Der Strapsgürtel wird von mutigen Verführern und den weiblichsten Naturen für einen besonderen Anlass und für jeden Tag ausgewählt; Dieses interessante Accessoire wird übrigens nicht nur für Rollenspiele verwendet, es ist auch ein zusätzliches Kleidungsstück für Frauen und hat eine Reihe wichtiger Funktionen. Es ist bekannt, dass man in Strümpfen nicht lange halten kann - sie fallen hin und wieder tückisch herunter und rollen trotz der festen Silikonschicht von den Beinen der Frauen.

Um in anmutigen Nylonstrümpfen anständig auszusehen und sich so wohl wie möglich zu fühlen, sollten Sie den richtigen Gürtel wählen. Lassen Sie uns über die Auswahl eines Damengürtels für Strümpfe sprechen: Welchen Stil und welche Farbe (Material) sollten Sie bevorzugen? Wie man das sexy Kleidungsstück für Frauen anzieht und trägt und sich so wohl und sicher wie möglich fühlt?

Wie man wählt

In der Regel werden Farbe und Modell des Strapsgürtels entsprechend der Unterwäsche ausgewählt: Wenn die Unterwäsche schwarz und Spitze ist, sollte der Gürtel Spitze und Schwarz sein; Wenn das Modell einfach und lakonisch ist, zum Beispiel aus Satin, sollte das Leinen dem entsprechen und extrem einfach sein.

Je nach Breite gibt es Gürtel für Strümpfe verschiedener Formate: von extrem schmal und mit hoher Taille bis sehr breit mit geringer Leibhöhe. Die eigentliche Wahl liegt bei Ihnen; Denken Sie daran, dass ein solches Accessoire die Figur optisch perfekt anpassen und sich auf seine außergewöhnlichen Vorteile konzentrieren kann:

  • Ein breiter Gürtel aus Schwarz oder anderen dunklen Tönen mit einer hohen oder mittleren Taille kann einen unvollkommenen Bauch „verbergen“ und sich auf andere Würde konzentrieren, zum Beispiel auf üppige Brüste oder appetitliches Gesäß.
  • Ein schmaler Gürtel mit einer hohen Taille hilft, den Körper optisch zu "verlängern" und ihm Erleichterung zu verschaffen. Auch dieser Artikel sieht perfekt für kurze, schlanke Mädchen aus.

Wählen Sie im Allgemeinen einen Strapsgürtel und bewerten Sie sich von außen: Sie und Ihr Mann möchten.

Einige weitere wichtige Tipps zur Auswahl eines Strumpfgürtels für einen besonderen Anlass oder den Alltag:

  • wir haben über Farbe gesprochen, jetzt werden wir ein wichtiges Merkmal berücksichtigen - Material: Unterwäsche und ein Gürtel sollten aus der gleichen Art von Stoff bestehen: Ledergürtel - Lederunterwäsche, Baumwolle, Satin, Spitze und so weiter;
  • Schauen Sie sich die Befestigungselemente an (Befestigungselemente für die Strümpfe selbst), sie können aus Metall oder Kunststoff sein. Es ist ratsam, Metallteile zu wählen (sie sind langlebig und halten den Strumpf gut, sie sind leicht), aber wenn der Kunststoff anständig und von hoher Qualität ist, warum nicht entscheiden??
  • Wenn Sie einen Strapsgürtel für eine Büro- oder Geschäftskleidung wählen, entscheiden Sie sich für ein schlankes, lakonisches Modell, das den Rest Ihrer Kleidung nicht durchschneidet und es Ihnen ermöglicht, inneres Selbstvertrauen zu gewinnen und sich sexy zu fühlen. andere sollten Ihren Strumpfgürtel oder Gürtel nicht sehen;
  • Wenn Sie einen Gürtel für einen besonderen Anlass, ein romantisches Date oder eine Party auswählen, konzentrieren Sie sich auf Spitzenmodelle oder solche, die eine elegantere oder aufschlussreichere Form oder vielleicht ein Farbschema haben. Aber niemand (außer Ihrem Mann) sollte vermuten, dass Sie Strümpfe und einen Gürtel tragen, da sich sonst schnell schmeichelhafter Ruhm ohne Ihr Verlangen als auf Ihrer Seite herausstellen kann.

Wie man sich anzieht

  • Wickeln Sie den Gürtel um die Taille und befestigen Sie ihn, richten Sie ihn gerade aus. Beachten Sie, dass die Lautstärke während der Bewegung angenehm sein sollte. Lassen Sie den Gürtel Ihren Körper nicht "ersticken", aber er sollte auch nicht hängen.
  • Jetzt zieh deine Strümpfe an; Befestigen Sie die Strümpfe dank der Strumpfbänder oder Befestigungselemente gut am Gürtel, so dass der Strumpf fest sitzt. Richten Sie die Strumpfbänder gerade aus und achten Sie darauf, dass sie nicht verdreht sind.
  • Achten Sie darauf, dass die Höhe des Strumpfanfangs an beiden Beinen übereinstimmt und dass die Clips auf jeder Seite (vorne und hinten) gleich hoch sind.
  • Es bleibt, die Spannung der Gurte richtig einzustellen: Dies ist dank des verfügbaren Reglers an den Gurten selbst einfach.

Viele Frauen stellen eine wichtige Frage: Unterwäsche unter oder am Gürtel tragen? Die Antwort hier hängt von diesen beiden Elementen einer femininen Garderobe ab: Wenn Sie mit dem Gürtel Unterwäsche anziehen können, können Sie den Toilettenraum problemlos benutzen und Ihre Unterwäsche und Strümpfe nicht beschädigen. Wenn der Gürtel massiv ist und eine Fülle von Details aufweist, die das Tragen von oben nicht zulassen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen: Tragen Sie Unterwäsche unter dem Gürtel und verwenden Sie diesen Gürteltyp ausschließlich für Besprechungen mit Ihrem geliebten Mann, da das Tragen eines solchen Ensembles an öffentlichen Orten keinen Komfort bringt.

Noch ein paar Tipps zum Tragen eines Strumpfgürtels:

Wie man einen Strumpfgürtel richtig trägt. Wie man wählt und wie man trägt. Lesen Sie in der Rezension.

Natürlich hat heute ein solches Garderobendetail wie ein Strapsgürtel seine funktionale Bedeutung verloren und ist zu einem Fetischartikel geworden. Erotik, Sinnlichkeit, Verführung sind die am besten geeigneten Synonyme.

Hier finden Sie einige wichtige Tipps zur Auswahl Ihres perfekten Strumpfgürtels.

1. Ein breiter Gurt sitzt sicherer am Körper, es ist weniger wahrscheinlich, dass er rutscht. Ein schmales Modell sollte genau passen, dies kann jedoch unangenehm sein.

2. Das breite Modell hat jedoch seinen Nachteil. Es wird ausschließlich über Höschen getragen. Dementsprechend müssen Sie zum Entfernen zuerst alle Haken lösen..

3. Produkte werden in der Regel mit 4 Seiten verkauft. Dies reicht aus, um die Strümpfe zu halten. Das Modell mit 6 oder 8 Haltern garantiert jedoch absolute Zuverlässigkeit.

4. Achten Sie auf die Armaturen. Es gibt zwei Arten: Kunststoff und Metall. Wenn möglich, wählen Sie ein Modell mit Metallbeschlägen. Sie ist zuverlässig. Oft sind die Befestigungselemente farbig, aber das Material kann leicht identifiziert werden. Wenn sich das Befestigungselement verbiegt, besteht es aus Kunststoff.

5. Hochwertiger Naturstoff natürlich gut. Das Produkt sollte sich jedoch leicht dehnen können und sich an die Kurven des Körpers anpassen. Qualitätsmaterial mit Zusatz von Elasthan ist die beste Wahl.

Wie man einen Gürtel mit Strümpfen anzieht

Überprüfen Sie zunächst, ob die Clips geöffnet sind. Wenn nicht, knöpfen Sie sie zuerst auf. Der zweite Schritt besteht darin, das Produkt auf die Taille zu legen und dann zu befestigen, um die bequeme Breite zu bestimmen.
Wenn Sie ein Höschen über Ihrem Gürtel tragen möchten, sollten Sie es zum Schluss lassen. Dann gehen wir weiter zu den Strümpfen. Oder mach das Gegenteil.
Bitte beachten Sie, dass für den Gürtel, den Sie mit speziellen silikonfreien Strümpfen auffüllen müssen, normale Strümpfe mit einem dicken Gummiband nicht funktionieren.

Spreizen Sie sie langsam über Ihr Bein und befestigen Sie sie an den Seiten. Legen Sie den Gummiteil des Clips darunter. Ziehen Sie an der Ausbuchtung, die durch den Stoff des Strumpfes entstanden ist, einen breiten Teil des Metallverschlusses an, ziehen Sie vorsichtig an der Oberseite und befestigen Sie ihn im schmalen Teil. Es ist vollbracht.

