Für Kinder versuchen Eltern immer, das Beste zu wählen, einschließlich Möbel, aber sie betrachten völlig kindliche Preise für Holzbetten oder für Betten - Autos, Boote usw. Sie werden sich unweigerlich fragen, ob es sich lohnt, so etwas für mehrere Jahre zu kaufen... Kaufen, vielleicht auch nicht, aber Sie können es selbst tun. Ein Kinderbett zum Selbermachen kann in wenigen Tagen aus mehreren Brettern und Stangen zusammengebaut werden. Es sind keine besonders komplizierten Arbeiten oder Spezialwerkzeuge erforderlich. Grundsätzlich braucht man Hände und Begierde.

Holzbett

Dies ist ein gewöhnliches Bett ohne irgendwelche Änderungen. In der vorgestellten Version ist es für das mittlere Schulalter und Jugendliche geeignet, kann dann aber für Kinder ab 3 Jahren ausgefüllt werden (zweiter Fotobericht). Zusammengebaut aus Holzteilen (Bretter und Stangen). Das Projekt kann als Grundlage verwendet werden, um dann Designideen hinzuzufügen.


Sie können über die Farbe streiten, aber als Grundlage - eine gute Option.

Materialien und Werkzeuge

Für die Herstellung sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich. Alles was benötigt wird:

  • eine Säge (handgefertigt für Holz oder Scheibe - wer was hat, vielleicht - Endsäge, Sie können sie mit einer Schleifmaschine mit einer Scheibe auf Holz schneiden);
  • Desktop;
  • Bohren mit Bohrern und Senker;
  • Schleifer (wenn Sie nicht manuell mit Sandpapier arbeiten müssen);
  • Roulette.

Werkzeuge, die Sie zum Arbeiten benötigen

Die benötigten Materialien sind:

  • Holz - 50 * 100 mm;
  • Platte 25 * 100 mm und 25 * 75 mm;
  • Leim für Holz;
  • Kitt für Holz;
  • Schleifpapier.

Zählen Sie die Anzahl der Dielen anhand der geplanten Größe. Holzbedarf - geringer Feuchtigkeitsgehalt (nicht höher als 16%) und keine oder wenige Knoten.

Beine machen

Ein Heimwerker-Kinderbett beginnt mit der Herstellung von Beinen. Wir schneiden Rohlinge aus einer Stange von 50 * 100 mm - für das Kopfteil ist es länger, für das Trittbrett ist es kürzer. 4 Stück jeder Länge erforderlich. Wir kleben die Rohlinge paarweise. Wir nehmen eine, beschichten sie mit Holzkleber, legen die zweite auf, prüfen, ob sie gleichmäßig freiliegen, drehen sie mit selbstschneidenden Schrauben. Grundsätzlich kann man einen Balken von 100 * 100 mm verwenden und sich nicht um Kleber kümmern, aber der Preis dafür beißt wirklich.


Wir beschichten die Bretter mit Kleber und falten sie paarweise

Die Schraubenköpfe werden in das Holz versenkt, dann setzen wir Kitt auf das Holz. Nach dem Trocknen glatt schleifen (mit mittlerem bis feinem Schleifpapier).


Fertige Beine vor dem Kitt

Wir verwenden auch Sandpapier, um die Verbindung in einen idealen Zustand zu bringen - alles sollte gleichmäßig und glatt sein.

Dübellöcher

Für die Rückseite werden Bretter mit einer Nut von 25 mm Breite benötigt. Wenn Sie einen Router haben, können Sie ihn selbst herstellen oder in einer Tischlerei schleifen. Sie können auch fertige Dübel kaufen und einen Bohrer anhand seines Durchmessers auswählen.

Wir bohren Löcher für Dübel an den Enden der Lamellen mit Rillen. Bestimmen Sie genau ihren Abstand von der Kante - sie sollten auf allen Dielen genau auf dem gleichen Niveau sein.

