritt häufiger bei älteren Menschen auf. Dies kann auf eine falsch formulierte Ernährung zurückzuführen sein, die kein frisches Gemüse und zu viele Lebensmittel enthält, die Toxine enthalten. Wenn Sie Ihre Ernährung nicht rechtzeitig korrigieren, kann ein Verstopfungsproblem auftreten. Und dieses Problem ist eines der unangenehmen, da es Unbehagen verursacht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Bekämpfung, um dieses Problem effektiv zu beseitigen. Pflaumen funktionieren gut mit diesem Problem. Wie man Pflaumen gegen Verstopfung einsetzt, werden wir weiter überlegen.

Tipps zum Essen von Pflaumen während der Schwangerschaft

Damit die getrockneten Früchte der werdenden Mutter den größtmöglichen Nutzen bringen, wird empfohlen, einen individuellen Aufnahmeplan zu erstellen. Wenn diesbezüglich keine Erfahrung vorliegt, kann dies in Zusammenarbeit mit einem Spezialisten durchgeführt werden. Um eine positive Wirkung auf den Körper zu haben, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Pflaumen können in kleine Stücke geschnitten und dem Tee hinzugefügt werden, vorzugsweise schwarz. Im Moment des Tragens eines Kindes wird ein solches Getränk schnell die Müdigkeit los. Wenn Sie morgens auf nüchternen Magen Joghurt aus diesen getrockneten Früchten konsumieren, wird dies zu einem herzhaften Frühstück, das sich positiv auf die Darmfunktion auswirkt..
  2. Während der Schwangerschaft sollten Sie keine Pflaumen als Hauptgericht essen. Es wird empfohlen, es als Ergänzung zum Hauptnahrungsmittel des Tages zu verwenden. Trockenfrüchte passen gut zu Fleisch oder Pilaw.
  3. Es ist sehr nützlich, Pflaumen mit anderen Früchten zu kombinieren, um Vitaminmischungen herzustellen. Besondere Vorteile ergeben sich bei gleichzeitiger Anwendung mit Nüssen und Honig.

Wie man Pflaumen wählt

Für diejenigen, die nicht vollständig verstehen, was eine Pflaume ist, ist es eine getrocknete Pflaume der Sorte "Ungarisch" oder "Renklod". Um eine getrocknete Frucht zu erhalten, muss sie in kochendem Wasser blanchiert und dann gedämpft werden, daher der Name. Das Produkt gilt als mäßig gut, wenn es mäßig getrocknet wird, jedoch nicht im gleichen Zustand wie Rosinen. Dies bedeutet, dass die Pflaumen keine Fettflecken, Filme oder erhöhten Feuchtigkeitsgehalt aufweisen dürfen..

Außerdem müssen Sie vor dem Kauf auf die Schale achten. Sie sollte keine braunen Flecken aufweisen. Dies deutet auf eine zusätzliche Verarbeitung der Früchte mit kochendem Wasser hin. Der Geschmack ist immer süß oder süß und sauer, da die richtige Farbe nur tiefblau oder schwarz gesättigt ist. Wenn Sie das richtige Produkt auswählen, kann es jedes Fleischgericht gut hervorheben, als einer der Bestandteile eines Salats verwendet oder anderen Produkten hinzugefügt werden, um eine angereicherte Ergänzung zu erhalten..

Fazit

Bevor Sie mit der Einnahme von Pflaumen beginnen, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden und nach möglichen allergischen Reaktionen suchen, die sich negativ auf die Gesundheit des ungeborenen Kindes und der ungeborenen Mutter auswirken können..

Dieses Produkt sollte für Frauen, die derzeit an Übergewichtsproblemen, einem Anstieg des Blutzuckers oder einer Verschlechterung des Hautzustands während der Einnahme leiden, vollständig von der Ernährung ausgeschlossen werden..