Passen Sie nun die Länge der Seiten an, ohne sie hängen zu lassen, um die Bewegung nicht zu behindern. Im Stehen sollte eine leichte Spannung zu spüren sein. Heben Sie ein Bein auf einem Stuhl an und ziehen Sie die Rückseiten auf die optimale Länge hoch.
Möglicherweise fällt es Ihnen zunächst schwer, da die Strumpfseiten anfangs möglicherweise zu kurz sind. Macht nichts. Machen Sie sie vor dem Anziehen so lang wie möglich. Es ist bequemer, sie zu befestigen und dann die Länge anzupassen.

Einen Kommentar hinzufügen Antwort verwerfen

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich anmelden..

Sexy Ausweg: Wie man Damenstrümpfe mit und ohne Gürtel trägt

Haben Sie jemals versucht, Strümpfe anstelle von Strumpfhosen zu tragen? Fühlen Sie sich frei, mit Bildern zu experimentieren, und wir werden Ihnen helfen. Zusammenstellung einer vollständigen Anleitung zum Tragen von Damenstrümpfen mit und ohne Gürtel.

Zuerst tauchten gewöhnliche Strümpfe auf, dann sah die Welt in den 1920er Jahren spezielle Gürtel für Strümpfe. Anfangs unterstützte der Gürtel nur noch Strümpfe - ein Gürtel für Strümpfe wird häufiger als Zubehör verwendet. Wir erklären Ihnen, wie Sie klassische Strümpfe und Modelle mit einem Gürtel für Strümpfe richtig tragen.

Wie kann man schöne Damenstrümpfe mit Gürtel tragen?


Tragen Sie Ihren Gürtel richtig

Legen Sie den Gürtel um Ihre Taille und befestigen Sie ihn hinten mit den Schnallen. Wählen Sie den bequemsten Ort für die Befestigungselemente.

Zieh deine Strümpfe an und passe die Träger an

Ziehen Sie zuerst nur einen Strumpf auf die gewünschte Höhe an, stellen Sie die Befestigungselemente ein und wiederholen Sie den Vorgang mit dem zweiten. Wichtig - Die Haken an der Rückseite sollten den Strumpf nicht fest fixieren, da Sie sich sonst nicht frei biegen können. Die Gurte müssen richtig eingestellt sein: an den Seiten - 2,5 cm kürzer und vorne - 5 cm kürzer als hinten.

Tragen Sie Ihre Unterwäsche über Ihrem Gürtel

Dieser letzte Schritt mag nicht intuitiv erscheinen, ist es aber nicht. Wie trage ich einen Strumpfgürtel richtig? Es ist ganz einfach - ziehen Sie einfach zuletzt Ihre Unterhose an. Wenn Sie Unterhosen unter dem Bund tragen, müssen Sie jedes Mal alle Träger und Schnallen dehnen, um auf die Toilette zu gehen. Es ist unklug, den ganzen Tag Unterwäsche unter dem Gürtel zu tragen.

Wie man schöne Damenstrümpfe mit einem Gürtel trägt: Alltagslook

  • Wollstrümpfe und Kleid

Tragen Sie am besten Strümpfe mit einem Gürtel unter Kleidung aus dichtem und strukturiertem Material oder unter losen Kleidern, die die Silhouette nicht hervorheben. Eine hervorragende Kombination sind Strümpfe und ein Kleid aus Wolle. Wählen Sie ein Kleid in hellen Farben und kombinieren Sie es mit Strümpfen mit einem Gürtel in einer neutralen Farbe.

  • Wie man Gürtelstrümpfe und einen Falten-Minirock trägt

Ein ungewöhnliches Set für jeden Tag - ein leichter Faltenrock, eine helle Bomberjacke und leichte Strümpfe mit Gürtel. Eine Mischung aus sportlichem und elegantem Stil - was Sie für einen originellen Look außerhalb der Kleiderordnung brauchen.

So wählen Sie einen Strapsgürtel für Ihr tägliches Leben?

Richtige Größe

Es gibt keine Einheitsgröße für alle Strumpfgürtel. Wählen Sie immer das Modell aus, das Ihren Spezifikationen entspricht. Wählen Sie einen starken Gürtel, den Sie einatmen können. Wenn Sie Zweifel an der Größe haben, setzen Sie auf verstellbare Gurte.

Verschlüsse

Entscheiden Sie sich für Riemen mit Metallbeschlägen, da Kunststoffschnallen nicht so gut haften. Darüber hinaus neigen Kunststoffbefestigungen dazu, schneller zu brechen..

Gurte

Die beste Option ist ein Gürtel mit 6 Riemen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Elastizität der Gurte. Elastische Träger halten Strümpfe besser und behindern Ihre Bewegungen nicht - beugen Sie sich und setzen Sie sich so oft Sie wollen.

Es gibt Gürtel mit 8 und 10 Riemen im Angebot - sie sind die praktischsten und zuverlässigsten. Wenn Sie zwischen dicken und dünnen Trägern wählen, zögern Sie nicht - dicke Strümpfe befestigen besser.

Riemenbreite

Einige Strapsgürtel bedecken einen kleinen Bereich, um einen dünnen Gürtel zu bilden, andere können breiter sein. Der breite Gürtel ist besser für den Alltag geeignet.

Gürtelstoff


Der Gürtel sollte nicht nur schön, sondern auch bequem sein. Wählen Sie zwischen Satin oder Baumwolle für maximalen Komfort.

Wie man Damenstrümpfe ohne Gürtel trägt

Passform und Größe

Strümpfe ohne Gürtel werden am besten oben aus Gummiband, Nylon oder Lycra gewählt, damit sie sicher an den Oberschenkeln befestigt werden können. Diese Strümpfe können sicher unter einem eng anliegenden Kleid oder Bleistiftrock getragen werden. Vergessen Sie nicht, dass die Größe der Frauenstrümpfe bei der Auswahl eine wichtige Rolle spielt. Große Strümpfe rutschen sofort nach unten und zu kleine reißen sofort.

Strumpffarbe

Wählen Sie für einen lässigen Look ein Paar neutrale Farben. Schwarz, Fleisch, Braun oder Grau sind die besten Optionen. Feste Strümpfe dieser Farbe passen harmonisch zu einem strengen Arbeitsoutfit.

Lässige Looks mit Strümpfen ohne Gürtel

  • Ein Paar Strümpfe und ein langer Rock oder ein langes Kleid

Verlassen Sie sich auf einen Rock oder ein Kleid mit einer Länge knapp unterhalb des Knies, damit die Streifen von den Strümpfen nicht sichtbar sind. Im Set stilisieren wir schwarze oder nackte Strümpfe ohne Muster und Rollkragenpullover oder Smokinghemd.

  • Paar Strümpfe und hohe Stiefel

Kombinieren Sie warme Strümpfe ohne Gürtel mit einem Midirock, einem Wollkleid oder einem Wickelkleid und hohen Stiefeln. Wählen Sie dicke Wollstrümpfe für einen stilvollen Winterlook.

Strümpfe mit Gürtel: wie man Höschen auszieht | Anleitung für echte Männer

Ein richtiger Mann verachtet niemals Anweisungen, sei es sogar eine Anweisung für eine einfache Kaffeemaschine. Echte Männer handeln gründlich und nachdenklich und erreichen immer ihre Ziele. Ein sorgfältiges Studium der Leitfäden hilft in den meisten Situationen, sich gegen Überraschungen abzusichern. Für diejenigen, die es vorziehen, alles vorauszusehen und die Situation in ihren Händen zu halten, werden wir nun erklären, wie man Höschen auszieht, wenn zusätzlich Frauen Strümpfe mit einem Gürtel tragen.

Wie man Gürtelstrümpfe und Höschen trägt

Für Männer wird es interessant sein zu wissen, dass nicht nur sie, sondern auch Frauen Schwierigkeiten haben, einen Gürtel und ein Höschen auszuziehen und anzuziehen. Die Kontroverse darüber, wie man einen Strumpfgürtel anlegt, erschüttert regelmäßig das Web. Es gibt nur zwei Hauptoptionen, und es ist nicht immer auf den ersten Blick möglich zu bestimmen, welche Ihre Dame bevorzugt..

Ein Strapsgürtel scheint Ihnen in Ihrer Vorstellung ein äußerst komplexes, unverständliches Design zu sein. In der Tat sind moderne Gürtel einfach für den Primitivismus..

Um die Probleme beim Umgang mit einem weiblichen Gürtel gründlich zu verstehen, sollten Sie dessen typisches Design berücksichtigen.

Typisches Strumpfgürtel-Design

Der Gürtel ist eigentlich ein Gürtel - ein Stück Stoff, das sich um den Umfang der Taille befindet. An diesem Stoffstück sind elastische Klebebandstücke (elastisch) angebracht. Für jeden Strumpf können zwei bis vier sein. Das einfachste Design sind, wie Sie vielleicht vermutet haben, zwei Gummibänder - eines vorne und eines hinten zum Anbringen jedes Strumpfes.

Die meisten Gürtel haben eine Schnalle. Wenn Sie sich mit einem BH (auch bekannt als BH) befasst haben, wissen Sie, dass der Gürtelverschluss ähnlich ist - an Haken, und er befindet sich normalerweise auch hinten, obwohl es Ausnahmen gibt.

