Für ein volles Wachstum und eine vollständige Entwicklung benötigt ein Kind, insbesondere ein Baby, eine ausgewogene Ernährung. Die Ernährung beeinflusst sowohl die körperliche als auch die geistige Entwicklung. Ein voller Komplex von Vitaminen, Mineralien und nützlichen Elementen enthält natürliche Muttermilch. Deshalb sollte sich jede junge Mutter bemühen, das Stillen so weit wie möglich zu verlängern..

Die Situation eines erzwungenen Übergangs zur künstlichen Ernährung ist alles andere als selten. Die Auswahl einer Formel - ein Ersatz für Muttermilch - ist eine verantwortungsvolle, wichtige Phase. Das ausgewählte Produkt sollte in Zusammensetzung und Eigenschaften der Muttermilch so weit wie möglich entsprechen. Die Mischung "Nestogen" ist auf dem heimischen Markt weit verbreitet. Das Hauptkriterium bei der Auswahl einer Formel ist, wie das Kind auf das Produkt reagiert..

Gründe für künstliche Fütterung

Muttermilchersatzprodukte wie Unestogen 1 sind unter bestimmten Umständen ein guter Ersatz für das Stillen, jedoch nicht gleichwertig. Experten empfehlen dringend, mindestens ein Jahr lang zu stillen.

Ein künstliches Produkt muss nur dann in die Ernährung des Kindes aufgenommen werden, wenn dies medizinisch gerechtfertigt ist.

Es ist unmöglich, eine natürliche Fütterung durchzuführen, da dies notwendig ist:

  • gefährliche Pathologien bei einer stillenden Frau zusammen mit dem Gebrauch von Medikamenten, die nicht mit dem Stillen vereinbar sind;
  • die Unfähigkeit, Milchzucker durch den Körper des Babys abzubauen;
  • unzureichende Menge oder völlige Abwesenheit von Muttermilch;
  • die Notwendigkeit, dass eine junge Mutter zur Arbeit geht;
  • Antibiotika nehmen;
  • pathogene Bakterien in der Muttermilch gefunden;
  • mentale Pathologien.

Mischungsinjektionssituationen aus Gründen, die mit dem Kind zusammenhängen:

  • metabolische Pathologien;
  • Schlafstörung, häufiges Stillen;
  • Ablehnung oder träges Saugen an der Brust der Mutter;
  • Bauchschmerzen, häufiges Aufstoßen der Muttermilch.

Die oben genannten Fälle sind objektive Gründe für den Übergang zur künstlichen Ernährung..

Es gibt auch Fälle, in denen eine Frau das Stillen vermeidet, um "gute Form" zu erhalten. Solche "verantwortungslosen" Mütter sollten erkennen, dass selbst die beste künstliche Ernährung niemals die einzigartige Muttermilch ersetzen wird.

Wichtig! Denken Sie sieben Mal nach, bevor Sie Ihrem Baby aufgrund der egoistischen, vorübergehenden Prämien die lebenswichtige Muttermilch für sein volles Wachstum und seine Entwicklung entziehen. Die Einführung künstlicher Gemische in die Ernährung des Kindes muss nach Rücksprache mit einem Kinderarzt erfolgen. Er hilft dabei, die Notwendigkeit dieser Maßnahme richtig einzuschätzen und das geeignete Produkt zu bestimmen.

Vorteile und Nachteile

Stillersatzprodukte haben, obwohl sie sich erheblich unterscheiden, eine Reihe von Vorteilen gegenüber mütterlichen:

  • macht Freizeit frei, was für eine junge Mutter mit vielen Sorgen von großer Bedeutung ist, die Mutter kann sogar das Haus verlassen, weil Jedes Familienmitglied kann das Baby füttern.
  • Erhöhte Kontrolle über die Ernährung des Kindes - Die Mutter weiß genau, welche Portion sie gibt. Wenn eine Allergie auftritt, reicht es aus, die Mischung zu ändern. Bei natürlicher Fütterung sprechen wir von einer vollständigen Änderung der Ernährung einer stillenden Mutter.

Der größte Nachteil der künstlichen Ernährung besteht darin, dass das Baby anfälliger für verschiedene Krankheiten und allergische Reaktionen ist. Dem Immunsystem eines solchen Kindes werden die natürlichen Abwehrkräfte entzogen, die es beim Stillen erhält..

Wenn künstliche Fütterung unvermeidlich ist, sollte sich eine junge Mutter gründlich mit der Auswahl einer Mischung befassen und die Regeln für deren Lagerung und Zubereitung studieren.

Die angepassten Nestogenmischungen haben folgende Vorteile:

  • wird ab dem Moment der Geburt für Babys verwendet;
  • sorgen Sie für einen guten Schlaf für das Baby;
  • entwickeltes Netzwerk von Lieferanten - kann in fast jedem Geschäft gekauft werden;
  • bezahlbarer Preis;
  • netter Geruch;
  • trägt zur normalen Funktion des Verdauungssystems des Babys bei;
  • Ein Komplex aus Vitaminen und Mineralien sorgt für die normale Funktion der Hauptorgane des Körpers des Kindes.
  • Die Qualität der Produkte der Marke entspricht den europäischen Standards.

Die Nachteile von Nestogen-Gemischen umfassen:

  • Nicht empfohlen für Kinder, die zu allergischen Reaktionen neigen. Ihr Produkt kann zu unvorhersehbaren Folgen führen.
  • Laut Angaben der Verbraucher befindet sich in der Verpackung eine unbequeme weiche Tasche.
  • starker süßer Geschmack;
  • lange Auflösungszeit der Mischung in Kontakt mit Wasser.

Junge Mütter, die gezwungen sind, das Problem der künstlichen Ernährung zu lösen, sollten auf hochwertige, bewährte Produkte achten. Es ist notwendig, die Meinung von Kinderärzten und Verbrauchern zu studieren.

Die Auswahl der Produkte der Schweizer Firma Nestle unter der Marke "Nestogen" wird nicht nur das Baby füttern, sondern auch seine Gesundheit und Immunität stärken.

Die Säuglingsnahrung "Nestogen" enthält einen Komplex aus essentiellen Vitaminen, Mineralien und nützlichen Elementen:

  • Molkenprotein, das vom Körper des Kindes gut angenommen wird;
  • Präbiotika, die helfen, die Verdauung zu normalisieren, normale Darmfunktion;
  • enthält viel Maltodextrin - Melasse mit süßem Geschmack.

Experten sagen, dass der hohe Maltodextringehalt in Babynahrung ein negativer Aspekt ist. Eine Mischung aus "Nestogen", deren Zusammensetzung nicht das Vorhandensein von DHA und ARA vorsieht, was ein negativer Faktor ist, da diese Elemente an der Bildung der Seh- und Hörorgane beteiligt sind.

Sie können keinen vollständigen Ersatz für Muttermilch finden.

Dennoch enthält die Zusammensetzung der meisten modernen Marken auf dem Milchformelmarkt identische Bestandteile: Vitamine und Mineralien, Proteine, Kohlenhydrate, Fette. Produkte, die am besten mit Muttermilch übereinstimmen, werden als angepasst bezeichnet.

Mischungen mit medizinischen Eigenschaften werden für Babys mit Erkrankungen des Verdauungssystems empfohlen. Diese Mischungen beseitigen allergische Reaktionen, Laktosemangel, Koliken und Verstopfung.

Ein Produkt namens "Nachtmischung" enthält biologische Erweichungsmittel, Hormone. Bei der Auswahl der einen oder anderen Mischung müssen Sie einen Kinderarzt konsultieren, der die Besonderheiten des Körpers eines bestimmten Kindes kennt.

Das Schweizer Unternehmen Nestle produziert unter der Marke Nestogen folgende Arten von Milchmischungen:

"Nestogen 1"

Das angepasste Milchprodukt "Nestogen 1" ist für Babys ab dem Zeitpunkt der Geburt bis zu sechs Monaten bestimmt. Die Zusammensetzung der Mischung: Neben einem Komplex aus Vitaminen und nützlichen Elementen enthält sie auch Eisen, Jod - Substanzen, die für die normale Funktion des Gehirns und des Zentralnervensystems notwendig sind. Zink und Selen stärken die Immunität, Kalzium ist gut für Zähne und Knochengewebe.

Unsubstituierte 1 Gemischzusammensetzung, die Tabelle der Komponenten ist unten angegeben:

  1. Altersgruppe: Babys ab dem Zeitpunkt der Geburt bis zum Alter von sechs Monaten.
  2. Gewicht: 350; 700 Gramm.
  3. Anwendung: in völliger Abwesenheit oder in Abwesenheit von Muttermilch.
  4. Komponenten: Das Produkt enthält Proteinkomponenten, die wichtigsten Vitamine und Mineralien, die zur normalen Entwicklung des Körpers des Babys beitragen. Natürliche Präbiotika (GOS, FOS) normalisieren den Stuhl und fördern die normale Verdauung. Laktobazillen tragen zur Entwicklung der Verdauungsorgane bei, die Bildung einer normalen Mikroflora der Schleimorgane des Verdauungssystems, beseitigen verschiedene Pathologien der Organe des Verdauungssystems.
  5. Preis: 320; 577 Rubel.