Wie man den richtigen wählt

Beim Kauf von Pflaumen müssen Sie auf deren Aussehen achten. Vielleicht sind die Früchte von schlechter Qualität, wenn:

  • hart, übergetrocknet oder die Haltbarkeit überschritten;
  • zu weich (der Herstellungsprozess wurde noch nicht abgeschlossen);
  • Es gibt braune Flecken (Verstoß gegen die Herstellungstechnologie - Pflaumen wurden mit kochendem Wasser verbrüht).

Die Qualität des Produkts bestimmt seine nützlichen Eigenschaften und Auswirkungen auf den Körper. Der Geschmack einer guten Pflaume sollte süß und sauer sein. Wenn sie bitter ist, bedeutet dies, dass sie falsch hergestellt wurde oder die Lagerbedingungen nicht eingehalten wurden. Wenn Sie die Möglichkeit haben, es vor dem Kauf zu versuchen, vermeiden Sie es, ein Produkt von geringer Qualität zu essen, das während der Schwangerschaft völlig inakzeptabel ist.

Starker Glanz deutet darauf hin, dass die Frucht höchstwahrscheinlich verarbeitet wurde, um ihre Präsentation so lange wie möglich zu erhalten. Ein solches Produkt sollte vor dem Gebrauch besonders gründlich gewaschen werden, um das Eindringen von Chemikalien in den Körper auszuschließen..

Bei richtiger Trocknung hat die Frucht eine intensive blaue (fast schwarze) Farbe, eine feste Textur und eine intakte Haut. Wenn die Bedingungen der Wärmebehandlung bei der Herstellung von getrocknetem Produkt aus frischem Produkt erfüllt sind, bleiben alle nützlichen Substanzen erhalten und konzentriert..

Ist es möglich, Pflaumen während der frühen und späten Schwangerschaft zu essen?

Pflaumen sind die getrockneten Früchte von entkernten Pflaumen. Zu diesem Zweck werden üblicherweise Beerensorten wie Ungarisch und Renklode verwendet. Für ein Qualitätsprodukt werden die besten Früchte ausgewählt und in kochendem Wasser blanchiert und dann getrocknet. Pflaumen haben viele nützliche Eigenschaften und ihre Zusammensetzung ermöglicht es den Menschen, das Produkt als eigenständiges Dessert oder als Bestandteil zu verwenden. Es ist zu jeder Jahreszeit im Handel erhältlich. Aber wie passen Schwangerschaft und Pflaumen zusammen? Was muss die werdende Mutter über ihre Zusammensetzung, Vorteile und Schäden beim Tragen eines Kindes wissen? Wie können diese getrockneten Früchte während der Schwangerschaft neben der Einführung in die Ernährung verwendet werden? Finden Sie es im Detail heraus.

Infusion gegen Verstopfung

Es gibt eine Kategorie von Menschen, die den Geschmack von Pflaumen nicht tolerieren. Aber was ist, wenn der Arzt darauf besteht, getrocknete Früchte in die Verdauungsdiät aufzunehmen? Der einfachste Weg ist eine Infusion. Dazu sollten Sie:

  • Nehmen Sie 100 Gramm frische Pflaumen, 50 Gramm trockene Senna-Kräuterbasis.
  • Die Mischung wird mit 0,5 Litern kochendem Wasser gegossen und 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  • Nach dem Abkühlen wird die Infusion durch mehrere Schichten Gaze filtriert, zusammengedrückt und in Glaswaren gegossen.

Die Vor- und Nachteile von Pflaumen während der Schwangerschaft

Pflaumen werden als antioxidative Lebensmittel eingestuft. Wenn Sie regelmäßig eine kleine Menge dieser getrockneten Früchte verwenden, haben Sie keine Angst vor den nachteiligen Auswirkungen der äußeren Umgebung..

Pflaumen mit einem Stein enthalten mehr Vitamine und Mikroelemente als ohne Pflaumen. Trockenfrüchte haben mehr Kalorien als Pflaumen.

Was die chemische Zusammensetzung betrifft, enthält dieses nützliche Produkt B-Vitamine, die das Nervensystem während der Schwangerschaft unterstützen. In Pflaumen sind Pektine, Ballaststoffe, organische Säuren und Fruktose enthalten. Zusätzlich zu den oben genannten Vitaminen enthält es auch große Mengen an Vitaminen C, A, PP, Kalium und Magnesium, Phosphor und Eisen, Natrium und Jod.