Slips - Gürtel - Strümpfe

Nennen wir die erste Variante des bedingten Tragens eines Gürtels "Briefs-Gürtelstrümpfe". Dieser Name enthält den Algorithmus zum Anbringen des aufgelisteten Zubehörs. Entfernen Sie die Struktur in umgekehrter Reihenfolge..

Die erste Option scheint vielen die logischste zu sein: Der Gürtel wird über dem Höschen getragen. Es sieht aus wie das:

Beim Anlegen eines Gürtels machen viele Frauen das Falsche, indem sie denselben Fehler machen. wie beim Anziehen eines BHs. Die Anleitung sieht vor, dass der BH nach dem Anziehen befestigt wird - wenn die Hände bei Bedarf eingefädelt sind und sich die Brust in den Körbchen befindet. Aber Frauen finden es schwierig, ihre Hände hinter ihren eigenen Rücken zu bekommen und Haken in Schlaufen zu bekommen. Also legen sie einen BH um ihre Taille, befestigen ihn am Bauch, drehen ihn dann mit einem Verschluss am Rücken um und beginnen, ihre Brüste in die Körbchen zu schieben. Viele Menschen machen dasselbe mit einem Strapsgürtel: Sie befestigen ihn und drehen ihn dann um die Taille, so dass sich der Verschluss auf der Rückseite befindet. Das ist nicht richtig! Die Kunst, Strümpfe mit einem Gürtel zu tragen, ist die Fähigkeit, den Gürtel richtig anzuziehen.

Nach dem Anlegen des Gürtels werden Strümpfe daran befestigt..

Es ist diese Option, Strümpfe mit einem Gürtel zu tragen, die Sie sehen können, wenn Sie einen Striptease sehen - sie wird als ästhetischer angesehen.

Gürtel - Strümpfe - Slips

Die zweite Option ist weniger ästhetisch, aber viel praktischer. Der Algorithmus "Gürtel - Strümpfe - Höschen" beinhaltet, wie Sie vielleicht vermutet haben, das Anziehen von Höschen im Endstadium. In diesem Fall wird die normalerweise dickere, sperrige Oberseite des Strumpfgürtels von der dünnen Oberseite des Höschens überlappt. Natürlich ragt der Gürtel unter das Höschen und verletzt die Ästhetik der gesamten Baugruppe.

Trotz der ästhetischen Inkonsistenz bevorzugen einige Frauen diese Option. Sie werden fragen warum? Aus rein praktischen Gründen! Schließlich müssen Frauen regelmäßig die Damentoilette besuchen, und um den Prozess des Anziehens von Strümpfen zu minimieren, oder besser gesagt, um dies insgesamt zu vermeiden, ist es klüger, Höschen über einem Gürtel mit Strümpfen anzuziehen.

Strümpfe, Gürtel, Höschen: wie man entfernt

Nachdem Sie den theoretischen Teil des Problems studiert haben, können Sie mit dem praktischen fortfahren. Trotz der Vielfalt der Strumpfgürtel müssen Sie zunächst feststellen, wo genau sich diese Höschen befinden: unter dem Gürtel oder darüber, wenn Sie beabsichtigen, das Frauenhöschen selbst auszuziehen. Bereits zu diesem Zeitpunkt sind Sie möglicherweise verwirrt, da die derzeitige Mode darauf abzielt, Ihre Aufgabe so schwierig wie möglich zu gestalten. Alles wird Sie stören: Spitze, Rüschen, Schleifen, Perlen und Strasssteine ​​sowie möglicherweise Bänder und Schnürung! Wir können Ihnen jedoch einen Algorithmus anbieten, der fast immer einwandfrei funktioniert.!

Versuchen Sie, die Gürtelschnalle zu fühlen

Wir gehen also davon aus, dass der Gürtel über dem Höschen getragen wird, dh das für uns interessante Detail ist darunter verborgen. Wenn eine Sichtprüfung des Gürtels nicht möglich ist, handeln Sie durch Berühren: Führen Sie Ihre Hände von vorne über die Seite nach hinten über den Gurt. Wenn Ihre Finger nicht an der Gürtelschnalle geschlossen sind, können Sie die Aktion zwei- oder dreimal wiederholen - die Dame betrachtet sie als Vorspiel. Aber lassen Sie sich nicht aufhängen, sonst werden Sie möglicherweise des Fetischismus verdächtigt, und dies ist nicht immer angemessen.

Wenn das Befestigungselement gefunden wird, können Sie versuchen, es zu lösen. Fassen Sie dazu den Gurt mit Ihren Händen auf beiden Seiten des Verschlusses und schieben Sie ihn aufeinander zu, um die Spannung zu lösen. Gehen Sie dann genauso vor wie beim Entfernen des BHs.

Knöpfen Sie Ihre Strümpfe auf

Normalerweise lösen Frauen, unabhängig davon, wie sie Höschen mit Gürtel tragen, beim Ausziehen zunächst ihre Strümpfe und ziehen sie aus. Jetzt sind die Strümpfe nicht mehr die gleichen wie zuvor, und wenn Ihre Frau Vintage nicht bevorzugt, trägt sie höchstwahrscheinlich Strümpfe aus Silikon, die ohne Hilfe eines Gürtels perfekt an ihren Beinen halten. Wenn Sie die Gummibänder des Gürtels lösen, fallen die Strümpfe nicht zu Ihren Füßen, sondern bleiben dort, wo sie waren..

Wenn die Strümpfe ausrutschen, gerät die Dame in Panik - seien Sie auf eine solche Wendung vorbereitet und legen Sie einen Aktionsplan für diesen Fall vor, um die romantische Stimmung nicht zu beeinträchtigen.

Wenn Sie keine Gürtelschnalle finden...

Wenn Sie die Gürtelschnalle nicht finden oder nicht öffnen können, versuchen Sie trotzdem, zumindest die Strümpfe zu lösen! Dies ist schwierig, da jeder Strumpf normalerweise an mindestens zwei Stellen befestigt ist, dh Sie müssen mit zwei, sechs, vier oder sogar acht Befestigungselementen arbeiten! Wenn Sie jedoch die Strümpfe gelöst haben, werden Sie nicht länger durch die Notwendigkeit gestört, den Gürtel zu entfernen - er steht dem Höschen nicht mehr im Weg - ziehen Sie ihn kühn aus - nichts hält sie mehr!

Wenn Sie nur nach Höschen tasteten...

dann können Sie erleichtert aufatmen - sie werden über den Gürtel gelegt, was bedeutet, dass sie mit einer leichten Abwärtsbewegung entfernt werden können, ohne sich um vorläufige Manipulationen mit dem Gürtel und seinen Schnallen zu kümmern.

Wir hoffen, liebe Männer, dass diese Anweisung zum Umgang mit einem Gürtel für Strümpfe Ihre Befürchtungen vor weiblichen "Werkzeugen" Ihrer Verführung zumindest teilweise zerstreut hat. Und denken Sie daran, dass das An- und Ausziehen von Kleidungsstücken für Frauen keineswegs in allen Fällen eine beschämende Fähigkeit ist, sondern im Gegenteil...

Eine echte Frau trägt immer Strümpfe. Es ist egal, wie heiß das Wetter ist!

Wie man einen Strapsgürtel trägt?

Der Strapsgürtel ist eines der beliebtesten Accessoires für Frauen. Es wird sowohl für besondere Daten als auch für den Alltag ausgewählt. Mit einem richtig ausgewählten Gürtel fühlen Sie sich in Strümpfen so wohl wie möglich. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie dieses Produkt richtig kaufen, anziehen und sichern..

Welchen Gürtel soll ich wählen??

Die Wahl der Farbe und des Stils hängt von der Unterwäsche ab, mit der sie in Zukunft getragen wird. Besonderes Augenmerk sollte auf folgende Nuancen gelegt werden:

  • Herstellungsmaterial. Das Produkt kann aus Spitze, Satin, Leder, Vinyl, Mesh und anderen Stoffen genäht werden.
  • Die Anzahl der Strumpfbänder reicht von vier bis zwölf. Wenn Sie ein Produkt für dauerhaften Verschleiß kaufen, sollten Sie ein Modell mit zwölf Befestigungselementen bevorzugen. Dies sorgt für einen sichereren Sitz der Unterwäsche am Bein..
  • Passend zu. Das Accessoire sollte eng an der Taille anliegen, aber nicht verengen. Er sollte nicht runterrutschen.

In der Breite finden Sie sowohl schmale Optionen mit hoher Taille als auch massive Optionen mit geringer Passform. Ein richtig ausgewähltes Objekt kann die Proportionen des Körpers visuell korrigieren und das Auge nur nach seinen Vorzügen anziehen.

So kann ein breiter dunkler Gürtel mit hoher Passform einen fehlerhaften Bauch entfernen und dadurch die Aufmerksamkeit auf die Hüften oder eine üppige Brust lenken. Das schmale Accessoire ist ideal für schlanke Damen von geringer Statur.

Wie man es richtig anlegt?

