Die Geburt eines Kindes ist wahrscheinlich das auffälligste Ereignis im Leben eines Mannes und einer Frau. Schon in den ersten Monaten der Schwangerschaft ist jeder von ihnen so interessiert zu wissen, wer sein Kind sein wird: ein Junge oder ein Mädchen? Dies gilt insbesondere für Paare, die bereits einen Jungen haben, aber ein Mädchen wollen und umgekehrt. Überraschenderweise können Sie das Geschlecht des zukünftigen Babys planen und noch mehr - das Geschlecht des Kindes durch Erneuerung des Blutes berechnen.

  • Warum ist es wichtig, das Geschlecht des Kindes vor der Empfängnis zu kennen??
  • Rechner zur Berechnung
  • Eine in der Antike verwurzelte Methode
  • Tabellen mit jahrelanger Bluterneuerung
  • Erste Berechnungsmethode: Junge oder Mädchen?
  • Der zweite Weg, um den Boden zu berechnen
  • Eine alte Theorie, die in der modernen Wissenschaft gerechtfertigt wurde
  • Wie man zählt, wenn es einen großen Blutverlust oder eine Operation gab?
  • Die Vorteile der Techniken gegenüber anderen Methoden zur Bestimmung des Geschlechts des Kindes
  • Zusammenfassen

Warum ist es wichtig, das Geschlecht des Kindes vor der Empfängnis zu kennen??

Berechnung des Geschlechts des Kindes durch Bluterneuerung

Arztprognosen und Trockenstatistiken befriedigen nicht alle Eltern. Viele Mütter aus ihrer Kindheit träumen von einem Mädchen, und der Traum von Männern ist das gemeinsame Angeln mit ihrem Sohn, der Fußball spielt. Die Berechnung des Geschlechts eines Kindes anhand von Blutaktualisierungen von Partnern ist der richtige Weg, um ein "goldenes Paar" zu erhalten - zuerst einen Jungen und dann ein Mädchen oder umgekehrt.

In jedem Fall ermöglichen moderne Technologien und die Digitalisierung alter, aber wahrheitsgemäßer Methoden zur Bestimmung des Geschlechts die Planung, wer das Kind sein wird. Und durch die Erneuerung des Blutes kann jedes Paar das Geschlecht des Kindes berechnen, selbst die Schwangerschaft macht mehr Spaß: ob es wahr wurde oder nicht, und so weiter bis zum ersten Ultraschall!

Rechner zur Berechnung

  • Berechnung des Fälligkeitsdatums
  • Chinesischer Kalender zur Geschlechtsbestimmung
  • Eisprungrechner
  • Gewichtszunahme während der Schwangerschaft
  • Schwangerschaftsrechner

Eine in der Antike verwurzelte Methode

Alte Menschen glaubten, dass alle Systeme im menschlichen Körper wie eine Uhr funktionieren und niemand sie ändern kann. Alle paar Jahre wird fast alles im Körper erneuert: Blut, Zellen und sogar die Seele. Im Körper eines Mannes findet eine solche Rochade alle vier Jahre statt, und im Körper einer Frau alle drei Jahre..

Nach dieser Theorie basiert die Methode zur Bestimmung des Geschlechts des Kindes auf der Erneuerung des Blutes der Eltern. Nehmen wir an, die Theorie ist nicht unbegründet, und viele Paare haben es sogar geschafft, zu raten, um das gewünschte männliche oder weibliche Baby zu empfangen.

Wissenschaftler stellen fest, dass die Wahrscheinlichkeit eines Zufalls zwischen 68 und 88% liegt, was bereits Vertrauen schafft. Wie kann man das Geschlecht durch Bluterneuerung bestimmen? Hier helfen uns spezielle Tische..

Tabellen mit jahrelanger Bluterneuerung

Diese Methode ist sehr alt, Tabellen mit Blutgruppen und die Jahre ihrer Erneuerung haben bis in unsere Zeit überlebt. Sind sie wahr? Dies ist nicht bekannt, da die Tabellen Berechnungen für Mädchen über 15 Jahre zeigen, obwohl in den vergangenen Jahrhunderten eine Geburt mit 13, 14, 15 Jahren nicht als falsch angesehen wurde.

Wie dem auch sei, Übereinstimmungen mit den Berechnungen sind so häufig, dass die Bestimmung des Geschlechts des Kindes durch das Blut der Eltern sicherlich Beachtung verdient. Bevor Sie diesen Test durchführen, sollten Sie diese Methode besser kennenlernen..

Stärke und Jugendlichkeit des Blutplanungsassistenten

Wie kann man das Geschlecht eines Kindes anhand des Blutes von Vater und Mutter bestimmen? Es gibt zwei Möglichkeiten zum Zählen, und wir werden nun jede davon betrachten. Nach der Theorie wird das Blut einer Frau ab dem 15. Lebensjahr alle 3 Jahre erneuert. Das heißt, 15, 18, 21 usw. Und das Blut des zukünftigen Papstes ist alle 4 Jahre 16, 20, 24 und so weiter..

Erste Berechnungsmethode: Junge oder Mädchen?

Schauen wir uns ein Beispiel an, wie das Geschlecht eines Kindes anhand der Bluterneuerung berechnet wird:

  1. Die zukünftige Mutter ist 22 und der zukünftige Vater ist 28.
  2. Teilen Sie das Alter Ihrer Mutter: 22: 3 = 7,3.
  3. Mit dem Alter des Vaters machen wir dasselbe: 28/4 = 7.
  4. 7.3 ist mehr als 7, daher ist das Kind unseres Paares theoretisch ein Junge. Wessen Indikator nach Alter ist geringer - er wird der "Spender" des Geschlechts.

In einigen Fällen, wie in unserem Rechner zur Berechnung des Geschlechts eines Kindes durch Erneuerung, wird auch das Datum der Empfängnis angegeben.

Der zweite Weg, um den Boden zu berechnen

Es gibt auch die Meinung, dass die Berechnung im Prinzip nicht notwendig ist und Sie einfach das Geburtsjahr und das Datum der Empfängnis betrachten können. Wir bestimmen das Geschlecht des Kindes anhand des Geburtsdatums: Unsere zukünftige Mutter wurde 1994 geboren und Papa wurde 1998 geboren. Mamas Blut wurde 2015 erneuert und Papas erst 2016.

Die Bestimmung des Geschlechts des Kindes durch Erneuerung des Blutes für dieses Paar ist einfach: Ein Baby wird geboren, wenn die Empfängnis im Jahr 2016 stattgefunden hat, da das Blut des Vaters "frisch" ist und das der Mutter letztes Jahr erneuert wurde. Diese Option ist glaubwürdiger und korrekter, und daraus können wir berechnen, wer Ihr Kind mit einem Online-Rechner verwenden wird.

Wenn das Blut in einem Jahr erneuert wird und dies manchmal passiert, ist es definitiv unmöglich, das Geschlecht zu berechnen. Es ist wahrscheinlich, dass das Kind zu 50% ein Junge und zu 50% ein Mädchen ist. Aber Sie können mehrere Schwangerschaften mit Zwillingen oder Zwillingen erwarten..

Wir empfehlen, dass Sie einfach den Taschenrechner im Netzwerk verwenden, um herauszufinden, welches Geschlecht Ihr Kind anhand der Ergebnisse der Bluterneuerung hat!

Eine alte Theorie, die in der modernen Wissenschaft gerechtfertigt wurde

In der Antike glaubte man, ein Kind sei ein Helfer, und ehrlich gesagt wurden zu dieser Zeit die arbeitenden Hände von Jungen mehr geschätzt als Mädchen, die die Familie nach 10 bis 15 Jahren verlassen. Daher war die Frage relevant, wie das Geschlecht eines Kindes mithilfe der Bluterneuerung berechnet werden kann.

Heute bemühen wir uns, das Geschlecht des Babys zu planen, weil jemand möchte, dass das Kind ein Junge ist, und jemand möchte Bögen an das Mädchen binden. Jedes Kind wird geliebt, aber wenn Sie sein Geschlecht berechnen können, warum nicht?

Die Theorie, wie das Geschlecht Ihres Kindes durch Bluterneuerung bestimmt werden kann, die gegen die allgemein bekannten Regeln verstößt, wurde wissenschaftlich begründet und bestätigt die Prozesse der Gewebe- und Bluterneuerung in unserem Körper. Allmählich bildete sich die Meinung, dass das weibliche Blut alle 36 Monate erneuert wird und das männliche Blut 48. Die Technik ist sofort im Internet verstreut, und heute hat jeder die Möglichkeit, das Geschlecht des Kindes herauszufinden oder einen Jungen oder ein Mädchen zu planen.

Wie man zählt, wenn es einen großen Blutverlust oder eine Operation gab?

Wenn man darüber spricht, wie man das Geschlecht des Kindes anhand des Blutes der Eltern bestimmt, kann man nicht übersehen, dass Sie das richtige Ergebnis erhalten, vorausgesetzt, es gibt keine solchen Faktoren:

  1. Bluttransfusion.
  2. Spende, Transplantation (Ersatz) innerer Organe aufgrund einer Operation.
  3. Blutverlust während der Geburt, Fehlgeburt, Abtreibung, Trauma usw..

Wie berechnet man das Update in diesem Fall? Die Berechnung basiert auf dem Datum der Operation oder Transfusion beim Blutwechsel (mehr als 1 Liter). Die Erneuerung beginnt bei Null, dh wenn eine Frau mit 22 transfundiert wurde, erfolgt die nächste Erneuerung mit 25. Es lohnt sich auch, einen Blick auf den Kalender zu werfen, da Transfusionen zu Beginn und am Ende des Jahres unterschiedliche Zeiträume sind..