Die Vorteile von Pflaumen während der Schwangerschaft sind die Fähigkeit, das Verdauungs- und Kreislaufsystem positiv zu beeinflussen. Pflaumen sind schließlich ein gutes Mittel gegen Verstopfung, die häufig bei schwangeren Frauen auftritt. Die Eisensättigung dieses Produkts ermöglicht es, es als Heilmittel gegen Anämie zu verwenden (werdende Mütter müssen häufig das Hämoglobin erhöhen). Pflaumen während der Schwangerschaft werden als Mittel gegen Galle und Diuretikum verwendet. Es optimiert den Flüssigkeitshaushalt im Körper einer Frau und entlastet so das Übergewicht. Die regelmäßige Anwendung verbessert den Teint und den Zustand der Haut im Allgemeinen..

Wie man eine gute Pflaume auswählt und wie man sie aufbewahrt?

Es ist sehr wichtig, beim Kauf ein Qualitätsprodukt zu wählen..

Daher geben Experten beim Kauf von Pflaumen folgende Empfehlungen:

  1. Die Frucht sollte nicht zu weich sein. Übermäßige Feuchtigkeit verkürzt die Haltbarkeit des Produkts und kann zu Schimmelbildung führen.
  2. Pflaumen sollten nicht übergetrocknet werden, da dies ihre Gesundheit und ihren Nährwert verringert..
  3. Das Vorhandensein bräunlicher Flecken signalisiert, dass trockene Früchte in kochendes Wasser gegeben wurden, was zu einer Verschlechterung der Qualitätsmerkmale des Produkts führte und dessen Nützlichkeit verringerte.
  4. Eine gute Pflaume sollte süß und sauer schmecken. Wenn die getrockneten Früchte Bitterkeit abgeben, wurde während des Trocknens der Abfluss gestört, der technologische Prozess oder die Haltbarkeit dieses Produkts ist bereits abgelaufen.
  5. Wenn die Pflaume eine zu glänzende Oberfläche hat, muss sie mit besonderer Sorgfalt mit heißem Wasser gespült werden. Pflaumen sollten ein mattes Finish haben. Die glänzende Oberfläche deutet jedoch darauf hin, dass die Früchte mit Fett oder Glycerin behandelt wurden..

Pflaumen können in einem Kühlschrankregal aufbewahrt werden. Zu diesem Zweck werden getrocknete Pflaumen aussortiert und, wenn sie leicht feucht sind, getrocknet. Dann werden sie in einen Beutel gelegt und lassen eine Öffnung für den Eintritt von Luft..

Diese Methode hat zwar einen Nachteil: Durch das Loch können getrocknete Früchte Feuchtigkeit und das Aroma anderer Lebensmittel aufnehmen. Wenn der Beutel jedoch fest verschlossen ist und keine Luft eindringt, bildet sich im Inneren Kondenswasser, und die Früchte können sich zu formen beginnen..

Daher müssen sie regelmäßig überprüft, beschädigte Kopien entfernt und der Beutel zum Lüften geöffnet werden. Für eine längere Lagerung werden getrocknete Früchte am besten in ein Glas gegeben und mit einem Deckel fest verschlossen..

Pflaumen können auch bei Raumtemperatur an einem trockenen, dunklen und gut belüfteten Ort gelagert werden. In diesem Fall werden getrocknete Früchte in Papiertüten, Stoffbeuteln (nur aus natürlichem Material) oder einem Glas aufbewahrt.

Trockenfrüchte sollten von aromatischen Gegenständen ferngehalten werden, da sie den Geruch absorbieren. Es ist ratsam, Pflaumen in kleinen Mengen zu kaufen, um sie in naher Zukunft verwenden zu können. Lagern Sie solche getrockneten Früchte nicht länger als ein Jahr..