Um den Gürtel richtig anzulegen, sollte er um den Körper gewickelt und dann geknöpft und abgeflacht werden. Die Hauptsache ist, dass sein Besitzer bequem zu bewegen ist. Als nächstes sollten Sie Strümpfe anziehen. Es ist besser, spezielle Strümpfe für den Gürtel zu kaufen. Ihre Besonderheit ist das Vorhandensein eines dichten Streifens an der Oberseite des Produkts..

Das Produkt kann über oder unter Höschen getragen werden. Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied. Es kommt auf die individuellen Eigenschaften und den Geschmack des Mädchens an..

Wie repariert man?

Es ist wichtig, die Befestigungselemente so genau wie möglich am Saum der Strümpfe zu befestigen. Um zu verstehen, wie ein Strumpfband befestigt wird, müssen Sie sorgfältig überlegen, wie das Strumpfband aussieht..

Strumpfbänder müssen gleichmäßig im gleichen Abstand voneinander platziert werden. Der runde Teil des Befestigungselements muss unter den Strumpf gelegt werden. Es sollte ca. 3 cm vom Rand entfernt sein. Darüber wird der zweite Teil des Halters aufgesetzt und eine Art Schloss gebildet. Alle Clips müssen vorne und hinten bündig sein.

Stellen Sie sicher, dass der Strumpf fest am Bein befestigt ist und das Strumpfband nicht umgestürzt ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Länge der Strumpfbänder angepasst werden. Es sollte optimal sein. Das Einstellprinzip ist genau das gleiche wie beim BH.

Übermäßiges Dehnen der Strumpfbänder kann zu einer raschen Verschlechterung der Strümpfe mit plötzlichen Bewegungen oder einfachem Hocken auf dem Sofa führen. Um dies richtig zu machen, müssen Sie Ihr Bein am Knie auf einen Hocker beugen und erst dann die Strumpfbänder festziehen oder lösen.

Wichtig! Bei der Auswahl von Verbindungselementen sollten Metallteile bevorzugt werden. Im Gegensatz zu Kunststoff sind sie haltbarer und halten den Strumpf gut.

Empfehlungen

Es gibt viele Nuancen bei der Auswahl und dem Tragen dieses femininen Accessoires. Hier einige zusätzliche Empfehlungen:

  • Seidenstrümpfe sind eine ideale Kombination für einen Gürtel. Sie sind praktisch, langlebig und auch angenehm für den Körper..
  • Darüber hinaus ist es notwendig, schöne Unterwäsche in der gleichen Farbe wie der Gürtel zu wählen.
  • Traditionell werden Gürtelstrümpfe mit zierlichen Höschen getragen, was sehr bequem ist.
  • Wenn Sie einen Gürtel für den Alltag und das Büro kaufen, ist es besser, schlanke Modelle ohne dekorative Ornamente zu bevorzugen. Dadurch kann dieses Zubehörteil unsichtbar bleiben..
  • Die Farbe der Wäsche wird auch in Abhängigkeit von der Farbe der Hauptkleidung ausgewählt. Es wird daher nicht empfohlen, ein weißes Kleid mit einem schwarzen Set zu kombinieren und umgekehrt..

Referenz! Ziehen Sie dieses Accessoire langsam und vorsichtig an, um den empfindlichen Stoff nicht zu zerkratzen.

Interessante Unterwäsche gibt zweifellos jeder Frau Vertrauen und lässt keinen Mann gleichgültig. Der Strapsgürtel gilt als eines der verführerischen und pikanten Elemente von Dessous..

Wie man einen Strumpfgürtel trägt

Nicht alle Frauen wissen, wie man einen Strumpfgürtel richtig trägt, obwohl Männer dieses sexy Accessoire lieben. Wenn die Braut einen langen Hochzeitstag hat, eine wundervolle Hochzeitsnacht oder Sie einfach nur Ihren Liebsten und sich selbst gefallen möchten, kaufen Sie Strümpfe und einen Gürtel. Wir führen Sie in die Auswahlregeln ein und zeigen Ihnen, wie Sie einen Strumpfgürtel elegant und sinnlich tragen.

Wählen Sie einen schönen und zuverlässigen Strumpfgürtel

Die erste Regel der Wahl - der Gürtel sollte mit Strümpfen in Farbe, Dichte und Stil des Stoffes kombiniert werden.

Haben Sie Angst, Fehler zu machen? Nehmen Sie das Kit sofort mit, der Verkaufsberater berät Sie über die bereits gebildeten Optionen. Was sind Strumpfgürtel??

    Vinyl, Leder, Satin, Spitze, Nylon, Netz, kombinierte Stoffe.

In Bezug auf Stil und Typ ist der Strapsgürtel breit, mittel und schmal. Je breiter der Gürtel, desto weniger rutscht er aus und betont die Taille.

Es wird oft über Höschen getragen. Ein dünner Strumpfgürtel sieht raffinierter aus, aber achten Sie darauf, wie er hält. Sie können es eingeschaltet lassen, wenn Sie Ihr Höschen ausziehen.

Hersteller kreieren Strapsgürtel hoch und niedrig - wie Jeans. Der hohe Gürtel passt die Figur perfekt an und konzentriert sich auf weibliche Reize. Niedriger Strumpfgürtel ist nicht so bequem, sieht aber originell aus.

Wie man einen Strumpfgürtel trägt

Auf einem breiten Strumpfgürtel 4, 6 oder sogar 8.

Sie müssen lernen, mit ihnen umzugehen, wenn Sie besonders attraktiv sein möchten. Wenn Sie jedoch lernen, wie Sie sie sicher sichern können, eignet sich der Strapsgürtel sowohl für die Büroarbeit als auch für den gesamten Hochzeitstag. Je mehr Strumpfbänder und je breiter der Gürtel, desto länger ist es angenehm, darin zu sein.

Strumpfbänder werden mit speziellen Clips befestigt.

Sie sind aus Kunststoff und Metall. Plastik sind nicht so langlebig, aber billiger. In der europäischen Version gibt es normalerweise 4 Strumpfbänder, in Englisch 8 und in der amerikanischen - dem goldenen Mittelwert - 6.

Wie man einen Gürtel anlegt und Strümpfe befestigt

Befestigen Sie den Gürtel in der Taille und prüfen Sie, ob er bequem sitzt.

Ziehen Sie die Strümpfe an und rollen Sie sie vorsichtig vom Zeh über das Bein bis zum Oberschenkel. Wissen Sie: Für den Gürtel werden spezielle Strümpfe verkauft.

Sie sollten oben einen breiten, mittleren oder schmalen Rahmen haben. Es gibt keine Silikonschnur, die die Strümpfe der Modelle für den Gürtel hält. Befestigen Sie die Befestigungselemente (Strumpfbänder). Passen Sie die Spannung an, indem Sie Ihr halbgebogenes Bein auf einen Stuhl oder eine andere Höhe legen. Passen Sie die Länge der Strumpfbänder vorne und hinten an. Stellen Sie sicher, dass die Seiten nicht auf Ihre Füße drücken.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie auch nur zwei Stunden lang keinen Gürtel und keine Strümpfe tragen. Aber auch die Gurte sollten nicht durchhängen: Erreichen Sie eine enge Spannung ohne Durchhängen und starken Druck auf die Beinlinie im Stehen und Sitzen.

    Der Gürtel ist fixiert - bewegen Sie sich darin, wie fühlen Sie sich, fühlen Sie sich wohl? Überprüfen Sie, ob die Strumpfbandclips gut halten.

Alles in Ordnung? Gehen Sie voran - erobern Sie die Höhen der Sexualität und des Charmes. Achten Sie darauf, wie Ihre Unterwäsche zum Gürtel passt.

Zusammen mit einem Gürtel und Strümpfen sollte es ein harmonisches Set bilden. Kaufen Sie das gesamte Set auf einmal, um eine Kakophonie von Farben und Stoffen zu vermeiden. Wenn Sie es anprobieren, vermeiden Sie in Zukunft Unbehagen, und Strümpfe und ein Gürtel liegen nicht allein in einer Unterwäschebox.

Jetzt wissen Sie, wie man einen Strumpfgürtel richtig trägt, ihn anlegt und wählt.

Um mehr über Dessous und andere Kleidung zu erfahren, besuchen Sie unseren Katalog. Wir haben die besten Spezialisten, Dienstleistungen, Agenturen und Boutiquen für Sie ausgewählt, bei denen Sie ganz einfach kaufen können, was Sie für Ihre Hochzeit benötigen. Kommen Sie herein, wählen Sie und haben Sie Spaß mit schönen eleganten Dingen für den Bräutigam, die Braut, die Eltern und die Freunde.

Manchmal, wenn Frauen beschließen, mit ihrem Aussehen zu experimentieren und einen Gürtel und Strümpfe zu kaufen, bekommen sie nur eine verdorbene Stimmung. Und das alles aufgrund der Tatsache, dass viele nicht die geringste Ahnung haben, wie man Strümpfe mit einem Gürtel auswählt, anzieht und trägt.