Die Vorteile der Techniken gegenüber anderen Methoden zur Bestimmung des Geschlechts des Kindes

Die Methode zur Bestimmung des Geschlechts des Babys durch Auffüllen des Bluts der Eltern bietet folgende Vorteile:

  1. Ein oft verlässliches Ergebnis.
  2. Wissenschaftlicher Hintergrund.
  3. Weltpraxis. Immerhin berechnen Frauen aus Amerika, Europa, Australien, den GUS-Staaten und Japan das Geschlecht des zukünftigen Babys nach dem Bluterneuerungsschema.
  4. Früher war die Frage, wie manuelles Zählen verwendet wurde, heute können Sie einen Taschenrechner verwenden, der Ihre Daten in 3 Sekunden verarbeitet.
  5. Die Methode ist kostenlos, Sie können Berechnungen mit einem Taschenrechner oder manuell durchführen. Wenn Ihnen jedoch angeboten wird, zuerst zu zahlen und erst dann das Geschlecht des Kindes herauszufinden, sollte dies alarmieren.

Zusammenfassen

Frühe Planung und Geschlechtsbestimmung sind eine Methode, die etwa 80% der positiven Bewertungen online erhalten hat..

In Erwartung des Wartens auf das Baby sind Männer und Frauen in die Hausarbeit vertieft. Es ist notwendig, einen Kindergarten vorzubereiten, einen Berg Kleider zu kaufen, sich um das Entbindungsheim zu kümmern, sich Zeit zu nehmen, um Freuden und Zuneigungen miteinander auszutauschen. Und selbst in dieser hektischen Zeit machen sie sich Sorgen um die Frage: Das Kind, das geboren wird, wird ein Junge oder ein Mädchen sein? Dies ist natürlich und jeder rechnet lieber nach der Methode, der er vertraut..

Die Bestimmung des Geschlechts des Kindes durch Erneuerung des Blutes der Eltern ist eine großartige Möglichkeit. Wir empfehlen Ihnen, den Online-Rechner jetzt zu verwenden. Das Baby, egal welchen Sex Sie haben, wird das Beste sein, und wir wünschen Ihrem zukünftigen Baby gute Gesundheit und Ihre Lungen voller Liebe für neun Monate des Wartens!

Baby Geschlecht durch Bluterneuerung

Beachtung! Ein großer Blutverlust führt auch zu einer Bluterneuerung. Notieren Sie daher beim Ausfüllen des Testformulars entweder das Datum des letzten Blutverlusts (Transfusion, Spende, Operation, Geburt) oder das Geburtsdatum.

Über Methode

Nach dieser Methode: Das Geschlecht des Kindes hängt davon ab, welcher Elternteil mehr "frisches" Blut hat. Bei einem Mann erfolgt die Bluterneuerung alle 4 Jahre, bei einer Frau alle 3 Jahre.

Das heißt, wenn Papa das Datum der letzten Blutaktualisierung später als Mamas Datum hat, dann wird es einen Jungen geben. Umgekehrt.

Lesen Sie auch

Das erste Mal, dass wir einen Sohn hatten - ich habe mit dieser Methode gerechnet (mein Mann wollte wirklich einen Sohn). Um sein Blut frisch zu halten, stimmte er sogar zu, Blut zu spenden... Jetzt werde ich auf das Mädchen zählen! :)))

Können Sie mir sagen, dass Sie das Mädchen berechnet haben? Wie oft war Ihr Mann Spender? Ich habe einen Vorsprung, damit das Blut erneuert wird, reicht es einmal?

Hallo alle zusammen. Ich habe 2 Töchter, die jetzt 13 Wochen nach der Bluterneuerung schwanger sind. Junge, eine andere Seite hat das Mädchen berechnet. Also will ich meinen Sohn.

Und unsere passten nicht zusammen

Aber es passt nicht zu mir. Was denkst du?.

20 Wochen wurde der Boden nicht durch Ultraschall erkannt, aber ich möchte einen Jungen. Sonny Methode.

Es fiel mit meinen Töchtern zusammen, ich hoffe, dass es diesmal auch zusammenfällt

Mit beiden Kindern zusammenfallen!)

Falsch angegeben, wie zum Geburtsdatum hinzugefügt werden soll: 3 Jahre werden zum Geburtsdatum eines Mannes hinzugefügt, 4 Jahre zu einer Frau usw., bis Sie das Empfängnisdatum erreichen. Wer neueres Blut hat, wird diesen Sex haben. Ich denke an alle, ich habe mich nie geirrt. Und Voraussetzung ist, dass niemand eine Bluttransfusion hat.

Marinochka und zähle mich)))) 11.08.87 Ehemann... I 15.06.92 Empfängnis 20. Mai 2018

Marina, bitte zähle für mich. Ich bin der 18.12.1986. Ehemann 31.07.1985. Tochter 20.11.2016. Der Ehemann hat am 10.12.2017 Blut gespendet. (450 ml) Konzeption 2. April 2018.

Zähl mich bitte

Marina bitte zählen die Geburt war 02/02/2017 Ehemann wurde 22/02/1989 geboren

Marina Hallo. bitte zählen. I-24.11.1993 Ehemann-09.09.1986 Empfängnisdatum 20. Dezember 2018. Ich möchte einen Jungen. Erste Tochter -20.07.2015 Vielen Dank im Voraus!

Marina, guten Tag. Zählen Sie mich auch, mein Mann 12.12.1980, im Juni 2018 war ein Spender, ich war 01.02.1986, Geburt 05.11.2013, jetzt kenne ich das ungefähre Empfängnisdatum aufgrund eines unregelmäßigen Zyklus nicht. Ungefähr vom 30.07 bis 15.08.18.
Danke)

Marina, zähl mich bitte auch. Letzte Geburt 13.11.2008. Der Ehemann wurde am 30.12.1978 geboren.

Hallo! Marina, bitte gib mir ein Mädchen.

Hallo Marina Und ich, bitte, ich bin 29.10.1988. Ehemann 01/07/1989. Mein Sohn wurde am 01.06.2015 von der Sektion Kesero geboren. Und meine Tochter wurde am 30.03.2008 geboren, ebenfalls eine keserianische Sektion. Die Schwiegermutter fragt nach einem anderen Jungen. Ich werde sehr dankbar sein

Hallo Marina) Wenn es dir nicht schwer fällt zu zählen, bitte. Ich wurde am 27.01.1993 geboren, die Geburt war am 09.03.2008. Ehemann am 18.01.1977. Im Moment war die Empfängnis im November schwanger.

Marina zählen und ich.

Guten Abend! Wenn Sie mich zählen können, haben wir bitte 2 Töchter, die letzten Brötchen waren 12/05/12. Mein Geburtsdatum ist der 23.10.83, mein Ehemann der 01.04.1983, wir wollen wirklich einen Sohn!

Es fiel mit meinem ersten Kind zusammen, jetzt bin ich schwanger... Mal sehen, ob diesmal zusammenfällt oder nicht, ich hoffe es wirklich!

Kannst du mich bitte zählen? Ich bin jetzt schwanger und möchte wissen, wer es wird. Natürlich möchte ich ein Mädchen. 02/07/1991 mein Mann 11/02/1989

Ich habe alle 4 Kinder zusammenfallen, Sie müssen es so zählen, das Blut der Frau wird nach jeder Geburt erneuert, also müssen Sie das Datum der letzten Geburt schreiben.

Ich dachte auch, aber 3 Kinder stimmten überein, aber das vierte nicht ((. Jetzt weiß ich nicht, ob es das fünfte richtig zeigt))

Gleichzeitig mit dem ersten, nicht mit dem zweiten (all dieser Unsinn..

Bitte zählen Sie mich m -1990 f-1992

Der erste war ein Sohn, Geburtsdatum 10.10.2013
Geburtsdatum der Mutter 18.08.1987
Geburtsdatum des Vaters 29.04.1983

In Übereinstimmung mit beiden Söhnen muss die Frau das Datum der letzten Geburt und das Geburtsdatum des Vaters korrekt schreiben

Ich erinnere mich nicht an das genaue Datum, aber 2006 gab es viel Blutverlust. Sie wurde am 30.06.1989 geboren, Ehemann 07.06.1988. Nach dem Blutverlust schreibt der Junge und das ist nicht wahr, aber er hat es nach seinem Geburtstag erraten. Ein Mädchen wurde geboren.

Mit zwei Söhnen zusammenfallen.

Es ist überhaupt nicht klar.
Ich habe das Datum des letzten Blutverlusts - den 7. März 2017 (die Operation wurde in der 4. Schwangerschaftswoche durchgeführt). Ungefähre Anzahl der Empfänge - 17. Februar 2017.
Sie schreiben, dass das Datum der Empfängnis nicht vor dem Datum des Blutverlusts liegen kann. Rave…
Wenn ich mein Geburtsdatum eingebe, wird der Junge gegeben. Und ich habe eine Tochter. Der Rechner ist unvollständig

Nun, alles ist richtig. Ihr Operationstermin ist März und Ihr Empfängnisdatum ist Februar. Februar vor März. Es stellt sich heraus, dass Sie das Empfängnisdatum vor dem Datum des letzten Blutverlusts einstellen. Und Sie müssen das Datum des letzten Blutverlusts auf das Datum einstellen, das vor dem Datum der Empfängnis aufgetreten ist

Und wenn sich das Blut beider Elternteile verändert hat?