Außerdem sollten die Löcher die gleiche Tiefe haben - die Hälfte der Länge dieses Holzstücks. Um beim Bohren navigieren zu können, ist am Bohrer eine Markierung angebracht - ein Streifen Klebeband. Mit seiner Hilfe wird die Tiefe des Lochs kontrolliert..


Dübellöcher

Kopf- und Fußteil zusammenbauen

Planken gleicher Länge werden aus einem Brett von 25 * 50 mm geschnitten, um das Kopf- und Fußteil zu füllen. Sie werden in eine mit Klebstoff vorbeschichtete Nut eingesetzt.

Wir bohren auch ein Loch in das Bein für die Dübel. Zuerst finden wir die Mitte, ziehen eine Linie entlang (mit einem Bleistift). Befestigen Sie die zusammengebaute Rückenlehne, richten Sie sie entlang der Oberkante aus, setzen Sie die Dübel auf die Linie und markieren Sie die Stellen, an denen Sie Löcher für sie bohren müssen (zwei oben, zwei unten). Gießen Sie etwas Kleber in die Löcher und setzen Sie den Rücken. Es muss dicht und ohne Lücken gepflanzt werden. Kann mit einer Faust oder einem Hammer geschlagen werden (Holz nicht beschädigen).


Wir befestigen den Rücken am Bein des Bettes

Wir wiederholen den gleichen Vorgang mit dem anderen Bein. Eine nicht sehr schöne Verbindung oben kann mit einer Platte geschlossen werden, indem sie auf selbstschneidende Schrauben gesetzt und die Löcher abgedeckt werden. Infolgedessen passiert Folgendes.


Das Trittbrett und das Kopfteil sind fertig

Ein wichtiger Punkt beim Kleben von Teilen. Bis der Kleber ausgehärtet ist, sind die Fugen flexibel und die Teile können schief sein. Wenn Sie die Winkel auf 90 ° einstellen, wird das Teil fixiert (mit Klammern oder auf andere Weise) und belassen, bis der Kleber getrocknet ist. Die Arbeit wird nach dem Trocknen fortgesetzt und beginnt in der Regel mit dem Schleifen der gerade geklebten Fuge.

Die Basis für die Matratze machen

Wir nehmen zwei Bretter mit einer Länge von 50 * 100 mm, die der Länge der Matratze entsprechen (oder ein paar Zentimeter mehr, um sie bequemer zu füllen). Entlang der Kante pflanzen wir einen Streifen von 25 * 50 mm auf Kleber und selbstschneidende Schrauben. Es ist 10 cm kürzer - wir lassen 5 cm von jeder Kante. Achten Sie beim Anschrauben der Stange darauf, dass die Kanten genau eingestellt sind. Wir bohren für jede selbstschneidende Schraube ein Loch - nahe der Kante, damit das Holz nicht platzt. Zusätzlich machen wir ein Loch mit einem größeren Durchmesser entlang der Kappe - sie müssen versteckt sein.

Da die Klebeverbindung in diesem Fall fest befestigt ist, können Sie nicht warten, bis der Kleber getrocknet ist.

Schneiden Sie von einem Brett 25 * 100 mm Lamellen auf die Breite der Matratze (Sie können wieder 1-2 cm hinzufügen). Sie werden an den gerade mit Betonung hergestellten Streifen befestigt. Der Montageschritt beträgt 10 cm, für jede Diele befinden sich auf jeder Seite 2 selbstschneidende Schrauben. Für jede selbstschneidende Schraube wird ein Loch vorgebohrt (der Durchmesser des Bohrers ist 1-2 cm kleiner als der Durchmesser der selbstschneidenden Schraube). Der Kopf sollte in das Holz gehen.


Wir befestigen die Querstreifen

Löcher für Befestigungselemente werden mit Kitt bedeckt, nach dem Trocknen geschliffen. Ausschnitte werden in den extremen Lamellen für die Installation der Beine gemacht.