"Nestogen 2"

Der Muttermilchersatz "Nestogen 2" richtet sich an Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu einem Jahr. Dieses Produkt ist Milch oder mit verschiedenen Bestandteilen, zum Beispiel Reismehl. Naturfaser normalisiert die Verdauung.

Fettsäuren, ein Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, tragen zum optimalen Wachstum und zur Entwicklung des Kindes bei. Das Produkt ist in seinen Eigenschaften so nah wie möglich an der Muttermilch, die ausgewogene Zusammensetzung sorgt für eine gute Verdauung.

  1. Altersgruppe: Essen für Kinder von sechs Monaten bis zu einem Jahr.
  2. Gewicht: 350; 700 Gramm.
  3. Verwendung: Milchprodukt, mit Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln oder als Zusatz zum Hauptnahrungsmittel.
  4. Komponenten: Natürliche Präbiotika (GOS, FOS), stabilisieren den Stuhl, verbessern die Verdauung. Das Produkt enthält Fette, einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, nützliche Elemente (Jod, Eisen), die zur normalen Funktion des Gehirns beitragen. Zink und Selen wirken als Antioxidantien. Calcium trägt zur normalen Entwicklung von Knochengewebe und Zähnen bei.
  5. Preis: 320; 577 Rubel.

"Nestogen 3"

Der adaptive Muttermilchersatz "Nestogen 3" ist für die Ernährung von Kindern im Alter von 10 bis 18 Monaten vorgesehen.

Das Produkt wird in gekochtem Wasser verdünnt, die Mischung enthält einen Komplex der wichtigsten Vitamine und Mineralien.

  1. Altersgruppe: für die Ernährung von Kindern ohne Pathologie von 10 Monaten bis eineinhalb Jahren.
  2. Gewicht: 350; 700 Gramm.
  3. Verwendung: Milchprodukt - ein Ersatz für Kuhmilch, mit der Einführung von Ergänzungsfuttermitteln oder als Zusatz zur Hauptdiät.
  4. Komponenten: Ein Komplex natürlicher Präbiotika "Prebio", die zur normalen Verdauung und zur Normalisierung des Stuhls beitragen. Laktobazillen tragen zur normalen Entwicklung der Organe des Verdauungssystems bei und bilden eine gesunde Mikroflora. Enthält keine GVO, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen oder andere schädliche Zusatzstoffe.
  5. Preis: 328; Jeweils 563 Rubel.

"Nestogen 4"

Die Mischung "Nestogen 4" wird zur Fütterung von Babys verwendet, die älter als eineinhalb Jahre sind. Experten bestehen auf der Verwendung dieses Produkts, wenn sie Hygienekenntnisse üben oder wenn sie einem Baby die Toilette beibringen.

  1. Altersgruppe: für Babys von anderthalb bis zwei Jahren.
  2. Gewicht: 350; 700 Gramm.
  3. Verwendung: Komplette Babynahrung.
  4. Komponenten: Ein Komplex natürlicher Präbiotika "Prebio", die zur normalen Verdauung und zur Normalisierung des Stuhls beitragen. Enthält Fette, einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, die zur normalen Entwicklung aller Körpersysteme des Kindes beitragen. Experten empfehlen die Verwendung, um Hygienefähigkeiten leichter zu entwickeln (Toilettentraining).
  5. Preis: 340; Jeweils 606 Rubel.

"Nestogen" niedrige Laktose

Ein adaptives Milchprodukt, das Präbiotika enthält. Eine kleine Menge Laktose hilft, das Gleichgewicht bei Laktosemangel wiederherzustellen. Eine gute Aufnahme des Gemisches durch den Körper wird durch seine geringe Osmolarität sichergestellt.

Nukleotide helfen, das Gleichgewicht des Verdauungssystems nach Durchfall wiederherzustellen. Enthält keine GVO, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen oder andere schädliche Zusatzstoffe.

  1. Altersgruppe: für Babys ab dem Zeitpunkt der Geburt.
  2. Gewicht: 350 Gramm.
  3. Verwendung: Ergänzungsnahrungsmittel für Kinder ohne Entwicklungspathologie, Grundnahrung bei Laktosemangel oder Durchfall.
  4. Komponenten: Das Produkt enthält Proteinkomponenten, die wichtigsten Vitamine und Mineralien, die zur normalen Entwicklung des Körpers des Babys beitragen. Natürliche Präbiotika (GOS, FOS) normalisieren den Stuhl und fördern die normale Verdauung. Laktobazillen tragen zur Entwicklung der Verdauungsorgane bei, die Bildung einer normalen Mikroflora der Schleimorgane des Verdauungssystems, beseitigen verschiedene Pathologien der Organe des Verdauungssystems.
  5. Preis: 354 Rubel.

"Nestogen 2+. Glückliche Träume "

Milchmischung „Nestogen 2+. Happy Dreams "mit Präbiotika, Reismehl. Der Rohstoff ist Trockenmilchmolke. Das Produkt ist in seinen Eigenschaften so nah wie möglich an der Muttermilch, die ausgewogene Zusammensetzung sorgt für eine gute Verdauung.

Die Mischung enthält natürliche Präbiotika, hat aufgrund der Verwendung von Reismehl, einem Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, eine höhere Dichte und einen höheren Kaloriengehalt.

  1. Altersgruppe: 6 bis 12 Monate.
  2. Gewicht: 350 Gramm.
  3. Verwendung: zur Fütterung von Kindern ohne Pathologien, bei der Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln oder als Ergänzung zur Ernährung eines Babys.
  4. Komponenten: Komplexes "Prebio" (GOS - 90%, FOS - 10%), das Protein im Produkt in Bezug auf Zusammensetzung und Eigenschaften stimmt am besten mit der Muttermilch überein. Der Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen versorgt den Körper des Babys mit allen notwendigen Substanzen für die normale Entwicklung aller Körpersysteme. Komplexe Kohlenhydrate und spezielle Proteinaminosäuren wirken sich positiv auf die Schlafzeit aus, indem sie die Anzahl der Mahlzeiten reduzieren.
  5. Preis: 180 Rubel.

So geben Sie ein und bereiten sich richtig vor?

Bei der Auswahl einer Mischung ist es am richtigsten, einen geeigneten Spezialisten zu konsultieren. Wenn Zweifel an der erforderlichen Qualifikation eines Spezialisten bestehen, ist es notwendig, auf seine Empfehlungen zu hören, da er sich mit einer großen Anzahl von Babys befasst und über die zuverlässigsten Informationen zu diesem Thema verfügt.

Bei der Auswahl eines Muttermilchersatzes müssen Sie folgende Punkte besonders beachten:

  1. Anpassungsfähigkeit des Produkts - Für Neugeborene bis zu einem Alter von sechs Monaten empfiehlt der bekannte Kinderarzt Komarovsky die Fütterung mit hochadaptiven Ersatzstoffen, da deren Zusammensetzung der Muttermilch am nächsten kommt. Sie zeichnen sich durch hohe Kosten aus, aber die Dosierung während dieser Phase der kindlichen Entwicklung ist unbedeutend. Für die Fütterung von Babys im Alter von 6 bis 12 Monaten wird empfohlen, günstigere mittlere, wenig adaptive Formeln zu verwenden.
  2. Übereinstimmung des Produkts mit der Altersgruppe der Krümel. Es ist verboten, einem Kind im Alter von 3 Monaten ein Produkt zu geben, das sich auf halb- und einjährige Babys konzentriert. Dies kann die Gesundheit des Babys erheblich beeinträchtigen.
  3. Berücksichtigung der besonderen Eigenschaften von Gemischen. Es gibt viele Produkte für Babys mit unterschiedlichen Eigenschaften - für allergische Reaktionen, Anämie, Ablehnung von Muttermilch oder Kuhmilch. Gut geeignet für Babys jeder Altersklasse sind Muttermilchersatzprodukte, die probiotische Bakterien enthalten. Sie verbessern die Verdauung und stimulieren das Immunsystem des Körpers des Kindes.
  4. Das Vorhandensein eines breiten Netzwerks von Verkäufern von Produkten einer bestimmten Marke. Der Kauf einer Formel ist ein ganzes Abenteuer - zusätzlicher Stress, sowohl für das Baby als auch für seine Eltern. Bevorzugen Sie das verfügbare Produkt.

Wenn es unmöglich ist, auf künstliche Fütterung zu verzichten, ist es notwendig, die korrekte Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln korrekt umzusetzen, um Stress für den sich entwickelnden Kinderkörper des Kindes zu vermeiden. Der Algorithmus lautet wie folgt:

  1. Wenn das Baby immer noch hungrig ist und die Brust der Mutter keine Milch hat, müssen Sie kochen und dem Baby etwa 20 Milliliter Muttermilchersatz "Unsted 1" geben. Bei der anschließenden Fütterung muss der Vorgang wiederholt werden.
  2. In den folgenden Tagen wird dem Baby eine volle Dosis Muttermilchersatz angeboten, das nächste Mal wird die natürliche Fütterung durch die Hälfte ersetzt.
  3. Wenn zu Beginn der künstlichen Fütterung negative Reaktionen auf die Mischung auftreten, sollten keine drastischen Maßnahmen ergriffen werden. Der Körper des Babys muss sich an die neue Ernährung anpassen können. Bei einer längeren Reaktion von mehr als 5 Tagen muss das Essen nach vorheriger Rücksprache mit einem Spezialisten gewechselt werden.