Hallo! Meine beiden Schwangerschaften fielen zusammen: der erste Sohn und die zweite Tochter. Wir warten auf Nachschub, zeigt das Mädchen. Und wir werden sehen))

Wir haben hier noch keinen Ultraschall gemacht, zeigt der Junge
Aber nach dem Ultraschall werde ich auch schreiben

Guten Tag. Wir sind mit dieser Methode zusammengefallen. Unsere erste Tochter. Ich habe von meinem Geburtstag an gezählt, da ich keine Operationen oder Transfusionen hatte und mein Mann im Jahr seiner Bluterneuerung eine Operation wegen Blinddarmentzündung hatte. Deshalb habe ich das Datum der Operation auf sein Datum festgelegt. Und jetzt wollen wir ein zweites Kind, aber schon einen Sohn. Vom ersten hatte ich einen geplanten Kaiserschnitt. Wenn Sie nun mein Datum des letzten Blutverlusts, das Geburtsdatum des ersten Kindes, zählen, stellt sich heraus, dass die Methode ein Junge ist. Und wenn Sie mein Geburtsdatum zählen, kommt ein Mädchen heraus. Jetzt habe ich eine Frage CESARIAN ABSCHNITT IST EINE CHIRURGIE MIT GROSSEM BLUTVERLUST. Wenn jemand weiß, sag es mir

Ich habe alle Kinder zusammenfallen

Hallo! Und kann als die letzte Blutverlustmenstruation angesehen werden?

Ich weiß nicht, ob ich es glauben soll oder nicht, es fiel mit meinem Sohn zusammen. Jetzt erwarte ich mein zweites Kind, nachdem ich das Mädchen, das sie zeigt, aktualisiert habe... Ich möchte wirklich meine Tochter

Marina, bitte gib mir einen Ehemann 06.06.1987. Mein 04.05.1991

Hallo Guten Abend in der Nacht Ich möchte einen Jungen Ich habe drei Mädchen Ich bin 35 Jahre alt am 7. Mai wird 36 Ehemann 36 Der 14. November wird 37 Jahre alt

Hallo. Zweimal stimmte alles überein, zwei Jungen, ich möchte ein Mädchen - der Taschenrechner entpuppt sich als Mädchen. Ich war noch nicht im Ultraschall. Wie ich weiß, werde ich schreiben)

Wie man einen Jungen zu 100 Prozent empfängt?

Das Geschlecht des ungeborenen Kindes war in der Antike aus verschiedenen Gründen geplant, aber der Erbenjunge wurde viel häufiger "befohlen". Die Planung des Geschlechts eines Babys ist heutzutage nicht so wichtig, aber viele Familien, die ein zweites Kind haben möchten, möchten ein Kind des anderen Geschlechts haben..

Wenn Sie also (ohne Grund) einen Erben haben möchten, denken Sie zunächst daran: Auf keinen Fall gibt es eine 100% ige Garantie. Und es gibt viele von ihnen in unserer Zeit. Einige, wie sie sagen, wurden jahrhundertelang getestet, während andere "moderne Technologien" sind..

Vor langer Zeit…

Im alten China musste beim Geschlechtsverkehr eine Frau mit dem Kopf nach Norden liegen, um einen Jungen zur Welt zu bringen. Die Ägypter "empfingen" den Erben unter Vollmond, die Deutschen - bei sonnig warmem Wetter legten viele europäische Völker während der Empfängnis eine Axt unter das Kissen, während andere vor dem Geschlechtsverkehr Löwenblut und Wein tranken - als Ergebnis sollte ein Junge geboren werden.

… Und bis heute

Heutzutage wenden nur wenige Menschen diese Methoden an, aber etwas aus der Antike hat sich in der Neuzeit fest etabliert - zum Beispiel die altchinesische Tabelle der Geschlechtsbestimmung. Der ursprüngliche Tisch (der übrigens schon etwa 700 Jahre alt ist) wird heute in Peking aufbewahrt. Die alten Chinesen glaubten, dass das Geschlecht eines Kindes vom Alter der Mutter und dem Monat der Empfängnis abhängt. Die Verwendung der Tabelle ist einfach und bequem: Der Schnittpunkt zwischen dem Alter der Mutter und dem Monat der Empfängnis gibt an, wen Sie zur Welt bringen können: einen Jungen oder ein Mädchen.

Es ist schwer zu beurteilen, wie wahr diese Tabelle ist. Viele nehmen es als Spiel wahr, deshalb verwenden sie diese Methode trotz des Respekts für die alten Chinesen nicht für ernsthafte Planungen.

Die Japaner verwenden ebenfalls eine ähnliche Methode, nur haben sie keine Tabelle, sondern einen "Konzeptionskalender". Zunächst müssen Sie anhand dieser Tabelle die Anzahl der Paare ermitteln, die einen Jungen zur Welt bringen möchten.

Wenn zum Beispiel Mama und Papa im Dezember geboren wurden, beträgt die Anzahl ihrer Paare 12. Und jetzt kommen wir zum Zeitplan.

Die rote Kurve über der schwarzen Linie zeigt die höchste Wahrscheinlichkeit an, in einem bestimmten Monat einen Jungen zu zeugen. Unser imaginäres Paar mit der Nummer 12 wird einen Jungen zur Welt bringen, wenn die Empfängnis von März bis April erfolgt.

Widersteht nicht der "wissenschaftlichen Verifikation", aber auch die Methode, einen Jungen durch Blut zu planen, ist beliebt. Es wurde auch seit der Antike verwendet. Das Fazit ist einfach: Um einen Jungen zu zeugen, muss das Blut des Vaters jünger sein. Wir betrachten: Das Alter der Mutter wird durch 4 geteilt (da sich ihr Blut alle 4 Jahre ändert), und das Alter des Vaters wird durch drei geteilt („männliches Blut“ wird alle drei Jahre erneuert). Fügen Sie zum Rest die Anzahl der Monate vom letzten Geburtstag bis zum Monat der Empfängnis hinzu. Wir vergleichen die Ergebnisse von Frauen und Männern und ziehen Schlussfolgerungen. Die Zuverlässigkeit der 50- bis 50-Methode. Andernfalls kann es nicht sein: weder ein Junge noch ein Mädchen.

Biologie

Von der Schulbank aus müssen wir uns daran erinnern, dass männliche und weibliche Chromosomen eine entscheidende Rolle bei der Empfängnis spielen. Eine Frau hat nur XX Chromosomen und ein Mann hat sowohl X als auch Y. Dies ist der Schlüssel zum Hinweis: Wer wird geboren? Wenn das Ei der Mutter von einem Sperma mit einem X-Chromosom befruchtet wird, dann von einem Mädchen (schließlich ist es XX), und wenn ein Sperma-Y schneller in das Ei eindringt, dann von einem Jungen.

Ausgehend davon versuchen bis heute viele "Experten", den Befruchtungsprozess irgendwie zu beeinflussen und das "notwendige" Sperma in die Eizelle zu "befördern". Mit größter Genauigkeit kann ein Junge während der künstlichen Befruchtung "bestellt" werden, wenn es möglich ist, die Träger der X- und Y-Chromosomen mit einem Laser zu trennen. Ärzte tun dies jedoch sehr selten und dann im Falle einer lebenswichtigen Notwendigkeit, beispielsweise wenn ein Junge benötigt wird, weil schwerwiegende Krankheiten über die weibliche Linie übertragen werden. Eingriffe in das, was von der Natur selbst geschaffen wird, sind mit unangenehmen Konsequenzen verbunden.

Hier sind einige häufigere Methoden, um einen Jungen zu "bestellen"

Damit ein Junge geboren werden kann, muss eine Frau mindestens 54 kg wiegen. Wissenschaftler aus Italien sagen es. Japanische Studien zeigen jedoch, dass das Rauchen vor dem Geschlechtsverkehr die Wahrscheinlichkeit verringert, einen Jungen zu zeugen. Jungen werden eher von Nichtrauchern geboren. Eine interessante Schlussfolgerung wurde von deutschen Wissenschaftlern gezogen: weniger nervös - eher einen Jungen empfangen.

Zwei Monate vor der Empfängnis können Sie eine spezielle Diät einhalten, die die innere Umgebung des Körpers oxidiert, und "Jungen" -Sperma überlebt in der Vagina. Um einen Jungen zu zeugen, müssen Vater und Mutter Fleisch, Kartoffeln, Gurken, geräuchertes Fleisch, Pilze, Bananen, Aprikosen, Orangen, Pfirsiche, Datteln essen, aber Milchprodukte, Kohl, Nüsse und grüne Bohnen ausschließen.

Wie man einen Jungen durch Blut empfängt?

Nach einigen Quellen ist die Blutkonzeption eine der häufigsten Methoden zur Planung des Geschlechts des ungeborenen Kindes. Wie kann man einen Jungen durch Blut empfangen? Und es ist sehr einfach - zu zählen, wessen Blut von einem Paar jünger ist: Papa - ein Junge zu sein, Mama - auf ein Mädchen zu warten.

Die Methode der Blutkonzeption basiert auf der Theorie der Bluterneuerung. Laut ihr wird das Blut bei Männern alle vier Jahre erneuert, bei Frauen alle drei Jahre. Um zu berechnen, wessen Blut jünger ist, muss das Alter einer Frau durch 3 und das eines Mannes durch 4 geteilt werden. Wer im Rest eine kleinere Zahl erhält, bedeutet, dass sein Blut jünger ist. Es ist nicht schwer zu erraten, dass man sich auf das Aussehen eines Jungen verlassen kann, wenn sich das Blut des Vaters als jünger herausstellt.

Sie müssen jedoch das "Alter" des Blutes berechnen und gegebenenfalls den letzten schwerwiegenden Blutverlust berücksichtigen. Dies sind zum Beispiel Schwangerschaft, Fehlgeburt oder Abtreibung, Blutspende oder Operation. Ja, übrigens noch eine Nuance: Wenn klar ist, dass das Blut der Mutter einen negativen Rh hat, dann funktioniert die Regel, einen Jungen durch Blut zu empfangen, genau umgekehrt.

Wie man einen Jungen durch Eisprung empfängt?

Um einen Jungen zu empfangen, muss der Geschlechtsverkehr am ersten Tag des Eisprungs stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt wird die vaginale Umgebung alkalischer und "männliche" Spermien überleben darin, die zwar leichter und beweglicher als "weibliche" sind, aber dennoch schneller sterben. Aber während des Eisprungs unterstützt der weibliche Körper das Sperma des "Jungen" stärker.