Beinausschnitt

DIY Kinderbett: Montage

Schließlich versiegeln wir alle Späne und Defekte an den sichtbaren Teilen des Bettes mit Kitt, nachdem es getrocknet ist, schleifen wir es glatt. Dann grundieren und malen wir in der gewählten Farbe. Nach dem Lackieren müssen nur noch der Rücken und die Basis unter der Matratze verbunden werden, und wir können davon ausgehen, dass das Babybett mit Ihren eigenen Händen fertig ist.

Sie können die Teile mit speziellen Beschlägen - Halterungen und Vorhänge oder auf einfache Weise - verbinden, indem Sie eine Ecke festnageln, einen Block, auf dem der zusammengebaute Matratzenschutz abgestützt werden kann.


Armaturen für die Installation der Unterseite des Bettes

Kinderbett zum Selbermachen

Hausgemachtes Autobett

Nur wenige Jungen werden ein Autobett aufgeben. Und um dem Kind zu gefallen, ist es überhaupt nicht notwendig, in den Laden zu gehen. Mit Hilfe von Sperrholz oder MDF-Platten, Farben und Lacken auf Wasserbasis wird aus einem gewöhnlichen Schlafplatz ein Traum: Ein Babybett zum Selbermachen in Form eines Batmobils (oder eines anderen Autos) wird in einer Woche gemächlicher Arbeit am Abend realisiert.


Wir machen so ein Kinderautobett mit unseren eigenen Händen

Suchen Sie zunächst ein Bild eines Autos, das zu Ihnen passt, und suchen Sie ein Programm mit der Fähigkeit, Zeichnungen zu rendern. Nachdem das Bild übertragen wurde, kann es in Quadrate mit einer Seite von 100 mm unterteilt werden, so dass es später einfacher ist, es in einen realen Maßstab zu übersetzen. Wenn das gesamte Teil in die von Ihnen gekaufte Sperrholz- oder MDF-Platte passt, ist es am bequemsten, wenn sich herausstellt, dass aus einer Platte zwei Seiten bestehen... Im Allgemeinen wählen Sie die Abmessungen aus und ändern die Umrisse. Nachdem Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie das Design auf ein Blatt übertragen.


Skizze bereit, mit Markup zu arbeiten

Alles beginnt mit dem Zeichnen des Blattes in Quadrate mit einer Seite von 100 mm.


Zeichnen Sie das Blatt in Quadrate

Übertragen Sie anhand des bereitgestellten Blattes alle Zeilen von Papier auf Sperrholz. Zuerst sind die Linien dünn, nachdem Sie mehr oder weniger alles gezeichnet haben, können Sie die resultierenden Konturen mit einer fetten Linie umreißen - es wird einfacher zu schneiden sein. Obwohl die Details in einer doppelten Kopie benötigt werden, macht es keinen Sinn, die zweite zu zeichnen: Nachdem wir die erste ausgeschnitten haben, werden wir sie umkreisen und die zweite erhalten.


Wir übertragen die Zeichnung auf eine große Fläche

In diesem Projekt gibt es auch Overhead-Teile - wir zeichnen sie separat. Wenn alles fertig ist, nehmen Sie eine Stichsäge und schneiden Sie sie entlang der Konturen aus.

Die Kanten sind alles andere als perfekt, daher schleifen wir sie gut mit einer Maschine oder von Hand. Dann schneiden wir Aussparungen, Löcher usw. aus. Die Technik ist traditionell - wir bohren mit einem Bohrer ein Loch neben dem anderen und sägen dann die Jumper ab. Wir schleifen die unebene Kante auf jede verfügbare Weise und runden sie ab. Alles sollte von außen und von innen gleichmäßig und glatt sein.


Gestaltungselemente ausarbeiten

Nachdem Sie alle Details durchgearbeitet haben, ist Folgendes passiert.