Eine solche schrittweise Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln wird das Interesse des Kindes an der Mischung sicherstellen, den Übergang zu ihr ohne Stress.

Es gibt eine Reihe von Produkten, die die Laktation junger Mütter verbessern, die ihr Baby auf natürliche Weise füttern:

  • Halva;
  • Dillbrühe;
  • Hagebutte;
  • Ingwer;
  • Melissa;
  • Wassermelone;
  • getrocknete Früchte;
  • ein Fisch;
  • Nüsse.

Für eine korrekte Verdünnung des Muttermilchersatzes müssen die Empfehlungen in den Anweisungen des Herstellers befolgt werden. Die Produktbeilage enthält Informationen zur Dosierung und zu den Methoden zur Herstellung der Mischung "Nestogen 1"..

Kochalgorithmus:

  1. Waschen Sie Ihre Hände gut mit einem Reinigungsmittel, bevor Sie mit dem Verdünnen der Mischung beginnen..
  2. Reinigen Sie den Behälter (Sauger mit Deckel, Flasche) von Spuren früherer Verwendung.
  3. Behälter 5 Minuten pasteurisieren, vor äußeren Einflüssen schützen.
  4. Bringen Sie gewöhnliches Wasser zum Kochen, danach muss es auf 37 Grad abgekühlt werden.
  5. Gießen Sie mit dem im Einsatz befindlichen Messtisch die erforderliche Menge gekühltes Wasser in den Behälter.
  6. Bevor Sie den mit dem Produkt gelieferten Speziallöffel verwenden, müssen Sie ihn gut waschen und trocknen. Zum Verdünnen der Mischung muss nur ein spezieller Löffel verwendet werden, und das Produkt muss ohne Hügel gesammelt werden.
  7. Bestimmen und fügen Sie anhand eines Messtisches die erforderliche Anzahl spezieller Löffel Pulver hinzu. Die Rate sollte der Altersgruppe des Babys entsprechen.
  8. Bringen Sie die resultierende Lösung in einen homogenen Zustand, vorzugsweise ohne Klumpen.
  9. Nachdem Sie den Beutel mit der Mischung entsiegelt haben, müssen Sie sorgfältig sicherstellen, dass er geschlossen und von verschiedenen Einflüssen isoliert ist.

Beim Kochen verwenden wir einen speziellen Löffel ausschließlich ohne Erbsen. Eine Erhöhung oder Verringerung der Dosierung kann zu einer Dehydrierung des Körpers des Babys oder zu einer Fehlfunktion der Ernährung führen. Der Züchtungsprozess für Muttermilchersatz ist für jedes Familienmitglied einfach.

FAQ

Manchmal führt die Unerfahrenheit junger Mütter dazu, dass sie mit einfachen Fragen konfrontiert sind, aber nicht wissen, wie sie diese lösen sollen. Schauen wir uns die wichtigsten Punkte zu Muttermilchersatz und Füttern eines Babys an.

Experten empfehlen, das Baby nach bestimmten Regeln zu füttern:

  • Das Baby sollte halb senkrecht stehen - diese Anordnung ist praktisch beim Saugen, wodurch auch die Möglichkeit ausgeschlossen wird, dass das Baby an der Mischung erstickt.
  • Um Verdauungsprobleme zu vermeiden, muss der Milchstand in der Flasche kontrolliert werden. Er muss den Sauger vollständig bedecken. Luft kann sich nur am Boden der Flasche befinden.
  • Nach dem Essen muss sich das Baby einige Zeit in einer aufrechten Position befinden, während Sie seinen Kopf auf Ihre Schulter legen können. Mit diesem Verfahren können Sie überschüssige Luft aus der Magenhöhle entfernen.
  • wenn das Baby sich weigert, durch eine Flasche oder von einem Löffel zu essen. Die Mischung muss mit einer Spritze (nach Entfernen der Nadel) in den Körper injiziert werden. Die Hauptsache ist, dies so langsam wie möglich in kleinen Portionen zu tun.

Lassen Sie uns die wichtigsten Punkte in Bezug auf den Umgang mit der Mischung analysieren:

  1. Die Verwendung von Rohwasser oder nicht pasteurisierten Behältern, ein Verstoß gegen die Regeln für Zucht, Konservierung, Transport und Fütterung kann zu Komplikationen für die Gesundheit des Kindes führen.
  2. Die Mischung muss vorbereitet werden, bevor das Kind isst..
  3. Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen. Die in den Anweisungen angegebenen Proportionen können nicht ohne den Rat eines Spezialisten geändert werden.
  4. Wenn sich Rückstände der vorbereiteten Mischung bilden, deren Lagerung, weitere Verwendung zur Fütterung des Babys strengstens untersagt ist.
  5. Sofort, wenn Sie das Baby füttern, müssen Sie es unterstützen, um ein Ersticken zu vermeiden. Wenn das Baby erwachsen wird, muss aus einem bequemeren Behälter, beispielsweise einer Tasse, auf Lebensmittel umgestellt werden.
  6. Um nützliche Elemente, Bakterien, Vitamine und Mineralien zu erhalten, die für den Körper des Kindes wichtig sind, muss gekochtes Wasser vor dem Verdünnen der Mischung auf Körpertemperatur gebracht werden.
  7. Wenn Durchfall auftritt, konsultieren Sie einen Spezialisten. Dieser pathologische Zustand entwässert schnell den Körper des Babys und kann die Gesundheit des Babys erheblich schädigen.
  8. Wenn möglich, muss die Ernährung des Kindes nach 6 Monaten mit Getreide, Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch verdünnt werden. Dies muss gleichzeitig nach Rücksprache mit einem Spezialisten erfolgen, der die individuellen Merkmale des Babys berücksichtigt. Mit der Empfehlung eines Spezialisten und einer früheren Einführung neuer Produkte in die Ernährung der Krümel muss die Dosierung der Mischung reduziert werden.
  9. Vor und nach dem Öffnen des Behälters mit dem Produkt muss es bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 75% gelagert werden. Die Mischung sollte innerhalb von 21 Tagen vollständig verbraucht sein und das Produkt sollte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Welches ist besser "Nestogen" oder "NAS"?

Muttermilchersatzprodukte unter den Marken "Nestogen" und "NAN" müssen anhand der wichtigsten Parameter verglichen werden: Produktzusammensetzung, Produktschädlichkeit für ein Baby, Benutzerfreundlichkeit, Verbraucherbewertungen.

Hochwertige Gemische enthalten Präbiotika und Probiotika, diese Substanzen tragen zur Bildung einer normalen Darmflora bei und verbessern die Verdauungsprozesse. Sie verhindern auch das Auftreten allergischer Reaktionen, die Entwicklung infektiöser Pathologien und erhöhen die Immunität des Babys. Für einen guten Stoffwechsel sorgen Fette und Nukleotide.

"Instabil" oder "NAS"? Betrachten wir jedes Produkt im Hinblick auf die wichtigsten Kriterien, positive und negative Seiten. Beide Produkte werden von der Schweizer Firma Nestlé hergestellt.

Die positiven Aspekte von "Nestogen" umfassen:

  • praktische Verpackung;
  • niedrige Kosten und breites Netzwerk von Lieferanten;
  • niedrige Osmolalität;
  • enthält kein Palmöl;
  • enthält Probiotika;
  • enthält Präbiotika GOS und FOS;
  • Calcium und Phosphor in optimalen Mengen;
  • Gemische "Nestogen 1,2" enthalten im Vergleich zu Kasein eine höhere Menge an Molkeproteinen.

Zu den negativen Aspekten von Muttermilchersatzprodukten unter der Marke Nestogen gehören:

  • Die Linie der Marke enthält nur ein spezielles Produkt - „Nestogen Low Lactose“;
  • Das Produkt enthält keine DHA- und ARA-Säuren.
  • Gemische "Nestogen 1,2,3,4" enthalten keine Nukleotide;
  • das Vorhandensein von nur einer Aminosäure - Taurin.

Die positiven Aspekte von Gemischen unter der Marke NAS sind:

  • Das Produkt "NAN 1" hat eine einzigartige Zusammensetzung von Proteinen, das Verhältnis von Molke- und Kaseinproteinen ist der Muttermilch am nächsten.
  • Gemische "NAN 1,2,3,4" enthalten kein Palmöl;
  • Das Produkt enthält die wichtigsten Fette, Nukleotide, Präbiotika, Aminosäuren, einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen.

Unter den negativen Aspekten der Gemische "NAS" sind die folgenden:

  • ein erhöhter Laktosegehalt, der den Verdauungsprozess negativ beeinflusst, insbesondere bei Laktasemangel;
  • erhöhte Osmolalität des Produkts, die zusätzlich die Ausscheidungssysteme des Körpers des Babys belastet;
  • Die Mischungen enthalten keine Präbiotika.