Die Genauigkeit der Empfängnismethode durch Eisprung wird als sehr hoch angesehen. Diese Methode basiert auch auf Daten über die größere Mobilität und Geschwindigkeit von Spermien - "Jungen": Am Tag des Eisprungs können Spermien - "Mädchen" sie praktisch nicht überholen und sind die ersten, die eine Eizelle befruchten.

Damit die Methode der Empfängnis durch den Eisprung funktioniert, muss der Tag des Eisprungs, für den heute viele Wege bekannt sind, genau bestimmt werden. Jemand verlässt sich einfach auf die Stabilität des Zyklus, jemand misst regelmäßig die Basaltemperatur und hält einen angemessenen Zeitplan ein, jemand lässt sich von der Art des Vaginalausflusses leiten, der an den Tagen des Eisprungs viskoser und weißlicher wird und in seiner Konsistenz Eiweiß ähnelt. Schließlich können spezielle Ovulationstests heute problemlos in jeder Apotheke gekauft werden..

Wie man einen Jungen empfängt: Volkszeichen?

Seit langem kennen die Menschen viele Möglichkeiten, einen Jungen nach Volkszeichen zu empfangen. Zum Beispiel wird angenommen, dass zur Empfängnis eines Jungen „männliche Gegenstände“ vor dem Geschlechtsverkehr auf das Bett gelegt werden sollten: ein Messer, eine Säge, eine Axt, ein Stein. Übrigens ist es besser, morgens oder tagsüber, am Montag, Dienstag, Donnerstag oder Samstag, eine "Sitzung" mit Sex zu planen.

Was die Jahreszeit betrifft, so ist die heiße Sommerzeit der Vorstellung eines Jungen förderlicher. In dieser Zeit hat ein Mann außerdem mehr Gelegenheit, so oft wie möglich barfuß zu gehen - zu Hause, auf dem Land, am Fluss, was auch für die Empfängnis eines Jungen günstig ist..

Was die "Vorbereitung" einer Frau betrifft: Für die Empfängnis eines männlichen Babys wird empfohlen, 5 Tage vor dem Geschlechtsverkehr jeden Abend, 20 Minuten vor dem Schlafengehen, ein Glas Cranberry-Gelee zu trinken. Unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr muss eine Frau den kleinen Finger ihrer linken Hand mit einem einfachen Faden verbinden, und ein Mann sollte seinen linken Hoden verbinden. Für eine erfolgreiche Vorstellung eines Jungen ist es besser, wenn ein Mann in einem nachdrücklich "mutigen" Kopfschmuck ins Bett geht, während eine Frau Unterwäsche aus gebrauchten Wrestler-Lendenschurz tragen muss (Sie können den Verband beispielsweise durch eine Wrestling-Hose ersetzen)..

Es wird angenommen, dass ein Junge höchstwahrscheinlich beim Sex gezeugt wird, wenn ein Mann lange Zeit vor der Empfängnis keinen engen Kontakt zu seiner geliebten Frau hatte. Und für "mehr Selbstvertrauen" können Sie mit dem Kopf nach Norden liegen - die Leute sagen, dass der Geschlechtsverkehr in diesem Fall jede Chance hat, nach 9 Monaten mit der Geburt eines Jungen gekrönt zu werden.

Wie man einen Jungen zu 100 Prozent empfängt

Viele Frauen träumen davon, einen Sohn von einem geliebten Menschen zu haben. Wir haben großartige Neuigkeiten für sie - es stellt sich heraus, dass es viele Möglichkeiten gibt, sich einen Jungen vorzustellen. Darunter sind sowohl wissenschaftliche als auch volkstümliche Methoden. Und die Natur selbst begegnet solchen Frauen - die Wahrscheinlichkeit, einen Sohn zu haben, ist etwas höher als die einer Tochter. Laut Statistik kommen auf 100 Mädchen 103 Neugeborene. Aber es ist am besten, sich nicht nur auf das Glück zu verlassen und spezielle Methoden anzuwenden, die Ihre Chancen erheblich erhöhen..

Ovulationsmethode

Es gilt als eine der leistungsfähigsten Methoden und basiert auf einem wissenschaftlichen Ansatz. Es ist bekannt, dass Frauen nur Typ X-Chromosomen in ihrem Genotyp haben, während Männer sowohl X als auch Y haben. Dies bedeutet, dass für die Geburt eines Jungen die Eizelle von einem Sperma befruchtet werden muss, das der Träger des Y-Chromosoms ist. Wissenschaftler haben festgestellt, dass sie schneller sind, aber nicht so hartnäckig wie X..

Wenn der Eisprung auftritt, dh das Ei den Eierstock durch den Eileiter verlässt, kann eine Befruchtung stattfinden. Wenn an diesem Tag sexueller Kontakt auftritt, haben Y-Spermien eine bessere Chance, ihren X-Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein und als erste in die Eizelle einzudringen.

Die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu bekommen, steigt also, wenn Sie am Tag des Eisprungs oder innerhalb eines Tages danach schwanger werden. Aber wenn der sexuelle Kontakt zwei oder drei Tage vor der Freisetzung des Eies war, wird höchstwahrscheinlich ein Mädchen geboren. Denken Sie daran, dass die Eizelle nur zwei Tage nach der Freisetzung lebt. und nachdem sie gestorben ist, ist die Wahrscheinlichkeit, ein Baby eines Geschlechts zu bekommen, vollständig auf Null reduziert.

Sexuelle Aktivität und Empfängnis eines Jungen

Anscheinend schließt sich eine andere, die auf sexueller Aktivität beruht, dieser Methode an. Wenn Sie es verwenden, müssen Sie den Zeitpunkt des Eisprungs nicht bestimmen. Es wird angenommen, dass sexuell aktive Paare, dh jeden Tag oder jeden zweiten Tag Liebe machen, eine große Chance haben, einen Jungen zu bekommen. Wie Sie wahrscheinlich inzwischen erraten haben, ist dies auf die erhöhte Wahrscheinlichkeit zurückzuführen, dass das Y-Sperma die Eizelle schneller erreicht. Wenn Sie selten Sex haben, erhöhen sich dementsprechend die Chancen, eine Tochter zu bekommen. Immerhin beträgt die Lebensfähigkeit von X-Spermien vier bis fünf Tage.

Schaffung einer alkalischen Umgebung

Sie können die Effektivität der vorherigen Methoden erhöhen, wenn Sie eine andere verwenden. Es geht darum, eine alkalische Umgebung in der Vagina zu schaffen, da dies für die Chromosomen des gewünschten Typs günstiger ist. Außerdem bewegen sich die Chromosomen, die für die Geburt eines Mädchens (X) verantwortlich sind, in dieser Umgebung nicht so schnell. Sie können sogar darin sterben.

Um eine alkalische Umgebung zu schaffen, duschen Sie die Vagina unmittelbar vor der Empfängnis mit in warmem kochendem Wasser gelöstem Soda (2 Esslöffel pro Liter). Sie können eine Spritze verwenden, aber in diesem Fall sollte die gesamte von Ihnen vorbereitete Lösung in die Spritze gelangen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Esmarchs Becher. Bitte beachten Sie, dass die Spitze des Bechers und die Spritze sterilisiert werden müssen. Mit dieser Methode können Sie Ihre Chancen erhöhen, mit einem Jungen schwanger zu werden..

Empfängnis durch Bluterneuerung

Dies ist ein weiterer interessanter Weg, dies zur Kenntnis zu nehmen. Es gibt eine Theorie, nach der die Bluterneuerung zyklisch erfolgt und bei Frauen schneller als bei Männern (nach 3 bzw. 4 Jahren)..

Um die korrekte Berechnung durchzuführen, müssen Sie zwei Geburtsdaten schreiben - Ihre und die Ihres Ehepartners. Zählen Sie dann 3 Jahre von Ihrem und 4 Jahre ab dem Geburtsdatum Ihres Mannes herunter, bis Sie den letzten Zyklus erreichen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass der Countdown ab diesem Datum beginnt, wenn einer von Ihnen einen schweren Blutverlust hatte (z. B. eine Operation) oder Sie geboren haben oder eine Abtreibung hatten.

Lassen Sie uns ein konkretes Beispiel geben, um Ihnen das Verständnis der Essenz der Methode zu erleichtern. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie möchten mit einem Jungen schwanger werden und planen, ihn 2015 zu empfangen. Ihr Geburtsdatum ist der 02.02.1992. Sie hatten keinen größeren Blutverlust. Wir addieren 3 Jahre zu 1992. Es stellt sich heraus, dass der letzte Zyklus 2013 begann. Angenommen, Ihr Ehepartner wurde am 15.01.2006 operiert. Wir fügen 4 Jahre ab diesem Datum hinzu. Der letzte Zyklus beginnt in diesem Fall im Jahr 2014.

Wie wird das Geschlecht mit dieser Methode bestimmt? Es ist sehr einfach - wenn das Blut des Vaters jünger ist, erscheint ein Junge. Wenn dein Blut jünger ist, wird ein Mädchen geboren. Sie müssen aber auch den Rh-Faktor berücksichtigen. Wenn Sie es negativ haben, wird alles umgekehrt sein - die Begriffe werden nach dem alten Blut betrachtet.

Wahl der Posen

Sie können Ihre Chancen auf einen Jungen verbessern, indem Sie die oben genannten Methoden zusammen mit den empfohlenen Positionen für die Empfängnis eines Sohnes anwenden. Ihre Wahl basiert auf der Geschwindigkeit des Eindringens der Spermien, die wir bereits besprochen haben. Es ist möglich, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Y-Chromosomen als erste das Ei erreichen, indem ihre Bewegung mechanisch beschleunigt wird. Positionen mit tiefem Eindringen helfen Ihnen. Hier sind einige davon.

Lassen Sie Ihren Partner auf einem Stuhl sitzen, während Sie ihm gegenüber sitzen..