Teile sind lackierfertig

Grundierung und Lackierung

Zum Malen müssen Sie sichere Materialien wählen. Das Beste von allem - ein Latex auf Wasserbasis und zum Schutz der Farbe vor Kratzern und Abrieb ist ein Lack auf Wasserbasis geeignet.

Wenn die Teile aus MDF bestehen, ist es sehr wünschenswert, alles und vorzugsweise zweimal zu grundieren. Dieses Material kann besonders an den Enden sehr stark Farbe aufnehmen. Die Grundierung reduziert die Saugfähigkeit erheblich und die Farbe wird gleichmäßiger aufgetragen..


Teile sind grundiert und trocken

Nachdem der Boden getrocknet ist, übermalen Sie zuerst die Bereiche, die grau sein sollten. Das Design verfügt auch über dünne graue Streifen. Um sie nicht auf Schwarz zu malen, wird ein dünner Streifen Klebeband (3 mm) in originalgetreue Farbe geklebt und entfernt, wodurch wir die gewünschte Zeichnung erhalten.


Malen Sie zuerst mit Grau über, kleben Sie nach dem Trocknen einen dünnen Streifen Klebeband darauf

Das Malen ist fast abgeschlossen

Ein Autobett zusammenstellen

Wir nehmen eine Seitenwand und befestigen einen Holzstreifen von mindestens 25 * 25 mm mit selbstschneidenden Schrauben daran. Wir montieren die selbstschneidenden Schrauben alle 20-30 cm. Vor dem Ende der Diele befestigen wir den Board-Limiter. Wir wiederholen den gleichen Vorgang im zweiten Teil (achten Sie darauf, die Dielen auf der gleichen Höhe zu befestigen)..


Wir nageln die Streifen, setzen Stopper mit Magneten zum Befestigen der Kopfstütze und der Regale

Nachdem wir den zweiten Teil installiert haben, drehen wir die Struktur. In der Mitte müssen Sie eine Anschlagstange installieren, die beide Seiten festhält und verhindert, dass sie sich auseinander bewegen.


Ungefähr in der Mitte installieren wir einen Anschlag - eine Stange, die die erforderliche Breite des Bettes festlegt

Auf den seitlich angebrachten Lamellen wie auf einem Rahmen werden geschnittene Bretter platziert, die als Stütze für die Matratze dienen. Sie können mit selbstschneidenden Schrauben (zwei auf jeder Seite) befestigt werden oder Sie können sie einfach aufsetzen. In diesem Fall wird das Bett schnell zerlegt. Bei dieser Option wurde die zweite Methode gewählt - die Dielen wurden nicht fixiert, eine Matratze wurde darauf gelegt.

Das Bett eines Mädchens basiert auf dem gleichen Design. Die Form der Geländer ist einfacher, es gibt weniger Arbeit mit ihnen, aber schwieriger beim Lackieren. So auch deine Momente.


DIY Kinderbett für ein Mädchen

Kinderbett zum Selbermachen. Wie man ein Bett für Kinder, Etagenbett, Hausbett, Dachboden, Transformator zusammenbaut

Foto: Etagenbett für Heimwerker

Foto: Kinderbetthaus zum Selbermachen

Von früher Kindheit an möchte ich das Baby mit meiner Wärme und Fürsorge umgeben. Schaffen Sie eine angenehme Umgebung und angenehme Erinnerungen. Machen Sie Ihr Zimmer und Ihr Zuhause zu einer zuverlässigen und sicheren Festung, in der Sie immer unterstützt und unterstützt werden. Sie können ein Märchen für ein Kind direkt in seinem Zimmer erstellen. Selbst ein ungewöhnliches, interessantes Bett gemacht.

p, blockquote 2,0,0,0,0 ->

In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie richtig vorgehen, mit dessen Hilfe Sie eine magische Festung und einen gemütlichen Schlafplatz bauen können.