Wie man einen Gürtel und Strümpfe wählt

Bevorzugen Sie Strümpfe aus Naturseide und einen Gürtel mit Metallverschlüssen und strapazierfähigen Strumpfbändern. Natürlich kosten solche Strümpfe und ein Gürtel mehr als andere Modelle, aber sie werden Sie mit ihrer Schönheit und Zuverlässigkeit begeistern..

Bitte beachten Sie, dass die Länge der Strümpfe idealerweise dem Gürtel entsprechen sollte: Zu lange Strümpfe hängen durch und zu kurze drücken. Wenn die Hosenträger des Gürtels bis zum Anschlag gedehnt werden, beißen sie außerdem in das Bein, und der Verschluss hält möglicherweise nicht aus und bricht nicht, wodurch der Strumpf selbst beschädigt wird..

Als nächstes sollten Sie einen Tanga und Strümpfe wählen, die in Farbe und Form für den Gürtel geeignet sind..

Es ist großartig, wenn Gürtel und Strümpfe in Ton, Textur und Dekoration miteinander harmonieren. Alle Strümpfe und ein Gürtel, einschließlich Netz, sehen auf schlanken Beinen gut aus. Für fettleibige Mädchen sind ordentliche Gürtel und eng anliegende Höschen sowie schlichte Strümpfe oder Strümpfe mit vertikalen Mustern und kleinen Mustern die beste Wahl..

Wie man einen Gürtel mit Strümpfen anzieht

Zuerst ziehen sie einen Gürtel an und dann Strümpfe. Um die Strümpfe nicht zu beschädigen, werden sie zuerst sorgfältig in der Hand gesammelt und erst dann über das Bein gezogen, um sicherzustellen, dass sich der Strumpf nicht verdreht.

Sie müssen jedes Befestigungselement an der Keder befestigen und sicherstellen, dass sich die Strumpfbänder auch nicht verdrehen. Die Verschlüsse sollten etwa zwei bis drei Zentimeter von der Oberseite des Strumpfes entfernt befestigt werden. Schieben Sie dazu den runden Teil des Verschlusses unter den Strumpf und haken Sie den Strumpf mit dem Strumpfband ein, indem Sie auf den Teil mit der Schlaufe über den Rahmen drücken.

Nach dem Anbringen der Befestigungselemente müssen Sie die Länge der Strumpfbänder anpassen. Dies ist viel bequemer, wenn Sie Ihren Fuß auf eine erhöhte Plattform stellen: ein Sofa oder einen Stuhl. Mit ein wenig Übung werden Sie feststellen, dass dies in der Tat kein so schwieriger Prozess ist..

Normalerweise wird der Gürtel über dem Höschen befestigt: Diese Option ist die ästhetischste und attraktivste. Aber wenn Sie Strümpfe und einen Gürtel für den Alltag gekauft haben, ist es bequemer und praktischer, einen Gürtel unter Ihrer Badehose anzuziehen. Strümpfe im modernen Sinne erschienen vor nicht allzu langer Zeit, in den späten 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Es geschah in den USA und bald das Produkt, das " modische "Revolution" wurde in großen Mengen verkauft - Millionen von Paaren pro Tag.

Zuvor wurden Strümpfe aus Seide, Wolle und Baumwolle hergestellt, die auf besondere Weise verarbeitet wurden (Fildekos und Fildeper). Als das Chemieunternehmen DuPont die Herstellung von synthetischem Faser-Nylon beherrschte, erschienen ein Jahr später Strümpfe daraus. Da nicht reißende Nylonstrümpfe - "stark wie Stahl" - leicht zu waschen waren, länger getragen wurden und schönere weibliche Beine - dünn wie ein Spinnennetz "- eroberten sie schnell die Welt und wurden nicht einmal durch Strumpfhosen ersetzt - auch ein revolutionäres Produkt, das dies erlaubte Damen tragen ohne Probleme Miniröcke. Foto: Damenstrümpfe Die wahre Geschichte der Strümpfe ist heute wenig bekannt, so dass man oft hört, dass Frauen dieses Kleidungsstück für die Beine vom stärkeren Geschlecht "weggenommen" haben. Im 18. Jahrhundert geschah dies dank der berühmten Madame de Pompadour, aber etwa 2000 Jahre zuvor trugen die Damen des antiken Griechenland Strümpfe: Sie wussten genau, wie man strickt.

In der Zeit des "dunklen Zeitalters" wurde die antike Kunst aufgegeben, und erst im 13. Jahrhundert lernten die Europäer von den Arabern etwas über Strümpfe: Dann trugen die Männer Strümpfe, befestigten sie mit Bändern am Gürtel, und dies dauerte bis zum Ende des 16. Jahrhunderts - dann wurden Strumpfbänder erfunden. Was Sie über das neue Jahr 2019 wissen wollten! Seit Mitte des 19. Jahrhunderts haben sowohl Männer als auch Frauen Strümpfe getragen, aber niemand hat Frauenstrümpfe gesehen, auch nicht aus den Augenwinkeln: Es wurde als sehr unanständig angesehen. Während des Ersten Weltkriegs änderte sich alles: Frauen waren gezwungen, männliche Verantwortung zu übernehmen, neue Berufe zu meistern, und lange Kleider, die die Bewegung behinderten, mussten gekürzt werden. Bald kamen Mode und Gürtel für Strümpfe als separates Kleidungsstück auf den Markt: Davor waren sie Teil eines Korsetts. In Russland (insbesondere in der UdSSR) waren gute Strümpfe wie Strumpfhosen später eine Seltenheit: Sie wurden aus dem Ausland gebracht, "herausgenommen" mit Mühe und kümmerte sich jahrelang - sie warfen nicht einmal die zerrissenen weg.

Warum Strümpfe zurück sind?

Es scheint, dass Strümpfe als unbequemes und unpraktisches Kleidungsstück "der Vergangenheit angehören" sollten: Es gibt Strumpfhosen - sie sind wärmer darin, man kann sicher Mini tragen, sie ziehen Problembereiche perfekt fest usw..

Natürlich sollten Strümpfe nicht bei kaltem Wetter oder mit kurzen Röcken getragen werden, und dies ist nutzlos. Sie haben eine andere "Mission": Interesse zu wecken, andere und Männer anzuziehen, zu verführen, zu verzaubern, zu verzaubern und zu bezaubern - vor allem. Und in dieser Hinsicht verlieren Strumpfhosen eindeutig an Strümpfen..

Mit Hilfe eines Paares stilvoller Strümpfe, die "zur richtigen Zeit" angezogen werden, kann eine Frau Aufmerksamkeit erregen, den gewünschten Mann "bekommen", "gekühlte" romantische Beziehungen wiederbeleben und sogar geschäftliche Erfolge erzielen.

Strümpfe, insbesondere Modelle auf Silikonbändern, schränken die Bewegung nicht ein und müssen während eines Besuchs in der Damentoilette nicht ausgezogen werden (es ist schwierig, eine Frau zu finden, die ihre Strumpfhose beim Hochziehen nicht mindestens einmal zerrissen hat). Übrigens gibt es in unserer Zeit in vielen Organisationen und Institutionen eine strenge professionelle Kleiderordnung, und Frauen dürfen auch bei sommerlicher Hitze nicht mit bloßen Beinen arbeiten: Leichte und dünne Strümpfe sind in diesem Fall eine hervorragende Alternative zu Strumpfhosen.

So wählen Sie die richtigen Strümpfe

Zunächst müssen Sie Ihre Größe nehmen.

Einige Damen tendieren dazu, kleinere Strümpfe zu wählen, um das Bein enger zu halten, während andere im Gegenteil eine Nummer größer kaufen, „um das Anziehen zu erleichtern“ - beide Ansätze sind falsch. Bei der Auswahl lohnt es sich, Tabellen zu verwenden, aber vergessen Sie nicht Ihre eigenen Eigenschaften: Die Struktur des Körpers ist unterschiedlich. Strümpfe, die nicht nach Größe ausgewählt sind, fallen oder sammeln sich in Falten und reißen schneller an den Füßen, und Sie fühlen sich in ihnen unwohl und eingeschränkt.

Sie sollten auch keine Strümpfe in irgendeiner Farbe kaufen - "wenn es Ihnen nur gefällt": Eine Farbe, die "nicht geht", macht das Bild nicht nur "zerknittert", sondern kann auch Figurfehler hervorheben.

Zum Beispiel gelten hellbeige Farbtöne (auch Fleischfarben genannt) als universell und für jede Jahreszeit geeignet. Die rauchgraue Farbe wird in etwa gleich wahrgenommen - sie "schlank" sogar zu volle Beine.

Foto: Damenstrümpfe

Aber weiße Strümpfe werden nicht versehentlich als Option für feierliche Momente angesehen. Genauer gesagt tragen die meisten Frauen sie nur mit einem Hochzeitskleid. Zwar können Damen mit der idealen Form der Beine sie in anderen Fällen tragen, aber der Rest ist besser dran, sich zu enthalten: Die weiße Farbe zeigt deutlich alle Mängel und Mängel.