Der Artikel enthält keine direkte Werbung. Bewerten Sie unabhängig die Vor- und Nachteile dieser Marken und wählen Sie die am besten geeignete Lösung speziell für Ihr Baby. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt!

Wie erkennt man, ob eine Mischung nicht geeignet ist??

Bei der künstlichen oder gemischten Ernährung von Krümeln ist der Muttermilchersatz häufig die Hauptquelle und kann die einzige Quelle für die Aufnahme nützlicher Elemente und Nährstoffe sein. Die Qualität der Assimilation und die Bestandteile der Mischung beeinflussen direkt, wie gut sich das Kind entwickelt.

Wachsamkeit in der Frage, ob die Auswahl des Produkts von aufmerksamen Eltern richtig getroffen wurde, ist nur hier von Vorteil. Es ist notwendig, sich an die Zeichen zu erinnern, die ein starkes Argument für die Konsultation eines Spezialisten sind.

Daher sind dringende Maßnahmen erforderlich, wenn:

  • Nach dem Verzehr der Mischung wird das Kind unruhig, weint oft, es treten Schwierigkeiten auf, wenn versucht wird, das Baby in einen normalen Zustand zurückzubringen.
  • das Auftreten von Rötungen und Hautausschlägen auf der Haut des Babys;
  • häufiges Aufstoßen - beim Füttern zwischen den Mahlzeiten;
  • Abweichungen in der Arbeit des Verdauungssystems - Blähungen, Ansammlung von Gasen, seltene Stühle mit Einschlüssen von Nahrungsklumpen;
  • schlechte Gewichtszunahme.

Nestle Nestogen Mischung 1 700g aus 0 Monaten

Die Preise für Online-Shops können von den Preisen für Einzelhandelsgeschäfte abweichen

Alle Produkte der Marke Nestogen

Über das Produkt

Nestogen 1 wurde speziell entwickelt, um Ihrem Baby eine ausgewogene, gesunde Ernährung und eine angenehme Verdauung zu bieten. Eine Mischung mit Prebio-Präbiotika und dem einzigartigen Lactobacillus L. reuteri hilft, die Darmmotilität, die Bildung regelmäßiger weicher Stühle, eine gesunde Mikroflora und Koliken zu verbessern.

  • Entwickelt, um gesunde Babys von Geburt an zu füttern, wenn das Stillen nicht möglich ist
  • Enthält einen ausgewogenen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen für ein harmonisches Wachstum und eine harmonische Entwicklung

In den ersten Lebensmonaten eines Babys muss sich sein Verdauungssystem an neue Bedingungen anpassen. Dies ist ein natürlicher Entwicklungsprozess, der zu Verdauungsstörungen wie Koliken oder Verstopfung führen und übermäßiges Weinen verursachen kann. Nestogen 1 Blend enthält den einzigartigen Lactobacillus L. reuteri und Präbiotika für eine angenehme Verdauung und regelmäßige weiche Stühle.

Zutaten: Magermilch, Maltodextrin, demineralisierte Molke, Laktose, eine Mischung aus Pflanzenölen (Raps mit niedrigem Erucaspiegel, Sonnenblume, Sonnenblume mit hohem Ölgehalt, Kokosnuss), Milchfett, Präbiotika (Galactooligosaccharide (GOS) und Fructooligosaccharide), Zitronensäure (FOS) Lecithin), Kaliumcitrat, Kaliumphosphat, Magnesiumchlorid, Vitamine (L-Natriumascorbat, Ascorbylpalmitat (C), DL-alpha-Tocopherolacetat (E), Nikotinamid (PP), D-Calciumpantothenat (B5), Retinolacetat ( A), Thiaminmononitrat (B1), Pyridoxinhydrochlorid (B6), Riboflavin (B2), D3-Cholecalciferol (D), Phytomenadion (K), Folsäure (B9), Cyanocobalamin (B12), D-Biotin (B7)), Natriumcitrat, Natriumchlorid, Calciumchlorid, Kaliumchlorid, Kultur von Lactobacilli L. reuteri1 (nicht weniger als 8,9 × 10 5 KBE / g), Taurin, Eisensulfat, Inosit, Zinksulfat, L-Carnitin, Kupfersulfat, Mangansulfat, Kaliumiodid Natriumselenat. Verpackt in einer modifizierten Stickstoffatmosphäre.

Wichtige Notiz:

  • Für die Ernährung kleiner Kinder ist das Stillen vorzuziehen. Muttermilch ist das ideale Lebensmittel für ein Kind. Das Stillen sollte so lange wie möglich fortgesetzt werden. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, bevor Sie sich für eine Formel entscheiden.
  • Das Produkt sollte unmittelbar vor jeder Mahlzeit gekocht werden. Befolgen Sie die Anweisungen genau. Das nach dem Füttern verbleibende Produkt unterliegt keiner Lagerung und anschließenden Verwendung. Während der Fütterung muss das Baby gestützt werden, damit es nicht erstickt.

Alle Mischungen "Nestogen" 1-4, Merkmale und Gebrauchsanweisung von Geburt an

Für ein volles Wachstum und eine vollständige Entwicklung benötigt ein Kind, insbesondere ein Neugeborenes, eine ausgewogene Ernährung. Wie bekannt. Das beste Essen für ein Baby ist nur Muttermilch. Wenn die Mutter jedoch keine Milch hat oder nur sehr wenig davon vorhanden ist, stellt sich die Frage, welche optimale Formel für die künstliche Ernährung gewählt werden soll.

Die Zusammensetzung der Mischung wirkt sich direkt auf die körperliche und geistige Entwicklung aus, simuliert die Zusammensetzung der Darmmikrobiota und trägt zur Bildung des Immunsystems des Babys bei.

Es ist wichtig, einen hochwertigen Muttermilchersatz zu wählen, der eine breite Palette an Vitaminen, Mineralien und nützlichen Elementen enthält und in seiner Zusammensetzung der natürlichen Muttermilch nahe kommt. Deshalb sollte sich jede junge Mutter bemühen, das Stillen so weit wie möglich zu verlängern..

Es gibt oft Situationen, in denen ein erzwungener Übergang zur künstlichen Fütterung stattfindet, daher ist die Auswahl einer Mischung eine sehr verantwortungsvolle und wichtige Phase..

Das ausgewählte Produkt sollte in Zusammensetzung und Eigenschaften der Muttermilch so weit wie möglich entsprechen..

Heute im Verkauf finden Sie eine riesige Auswahl an Mischungen verschiedener Hersteller, von denen die Mischung aus Nestlé "Nestogen" die beliebteste ist..

Das Hauptkriterium bei der Auswahl einer Mischung ist, wie das Baby auf dieses Produkt reagiert..

Gründe für künstliche Fütterung

Muttermilchersatzprodukte wie Unestogen 1 sind unter bestimmten Umständen ein guter Ersatz für das Stillen, jedoch nicht gleichwertig. Mediziner empfehlen dringend, wenn möglich mindestens 1 Jahr lang zu stillen.

Eine künstliche Mischung muss nur dann in die Ernährung des Kindes aufgenommen werden, wenn dies medizinisch gerechtfertigt ist.

Die Gründe, warum das Stillen nicht möglich ist, können relativ und absolut sein..

Gegenanzeigen von der Mutter

Das Stillen ist in folgenden Fällen eingeschränkt oder unmöglich:

  • wenn Muttermilch Substanzen oder Mikroorganismen enthält, die für die Gesundheit des Babys gefährlich sind;
  • somatische Pathologien der Mutter, schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Mamas HIV-Infektion;
  • gefährliche Infektionskrankheiten - Pest, Anthrax, Cholera, Pocken, Typhus und andere;
  • Onkologie, bei der der Zustand der Mutter äußerst schwierig ist, auch die Einnahme von Krebsmedikamenten, Chemotherapie, Bestrahlung und Radioisotop-Medikamenten, die in die Muttermilch gelangen und das Baby negativ beeinflussen;
  • offene Tuberkulose mit Freisetzung von Bakterien, da das Neugeborene sehr empfindlich auf Infektionen reagiert und das Infektionsrisiko hoch ist;
  • mit einem Mangel an Muttermilch bei der Mutter - für den Fall, dass es nicht möglich ist, eine vollständige Laktation herzustellen.

Ein umstrittenes Thema in Bezug auf die Zulässigkeit der Fütterung eines Kindes mit Hepatitis C bei der Mutter. Darüber gibt es unter Wissenschaftlern auf der ganzen Welt viele Meinungsverschiedenheiten.

Es wird angenommen, dass das Stillen nur erlaubt ist, wenn das Virus nicht im Blutplasma und mit Pads zirkuliert. Wenn jedoch eine aktive Virämie vorliegt (Viren gelangen in den Blutkreislauf und können sich im ganzen Körper ausbreiten), ist das Stillen vollständig verboten.

Wichtig!