p, blockquote 3,0,0,0,0 ->

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, wie Sie ein Design ausrüsten und erstellen sollen, finden Sie unten die Frage, die Sie benötigen. Beginnen Sie jetzt mit uns!

p, blockquote 4,0,0,0,0 ->

  • Die Grundprinzipien, ein Kinderbett mit eigenen Händen zu machen;
  • Montagewerkzeuge;
  • Lassen Sie uns über die Zeichnungen entscheiden;
  • Wir werden die notwendigen Abmessungen des Bettes bereitstellen.
p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

So machen Sie ein Bett:

  • Standard;
  • Koje;
  • Hochbett;
  • Hausbett;
  • Mit Kisten;
  • Transformator;
  • Mit Seiten.
p, blockquote 6,0,0,0,0 ->

Bewaffnen Sie sich mit allen notwendigen Werkzeugen, die wir verwenden möchten, und bauen Sie ein gemütliches Nest. Diejenigen, die besonders geduldig sind, können dies zusammen mit den Kindern tun. Sicherheitsmaßnahmen beachten und beachten.

p, blockquote 7,0,0,0,0 ->

p, blockquote 8,0,0,0,0 ->

Wie man ein Babybett mit eigenen Händen macht

Bist du der gleiche Superhelden-Vater? Bist du bereit, ein Schloss für deine Prinzessin zu bauen oder eine Festung für deinen Sohn - dich selbst zu bauen? Glauben Sie mir, dank unseres Artikels wird es für Sie nicht schwierig sein..

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

Bevor Sie beginnen, entscheiden Sie, woraus das Kinderbett bestehen soll. Wir empfehlen die Verwendung eines Massivholzes. Sie können die erforderlichen Stangen, Balken und Befestigungselemente in normalen Baumärkten kaufen. Was genau gekauft werden muss, erfahren Sie weiter unten.

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

Sie benötigen keine Kenntnisse in der Holzbearbeitung, da wir den zuverlässigsten und stabilsten Bettmontageplan erstellen. Gleichzeitig lässt sich die Struktur dank der Werkzeuge, über die jeder im Haus verfügt, leicht zusammenbauen..

p, blockquote 12,0,0,0,0 ->

Was sind die Vorteile eines Holzprodukts:

  1. Umweltfreundlich.
  2. Sicher.
  3. Sieht exquisit aus.
  4. Einfach zu warten und zu reparieren.
  5. Leicht zusammenzubauen.
p, blockquote 13,0,0,0,0 ->

Warum lohnt es sich, das Design selbst zu machen:

  1. Zuverlässig.
  2. Nicht viel Geld wert.
  3. Sie können in jedem Stil arrangieren.
  4. Ich frage mich, ob ich mit dem Kind machen soll.
  5. Plus Anmelden Karma von Frau.
p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Die Selbstorganisation aus vorgefertigten Materialien dauert nicht länger als 3 Stunden. Wenn Sie alles aus Rohstoffen herstellen möchten (nicht lackiert, nicht lackiert), dauert es einen Tag.

Welche Werkzeuge und Materialien werden benötigt??

Das Material, aus dem wir die Herstellung eines Babybettes empfehlen, ist Holz. Im Verlauf des Artikels erfahren Sie, wie viel und was für dieses oder jenes Modell eines Babybettes benötigt wird.

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

Für die Montage erforderliche Werkzeuge:

  • Bohren und Bohren von Holz.
  • Roulette.
  • Säge oder Bügelsäge zum Schneiden.
  • Metallplatten zur Befestigung.
  • Tischlerkleber zum Kleben von Nähten.
  • Schrauben oder Nägel.

Babybett Montagewerkzeuge

Je größer Ihre Toolbox ist, desto komplexer können Sie das Design gestalten. Glückliche Menschen, die die Fähigkeiten und Werkzeuge eines professionellen Tischlers zur Hand haben. Aber junge und ehrgeizige Väter müssen schwitzen.