Schwarze Strümpfe sind im Allgemeinen nicht die beste Wahl. Volle Beine in ihnen werden noch massiver und dünne scheinen dünn. Aber transparente schwarze Strümpfe, einschließlich.

und durchbrochen, sind gut für schlanke Beine: Sie betonen perfekt ihre Vorteile. Was die Qualität betrifft, lohnt es sich nicht, darauf zu sparen. Sie müssen keine super teuren Strümpfe kaufen, aber sie sollten auch nicht billig sein, wenn Sie sie nicht wegwerfen möchten, nur ein paar Mal tragen oder vielleicht sogar einen.

Wählen Sie bekannte Marken, die hochwertige Rohstoffe und moderne Technologie verwenden. Die Strümpfe halten lange und die Beine sehen toll aus. Interessanterweise haben gute Strümpfe einen subtilen und angenehmen Geruch - schnüffeln Sie beim Kauf am Produkt. Strümpfe mit runder Naht (wenn Sie sich für eine Naht entscheiden) sind billiger, aber nicht immer bequem: Die Naht kann Spuren auf der Haut hinterlassen und sogar Reizungen verursachen Es ist besser, sie nicht in einem sehr engen Kleid zu tragen. Die flache Naht ragt nicht über die Oberfläche des Strumpfes hinaus, sie ist bei Berührung kaum wahrnehmbar: In solchen Strümpfen können Sie sich wohl und natürlich fühlen. Die Dichte der Strümpfe richtet sich nach der Jahreszeit, wann und wo Sie sie tragen.

Es wurde bereits gesagt, dass es bei kaltem Wetter besser ist, Strumpfhosen zu tragen, aber Geschmack und Situation sind unterschiedlich, daher werden auch sehr dichte Strümpfe hergestellt - zum Beispiel 300 Den: Sie werden Overknee-Strümpfe genannt. Foto: Strümpfe für Frauen Strümpfe werden mit oder ohne Gürtel getragen; Im ersten Fall müssen Sie zuerst den Gürtel anlegen. Die Haut der Füße sollte glatt und mit Feuchtigkeit versorgt sein - verwenden Sie eine spezielle Creme; Nägel - glatt und ordentlich. Gleiches gilt für die Hände: Wenn sie rau sind und Nägel in Widerhaken haben, halten die Strümpfe nicht lange; Tragen Sie als letzten Ausweg dünne Trikotdichtungen.

Alle Schmuckstücke sollten auch entfernt werden. Der Strumpf wird mit beiden Händen genommen, ruhig und sorgfältig bis zum Zeh "zusammengesetzt", die Zehen werden in die Socke gelegt, so dass alles gleichmäßig ist. Wenn es dann eine Ferse gibt, "setzen" Sie sie ein - die Naht, falls vorhanden, sollte in der Mitte der Ferse verlaufen - und ziehen Sie den Strumpf langsam nach oben und strecken Sie ihn allmählich am Bein. Strümpfe mit Naht werden in der Regel am besten vor einem Spiegel getragen..

Wenn Sie feststellen, dass es ungleichmäßig ausfällt, versuchen Sie nicht, alles "auf dem Weg" zu glätten: Senken Sie den Strumpf nach unten und ziehen Sie ihn erneut. Überprüfen Sie dann erneut, und befestigen Sie die Strümpfe erst dann am Gürtel. Tragen von Strümpfen ist ebenfalls eine Kunst. Lassen Sie uns kurz über einige der Regeln sprechen: Strümpfe werden nicht mit Seiden- und Satinkleidung sowie mit Minikleider getragen. Strümpfe sollten nicht dunkler als Kleidung sein, sondern heller oder gleichfarbig - bitte. Strümpfe werden nicht mit Sandalen oder Ballettschuhen getragen, sondern nur mit Schuhen mit Absätzen. Nicht niedriger als der Durchschnitt. Dicke Strümpfe sollten auch nicht mit Schuhen getragen werden. Dies ist eine Option für Stiefel, Stiefeletten und Stiefeletten. Autor: Gataulina Galina Artikel ist durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geschützt. Bei Verwendung und Nachdruck des Materials ist ein aktiver Link zur Frauen-Website www.inmoment.ru erforderlich! Tags: Strümpfe anziehen, Strümpfe auswählen, Strümpfe tragen

Der Strapsgürtel wird von mutigen Verführern und den weiblichsten Naturen für einen besonderen Anlass und für jeden Tag ausgewählt; Dieses interessante Accessoire wird übrigens nicht nur für Rollenspiele verwendet, es ist auch ein zusätzliches Kleidungsstück für Frauen und hat eine Reihe wichtiger Funktionen.

Es ist bekannt, dass man in Strümpfen nicht lange halten kann - sie fallen trotz der festen Silikonschicht hin und wieder tückisch ab und rollen von den Beinen der Frauen ab. Um in anmutigen Nylonstrümpfen anständig auszusehen und sich so wohl wie möglich zu fühlen, sollten Sie den richtigen Gürtel wählen. Lassen Sie uns über die Auswahl eines Damengürtels für Strümpfe sprechen: Welchen Stil und welche Farbe (Material) sollten Sie bevorzugen? Wie man das sexy Kleidungsstück für Frauen anzieht und trägt und sich gleichzeitig so bequem und sicher wie möglich fühlt? In der Regel wird die Farbe und das Modell des Strumpfgürtels entsprechend der Unterwäsche ausgewählt: Wenn die Unterwäsche schwarz und Spitze ist, sollte der Gürtel Spitze und Schwarz sein; Wenn das Modell einfach und prägnant ist, beispielsweise aus Satin, sollte die Unterwäsche dem entsprechen und extrem einfach sein. Je nach Breite gibt es Gürtel für Strümpfe in verschiedenen Formaten: von extrem schmal und hoch tailliert bis sehr breit mit geringer Leibhöhe.

Die eigentliche Wahl liegt bei Ihnen; Denken Sie daran, dass ein solches Accessoire die Figur perfekt visuell korrigieren und sich auf ihre außergewöhnlichen Vorteile konzentrieren kann: Ein breiter Gürtel aus Schwarz oder anderen dunklen Farbtönen mit hoher oder mittlerer Taille kann einen unvollständigen Bauch "verbergen" und sich auf einen weiteren Vorteil konzentrieren, z. B. üppige Brüste oder Appetit Gesäß: Ein schmaler Gürtel mit hoher Taille hilft, den Körper optisch zu "verlängern" und ihm Erleichterung zu verschaffen. Auch für kurze, schlanke Mädchen sieht dieser Artikel perfekt aus. Wählen Sie im Allgemeinen einen Gürtel für Strümpfe und beurteilen Sie sich von außen: Sie und Ihr Mann sollten ihn mögen. Hier einige wichtige Tipps, wie Sie einen Gürtel für Strümpfe für einen besonderen Anlass oder für einen bestimmten Anlass auswählen können Alltagskleidung: Wir haben über Farbe gesprochen, jetzt werden wir ein wichtiges Merkmal berücksichtigen - Material: Unterwäsche und ein Gürtel sollten aus der gleichen Stoffart bestehen: Ledergürtel - Lederunterwäsche, Baumwolle, Satin, Spitze usw.; siehe Verschlüsse (Verschlüsse für die Strümpfe selbst) können sie Metall oder Kunststoff sein. Es ist ratsam, Metallteile zu wählen (sie sind langlebig und halten den Strumpf gut, sie sind leicht), aber wenn der Kunststoff anständig und von hoher Qualität ist, warum nicht entscheiden? Wenn Sie einen Strapsgürtel für eine Büro- oder Geschäftskleidung wählen, bevorzugen Sie einen glatten ein lakonisches Modell, das den Rest der Kleidung nicht durchbricht und es Ihnen ermöglicht, inneres Vertrauen in sich selbst zu gewinnen und sich sexy zu fühlen; andere sollten weder Ihr Strumpfband noch Ihren Gürtel sehen; wenn Sie einen Gürtel für einen besonderen Anlass, ein romantisches Date oder eine Party auswählen, konzentrieren Sie sich auf Spitzenmodelle oder solche, die eine elegantere oder aufschlussreichere Form und möglicherweise ein Farbschema haben. Aber niemand (außer Ihrem Mann) sollte vermuten, dass Sie Strümpfe und einen Gürtel tragen. Andernfalls kann wenig schmeichelhafter Ruhm ohne Ihr Verlangen schnell auf Ihrer Seite sein. Wickeln Sie den Gürtel um Ihre Taille und befestigen Sie ihn, richten Sie ihn gerade aus. Beachten Sie, dass die Lautstärke während der Bewegung angenehm sein sollte. Lassen Sie den Gürtel Ihren Körper nicht "ersticken", aber er sollte auch nicht hängen. Ziehen Sie jetzt Strümpfe an. Befestigen Sie die Strümpfe dank der Strumpfbänder oder Befestigungselemente gut am Gürtel, so dass der Strumpf fest sitzt. Richten Sie die Strumpfbänder gerade aus und achten Sie darauf, dass sie nicht verdreht sind. Achten Sie darauf, dass die Höhe des Strumpfanfangs an beiden Beinen übereinstimmt und dass sich die Clips an einem befinden Ebene auf jeder Seite (vorne und hinten); Es bleibt, die Spannung der Gurte richtig einzustellen: Dies ist dank des vorhandenen Reglers an den Gurten selbst einfach zu tun. Viele Frauen stellen eine wichtige Frage: Unterwäsche unter dem Gürtel oder darauf tragen? Die Antwort hier hängt von diesen beiden Elementen einer femininen Garderobe ab: Wenn Sie mit dem Gürtel Unterwäsche darüber ziehen können, können Sie den Toilettenraum problemlos benutzen und Ihre Unterwäsche und Strümpfe nicht beschädigen.