Mögliche Schäden und Kontraindikationen

Es gibt praktisch keine strengen Kontraindikationen für getrocknete Pflaumen während der Schwangerschaft, es gibt nur bestimmte Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen. Wenn Sie ihnen folgen und das Produkt richtig einnehmen, können negative Folgen vermieden werden..

Wenn eine schwangere Frau das Produkt unkontrolliert in großen Mengen isst, kann dies mit unangenehmen Komplikationen behaftet sein, z. B. einer Gewichtszunahme, einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels der werdenden Mutter, die für die Entwicklung von Schwangerschaftsdiabetes gefährlich ist.

Bei Verstopfung hat die abführende Wirkung eine kumulative Wirkung, und daher kann eine Frau, die Pflaumen zu viel isst, leicht von Verstopfung zu Durchfall übergehen, was keinen Nutzen bringt..

Die Entwicklung einer allergischen Reaktion auf das Produkt ist möglich. Die Wahrscheinlichkeit ist bei Frauen mit einer belasteten allergischen Vorgeschichte höher, aber mit Beginn der Schwangerschaft ist es ziemlich schwierig, das Verhalten des Immunsystems vorherzusagen, und tatsächlich hat jede werdende Mutter die Wahrscheinlichkeit einer Allergie. Daher sollte das Produkt in kleinen Mengen eingeführt werden, wobei der eigene Zustand zu beachten ist und die geringsten Änderungen zu verfolgen sind..

Wenn eine Frau an Diabetes mellitus oder seiner Schwangerschaftsform leidet, sollten Sie Ihren Arzt auf jeden Fall fragen, ob die Einnahme von getrockneten Pflaumen zulässig ist. Meistens dürfen solche schwangeren Frauen es nicht essen, aber wenn der Zustand gut korrigiert ist und die Therapie zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beiträgt, können Pflaumen in kleinen Mengen zugelassen werden.

Es wird nicht empfohlen, viele Pflaumen für Frauen zu essen, die zu Blähungen und einer erhöhten Gasproduktion neigen. Früchte im Darm verstärken die Fermentation, die mit vermehrten Blähungen und Schmerzen behaftet ist..

Dämpfende Beeren

Dämpfende Pflaumen sollten in "kritischen" Fällen verwendet werden, wenn die schwangere Frau länger als 48 Stunden nicht auf die Toilette gegangen ist. Sie sollten vorsichtig sein, da ein solches "Gericht" sehr schwach ist. Wenn der Durchfall länger als 4-6 Stunden anhält, ist es besser, einen Gastroenterologen oder Therapeuten um Hilfe zu bitten.

Nehmen Sie zum Dämpfen von Pflaumen 100 Gramm getrocknete Früchte, gießen Sie ein Glas heißes (aber nicht kochendes) Wasser ein, decken Sie das Geschirr ab und wickeln Sie es in ein Handtuch. Nach 4 Stunden wird die Mischung mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine gründlich gemahlen. Unmittelbar danach müssen Sie es essen (einschließlich aller Pflaumen, aber entkernt). Die Linderung erfolgt in der Regel innerhalb von 40 Minuten. Nach dem Toilettengang sollten Sie 1 Glas Wasser pro Stunde trinken, bis der Durchfall aufhört.

Insgesamt sind Pflaumen mit Verstopfung für schwangere Frauen möglich, da dies dazu beiträgt, den Kot zu erweichen und den Darm von angesammelten Toxinen zu reinigen. Für den Fall, dass eine Frau den Geschmack von Pflaumen einfach nicht mag oder ihr übel wird, ist es besser, einen Sud mit Honig und Senna-Kräutern zu verwenden - es gibt praktisch keinen säuerlichen Geschmack.

Sie können die Beeren auch nur dämpfen, aber ein solches Mittel ist sehr schwach, so dass es zuletzt verwendet wird. Die Hauptsache ist, die moderate Ernährung nicht zu vergessen. Das heißt, nicht zu viel essen, nicht essen, wenn Sie nicht wollen. In extremen Fällen können Sie immer einen reinigenden Einlauf verwenden - während der Schwangerschaft ist dies nicht kontraindiziert.