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich zu beugen (Sie können ein Sofa oder ein anderes stabiles Objekt zur Unterstützung verwenden). In diesem Fall ist der Ehemann an der Rückseite befestigt..

Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie das Becken an (Sie können ein Kissen oder eine Rolle verwenden). Partner ist an der Spitze.

Diese Methoden bieten selbst in Kombination keine 100-prozentige Chance, einen Jungen zu zeugen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Ihre Chancen sehr hoch sind. Dies ist künstliche Befruchtung.

Künstliche Befruchtung

Nehmen wir gleich an, dass IVF (In-vitro-Fertilisation) normalerweise in Fällen angewendet wird, in denen die Geburt eines Kindes eines bestimmten Geschlechts für seine Gesundheit wichtig ist. Es gibt erbliche Faktoren, die nur auf einen Jungen oder ein Mädchen übertragen werden. Daher verwenden Eltern diese Methode, um sicherzustellen, dass ein gesundes Baby geboren wird. Diese Methode hat erhebliche Nachteile - sie ist teuer und wird nur verwendet, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Wir werden jedoch auch über ihn sprechen - vielleicht ist diese Methode für einige Leser von größtem Interesse. Es gibt verschiedene Methoden der künstlichen Befruchtung. Hier sind die wichtigsten.

Mit Hilfe eines Lasers werden die Spermien getrennt. Von diesen wird derjenige ausgewählt, der das Y-Chromosom hat. Er ist es, der sich mit dem Ei verbindet. In diesem Fall gibt es keine hundertprozentige Garantie - es sind ungefähr 75%, aber die Chancen, ein Mädchen zu bekommen, liegen bei 91%..

Eine weitere Option ist die Mikrosortierung. In diesem Fall werden auch die Spermien sortiert, aber das Y-Chromosom wird in die Gebärmutter und nicht in die Eizelle eingeführt. Sie müssen etwas warten, bis die Befruchtung erfolgt. In diesem Fall beträgt die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu bekommen, 73% und ein Mädchen 88%..

Es gibt auch eine Präimplantationsdiagnose von Genen. In diesem Fall wird der Embryo vor der Implantation in die Gebärmutter untersucht, wodurch nicht nur sein Geschlecht bestimmt werden kann, sondern auch die Entwicklungsstörungen festgestellt werden können, deren Auftreten wahrscheinlich ist. Mit dieser Methode ist es einfacher, schwanger zu werden als mit den beiden anderen..

Mondkalender

Es basiert darauf, in welchem ​​Sternzeichen sich der Mond zum Zeitpunkt der Empfängnis befindet. Für die Geburt eines Jungen sollten Sie die Tage wählen, an denen er in Löwe, Waage, Schütze, Zwilling oder Wassermann ist. Darüber hinaus hängt das Geschlecht des ungeborenen Kindes vom Alter der Frau und vom Monat ab. Wenn die Anzahl der Jahre der werdenden Mutter gerade ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, ein Mädchen in geraden Monaten und einen Jungen zu haben - in ungeraden Monaten und umgekehrt..

Empfangen eines Jungen nach dem chinesischen Kalender

Es gibt einen speziellen Tisch für werdende Mütter im Alter von 18 bis 45 Jahren. Nach der chinesischen Methode kann das Geschlecht eines Kindes durch Empfängnis während der in dieser Tabelle angegebenen Monate bestimmt werden. Wenn eine Frau beispielsweise 23 Jahre alt ist, ist die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu bekommen, hoch, wenn Sex im Januar, Februar, März, Mai, Juni, Oktober und November stattfindet. Wenn Sie im April, Juli, August, September und Dezember Sex haben, haben Sie nach 9 Monaten ein Mädchen..

Slawischer Kalender

Und unsere Vorfahren verwendeten einen speziellen Kalender, mit dem wir das Geschlecht des Kindes planen konnten. Es wurde angenommen, dass der weibliche Zyklus mit dem Mondzyklus verglichen wird und jede Frau einen "inneren Mond" hat. In diesem Sinne ist der Neumond die Zeit der Menstruation. Während dieser Zeit war der Geschlechtsverkehr verboten. Die Neumondperiode dauerte eine Woche. Erst nach dieser Zeit konnten Konzeptionsversuche beginnen.

Die Tage 11 bis 17 wurden "Mondstraße" genannt. Es wurde angenommen, dass zu diesem Zeitpunkt die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis maximal ist..

Jeder Tag hatte seine eigene Patronin. Sie hieß Rozhanitsa, es waren sieben. Die Bestimmung des Geschlechts hing davon ab, welche Frau bei der Geburt den Tag der Empfängnis bevormundet.

Nach diesem Kalender kann ein Junge geboren werden, wenn an den folgenden Tagen des Zyklus Geschlechtsverkehr durchgeführt wird: 11, 14 und 16. Wenn die Empfängnis nach 12, 13, 15 oder 17 Tagen erfolgt, wird dementsprechend ein Mädchen geboren.

Am Ende der "Mondstraße" wird empfohlen, sich der Nähe zu enthalten. Von 18 bis 21 Tagen des Zyklus zogen es unsere Vorfahren vor, nicht zu lieben, da angenommen wurde, dass ansonsten ungesunde Nachkommen geboren werden könnten. Die sichere Zeit beginnt am 21. Tag des Zyklus.

Die heutige Anwendung dieser Methode wird durch die Tatsache erschwert, dass es nicht so einfach ist, eine Frau zu treffen, deren Menstruation vollkommen regelmäßig wäre. Schlechte Ökologie, ständiger Stress, schlechte Ernährung - all dies wirkt sich erheblich auf die Funktion unseres Körpers aus.

Diät

Die Ressourcen des Körpers der Mutter für die Geburt eines Jungen und seine Erziehung benötigen mehr als bei der Empfängnis eines Mädchens. Daher wird angenommen, dass Frauen, die gut essen, eher einen Sohn haben. Die Methode zur Planung des Geschlechts eines Babys auf der Grundlage einer vorbereitenden Diät ist seit langem bekannt. Seine Wirkung beruht auf der Tatsache, dass bestimmte Spurenelemente die Struktur der Eizelle beeinflussen und die Fusion des Spermas mit dem gewünschten Chromosom mit ihm fördern..

Zunächst sollten Sie so viel wie möglich essen, das Natrium- und Kaliumionen sowie keine Calcium- und Magnesiumionen enthält. Dies sind die folgenden Produkte: Fisch, Hülsenfrüchte, Wurst, Reis, Pilze, Eiweiß, Kartoffeln, Gurken in Dosen. Datteln, Pflaumen, Bananen, Säfte, Tees sind ebenfalls geeignet. Ihr Essen sollte besser gesalzen werden.

Es wird nicht empfohlen, grüne Bohnen, Schokolade, Nüsse, Milchprodukte, Gebäck mit Eiern und Milch, Kakao, grünen Salat, rohen Kohl und Meeresfrüchte zu essen.

Diese Diät sollte 4 Monate vor der Empfängnis befolgt werden, und danach können Sie wieder essen, was Sie wollen..

Italienische, japanische und deutsche Methoden

Wissenschaftler aus Italien sind zu dem Schluss gekommen, dass für die Empfängnis eines Sohnes das Gewicht einer Frau 54 kg überschreiten muss. An der Studie nahmen etwa 10 000 werdende Mütter teil. Basierend auf den erzielten Ergebnissen wurde der Schluss gezogen, dass dünne Frauen eher ein kleines Mädchen haben..

Japanische Wissenschaftler haben ebenfalls eine interessante Studie durchgeführt. Sie fanden heraus, dass Ihre Chancen, einen Jungen zu bekommen, drastisch verringert werden, wenn Sie vor der Empfängnis rauchen. Wenn beide Elternteile stark rauchen, steigt die Wahrscheinlichkeit, ein Mädchen zu bekommen, im Vergleich zu einer Familie, die diese Sucht nicht hat, um ein Drittel. Auch wenn Sie nicht darauf aus sind, einen Sohn zur Welt zu bringen, sollten Sie das Rauchen aufgeben, da dies die Gesundheit des Babys negativ beeinflusst..

Lassen Sie uns ein paar Worte zur deutschen Methode sagen. Wissenschaftler des Weltbevölkerungsinstituts in Deutschland stellten fest, dass in den Jahren nach dem Fall der Berliner Mauer (1989) in ihrem Land viel weniger Jungen geboren wurden als in ruhigeren Zeiten. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Wahrscheinlichkeit, einen Sohn zu bekommen, steigt, wenn Sie nicht nervös sind.

Natürlich kann Ihnen keine dieser Methoden eine hundertprozentige Garantie geben, aber Sie sollten sie nicht vernachlässigen. Wenn Sie Pech haben, lassen Sie sich nicht entmutigen, denn das Erscheinen eines Babys jeden Geschlechts ist ein freudiges Ereignis..

Die effektivste Art, einen Jungen zu empfangen

Wie man einen Jungen empfängt - bewährte Methoden, um das Geschlecht Ihres Babys zu planen

Grundlegende Planungsmethoden

Das Geschlecht des Kindes wird zum Zeitpunkt der Fusion von Ei und Sperma festgelegt, das das X-Chromosom enthält und einen Organismus nach weiblichem Typ oder Y nach männlichem Typ bildet. Es stellt sich heraus, dass die männliche Fortpflanzungszelle, die von der weiblichen Eizelle blind ausgewählt wird, die Hauptrolle spielt. In Wirklichkeit ist jedoch nicht alles so einfach.

Um die Wahrscheinlichkeit eines Jungen zu erhöhen, gibt es verschiedene Techniken zur Konzeptionsplanung. Das Geschlecht des Kindes hängt in diesem Fall von folgenden Faktoren ab:

  • Ovulation;
  • Bluterneuerung;
  • Auswahl der Produkte;
  • Körperhaltungen während der Empfängnis;
  • Blutgruppen.

In einigen Fällen gelingt es den Eltern, die Geburt eines Jungen mithilfe moderner assistierter Reproduktionstechnologien zu planen..