Wenn der Gürtel massiv ist und eine Fülle von Details aufweist, die es nicht erlauben, etwas darüber anzuziehen, befolgen Sie die Ratschläge: Tragen Sie Unterwäsche unter dem Gürtel und verwenden Sie diesen Gürteltyp ausschließlich für Treffen mit Ihrem geliebten Mann, da das Tragen eines solchen Ensembles an öffentlichen Orten keinen Komfort bringt. Tipps zum Tragen eines Strumpfgürtels: Traditionell werden Gürtelstrümpfe mit einem Tanga oder einem Tangohöschen getragen. Es ist sehr bequem und sexy. Das Tragen von Strümpfen und eines Gürtels sollte darauf achten, dass nicht beide Teile der Garderobe einer Frau beschädigt werden. Die Farbe der Unterwäsche und des Gürtels für Strümpfe richtet sich nach der Farbe der Hauptkleidung: Sie können keine schwarze Unterwäsche unter einem weißen Kleid tragen und umgekehrt. Wählen Sie einen Kleiderschrank entsprechend dem allgemeinen Farbton (hell, dunkel). Es gibt Sets mit Gürtel und Unterwäsche - dekorativ, hell, aufgrund ihrer Größe, einer Fülle zusätzlicher Details oder eines hellen Farbtons (ihrer Kombination) praktisch nicht für den täglichen Gebrauch geeignet. Es ist besser, Gürtel und Unterwäsche separat zu kaufen und gehen Sie zunächst zur Wahl des perfekten Strapsgürtels. Es ist bekannt, dass diese Wahl wirklich schwierig ist: Entweder passt der Stil nicht, dann ist die Farbe nicht angenehm oder die Größe ist nicht zu wählen. Hast du den Gürtel deiner Träume gefunden? Großartig, dann können Sie sicher Unterwäsche wählen, die für den Alltag angenehm ist, und die Strümpfe selbst - lassen Sie sie von hoher Qualität und teuer sein - versprechen eine lange Lebensdauer.

So binden Sie einen Gürtel mit zwei Ringen - befestigen Sie einen Gürtel weiß, Schritt für Schritt Anleitung, Video, Diagramm

Ursprünglich wurde der Gürtel verwendet, um ein Hemd, eine Hose und andere Elemente zu stützen. Wenig später benutzten sie es anstelle von Taschen, in denen Waffen, materielle Werte und Lebensmittel angebracht waren. Heutzutage hat sich seine Funktionalität auf eine einfache Dekoration beschränkt, um eine schmale Taille oder anmutige Hüften besser hervorzuheben. Der klassische Single-Buckle-Look ist aufgrund seiner einfachen Bedienung auf der ganzen Welt beliebt geworden. Die moderne Mode diktiert ihre eigenen Regeln, daher wurden fortgeschrittenere und komplexere Modelle entwickelt. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie einen langen, cremefarbenen Frauengürtel richtig binden, beschreiben die Anweisungen zum Befestigen eines Gürtels mit oder ohne zwei Ringe und erläutern ein Diagramm zum Festziehen eines Produkts mit zwei Schnallen und zeigen ein Video

Woher kommt dieser Stil und was bedeutet er?

Ein solches Accessoire wurde seit der Antike aus Schrott hergestellt, die sich in einem bestimmten Gebiet befanden: Liane, Büffel- oder Ziegenwolle, Rinde verschiedener Bäume, Tierhaut, Weizenähren, Leinenstoff. In verschiedenen Religionen wurde ihm besondere Aufmerksamkeit geschenkt, in Russland wurden kleine Mädchen von Geburt an darauf gesetzt, um sie vor dem bösen Blick zu schützen, und Nomaden umgürteten sie, um die kleinen Dinge zu transportieren, die für das Leben notwendig sind. Im alten Rom trugen Gladiatoren dicke, breite Lederstreifen mit Metalleinsätzen, um den Bauch vor dem Schwert zu schützen. Mongolische Stämme tauschten solche Accessoires aus, um Frieden untereinander zu schließen

Eine besondere Rolle spielten die Schnallen und Verschlüsse selbst, die aus Edelmetallen gefertigt und mit Edelsteinen, Diamanten und Smaragden verziert waren. Sie wurden zu Kunstgegenständen, die den Status des Besitzers widerspiegelten.

Außerdem wurde der Gürtel schließlich als Modeattribut verwendet. Das Interesse an ihm nahm Ende des 19. Jahrhunderts wieder zu, als hochrangige Militäroffiziere ständig Tablets mit Geschäftspapieren tragen mussten. Zu Beginn des Krimkrieges wurde ein Schwertgürtel erfunden. Für Militärführer war es zweckmäßig, eine Burka oder einen Umhang, Säbel und Kontrolleure daran anzubringen

Gebrauchsanweisung

Der Unterschied zum klassischen Typ besteht darin, dass zwei Metall- oder Kunststoffringe ins Spiel kommen, die an einem Ende des Riemens parallel zueinander sind. Außerdem gibt es keine gleichmäßig verteilten Löcher zum Festziehen

Lernen Sie also, ein Modeaccessoire zu verwenden

  • Wickeln Sie den Artikel um Ihre Taille.
  • Sehen Sie, auf welcher Seite (links oder rechts) sich die Armaturen befinden.
  • Schieben Sie die freie Kante in die runden Schnallen von Ihnen weg.
  • Verbreiten Sie sie auseinander.
  • Führen Sie nun den Kragen zwischen die Schnallen ein.
  • Zum Festziehen Gewalt anwenden.

So binden und fädeln Sie Schritt für Schritt einen Gürtel mit zwei identischen Ringen

Dank der neuen Methode erhalten Sie eine sichere Fixierung von allem. Dieses Accessoire ist für Menschen jeden Alters geeignet, unabhängig von ihrem Körperbau. Es wird auf die gleiche Weise mit einer Vielzahl von Metalltafeln gebunden: rund, quadratisch, dreieckig oder oval

Im Laden erkennen Sie sofort das neue Modell, dessen Besonderheiten es sind

  • Qualitätsstoff: Leder, Wildleder, Baumwolle, synthetische Materialien.
  • Die minimale Breite beträgt 10 Millimeter, aber die maximalen Parameter sind nicht in der Größe begrenzt.
  • Das Dekor ist vielfältig: Strasssteine, Kunststeine, Landschaften der Fauna und Flora, verschiedene Symbole und Inschriften.
  • Färbung - in jedem Farbschema.

Beginn des Erlernens der Knopftechnik

    Werfen Sie das Produkt um den gewünschten Artikel. Schieben Sie die freie Kante ohne Beschläge in zwei zusammengeklappte Ringe.

Spreizen Sie die Reifen in verschiedenen Positionen und fädeln Sie das Ende wie auf dem Bild ein.

  • Ziehen Sie nun den Gurt in die entgegengesetzte Richtung fest, um die gewünschte Größe zu erhalten.
  • Gibt es mehr Möglichkeiten?

    Sie können den Gürtel auf verschiedene Arten verwenden, aber die Klassiker sind für praktische Zwecke besser geeignet. In jedem Fall sollten Sie wissen, dass das freie Ende mit der richtigen Befestigung immer in seine ursprüngliche Position zurückkehrt. Wenn es Ihnen zu lang erscheint, können Sie es auf die gewünschte Länge zuschneiden, schön drapieren, eine ungewöhnliche geometrische Figur ausschneiden, mit Stickereien aus Zahnseidenfäden oder Perlen dekorieren und Strasssteine ​​kleben. Dann erhalten Sie vom regulären Modell ein neues individuelles Designelement, das mit jedem Bogen kombiniert werden kann.

    Wie man einen cremefarbenen Gürtel mit zwei Metallringen bindet und anlegt

    Heute ist die neue Modifikation des Zubehörs legendär geworden. Aber im Jahr 2017, als sie zum ersten Mal auf den Start-und Landebahnen erschien, war das anspruchsvolle und verwöhnte Publikum in einem Schockzustand.

    1. unglaubliche Länge, die bis zu den Knien reicht, obwohl der Saum des Rocks des Modells die Hüften leicht bedeckte;
    2. hellgelbe Farbe verursachen;
    3. schwarzer Schriftzug;
    4. unverständlicher Verschluss.