  • SARS, Mandelentzündung, Bronchitis, Lungenentzündung sind kein Grund, das Stillen abzulehnen. Sie können auf die Brust auftragen, nachdem die Temperatur gesunken ist und sich der Allgemeinzustand der Frau verbessert hat. In diesem Fall ist es für die Mutter besser, eine Maske zu verwenden, wenn sie mit dem Baby kommuniziert..
  • Bei Mastitis ist auch Stillen möglich, wenn kein Eiter aus den Brustwarzen freigesetzt wird..
  • Bei Rh-negativem Blut bei der Mutter (in Gegenwart eines Antikörpertiters im Blut) wird das Stillen derzeit ebenfalls nicht abgebrochen: Es wird angenommen, dass Antikörper im Magen des Neugeborenen zerstört werden und daher nicht gefährlich sind.

Kontraindikationen für das Stillen eines Babys

Mischungsinjektionssituationen aus Gründen, die mit dem Kind zusammenhängen:

  • angeborene Herz- und Hirnfehler des Neugeborenen;,
  • tiefe Frühgeburt des Babys, wenn das Baby nicht in der Lage ist, selbst zu saugen;
  • Sepsis von Neugeborenen;
  • Leukinose, Menkes-Krankheit oder nach Ahornsirup riechende Urinkrankheit;
  • Phenylketonurie, eine Erbkrankheit, die mit einer Verletzung des Metabolismus von Aminosäuren, hauptsächlich Phenylalanin, verbunden ist;
  • Galaktosämie eines Neugeborenen, wenn auf dem Weg zur Umwandlung von Galaktose in Glukose eine Stoffwechselstörung vorliegt.

Die oben genannten Fälle sind objektive Gründe für den Übergang zur künstlichen Ernährung..

Es gibt Fälle, in denen eine Frau das Stillen vermeidet, um die "gute Form" ihrer Brüste zu erhalten. Bevor eine solche Entscheidung getroffen wird, sollte eine Mutter gut überlegen und entscheiden, was für sie wichtiger ist - die Gesundheit des Kindes oder eine schöne Brust. Frauen sollten sich bewusst sein, dass selbst künstliche Ernährung von höchster Qualität die einzigartige Muttermilch nicht ersetzen kann..

Wichtig! Überlegen Sie sorgfältig, bevor Sie freiwillig auf das Stillen verzichten und Ihr Baby ohne Muttermilch lassen, was für sein volles Wachstum und seine Entwicklung von entscheidender Bedeutung ist. Die Einführung künstlicher Gemische in die Ernährung des Kindes muss nach Rücksprache mit einem Kinderarzt oder Neonatologen erfolgen. Er hilft dabei, die Notwendigkeit dieser Maßnahme richtig einzuschätzen und das geeignete Produkt zu bestimmen.

Vorteile und Nachteile

Stillersatzprodukte unterscheiden sich natürlich von mütterlichen, sie haben eine Reihe von Vorteilen:

  • macht Freizeit frei, was für eine junge Mutter mit einem Mangel an Freizeit und vielen Sorgen wichtig ist, die Mutter kann sogar das Haus verlassen, da jedes Familienmitglied das Kind ernähren kann;
  • Eine Mutter kann es sich leisten, gut zu essen, ohne sich auf irgendetwas einzuschränken, und dies ist in der Zeit nach der Geburt für eine Frau sehr wichtig, wenn die Belastung groß ist und gleichzeitig der Körper alle notwendigen Substanzen erhalten muss, um sich zu erholen.
  • Kontrolle über die Ernährung des Kindes - die Mutter weiß genau, welche Mischung sie gibt. Wenn eine Allergie auftritt, reicht es aus, sie auf eine andere umzustellen. Bei natürlicher Ernährung sprechen wir von einer vollständigen Änderung der Ernährung einer stillenden Mutter.

Der größte Nachteil der künstlichen Ernährung besteht darin, dass das Neugeborene nur intestinale Mikrobiota und die Bildung von Immunität entwickelt. Daher ist es während dieser Zeit immer noch schlecht geschützt und anfällig für verschiedene Krankheiten, einschließlich allergischer Erkrankungen.

Normalerweise hat ein gesundes Vollzeit-Neugeborenes einen besonderen Zustand des Immunsystems, der sich von dem eines Erwachsenen unterscheidet und biologisch sinnvoll ist. Durch die sterilen Bedingungen der intrauterinen Entwicklung gelangt das Kind in eine Welt, in der ab der ersten Lebenssekunde (und sogar während der Geburt) eine große Menge von Antigenen auf ihn fällt, die ihm bisher unbekannt waren.

Trotzdem hat die Natur es so gemacht, dass der Zustand des Immunsystems des Neugeborenen die übermäßige Immunantwort hemmt, die aus einer solch großen Antigenstimulation entstehen könnte. Dies wird aufgrund der Unreife vieler Verbindungen des Immunsystems und der erhöhten Funktion von unterdrückenden (d. H. Hemmenden) Immunitätsfaktoren möglich..

Bei Neugeborenen ist die Aktivität der meisten Faktoren des unspezifischen Schutzes verringert. Ihre Haut ist dünn, ihre Struktur ist unreif, der pH-Wert ist unzureichend, wodurch die Haut eine erhöhte Durchlässigkeit und Anfälligkeit für Infektionen aufweist.

Der postpartale Hautkontakt zwischen Mutter und Neugeborenem und natürlich einige Tropfen Kolostrum sind für die Entwicklung einer normalen Flora beim Neugeborenen sehr wichtig..

Kolostrum, das in den ersten Laktationstagen gebildet wird, ist eine sehr wertvolle Nahrung für ein Baby: Es ist reich an wertvollen Nährstoffen, Hormonen, Vitaminen, Wachstumsfaktoren, Immunglobulinen und vielen anderen antiinfektiösen Faktoren.

Wenn das Kind kein Kolostrum erhalten hat, aber beim anschließenden Stillen festgestellt wird, erhält das Baby alle notwendigen Komponenten.

Wenn künstliche Fütterung unvermeidlich ist, muss die Mutter die Wahl der Mischung, das Studium der Regeln für ihre Lagerung und die Zubereitungsmethode sehr ernst nehmen.

Die angepassten Nestogenmischungen haben folgende Vorteile:

  • empfohlen für Babys ab dem Moment der Geburt;
  • enthalten einen Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen, die dem Baby eine ausgewogene, gesunde Ernährung bieten;
  • Die Mischung enthält Präbiotika Prebio und Lactobacillus L. reuteri, die zu einer angenehmen Verdauung beitragen.
  • Dank Präbiotika verbessert sich die Darmmotilität, es bilden sich regelmäßig weiche Stühle, gesunde Mikroflora und Koliken werden reduziert.
  • bietet einen süßen Schlaf für das Baby, weil der Bauch nicht stört;
  • entwickeltes Netzwerk von Lieferanten - Sie können es in fast jedem Supermarkt, Online-Shop kaufen;
  • bezahlbarer Preis;
  • angenehmer Geschmack und Geruch;
  • kein Palmöl;
  • Hochwertige Rohstoffe, die von speziell ausgewählten Lieferanten hergestellt werden, ohne die Verwendung gentechnisch veränderter Inhaltsstoffe, Konservierungsstoffe, Farben und Aromen.

Die Nachteile von Nestogen-Gemischen umfassen:

  • nicht geeignet für Kinder, die zu allergischen Reaktionen neigen;
  • Nach Ansicht einiger Verbraucher ist das Produkt in der Verpackung in einem unbequemen weichen Beutel versiegelt (dies bezieht sich eher auf die Nachteile der Verpackung als auf Mischungen).
  • starker süßer Geschmack (viele Leute mögen es);
  • lange Auflösungszeit der Mischung in Kontakt mit Wasser.

Junge Mütter, die gezwungen sind, das Problem der künstlichen Ernährung zu lösen, sollten auf hochwertige, bewährte Produkte achten. Es ist notwendig, die Meinung von Experten zu hören.

Die Auswahl der Produkte des Schweizer Unternehmens Nestle unter der Marke "Nestogen" ermöglicht es Ihnen, das Baby vollständig zu füttern, seine Gesundheit und Immunität zu stärken und die Verdauung zu verbessern.

Die Säuglingsnahrung "Nestogen" enthält einen Komplex aus essentiellen Vitaminen, Mineralien und nützlichen Elementen:

  • Molkenprotein, das vom Körper des Kindes gut aufgenommen und verdaut wird;
  • Probiotika (Lactobacillus L. reuteri), die zur Bildung einer gesunden Mikroflora und eines regelmäßigen weichen Stuhls beitragen, verbessern die Darmmotilität;
  • enthält Präbiotika (TOS, FOS);
  • enthält α-Linolensäure;
  • enthält Maltodextrin - Melasse mit süßem Geschmack.

Ein weiterer Nachteil der "Nestogen" -Mischung besteht darin, dass sie keine essentiellen mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Omega-3-Klasse enthält - DHA und ARA, die sich positiv auf die Entwicklung des Gehirns auswirken, Intelligenz, die an der Bildung der Seh- und Hörorgane beteiligt sind.

Lineal instabil 1, 2, 3, 4

Heute ist es unmöglich, einen gleichwertigen Ersatz für Muttermilch zu erhalten..

Die Zusammensetzung der modernsten Formel für die künstliche Fütterung enthält jedoch identische Bestandteile: Vitamine und Mineralien, Proteine, Kohlenhydrate, Fette. Produkte, die am besten mit Muttermilch übereinstimmen, werden als angepasst bezeichnet.