Babybett Zeichnungen

Das Wichtigste für einen erfolgreichen Entwurf sind ein Diagramm und Zeichnungen, die im Voraus ausgearbeitet und vor der Montage erstellt wurden. Einhaltung der Montage des Bettes gemäß Diagramm und Zeichnungen. Sie werden einen Plan vor sich sehen, der es wert ist, gehandelt zu werden. Wenn Sie dies effizient tun möchten, vernachlässigen Sie daher nicht die Möglichkeit, Berechnungen zu zeichnen und durchzuführen. Wir haben Zeichnungen für jede Version eines Kinderbettes bereitgestellt: Etagenbett, Hochbett, Hausbett, Transformatorbett, mit Seiten und mit Schubladen

p, blockquote 19,0,0,0,0 ->

Was ist während der Montage erforderlich

  • Anzahl der benötigten Materialien.
  • Werkzeuge, die bei der Montage verwendet werden sollen.
  • Schematische Darstellung des fertigen Bettes
  • Abmessungen dieses Produkts (Länge, Breite, Höhe).
  • Sichtbare geklebte Stellen in der Struktur.
h3 2,0,0,0,0 ->

Babybett Abmessungen

Nachdem ein Kinderbett selbst zusammengestellt wurde, möchte jeder, dass es so viele Jahre wie möglich dient. Dazu müssen Sie die Nutzungsdauer des Bettes berücksichtigen und mit dem Alter des Kindes vergleichen..

p, blockquote 21,0,0,0,0 ->

Richtig und praktisch macht ein Bett für zwei Altersgruppen:

  • Für Kinder unter 3 Jahren.
  • Für Kinder von 3 Jahren bis zur Pubertät.
p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Mit anderen Worten. Für Kinder im Vorschulalter, Schulkinder und Jugendliche können Sie sofort ein großes und bequemes Bett machen.

Größen eines Standardbettes für Babys bis zu drei Jahren.

  • Länge: 120 cm.
  • Breite: 60 cm.
  • Seitenhöhe: ab 60 cm.

Standardbettgrößen für Kinder im Vorschulalter, Schulkinder, Jugendliche.

  • Länge: 140 cm bis 190 cm.
  • Breite: von 60 cm bis 90 cm.
h2 3,0,0,0,0 ->

Schritt für Schritt Anleitung, wie man ein Babybett macht

  • Entscheiden Sie sich für ein Bettmodell.
  • Wählen Sie die gewünschte Größe des Bettes.
  • Kaufen Sie die notwendigen Holzmaterialien.
  • Bereiten Sie sie vor (schärfen, schneiden, polieren, malen, trocknen).
  • Machen Sie ein Diagramm und eine Zeichnung.
  • Sammeln Sie die Werkzeuge, die Sie für die Montage benötigen.
  • Finde einen Raum, um ein Bett zusammenzubauen
p, blockquote 24,0,0,0,0 ->

Messen Sie jedes Detail, bevor Sie das Bett machen. Sie müssen dies individuell und unabhängig tun. Wir geben nur Auskunft darüber, wie die Struktur aussehen soll und was dafür benötigt wird..

Schema: Herstellung des Kopfteils eines Babybettes

Schema: Den Fuß eines Babybettes machen

p, blockquote 26,0,0,0,0 ->

Layout: Seite eines Babybettes

p, blockquote 27,0,0,0,0 ->

p, blockquote 28,0,0,0,0 ->

Foto: Holen Sie sich dieses Babybett

Heimwerkerbett mit Stoßstangen

Option für diejenigen, die gerne nachts drehen und fallen. Geeignet für Kleinkinder und ältere Kinder. Hergestellt auf Basis eines Standardbettes mit allseitig angebrachten Stiefeln:

  1. Nagel klebt an langen Seitenbrettern und bettbreiten Brettern.
  2. Verbinden Sie sie mit einem Schraubendreher. Holen Sie sich ein Rechteck.
  3. Legen Sie die Basis auf die fertige Form und nageln Sie sie an jeden Seitenbalken. Die Struktur sieht aus wie eine Palette oder ein Sandkasten.
  4. Befestigen Sie die Beine mit Nägeln oder einem Schraubendreher an jeder Ecke. Kleben Sie auch die Nähte mit Klebstoff.
  5. Machen Sie ein Kopfteil mit 2 langen Beinblöcken. Nageln Sie zwei Bretter mit gleichem Abstand aneinander..
  6. Nagelbretter um den Umfang.
p, blockquote 30,0,0,0,0 ->

p, blockquote 31,0,0,0,0 ->

  • Die Basis ist eine Holzplatte, auf der sich die Matratze befindet.
  • 4 Stangen, die an den Seiten angebracht sind, um das Holzbrett zu stützen.
  • 2 lange Seitenbretter.
  • 2 Bretter für Bettbreite.
  • 2 kurze und 2 lange Beine.
  • 2 gleich breite Bretter für das Kopfteil.
p, blockquote 32,0,0,0,0 ->

Zuerst müssen Sie die Basis erstellen:

  1. Nagel klebt an langen Seitenbrettern und bettbreiten Brettern.
  2. Verbinden Sie sie mit einem Schraubendreher. Holen Sie sich ein Rechteck.
  3. Legen Sie die Basis auf die fertige Form und nageln Sie sie an jeden Seitenbalken. Die Struktur sieht aus wie eine Palette oder ein Sandkasten.
  4. Befestigen Sie die Beine mit Nägeln oder einem Schraubendreher an jeder Ecke. Kleben Sie auch die Nähte mit Klebstoff.
  5. Machen Sie ein Kopfteil mit 2 langen Beinblöcken. Nageln Sie zwei Bretter mit gleichem Abstand aneinander..

Communities ›Mach es dir selbst› Blog ›DIY Crib.

Hallo! Fallen! Urlaub 42 Tage. Was tun, wenn Ihre Hände vor Müßiggang jucken? Die Garage ist in Ordnung. Das Sommerfischen ist geschlossen. Das Eis ist noch nicht gestiegen, und für das Winterfischen, wenn auch nur, um mit Freunden Luft für die Gesellschaft zu atmen, gehört dies nicht mir. Oh, dachte! Machen Sie mit Ihren eigenen Händen ein Kinderbett für Ihre jüngste Tochter, anstatt es im Laden zu kaufen. Und die Frau unterstützte die Idee. Die Größe der Matratze beträgt 60 x 120 cm. Als Ergebnis wurde auf der Basis von Bauholz eine Reihe von Linden-4-Brettern mit den Abmessungen 25 x 90 x 2000 mm gekauft. Möbeldübel aus Buche 8x40 mm, 30 Stk. Möbelbinder 2,5x70 mm, 13 Stk. Pva kleber. Farbe. Von Werkzeugen: Stichsäge; Schraubendreher; Roulette; Bleistift; Ellbogen und Gummihammer; Pinsel zum Malen. Nun, dann der ganze Prozess auf dem Foto:

Wie man selbst zu Hause ein Kinderbett macht

Jeder Elternteil versucht, das Beste für sein Kind zu wählen, dies gilt auch für Möbel im Kinderzimmer. Die Preise in den Geschäften lassen jedoch zu wünschen übrig, und es gibt keine Gewissheit über die Qualität der gekauften Möbel. In diesem Fall ist es möglich, ein Babybett mit eigenen Händen zu machen. Ein Kind wird sich ein Leben lang an ein solches Kinderbett erinnern..

Bestimmung des Modells des zukünftigen Bettes

Um das richtige Bett auszuwählen, müssen Sie sich auf Alter, Anzahl der Kinder, Geschlecht des Kindes, Raumgröße, verfügbares Budget und Fähigkeiten im Umgang mit Werkzeugen und Materialien verlassen. Das Bett eines Mädchens und eines Jungen wird also sehr unterschiedlich sein. Für zwei Kinder des gleichen Geschlechts lohnt es sich, ein Etagenbett zu wählen.