    Es begannen zahlreiche Streitigkeiten darüber, ob eine solche Version stattfindet. Es scheint eine einfache Lösung zu sein, aber absolut brillant. Meisterkurse erschienen oft im Internet, wo sie lehrten, wie man einen Gürtel mit zwei Ringen nicht nur an einem Rock oder Kleid, sondern auch an Jeans und Hosen festzieht und befestigt

    Darüber hinaus ging das produzierende Unternehmen weiter und begann Modelle mit unterschiedlichen Längen und Breiten, verschiedenen Farben und sogar aus transparentem Gummi herzustellen. Das verwirrte alle völlig. Letztendlich wurde das beliebte Ding in Schuhen, Damen- und Herrentaschen verwendet. Außerdem haben Modefrauen einfach Bänder in einen Badeanzug anstatt in Träger gesteckt oder sie an Hals, Armen und Beinen angebracht, um ihre Individualität zu betonen.

    Gleichzeitig erschienen Fälschungen auf dem Markt, die zu einem Preis um ein Vielfaches günstiger waren als das Original. Achten Sie auf einige Funktionen, um den Kauf eines gefälschten Artikels zu vermeiden

    • Echte Produkte auf der offiziellen Website des Unternehmens kosten 225 US-Dollar (klassisch) und 236 US-Dollar mit einer exklusiven Silberschnalle. Nur während der Aktion können Sie einen Gürtel etwas günstiger kaufen.
    • Es gibt einen transparenten Silikonanhänger.
    • Mehrsprachige Signaturen (außer Chinesisch).
    • Die Buchstaben sind nicht aufgedruckt, der Abstand zwischen ihnen ist gleich.
    • Gummi sollte nicht an Fingern und Kleidung haften.
    • Das Ende des Bandes und die Rückseite der Schnalle sind mit einer Inschrift gekennzeichnet.
    • Doppelnähte, gerade und keine hervorstehenden Fäden.
    • Verkauft nur mit Begleitdokumenten, von denen eines ein Qualitätszertifikat ist.

    Wenn Sie gesehen haben, dass der Hersteller Italien ist, können Sie das Produkt gerne kaufen, da das Land alle gesetzlichen Herstellungsrechte hat

    Wir zeigen das Bindungsschema

    • Ziehen Sie das freie Ende des Bandes in beide Ringe, nachdem Sie sie zuvor parallel zueinander ausgekleidet haben.
    • Legen Sie als nächstes einen Riemen zwischen zwei Elemente und schieben Sie über das erste in das zweite.
    • Ziehen Sie die Spitze in die entgegengesetzte Richtung an.
    • Passen Sie daher die gewünschte Größe an und bringen Sie das Band wieder in den ursprünglichen Zustand..

    Ungewöhnliche Anwendungsmöglichkeiten

    Jedes Modehaus, das seine eigene Linie von Kleidung und Accessoires herstellt, zeigt der Öffentlichkeit eine klassische Version der Performance. Im Laufe der Zeit scheint es langweilig, daher nehmen sie ihre eigenen Anpassungen vor, um das Erscheinungsbild des Produkts zu verändern oder vollständig zu verändern. Die Pioniere in diesem Bereich waren Leute, die die cremefarbene Bindetechnik auf eine neue Art und Weise anwenden. Sie wickeln es mehrmals um die Hüften, befestigen es so, dass das Ende fast bis zu den Knien hängt, oder stecken es mit einem Akkordeon hinein

    Außerdem nahmen die Mädchen den Staffelstab auf. Die Extravaganz der Methoden liegt in der Tatsache, dass Sie einen Kreis in der Taille und den zweiten in den Hüften lassen können. Wenn der andere Wickelring auf die Knie abgesenkt wird, wird zusätzlich eine ursprüngliche Lösung erhalten

    Die freie Seite kann in Form von unprätentiösen Mustern wie Blütenblättern, einem Rechteck, geformt werden

    Zusätzlich zur Kleidung verwendeten die Originale einen Riemen an ihren Taschen. Wenn beispielsweise ein Reiseaccessoire mit einem schäbigen Griff hässlich aussieht, kann es mit einer Neuheit umwickelt werden

    Verwenden Sie unseren Rat und wählen Sie völlig extravagante Möglichkeiten, wie Sie auf originelle Weise befestigen und was Sie mit einem Gürtel mit zwei großen, cremefarbenen Ringen tragen, um sich von der Masse abzuheben

    1. Arm oder Bein umwickeln.
    2. Zieh den Hals an.
    3. Tierliebhaber können einen Riemen am Kragenkarabiner befestigen und als Leine verwenden.

    Dieses Ding ist seit langem in Mode gekommen, ist kein einmaliger Trend geworden. Natürlich bleibt das Accessoire noch lange ein Symbol für Streetstyle. Das Hype-Ding stilisiert perfekt männliche und weibliche Bilder. Sie werden bei jedem Wetter gut aussehen. Wenn Sie der Besitzer einer dünnen Taille sind, können Sie diese gerne betonen. Sie werden auf jeden Fall auf Sie achten, wenn Sie sie mit einer voluminösen Daunenjacke, einem Sweatshirt und anderen Dingen umgürten.

    Wohin und wohin kannst du gehen?

    Es gibt viele Versionen der Verwendung des Gürtels, nicht nur cremefarben, sondern auch die häufigste. Eine Vielzahl von Farben, Formen und Herstellungsmaterialien verleiht Ihrem Look Schwung und Charme und passt in jeden Bogen

    Sie können sie verwenden

    1. Mit irgendwelchen Outfits für den Sommer. Dies ist die Zeit, in der Jungs und Mädchen darauf bedacht sind, bemerkt zu werden. Diese Aufgabe wird durch ein helles und stilvolles Armband gelöst, das verschiedene Formate und Farben haben kann. Besitzer einer schmalen Taille sollten sie häufiger tragen, da sie eine schlanke Figur betont, Ihre Körpergröße optisch verlängert und schlank wird.
    2. Mit Jeans und Hose. Die beste Option wäre, sich in zwei Kreisen um die Taille oder die Hüften zu wickeln. Zwei oder drei Elemente einer abwechslungsreichen Palette wirken originell und gleichzeitig verpackt.
    3. Die Kombination mit Oberbekleidung ist ebenfalls willkommen. Umgeschnallt, werden Sie warm sein. Tragen Sie den Gurt, wie Sie möchten. Wir sind daran gewöhnt, dass für eine Jacke oder einen Anzug eine passende klassische Modifikation ausgewählt wird. Das Highlight Ihres Bogens ist jedoch eine Kontrastfarbe..
    4. Sie werden in das Büro oder die Bildungseinrichtung aufgenommen, wenn der Gurt dünn und nicht provokativ ist.
    5. Ein Gürtel mit einer ungewöhnlichen Plakette eignet sich auch für ein langes Kleid für den abendlichen Zeitvertreib, da er die Silhouette optisch streckt und die Schönheit der Brust betont.
    6. Mehrfarbige Kleidung erfordert ein neutrales Attribut, und umgekehrt muss eine monochromatische Sache mit schönen Drucken verziert werden, Dekor aus Strasssteinen, Perlen, Steinen.

    Sehr oft wird in allen Foren im Internet die gleiche Frage gestellt: Wie kann man einen Gürtel mit zwei Ringen unterschiedlicher Form selbst herstellen, wenn nicht genug Geld für den Kauf eines Markenmodells vorhanden ist??

    Leider gibt es keine detaillierten Anweisungen, wie Sie ein Produkt selbst erstellen können. Deshalb bieten wir unsere eigene Version an

    • Wir wissen bereits, dass Briefe und Inschriften in ihrer ursprünglichen Form auf den Gürtel gedruckt sind. Sie müssen also einen Drucker finden.
    • Kaufen Sie einen gelben Stoffstreifen mit einer Länge von bis zu 2,5 Metern. Wenn Ihre Verkaufsstelle keine hat, kaufen Sie genau das richtige Material.
    • Sie sollten eine Schere, ein breites Klebeband und A4-Papier auf Ihrem Tisch haben.
    • Laden Sie mehrere Blätter mit Unternehmensbeschriftungen herunter und drucken Sie sie aus (je nach Länge). Klebt das Klebeband sehr sauber, um Blasen auf dem Text selbst zu vermeiden.
    • Schneiden Sie ab, was nicht benötigt wird.
    • Wir legen das Blatt für einige Sekunden in Wasser. Reste entfernen, Buchstaben bleiben an Ort und Stelle.
    • Wir kleben die Symbole mit PVA-Kleber auf das Material. Sie können doppelseitiges Klebeband verwenden.
    • Die Kopie hat sich herausgestellt. Dekorieren Sie nach eigenem Ermessen.

    Es ist viel einfacher, das übliche Format ohne Beschriftungen zu erstellen. Dazu benötigen Sie das Material selbst, eine Nähmaschine, Zubehör, eine Schere, einen Zentimeter und Fäden, die zu den Textilien passen

    Das Original-Accessoire eignet sich perfekt für jeden Look. Sie können nicht nur Kleidung dekorieren, ihre Individualität betonen, sondern auch hochwertige Lederhandtaschen von Piquadro. So geben Sie dem Produkt Charme und neue Vision. Das Unternehmen verkauft viele Accessoires für Männer und Frauen.

    Wir haben ausführlich beschrieben, wie man einen cremefarbenen Gürtel mit zwei identischen Ringen anlegt und wie er richtig heißt