Eisprungplanung

Der Eisprung ist der Teil des Zyklus, in dem das Ei aus dem Eierstock in den Eileiter freigesetzt wird. Zu diesem Zeitpunkt ist der Körper der Frau zur Befruchtung bereit. Spermatozoen mit dem Y-Chromosom sind mobiler, aber weniger überlebensfähig, und Spermien mit dem X-Chromosom sind weniger beweglich, haben aber eine hohe Überlebensfähigkeit. Basierend auf diesen Merkmalen ist es möglich, den Geschlechtsverkehr so ​​zu planen, dass die Geschlechtszellen eines Mannes des gewünschten Typs zum Ziel kommen..

Zunächst müssen Sie den Zeitpunkt des Beginns des Eisprungs genau bestimmen. Dies sollte mehrere Monate lang durch Messung der Körpertemperatur im Rektum oder durch Verwendung eines in einer Apotheke gekauften Ovulationstests erfolgen.

Um ein Kind eines bestimmten Geschlechts zu empfangen, sollten Sie wissen:

  • Damit ein Mädchen mit hoher Wahrscheinlichkeit geboren werden kann, muss die Intimität zwei bis drei Tage vor der Freisetzung des Eies erfolgen. Spermatozoen mit einem männlichen Chromosom mit langer Wartezeit überleben nicht oder können nicht mehr implantiert werden.
  • Um einen Jungen zur Welt zu bringen, sollte der Geschlechtsverkehr 12 Stunden vor dem Eisprung durchgeführt werden. Schnellere Y-Chromosomenspermien gelangen eher in die Eizelle.

Diese Technik ist ziemlich genau, funktioniert aber in etwa 20% der Fälle nicht. Der Grund kann die Eigenschaften des Spermas, der Erbfaktor, die Unregelmäßigkeit oder das Versagen des Zyklus sowie die falsche Zählung der Tage nach Beginn des Eisprungs sein.

Durch Erneuerung des Blutes

Diese Methode basiert auf der Theorie der "Bluterneuerung", wenn die Vitalität im Körper höher wird. Bei Männern erfolgt dieser Prozess alle vier Jahre und bei Frauen alle drei Jahre. Wenn Sie das Geburtsdatum jedes potenziellen Elternteils kennen, können Sie das Geschlecht des Kindes berechnen. Wessen Blut "frisch" sein wird, von diesem Geschlecht wird ein Neugeborenes sein.

Es ist viel schwieriger zu berechnen, ob die Mutter oder der Vater in ihrem Leben einen signifikanten Blutverlust hatten. Dann ist die Bluterneuerung schneller als im Zeitplan. Die Genauigkeit dieser Berechnung kann festgestellt werden, indem beispielsweise Eltern genommen werden, die bereits mehrere Kinder haben..

Diät

In Frankreich beobachteten Ärzte, wie sich die Ernährung vieler Paare auf das Geschlecht des ungeborenen Kindes auswirkt. Produkte bestimmen den Säuregehalt der inneren Umgebung des Körpers einer Frau und die Reaktion von Spermien bei einem Mann. Es stellte sich heraus, dass eine Verlagerung auf die alkalische Seite die Wahrscheinlichkeit eines Jungen und auf die saure Seite - ein Mädchen - erhöht, da Spermien mit einem Y-Chromosom in einer sauren Umgebung schlechter überleben. Sie können den gewünschten Effekt mit der Diät erzielen..

Auf dieser Grundlage geben Ärzte die folgenden Empfehlungen:

  • Wenn ein männliches Baby geboren werden soll, essen Sie kaliumreiche Lebensmittel.
  • Um eine Tochter zur Welt zu bringen, müssen Sie Gerichte mit Kalzium essen.

Um das Ergebnis zu erhalten, sollte die Empfängnis im Voraus geplant werden und drei Monate vorher mit dem Essen begonnen werden. Und das gilt nicht nur für die werdende Mutter, sondern auch für den Vater. Das Duschen mit Backpulver kurz vor dem Geschlechtsverkehr trägt auch dazu bei, die vaginale Umgebung alkalisch zu machen..

Posen bei der Empfängnis

Einige Experten weisen darauf hin, wie wichtig es ist, eine Position für Sexualpartner zu wählen, damit ein Junge nach der Befruchtung geboren wird. Diese Methode basiert auf der hohen Mobilität der Spermien, die das männliche Chromosom tragen. Sie treten schneller in das Ei ein, wenn der Sex tief durchdrungen ist (stehend, hinten oder wenn die Frau oben ist).

Um einen Jungen als Ergebnis einer Empfängnis zu machen, ist es nicht nur wichtig, die Posen zu wählen, sondern auch, ob die Frau vor dem Mann einen Orgasmus erreicht. Zum Zeitpunkt der Entlassung wird Schleim in der Vagina freigesetzt, was zu einer alkalischen Umgebung führt. Und es ist günstig für das Überleben von Spermien mit einem Y-Chromosom.

Die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs spielt ebenfalls eine Rolle. Für die Geburt eines Jungen sollten sie so oft wie möglich durchgeführt werden. Dies hilft bei der Spermienerneuerung und der Produktion von mehr "männlichen" Spermien.

Nach Blutgruppe

Die Blutgruppe spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Geschlechts des zukünftigen Babys. Beobachtungen zeigen, dass beide Partner, wenn sie eine I- oder II-Blutgruppe haben, eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, ein Mädchen zu bekommen. Und ein Mann und eine Frau mit III oder IV Gruppe werden mit ziemlicher Sicherheit einen Jungen haben. Für andere Kombinationen sehen Sie eine speziell erstellte Tabelle.

Die Forscher errechneten auch, dass bei gleichem Rh-Faktor der Eltern eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, einen Jungen zu bekommen. Und wenn es anders ist, wird öfter ein Mädchen geboren.

Alle oben genannten Methoden bieten keine 100% ige Garantie, sondern erhöhen nur die Wahrscheinlichkeit, dass ein Sohn oder eine Tochter geboren wird. Das genaue Geschlecht wird unter Verwendung der reproduktiven In-vitro-Fertilisationstechnologie bestimmt. Wenn Sie auf diese Methode zurückgreifen, können Sie eine Auswahl treffen. Zu diesem Zweck wird der Mutter ein Ei entnommen und das Sperma des Vaters entnommen und anschließend im Labor fusioniert..

Vor Erhalt eines Embryos werden die Keimzellen gründlich analysiert. Die genetische Diagnostik ist obligatorisch - es ist notwendig, angeborene Krankheiten beim ungeborenen Kind auszuschließen und gleichzeitig zu bestimmen, welches Chromosom vom Sperma getragen wird.

Es gibt eine andere Möglichkeit, die richtigen Arten männlicher Keimzellen zu identifizieren und zu verwenden. Die Technologie hilft bei der Auswahl mithilfe von Lasergeräten. Sie ermöglicht es Ihnen, die Parameter für jedes Sperma einzustellen. Nach Auswahl des erforderlichen Materials kann es zur Implantation in die Gebärmutter oder zur In-vitro-Fertilisation verwendet werden..

Wie man einen Jungen mit IVF empfängt

In vielen Ländern, auch auf dem Territorium Russlands, verbietet die Gesetzgebung die Wahl des Geschlechts des Kindes nach diesen Methoden. Die Ausnahme bilden Zypern und die Türkei. In Israel können Eltern mit mindestens vier gleichgeschlechtlichen Kindern die Erlaubnis für sie erhalten..

Was ein Mann tun sollte

Um einen Jungen zur Welt zu bringen, muss ein Mann die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • Befolgen Sie eine Diät zur Alkalisierung des Körpers und geben Sie das Rauchen und den Alkohol drei Monate vor der geplanten Empfängnis auf. Am besten essen Sie Fleisch, Pilze, Kaviar und Fisch, Müsli, Kartoffeln, Kaffee, Schokolade, Pfirsiche und Bananen. Alle diese Lebensmittel sind reich an Kalium..
  • Überhitzen Sie die Hoden nicht, da die hohe Temperatur zum Tod des Y-Spermas beiträgt. Bäder, Saunen und heiße Bäder ausschließen.
  • Haben Sie so oft wie möglich Sex, da dies eine schnelle Spermienerneuerung und eine Erhöhung der Anzahl "männlicher" Zellen fördert.
  • Verweigern Sie die Verwendung von Schmiermitteln, da diese sich nachteilig auf das Sperma auswirken. Bei Bedarf können Sie Eiweiß zur Schmierung verwenden..

Um einen lang erwarteten Sohn zur Welt zu bringen, können Sie mehrere Methoden gleichzeitig anwenden. Wenn eine 100% ige Garantie erforderlich ist, können Sie einen Arzt in Zypern oder der Türkei konsultieren. Es ist auch wichtig, während der Vorbereitung und beim Geschlechtsverkehr eine positive emotionale Infusion aufrechtzuerhalten. Es wird angenommen, dass ein Mann, der seiner Frau bei Liebesspielen viel Aufmerksamkeit schenkt und versucht, ihr zu gefallen, ihr seine Energie gibt - und die Vorstellung eines Jungen wird wahrscheinlicher. Und die erhöhte Aufmerksamkeit der Partnerin für ihren Mann und das Fehlen eines vollständigen Orgasmus führen zur Geburt eines Mädchens.

Wie man beim ersten Mal und durch Eisprung zu 100 Prozent mit einem Jungen schwanger wird

Dieser Artikel beschreibt, wie man mit einem Jungen schwanger wird. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie einen männlichen Mann zum ersten Mal und zu 100 Prozent empfangen können, wie Sie das Geschlecht eines Babys durch Eisprung, Bluterneuerung und chinesische Tabelle berechnen können. Sie lernen die Volksmethoden der Empfängnis eines Jungen kennen, welche Anzeichen darauf hindeuten, dass Sie einen Sohn erwarten, Frauenrezensionen.