Mischungen mit medizinischen Eigenschaften werden für Babys mit allergischen Erkrankungen oder schwerwiegenden Störungen des Verdauungssystems empfohlen. Diese Mischungen beseitigen Allergien, Laktosemangel, Koliken, Verstopfung.

Bei der Auswahl der einen oder anderen Mischung müssen Sie einen Kinderarzt konsultieren, der die Besonderheiten des Körpers eines bestimmten Kindes kennt.

Das Schweizer Unternehmen Nestle produziert unter der Marke Nestogen folgende Arten von Milchmischungen:

"Nestogen 1"

Angepasste Milchformel "Nestogen 1" für Babys von der Geburt bis zum 6. Monat. Zusammensetzung der Mischung: Neben dem Komplex aus basischen Vitaminen und Mineralstoffen enthält sie auch essentielle α-Linolensäure, die für die Entwicklung und normale Funktion des Gehirns wichtig ist. Jod - ist an der Arbeit des Nerven- und Hormonsystems beteiligt. Zink und Selen stärken die Immunität, Kalzium ist gut für Zähne und Knochengewebe.

Unsubstituierte 1 Gemischzusammensetzung, die Tabelle der Komponenten ist unten angegeben:

  1. Altersgruppe: Babys von 0-6 Monaten.
  2. Gewicht: 350; 700, 1050 Gramm.
  3. Anwendung: in völliger Abwesenheit oder bei Mangel an Muttermilch.
  4. Bestandteile: Das Produkt enthält Kohlenhydrate, Fette, Proteine: Kasein 40 und 60 Molkenproteine, die wichtigsten Vitamine und Mineralien, die zur normalen Entwicklung des Körpers des Babys beitragen. Natürliche Präbiotika (GOS, FOS) normalisieren den Stuhl und fördern die normale Verdauung. Probiotika (Laktobazillen) fördern das Wachstum einer gesunden Mikrobiota und die Entwicklung des Immunsystems des Kindes, die Bildung regelmäßiger weicher Stühle.
  5. Osmolalität 247 mOsm / kg.
  6. Energiewert 67 kcal pro 100 ml fertige Mischung.
  7. Preis: ungefähr 261-320; 475-577; Jeweils 760 Rubel.

"Nestogen 2"

Der Muttermilchersatz "Nestogen 2" ist für die Ernährung von Kindern zwischen 6 Monaten und 1 Jahr vorgesehen. Die Mischung kann als Milchbestandteil des Babymenüs und zusätzlich zu Ergänzungsnahrungsmitteln verwendet werden.

Naturfaser-Präbiotika (GOS, FOS) tragen zur normalen Verdauung bei. Lactobacillus L. reuteri verbessert die Darmmotilität, hilft bei der Bildung regelmäßiger weicher Stühle und der Mikrobiota eines gesunden Babys. Es enthält auch eine essentielle Fettsäure (α-Linolensäure), einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, die zum optimalen Wachstum und zur Entwicklung des Kindes beitragen. Das Produkt ist in seinen Eigenschaften so nah wie möglich an der Muttermilch, die ausgewogene Zusammensetzung sorgt für eine gute Verdauung.

  1. Altersgruppe: Essen für Kinder im Alter von 6-12 Monaten.
  2. Gewicht: 350; 700, 1050 Gramm.
  3. Verwendung: Milchprodukt, bei der Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln oder als Ergänzung zu Ergänzungsnahrungsmitteln.
  4. Komponenten: Präbiotika (GOS, FOS), Probiotika Lactobacillus L. reuteri, verbessern die Verdauung, helfen bei der Bildung regelmäßiger, weicher Stühle. Das Produkt enthält Proteine, Fette, Kohlenhydrate, einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen sowie nützliche Elemente (Jod, Eisen, Zink und Selen und andere). Calcium trägt zur normalen Entwicklung von Knochengewebe und Zähnen bei.
  5. Osmolalität 266 mOsm / kg.
  6. Energiewert 65,50 kcal pro 100 ml fertige Mischung.
  7. Preis: 269-320; 437-577, 759-883 Rubel.

"Nestogen 3"

Milch "Nestogen 3" ist ein ausgewogenes Produkt zur Fütterung von Kindern über 1 Jahr.

Anhand der Fütterungstabelle wird eine genau abgemessene Menge der Mischung in warmem gekochtem Trinkwasser verdünnt. Die Mischung "Nestogen 3" enthält einen Komplex der wichtigsten Vitamine und Mineralien, Probiotika (L. Reuter), Fettsäuren (Linolensäure und α-Alpha-Linolensäure), Kohlenhydrate, Laktose, Proteine, einschließlich Molkeproteine.

Milch "Nestogen 3" ersetzt Kuhmilch im Babymenü, was für Kinder unter 3 Jahren nicht empfohlen wird.

  1. Altersgruppe: für gesunde Kinder über 12 Monate.
  2. Gewicht: 350; 700 Gramm.
  3. Verwendung: Milch - ein Ersatz für Kuhmilch, mit der Einführung von Ergänzungsfuttermitteln oder als Zusatz zur Hauptdiät.
  4. Komponenten: Ein Komplex natürlicher Präbiotika "Prebio", die zur normalen Verdauung und zur Normalisierung des Stuhls beitragen. Laktobazillen (L. reuteri) tragen zur Bildung einer gesunden Mikroflora bei. Enthält keine GVO, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen oder andere schädliche Zusatzstoffe.
  5. Energiewert 67 kcal pro 100 ml zubereitete Milch.
  6. Preis: 259-328; 419-563 Rubel.

"Nestogen 4"

Milch "Nestogen 4" wird zur Fütterung von Babys über 1,5 Jahre verwendet. Es ist ein perfekt ausbalanciertes Milchersatzprodukt für Babys..

  1. Altersgruppe: für Babys von 18 Monaten bis 24 Monaten.
  2. Gewicht: 350; 700 Gramm.
  3. Verwendung: Komplette Babynahrung.
  4. Bestandteile: Als Teil von Lactobacillus (L. reuteri) tragen Ballaststoffe Prebio (Präbiotika GOS und FOS), die Teil der Milch sind, zur normalen Funktion des Verdauungssystems bei. Enthält Fette (Linolensäure, α-Alpha-Linolensäure), einen Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen, die für den Körper des Babys, sein volles Wachstum und seine Entwicklung notwendig sind.
  5. Energiewert 70 kcal pro 100 ml zubereitete Milch.
  6. Preis: 259-340; 435-606 Rubel.

"Nestogen" niedrige Laktose

Dies ist eine vollständige, laktosearme Pulvermischung. Die laktosearme Formel kann in bestimmten Fällen als einzige Nahrungsquelle für Kinder von Geburt an verwendet werden. wenn das Baby Laktoseintoleranz hat, sowie nach Durchfall. Dieses Lebensmittel ist für spezielle medizinische Zwecke bestimmt und wird von Ihrem Arzt empfohlen.

Die leichte Aufnahme der laktosearmen Mischung durch den Körper des Babys wird durch die geringe Osmolarität sichergestellt.

Osmolalität 165 mOsm / kg.

Nestogen mit niedrigem Laktosegehalt enthält Nukleotide - komplexe biologische Substanzen, die bei vielen biologischen Prozessen eine Schlüsselrolle spielen.

Sie dienen als Grundlage für den Aufbau von DNA und RNA und sind darüber hinaus für die Proteinsynthese und das genetische Gedächtnis als universelle Energiequelle verantwortlich. Nukleotide sind Teil von Coenzymen, nehmen am Kohlenhydratstoffwechsel und an der Lipidsynthese teil.

Die Mischung enthält keine GVO, Konservierungsstoffe, Farben, Aromen oder andere schädliche Zusatzstoffe.

  1. Altersgruppe: für Babys von Geburt an.
  2. Gewicht: 350 Gramm.
  3. Anwendung: Komplette Trockenmischung mit niedrigem Laktosegehalt. Die Mischung kann als einzige Nahrungsquelle für Kinder von Geburt an bei Laktoseintoleranz nach Durchfall verwendet werden.
  4. Bestandteile: Das Produkt enthält Proteine, Fette (einschließlich Milch, Massenanteil an Molfett, 0%), Kohlenhydrate und alle notwendigen Vitamine und Mineralien, essentielle Fettsäuren, die zum vollen Wachstum und zur Entwicklung des Kindes beitragen.
  5. Preis: 354 Rubel.

Beachtung! Auslaufprodukt.

"Nestogen 1 Comfort Plus"

Die Milchformel Nestogen 1 Comfort Plus mit einem Komplex aus Präbiotika und Probiotika wurde für Babys von Geburt an entwickelt.

Die Mischung ist für Kinder angezeigt, um die minimalen Manifestationen von Koliken, Verstopfung und Aufstoßen zu korrigieren. Bifidobakterien und Präbiotika helfen, die Zusammensetzung der Darmflora zu normalisieren und die Verdauung des Babys zu verbessern. Die Zusammensetzung enthält Stärke (Verdickungsmittel), die häufiges Aufstoßen verringert, und der verringerte Laktosegehalt beseitigt Verdauungsbeschwerden.

Nestogen 1 Comfort Plus kann als einzige Nahrungsquelle für Babys von Geburt an verwendet werden. Stärke als Verdickungsmittel zugesetzt.

  1. Altersgruppe: von Geburt an.
  2. Gewicht: 350 Gramm.
  3. Anwendung: zur Fütterung von Kindern von Geburt an, um die minimalen Manifestationen von Koliken, Verstopfung und Aufstoßen zu korrigieren.
  4. Komponenten: Enthält Proteine, einschließlich Molkeproteine, Fette, Kohlenhydrate, Laktose, Taurin, Probiotika (B. Lactis bifidobacteria), Präbiotika (90% GOS und 10% FOS), essentielle Fettsäuren (α-Linolensäure) und alles essentielle Vitamine und Mineralien.
  5. Osmolalität 320 mOsm / kg.
  6. Energiewert 67 kcal pro 100 ml fertige Mischung.
  7. Preis: 480-558 Rubel.

So geben Sie ein und bereiten sich richtig vor?

Bei der Auswahl einer Mischung ist es am richtigsten, einen geeigneten Spezialisten zu konsultieren - einen Kinderarzt, einen Neonatologen. Wenn ein Kind zu allergischen Reaktionen neigt, ist es besser, einen pädiatrischen Allergologen zu kontaktieren. Ärzte haben Erfahrung und die zuverlässigsten Informationen zu diesem Thema.

Bei der Auswahl eines Muttermilchersatzes müssen Sie folgende Punkte besonders beachten:

  1. Anpassungsfähigkeit des Produkts - Für Neugeborene bis zu einem Alter von sechs Monaten empfiehlt der bekannte Kinderarzt Komarovsky die Fütterung mit hochadaptiven Ersatzstoffen, da deren Zusammensetzung der Muttermilch am nächsten kommt. Sie zeichnen sich durch hohe Kosten aus, aber die Dosierung während dieser Phase der kindlichen Entwicklung ist unbedeutend. Für die Fütterung von Babys im Alter von 6 bis 12 Monaten wird empfohlen, günstigere mittlere, wenig adaptive Formeln zu verwenden.
  2. Übereinstimmung des Produkts mit dem Alter des Babys. Es ist verboten, ein Baby im Alter von 3 Monaten zu geben. Ein Produkt, das sich beispielsweise auf das Alter von 12 Monaten konzentriert, kann die Gesundheit des Kindes erheblich beeinträchtigen.
  3. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie die Mischung verdünnen..
  4. Berücksichtigung der besonderen Eigenschaften von Gemischen. Es gibt viele Produkte für Babys mit unterschiedlichen Eigenschaften - für allergische Reaktionen, Laktasemangel, Koliken. Verstopfung, Aufstoßen, Allergie gegen Kuhmilchproteine ​​und andere.
  5. Muttermilchersatzprodukte, die nützliche probiotische Bakterien enthalten, die die Verdauung verbessern, sind perfekt für Babys jeder Altersklasse geeignet und tragen zur Entwicklung des Immunsystems des Kindes bei.
  6. Ein breites Netzwerk von Einzelhändlern für eine bestimmte Marke haben Wenn der Kauf einer Formel ein Abenteuer ist - zusätzlicher Stress für das Kind und seine Eltern - wählen Sie ein erschwingliches Produkt, das in jedem Geschäft problemlos gekauft werden kann. und
  7. Achten Sie auf das Ablaufdatum.

Ein ungefähres Schema für die Einführung einer neuen Säuglingsnahrung

Wenn das Stillen nicht möglich ist oder die Mischung nicht geeignet ist, muss die korrekte Einführung der neuen Mischung korrekt durchgeführt werden, um Stress und unerwünschte Reaktionen zu vermeiden. Wir empfehlen die Verwendung der folgenden Tabelle:

Wenn das Baby immer noch hungrig ist und die Brust der Mutter keine Milch enthält, müssen Sie dem Baby etwa 30 Milliliter Muttermilchersatz "Unsted 1" vorbereiten und geben. Bei anschließender Fütterung muss der Vorgang wiederholt werden.

In den folgenden Tagen werden dem Baby auch 30 ml Muttermilchersatz durch Füttern angeboten, und dann wird das Volumen schrittweise erhöht.

Wenn zu Beginn der künstlichen Fütterung Nebenwirkungen auf die Mischung auftreten, besteht kein Grund zur Panik. Der Körper des Babys muss sich an die neue Ernährung anpassen können. Bei einer längeren Nebenwirkung von mehr als 2-3 Tagen sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die Mischung ersetzen.

Eine solche schrittweise Einführung wird das Interesse des Babys an der Mischung sicherstellen, den Übergang zu ihr ohne Stress.

Es gibt Getränke und Lebensmittel, die die Laktation der Mutter verbessern und das Baby auf natürliche Weise ernähren:

  • reines Wasser;
  • Dilltee;
  • fettarme Milchprodukte;
  • fettarme Kapbrühen und Suppen;
  • mageres Fleisch und Fisch;
  • Hart- und Adyghe-Käse;
  • Hagebutte;
  • Saat;
  • Melissa;
  • getrocknete Früchte;
  • Uzvar (Trockenfruchtkompott);
  • Nüsse.

Für eine korrekte Verdünnung des Muttermilchersatzes müssen die Empfehlungen in den Anweisungen des Herstellers befolgt werden. Die Produktbeilage enthält Informationen zur Dosierung und zu den Methoden zur Herstellung der Mischung "Nestogen 1"..

Algorithmus zur Herstellung der Mischung:

  1. Waschen Sie Ihre Hände gut, bevor Sie die Mischung zubereiten..
  2. Flasche, Nippel und Verschluss gründlich waschen.
  3. Kochen Sie sie 5 Minuten lang und decken Sie sie dann ab, bis sie verwendet werden..
  4. Trinkwasser 5 Minuten kochen und dann auf 37 ° C abkühlen lassen.
  5. Messen Sie dann anhand der Fütterungstabelle die richtige Wassermenge..
  6. Gießen Sie die Hälfte des erforderlichen Volumens an warmem Wasser in eine Flasche und geben Sie die genaue Anzahl der Messlöffel Pulver entsprechend dem Alter Ihres Kindes hinzu.
  7. Die Mischung sollte kurz vor dem Füttern zubereitet werden.
  8. Die nach dem Füttern verbleibende verdünnte Mischung wird nicht gelagert und anschließend verwendet..

Bei der Zubereitung verwenden wir einen speziellen Messlöffel ausschließlich ohne Objektträger. Eine Erhöhung oder Verringerung der Dosierung kann zu einer Dehydrierung des Körpers des Babys oder zu einer Fehlfunktion der Ernährung führen. Der Züchtungsprozess für Muttermilchersatz ist für jedes Familienmitglied einfach.

FAQ

Manchmal führt die Unerfahrenheit junger Mütter dazu, dass sie mit einfachen Fragen konfrontiert sind, aber nicht wissen, wie sie diese lösen sollen. Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Muttermilchersatz und Babynahrung.

Experten empfehlen, das Baby nach bestimmten Regeln zu füttern:

  • Das Baby sollte halb senkrecht stehen - diese Anordnung ist praktisch beim Saugen. Sie müssen das Baby unterstützen, damit es nicht erstickt.
  • Um Verdauungsprobleme zu vermeiden, muss der Milchstand in der Flasche kontrolliert werden. Er muss den Sauger vollständig bedecken. Luft kann sich nur am Boden der Flasche befinden.
  • Nach dem Essen muss sich das Baby einige Zeit in einer aufrechten Position befinden, während Sie seinen Kopf auf Ihre Schulter legen können. Mit diesem Verfahren können Sie überschüssige Luft aus der Magenhöhle entfernen.
  • wenn das Baby sich weigert, durch eine Flasche oder von einem Löffel zu essen. Die Mischung muss mit einer Spritze (nach Entfernen der Nadel) in den Körper injiziert werden. Die Hauptsache ist, dies so langsam wie möglich in kleinen Portionen zu tun.

Lassen Sie uns die wichtigsten Punkte in Bezug auf den Umgang mit der Mischung analysieren:

  1. Die Verwendung von Rohwasser oder nicht pasteurisierten Behältern, ein Verstoß gegen die Regeln für Zucht, Konservierung, Transport und Fütterung kann zu Komplikationen für die Gesundheit des Kindes führen.
  2. Die Mischung muss vorbereitet werden, bevor das Kind isst..
  3. Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen. Die in den Anweisungen angegebenen Proportionen können nicht ohne den Rat eines Spezialisten geändert werden.
  4. Wenn sich Rückstände der vorbereiteten Mischung bilden, deren Lagerung, weitere Verwendung zum Füttern des Babys strengstens untersagt ist.
  5. Direkt beim Füttern des Babys muss es unterstützt werden, damit es nicht erstickt. Wenn das Kind erwachsen wird, ist es notwendig, von mehr als einer Tasse auf Essen umzusteigen.
  6. Um nützliche Elemente, Bakterien, Vitamine und Mineralien zu erhalten, die für den Körper des Kindes wichtig sind, muss gekochtes Wasser vor dem Verdünnen der Mischung auf Körpertemperatur gebracht werden.
  7. Wenn Durchfall auftritt, konsultieren Sie einen Spezialisten. Dieser pathologische Zustand entwässert schnell den Körper des Babys und kann die Gesundheit des Babys erheblich schädigen.
  8. Wenn möglich, müssen nach 6 Monaten schrittweise Ergänzungsnahrungsmittel in die Ernährung des Kindes aufgenommen werden - Gemüse, Obst, Getreide, Fleisch und Fisch. Dies muss gleichzeitig nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen, der die individuellen Merkmale des Babys berücksichtigt. Mit der Empfehlung eines Spezialisten und einer früheren Einführung neuer Produkte in die Ernährung der Krümel muss die Dosierung der Mischung reduziert werden.
  9. Vor und nach dem Öffnen der Verpackung sollte die Mischung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 75% gelagert werden.
  10. Nach der Zubereitung der Mischung sollte die Verpackung mit dem Produkt fest verschlossen sein.
  11. Nach dem Öffnen der Verpackung muss das Produkt innerhalb von 21 Tagen verbraucht werden. Es wird nicht empfohlen, es im Kühlschrank zu lagern.