Muss ich das Geschlecht des ungeborenen Kindes berechnen??

Viele Paare suchen nach effektiven und bewährten Methoden, um das Geschlecht des ungeborenen Kindes richtig zu berechnen. Aber ist es so wichtig und notwendig??

In der Regel ist es den meisten Eltern egal, zu welchem ​​Geschlecht ihr erstes Kind geboren wird. Aber wenn ein Paar bereits eine Tochter hat und darüber nachdenkt, ein zweites Kind zu bekommen, dann möchten sie meistens, dass es ein Sohn ist..

Das Geschlecht des ungeborenen Kindes kann durch die Ernährung der Eltern beeinflusst werden

Wie wichtig ist das Geschlecht des ungeborenen Kindes und lohnt es sich, es irgendwie zu berechnen? Wenn das Paar keine genetischen Anomalien aufweist, die nur nach Geschlecht übertragen werden, z. B. die weibliche Linie, ist es sinnlos, sicherzustellen, dass Sie einen Sohn haben. Bei erblichen sexuell übertragbaren Krankheiten wird empfohlen, auf IVF zurückzugreifen, um die Möglichkeit auszuschließen, ein Baby mit dem falschen Geschlecht zu zeugen.

Werdende Eltern sollten verstehen, dass das Wichtigste ein gesundes Kind ist. Daher wird empfohlen, vor der Empfängnis schlechte Gewohnheiten loszuwerden, falls erforderlich, einen Kurs mit Folsäure und Proginova zu nehmen.

Wenn Sie einen großen Wunsch haben, einen Jungen zu haben, können Sie sowohl wissenschaftliche als auch volkstümliche Methoden anwenden, über die wir weiter sprechen werden..

Wissenschaftlicher Weg

Es gibt verschiedene medizinische Methoden, mit denen das Geschlecht des ungeborenen Kindes mit einer fast hundertprozentigen Garantie vorhergesagt werden kann. Im Folgenden werden wir Sie über diese Methoden informieren. Verwenden Sie die Methode, die am besten zu Ihnen passt..

Anleitung zum Eisprung

Wissenschaftlichen Studien zufolge beeinflussen Spermien mit den Chromosomen X (Mädchen) oder Y (Junge) das Geschlecht des ungeborenen Kindes. Das Geschlecht des Kindes hängt davon ab, mit welchem ​​Chromosom das Sperma als erstes die Eizelle erreicht und befruchtet..

Die schnellsten sind nur die "jungenhaften" Spermien, aber gleichzeitig sterben sie schnell. Weibliche X-Chromosomen sind langsamer als X-Spermatozoen, haben aber gleichzeitig eine gute Vitalität (bis zu 1 Woche in der Gebärmutterhöhle).

Um ein Mädchen zu zeugen, sollten Sie daher 2-3 Tage vor dem Eisprung eine intime Intimität verbringen. Damit ein Junge geboren werden kann, müssen Sie am Tag des Eisprungs und 2-3 Tage danach miteinander schlafen.

So berechnen Sie den Eisprung richtig:

  • Erstellen Sie einen Kalender oder installieren Sie eine spezielle Anwendung auf Ihrem Telefon, in der Sie das Start- und Enddatum Ihrer Periode markieren können. Die Mitte des Menstruationszyklus ist genau der Tag des Eisprungs..
  • Kaufen Sie einen speziellen Eisprungtest in einer Apotheke.
  • Verwenden Sie ein Basaltemperaturdiagramm. Messen Sie dazu Ihre Basaltemperatur täglich morgens für 3-6 Monate oder länger, ohne aus dem Bett zu kommen. Notieren Sie danach die Messwerte in einem Notizbuch. Während des Eisprungs wird die Temperatur zwischen 37,1 und 37,3 Grad gehalten.

IVF-Anwendung

Mit Hilfe der In-vitro-Fertilisation können Sie sich das gewünschte Geschlecht des Kindes vorstellen. Diese Technik ist die zuverlässigste und zuverlässigste.

Das Wesentliche des Verfahrens ist einfach. In der Anfangsphase analysieren Spezialisten das Sperma eines Mannes. Dazu werden dem Patienten bestimmte Medikamente injiziert und anschließend sein Sperma auf einer Laserdiagnoseeinheit analysiert. Dann wird ein Y-Sperma aus dem Sperma isoliert, das später zur künstlichen Befruchtung einer Frau verwendet wird, die einen Sohn zur Welt bringen wollte.

Es versteht sich, dass ein solches Verfahren nur aus medizinischen Gründen durchgeführt wird. Auf Wunsch eines Paares, das beschlossen hat, ein Kind eines bestimmten Geschlechts zur Welt zu bringen, wird keine IVF durchgeführt.

Shettles-Methode

Diese Technik basiert auf der Meinung, dass die Lebensdauer weiblicher und männlicher Spermien unterschiedlich ist. Männliche Spermien sind beweglicher, haben aber eine kürzere Lebensdauer als weibliche Spermien.

Um schnell mit einem Jungen schwanger zu werden, müssen Sie 12 Stunden vor dem Eisprung eine enge Beziehung mit einem Partner eingehen. Nach Shettles 'Rat ist es ratsam, einige Zeit vorher auf sexuelle Freuden zu verzichten, um die Anzahl und Aktivität der männlichen Spermien zu erhöhen. Eine geeignete Pose ist Doggystyle (Mann hinten, Frau auf allen Vieren).

Richtige Haltung

Die Pose während der Intimität spielt auch eine Rolle für das Geschlecht des ungeborenen Kindes. Damit ein Junge geboren werden kann, sollten Positionen mit maximaler Penetration gewählt werden, während der Mann eine beherrschende Stellung einnehmen sollte.

Die am besten geeigneten Positionen für ein tiefes Eindringen sind:

  • Doggystyle;
  • die Frau liegt mit leicht angehobenem Becken auf dem Rücken;
  • Ein Mann sitzt auf dem Bett, eine Frau sitzt ihm gegenüber.

Orgasmus beeinflusst auch das Geschlecht des Babys. Wenn eine Frau es erlebt, werde ich einen Jungen haben, wenn nicht, dann ein Mädchen. Dies liegt daran, dass beim Orgasmus ein Geheimnis entsteht, das die Mikroflora der Vagina sauer macht, wodurch das „männliche“ Sperma länger lebt.

Durch Erneuerung des Blutes

Diese Methode erfordert weder Aufwand noch viel Zeit von Ihnen. Es basiert auf den biologischen Eigenschaften des männlichen und weiblichen Körpers, basierend auf der Erneuerung des Blutes alle 3 Jahre bei Männern und einmal alle 4 Jahre bei Frauen..

Die Berechnung erfolgt nach folgender Formel:

  • das Alter der Frau wird durch vier geteilt;
  • Das Alter eines Mannes wird durch drei geteilt.

Danach werden die Reste der Abteilung verglichen, und wer mehr hat, das Kind wird von diesem Geschlecht sein. Je näher das Blutalter am Beginn der Erneuerungsperiode liegt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen Sohn zu zeugen.

Beispiel: Eine Frau wurde im September 24 Jahre alt, ein Mann im Oktober 36 Jahre. Das Kind wurde im November gezeugt. Mamas Blutalter: 24: 4 = 6, Gleichgewicht = 0 + 2 = 2 Monate.

Männliches Blutalter: 36: 3 = 12, Rest = 0 + 1 = 1. Männliches Blut ist jünger, daher sollte ein Junge geboren werden.

Berechnung der Formel: Addieren Sie zum Alter des Mannes zum Zeitpunkt der Empfängnis das Alter der zukünftigen Mutter, multiplizieren Sie die resultierende Zahl mit 4 und dividieren Sie durch 3. Wenn Sie die Zahl ohne Rest oder mit einem Rest von 2 erhalten, sollte das Paar einen Jungen bekommen. Wenn der Rest einer ist, sollte ein Mädchen erwartet werden.

Beispiel:

  • (30 + 24) * 4/3 = 72 - das ist ein Junge;
  • (32 + 27) * 4/3 = 78 und 1 im Rest ist ein Mädchen.

Bei der Auswahl dieser Methode sollten einige Nuancen berücksichtigt werden. Wenn einer der Partner in der Vergangenheit einen schweren Blutverlust, eine Geburt oder eine Bluttransfusion hatte, sollte die Zählung ab diesem Zeitraum durchgeführt werden.

Einfluss von Blutgruppe und Rh-Faktor

Die Blutgruppe spielt wie der Rh-Faktor eine Rolle bei der Empfängnis eines Kindes. Weitere Details finden Sie in den folgenden Tabellen.

Wie wirkt sich die Blutgruppe eines Paares auf das Geschlecht des ungeborenen Kindes aus?

Japanische Konzeptionsmethode

Laut japanischen Wissenschaftlern ist bei Menschen mit schlechten Gewohnheiten, insbesondere Rauchern, die Fähigkeit, einen Sohn zur Welt zu bringen, stark eingeschränkt. Basierend auf den durchgeführten Studien haben verheiratete Paare, die ständig rauchen, eher Mädchen. Während Söhne zu gesunden Paaren geboren werden.

chinesischer Kalender

Sie können das Geschlecht des zukünftigen Babys anhand spezieller Tabellen und Kalender vorhersagen, von denen einer chinesisch ist.

Wie kann man den Kalender verstehen und verstehen, wann man einen Sohn empfangen kann? Achten Sie auf den Tisch. Es zeigt das Alter der Mutter und 12 Monate an. An der Schnittstelle zwischen dem Alter der Mutter und jedem Monat befindet sich ein Buchstabe „M“ (Junge) oder „D“ (Mädchen)..

Chinesischer Kalender zur Bestimmung des Geschlechts des ungeborenen Kindes

Um mit einem Jungen schwanger zu werden, müssen Sie Ihr Alter und einen bestimmten Monat auswählen, in dem der Buchstabe "M" steht. Laut Statistik funktioniert diese Methode in 90% der Fälle..

Deutsche Konzeptionsmethode

Deutsche Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass Jungen eher von Frauen geboren werden, die weniger nervös sind und sich Sorgen um Kleinigkeiten machen. Ein bestimmtes Muster veranlasste die Spezialisten zu einem so interessanten Gedanken: In friedlichen Tagen, als im Land nichts passierte, wurden häufiger Jungen geboren. Aber während des Krieges oder anderer schwerer politischer Unruhen wurden mehr Mädchen geboren..

Italienische Konzeptionsmethode

Italienische Wissenschaftler haben ihre eigene Meinung über das Geschlecht von Kindern, die von Frauen geboren wurden. Dünne Frauen gebären am häufigsten Mädchen, und pralle Frauen gebären Jungen..

Sie führten ein Experiment durch, bei dem festgestellt wurde, dass Frauen am häufigsten mit einem Jungen schwanger werden, dessen Gewicht 54 kg übersteigt. Daher sollten zukünftige Mütter, die von einem Sohn träumen, keine Angst haben, besser zu werden..

Spezielle Diät

Die Einhaltung einer bestimmten Diät erhöht die Chancen, einen Sohn zu zeugen. Laut Bewertungen muss eine Frau mehr männliches Essen zu sich nehmen, um einen Jungen zur Welt zu bringen: Fleisch, Eier, geräuchertes Fleisch und andere Produkte, die eine große Menge tierischer Proteine ​​und Fette enthalten..

Die Diät sollte immer enthalten:

  • Beliebige Menge frisches Obst.
  • Koffeinreiche Getränke: Kaffee, grüner Tee. Es reicht aus, morgens und mittags 1 Tasse pro Tag zu trinken..
  • Jede Art von Fisch und in jeder Form.
  • Jedes Fleisch und in jeder Form.
  • Hefefreie Kekse und Süßigkeiten.
  • Kartoffeln, grüne Bohnen.
  • Brei aus Getreide.
  • Pasta.
  • Beliebiges Volumen an frisch gepressten Säften.
  • Würste.
  • Reis.
  • Die Ernährung von Männern und Frauen sollte von Nahrungsmitteln dominiert werden, die eine erhöhte Menge an Kalzium- und Natriumionen enthalten. Daher wird empfohlen, die Menge des verbrauchten Speisesalzes zu erhöhen, jedoch innerhalb angemessener Grenzen.

Welche Lebensmittel sollten in der Ernährung eingeschränkt werden:

  • Kakao.
  • Milchprodukte.
  • Mineralwasser mit minimalem Kalziumgehalt.
  • Meeresfrüchte, Eis - völlig verboten.
  • Hefeteigbrot und Backwaren.
  • Produkte mit Cremes, einschließlich Milch.

Hausmittel

Bei der Planung des Geschlechts eines Kindes können Sie nicht nur medizinische, sondern auch volkstümliche Methoden anwenden. Im Folgenden sind die effektivsten aufgeführt. Verwenden Sie diejenige, die Ihnen am besten gefällt.

Mondphasen und Empfängnis

Diese Technik basiert auf der Meinung, dass jede Frau eine persönliche Neumondperiode hat, die mit ihrer Menstruation zusammenfällt. Solche Mondzyklen werden bei den Berechnungen berücksichtigt. Es sollte beachtet werden, dass eine intime Beziehung heutzutage unerwünscht ist..

Die günstigsten Tage waren diejenigen, die mit der "Mondstraße" zusammenfielen (11-17 Tage des Zyklus). Daher können Sie 11, 14 und 16 Tage nach dem Ende des Menstruationszyklus einen Sohn empfangen..

Von 21 Tagen bis zum Beginn des "Vollmonds" (Zeitpunkt des monatlichen Zyklus) besteht keine Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Soda duschen

Ein hoher vaginaler pH-Wert beeinträchtigt die Empfängnis. In einer leicht sauren Umgebung steigt die Wahrscheinlichkeit, mit einem Jungen schwanger zu werden.

Daher wird durch Duschen geeignete Bedingungen für die vaginale Umgebung geschaffen. Wie man Backpulver duscht, um mit einem Jungen schwanger zu werden? Nur ein Arzt kann diese Frage beantworten. Er wird einen geeigneten Zeitplan und eine geeignete Häufigkeit für das Duschen vorschreiben, basierend auf den persönlichen Eigenschaften des Körpers.

Verwenden Sie zum Duschen 1 Liter warmes gereinigtes Wasser und 1 TL. Backsoda. Es wird empfohlen, die Eingriffe 20 bis 25 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr durchzuführen. Es ist auch ratsam, das männliche Genitalorgan vor der Intimität mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder Kamillenbrühe abzuwischen..

Um den Effekt zu verstärken, sollten Sie die Dusche der Liebesfreuden aufgeben.

Volkszeichen

Bestimmte Anzeichen und Tipps helfen Ihnen, mit einem Jungen schwanger zu werden. Nutzen Sie sie:

  • Vor der Intimität ist es notwendig, „männliche Gegenstände“ unter das Kissen zu legen: einen Gürtel, eine Maschine, männliche Maschinen, ein Kinderauto.
  • Sie können während des Voll- und Neumondes nicht mit einem Jungen schwanger werden, selbst wenn Sie dafür bestimmte Abkochungen nehmen. Gleichzeitig wird angenommen, dass es definitiv einen Sohn geben wird, wenn eine Frau mehr Produkte konsumiert, die in ihrer Form einem männlichen Geschlechtsorgan ähneln (Gurken, Bananen, Sellerie).
  • Wenn jemand, den Sie kennen, bereits einen Jungen erwartet, versuchen Sie, Ihre Hände häufiger auf den Bauch der schwangeren Frau zu legen, wenn sie dies zulässt. Normalerweise funktioniert diese Technik. Es kann aber auch durch die große Kraft des Glaubens und der Selbstvorschlag erklärt werden..
  • Wenn Ihre Kollegin in Mutterschaftsurlaub ging und einen Jungen zur Welt brachte, wird empfohlen, den Stuhl zu nehmen, auf dem sie saß.
  • Ein Mann muss der Initiator des Aktes der Liebe sein.
  • Intimität sollte nachts stattfinden, aber nicht tagsüber. In diesem Fall ist der weibliche Orgasmus wichtig..
  • Ein Mann sollte Boxershorts tragen, die die Temperatur des Hodensacks senken, was die Fruchtbarkeit erhöht.
  • Die Nähe sollte an ungeraden Tagen des Monats und an geraden Tagen des Menstruationszyklus erfolgen.
  • Nach der Intimität sollte sich eine Frau 10 bis 20 Minuten lang auf den Rücken legen, ohne sich zu bewegen, und sich vollständig entspannen.

Der zuverlässigste Weg, um mit Zwillingen schwanger zu werden, ist IVF

Wie man Zwillingsjungen empfängt?

Viele Paare träumen davon, nicht einen Sohn gleichzeitig zu haben, sondern zwei. Aber wie real ist es? Laut Statistik werden männliche Zwillinge heute häufiger geboren als vor 10 bis 20 Jahren.

Die bewährte und zuverlässigste Methode für eine solche Konzeption ist das Verfahren der künstlichen Befruchtung (IVF). In diesem Fall sind die Chancen recht hoch, da der Spezialist unabhängig voneinander 2 mütterliche Eier gleichzeitig befruchtet, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen.

Andere Arten der Empfängnis von Zwillingen sind:

  • Beide Partner müssen sich an die spezielle Diät halten, über die wir oben geschrieben haben..
  • Die Verwendung solcher Posen sorgt für das größte Eindringen von Samenflüssigkeit in die Gebärmutter. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit eines schnellen Eindringens von Spermien in die Eizelle und einer anschließenden Befruchtung..
  • Sie müssen einen Tag oder am Tag des Eisprungs Liebe machen.

Lesen Sie in diesem Artikel mehr über andere Möglichkeiten, Zwillinge zu empfangen. Und wenn Sie eine Zwillingsmama werden möchten, lesen Sie hier, wie es geht..

Bewertungen

Frauen, die davon träumen, ein Baby eines bestimmten Geschlechts zu bekommen, kommen oft zu meinem Termin. Es scheint mir, dass dies eher eine Laune der Patienten ist, da das Wichtigste ist, dass das Kind gesund geboren wird. Glaube ich, dass es möglich ist, das Geschlecht des ungeborenen Kindes zu planen? Wenn auch nur mit Hilfe von IVF, geben andere Methoden keine 100% ige Garantie.

Es gibt keinen 100% sicheren Weg, um mit einem bestimmten Geschlecht schwanger zu werden. In-vitro-Fertilisation zeigt die größte Effizienz, wird jedoch streng nach Indikationen durchgeführt. Die Methode, am Tag des Eisprungs einen Jungen zu zeugen, hat sich ebenfalls bewährt..

Ich wollte wirklich einen Sohn. Von allen Methoden, über die ich in verschiedenen Foren von Müttern gelesen habe, habe ich die Berechnung für die Bluterneuerung und eine spezielle Diät gewählt. Nach 3 Monaten wurde ich schwanger und ein kürzlich durchgeführter Ultraschall zeigte, dass wir einen Sohn haben würden.

Seraphima, 31 Jahre alt

Ich berechnete das Geschlecht des ungeborenen Kindes nach dem chinesischen Kalender. Nach allen Berichten sollte ein Sohn geboren werden, aber im Ultraschall sagten sie, dass es ein Mädchen geben würde.

Wenn Sie von einem männlichen Baby träumen, können Sie alle Tipps verwenden, über die wir oben geschrieben haben. Aber denken Sie daran, auch wenn Sie wirklich einen Jungen wollten, aber eine Tochter hatten, werden Sie sie nicht weniger lieben. Viel Glück bei Ihrer Planung und schätzte 2 Streifen auf dem Teig!