Welches ist besser "NESTOGEN" oder "NAN"?

Muttermilchersatzprodukte unter den Marken "Nestogen" und "NAN" müssen anhand der wichtigsten Parameter verglichen werden: Produktzusammensetzung, Produktsicherheit für das Baby, Benutzerfreundlichkeit, Verbraucherbewertungen.

Hochwertige Gemische enthalten Präbiotika und Probiotika. Diese Substanzen tragen zur Bildung einer normalen Darmflora, zur Entwicklung des Immunsystems des Kindes und zur Verbesserung der Verdauungsprozesse bei.

Auch eine hochwertige Mischung verhindert das Auftreten von allergischen Reaktionen, die Entwicklung von Infektionskrankheiten. Für einen guten Stoffwechsel sorgen Proteine ​​(achten Sie auf Qualität und Quantität), Fette und Nukleotide.

"Instabil" oder "NAS"? Betrachten wir jedes Produkt im Hinblick auf die wichtigsten Kriterien, alle Vor- und Nachteile der Mischungen. Beide Produkte werden von der Schweizer Firma Nestlé hergestellt.

Zu den Vorteilen von "NESTOGEN" gehören:

  • praktische Verpackung;
  • niedrige Kosten und breites Netzwerk von Lieferanten;
  • optimale Osmolalität;
  • enthält kein Palmöl;
  • enthält Probiotika;
  • enthält Präbiotika GOS und FOS;
  • Calcium und Phosphor in optimalen Mengen;
  • Gemische "Nestogen 1,2" enthalten im Vergleich zu Kasein eine höhere Menge an Molkeproteinen.

Zu den Nachteilen von Gemischen der Marke "NESTOGEN" gehören:

  • Die Linie der Marke enthält nur 1 Spezialprodukt: „Unstogen 1 Comfort Plus“, „Unstogen Low Lactose ist derzeit nicht mehr in Produktion.
  • Das Produkt enthält keine DHA- und ARA-Säuren, aber es gibt eine α-Linolensäure.
  • Gemische "Nestogen 1,2,3,4" enthalten keine Nukleotide;
  • das Vorhandensein von nur einer Aminosäure - Taurin.

Die Vorteile von Gemischen unter der Marke "NAN" sind:

  • Das Produkt "NAN OPTIPRO" verfügt über einen einzigartigen, quantitativ und qualitativ optimierten Proteinkomplex, der leicht in den noch unreifen Darm des Babys aufgenommen werden kann.
  • in der Mischung "NAN 1 Optipro" ist das Verhältnis von Molke- und Kaseinproteinen der Muttermilch am nächsten - Proteine ​​(Kasein / Molkeproteine ​​30/70);
  • NAN-Mischungen enthalten lebende Bifidobakterien, die zur Stärkung der Immunität Ihres Babys beitragen.
  • NAN-Gemische enthalten zwei essentielle Fettsäuren (DHA und ARA) in der Muttermilch, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Immunsystems des Babys spielen und zur Entwicklung des Gehirns und des Sehvermögens beitragen.
  • Alle NAN-Mischungen enthalten kein Palmöl.
  • Die NAN SUPREME-Mischung enthält einen EINZIGARTIGEN Komplex, der aus zwei Oligosacchariden besteht - 2'-Fucosyllactose (2'FL) und Lacto-N-neotetraose (LNnT), die strukturell mit denen in der Muttermilch identisch sind. Wie Studien gezeigt haben, schützen Oligosaccharide das Baby vor Infektionen und stärken das Immunsystem.
  • Die Mischung "NAN SUPREME" enthält OPTIPRO HA (hypoallergenes Protein), genauer gesagt einen optimierten und teilweise hydrolysierten Proteinkomplex, der mit einer speziellen Technologie erhalten wurde, wodurch sein allergenes Potenzial signifikant reduziert werden konnte.
  • Alle NAN-Produkte enthalten essentielle Fette, Nukleotide, Präbiotika, Aminosäuren, einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, Probiotika und Präbiotika, der dem Kind alle Nährstoffe liefert, die für eine harmonische körperliche und geistige Entwicklung erforderlich sind.
  • Die NAN-Linie enthält spezielle Mischungen für medizinische Zwecke - "NAN laktosefrei", "NAN Antireflux", "NAN Triple Comfort", "NAN Fermented Milk", "NAN Hypoallergenic"..

Bei der Auswahl der Nahrung für ein Baby ist es sehr wichtig, das Verhältnis von Kasein- und Molkenbestandteilen des Proteins sowie dessen Menge zu berücksichtigen. Die Menge an Protein, die ein Baby in den ersten Lebensjahren erhält, bestimmt maßgeblich seine zukünftige Gesundheit..

Die Qualität und Quantität des Proteins, das ein Kind aus der Nahrung erhält, wird dazu beitragen, jetzt und in Zukunft eine solide Grundlage für seine Gesundheit zu schaffen. Richtig ausgewähltes Protein in der Mischung fördert die Bildung von Immunität und die Entwicklung des Verdauungssystems sowie eine gesunde Gewichtszunahme.

Unter den Nachteilen von Gemischen "NAS" sind die folgenden:

  • höherer Preis als NESTOGEN.

Der Artikel enthält keine direkte Werbung. Bewerten Sie unabhängig alle Vor- und Nachteile dieser Marken und wählen Sie die am besten geeignete Lösung speziell für Ihr Baby. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt!

Wie erkennt man, ob eine Mischung nicht geeignet ist??

Bei der Formel- oder gemischten Säuglingsernährung ist der Muttermilchersatz häufig die Haupt- und einzige Nährstoffquelle. Das richtige Wachstum und die harmonische Entwicklung des Kindes hängen vollständig von der Zusammensetzung und vollständigen Assimilation der Bestandteile der Mischung ab..

Es ist wichtig, das richtige Produkt auszuwählen, da die ersten 1000 Tage im Leben eines Babys am wichtigsten sind. Es ist notwendig, sich an die Zeichen zu erinnern, die ein starkes Argument für die Konsultation eines Spezialisten sind.

Dringende Maßnahmen müssen ergriffen werden, wenn:

  • Nach dem Verzehr der Mischung wird das Baby unruhig, weint oft und es treten Schwierigkeiten auf, wenn versucht wird, das Baby wieder in einen normalen Zustand zu versetzen.
  • das Auftreten von Rötungen und Hautausschlägen auf der Haut des Babys;
  • häufiges Aufstoßen während der Fütterung zwischen den Mahlzeiten;
  • Abweichungen in der Arbeit des Verdauungssystems - Koliken oder Verstopfung, Gasansammlung;
  • unzureichende Gewichtszunahme des Kindes.

Ist es möglich, durch die Verwendung von Nestogen Schaden zu verursachen?

Alle Nestlé-Formeln für die künstliche Fütterung werden aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt, die in Zusammensetzung und Eigenschaften der Muttermilch ähneln..

Das Stillen ist natürlich, gesund und erfüllt alle Bedürfnisse des Babys.

Künstliche Ernährung hat folgende Nachteile:

  • Bei unzureichender Reinigung der Flasche sowie bei Verstößen gegen die Regeln für die Herstellung einer künstlichen Mischung kann es zur Entstehung und aktiven Vermehrung pathogener Mikroorganismen kommen, die zu einer Vergiftung des Babys führen und sogar zum Tod führen können.
  • Muttermilch wird zu 100% vom Körper des Babys aufgenommen, was über Mischungen nicht gesagt werden kann. Das Eisen im Produkt wird also nicht vollständig absorbiert, was zur Entwicklung einer Eisenmangelanämie führen kann.
  • Bei künstlicher Ernährung erhöht sich die Belastung von Leber, Nieren und Magen-Darm-Trakt um das Dreifache.
  • Wenn dem Produkt Palmöl zugesetzt wird, verschlechtert sich die Knochenmineralisierung.
  • Die Wahrscheinlichkeit, Karies, Fettleibigkeit, Diabetes, Sehstörungen und die Bildung eines Fehlschlusses zu entwickeln, steigt ungefähr um das Zweifache.