Das einfachste Modell eines Bettes ist eine normale rechteckige Box mit Kopf- und Fußteil. Es ist vielseitig und einfach zu montieren. Wenn sich das Bett in einem kleinen Raum befindet, wird empfohlen, ein Bett mit zusätzlichen Funktionen herzustellen - das Vorhandensein eines Tisches, von Schubladen oder Regalen.

Es ist zu beachten, dass die Montage eines Etagenbettes viel schwieriger ist. Wenn der Raumbereich dies zulässt, ist es besser, zwei einstufige Gebäude zu erstellen.

Beachten Sie! Wenn gewünscht und möglich, können Sie ein Bett in Form eines Lieblingscharakters, eines Bootes, einer Krone oder eines Schlosses herstellen.

Die beliebtesten Babybettmodelle zum Selbermachen zu Hause sind:

  • Mit Stoßstangen für zusätzliche Sicherheit;
  • Dachbodenbett;
  • Transformator;
  • Normales rechteckiges Bett ohne Seiten.

Es ist zu beachten, dass das Bett zunächst sicher und bequem zu bedienen sein muss. Daher wird empfohlen, scharfe Ecken zu vermeiden. Etagenbetten müssen mit Stoßstangen versehen sein, damit das Kind im Schlaf nicht herausfällt.

Auswahl und Vorbereitung des Materials

Da das Bett für ein Kind gemacht wird, müssen die folgenden Bedingungen beachtet werden: Wählen Sie nur natürliche und umweltfreundliche Materialien; Die Struktur muss zuverlässig und stark sein. Es gibt keine scharfen Ecken oder gefährlichen Vorsprünge. Holz (falls verwendet) muss frei von Rauheit oder Spänen sein; passen Sie die Größe und Breite des Kindes an; beseitigt die Möglichkeit von Verletzungen.

Folgende Materialien werden empfohlen:

  • Massivholz;
  • Metall;
  • Langlebiger und hochwertiger Kunststoff;
  • Spanplatte;
  • OSB;
  • MDF.

Es wird empfohlen, Naturholz zu bevorzugen, da es absolut sicher und umweltfreundlich ist. Bei Verwendung einer Art wie Kiefer werden auch antiseptische Substanzen freigesetzt, die die Wahrscheinlichkeit von Erkältungen und anderen Krankheiten verringern..

Wenn es nicht möglich ist, Massivholz zu kaufen, ist es besser, MDV oder Spanplatten zu nehmen. Das erste ist aufgrund seiner Eigenschaften etwas besser, da es kein Formaldehydharz enthält. Diese Materialien sind billiger und günstiger.

Bei der Auswahl eines Metalls müssen Sie darauf achten, dass alle Nähte sorgfältig geschweißt werden. Denken Sie daran, dass Metallstrukturen traumatischer sind und die Arbeit mit diesem Material besondere Fähigkeiten erfordert..

Darüber hinaus benötigen Sie folgende Tools:

  • Kleber;
  • Selbstschneidende Schrauben;
  • Bohren;
  • Roulette;
  • Sandpapier;
  • Nägel;
  • Bürste.

Je nach gewähltem Material werden möglicherweise andere Werkzeuge benötigt.

Skizzen und Zeichnungen

Für die korrekte Installation der Struktur ist eine Zeichnung eines Kinderbetts mit Abmessungen erforderlich. Die Skizze muss die genauen Abmessungen, die Anzahl der verwendeten Teile, Werkzeuge und Materialien enthalten. Dies hilft dabei, alle Arbeitsschritte genau zu verfolgen.

Die Zeichnung muss folgende Elemente enthalten:

  1. Beine;
  2. Unterseite;
  3. Rahmen;
  4. Seitenflächen;
  5. Zurück.

Je komplexer das Design selbst ist, desto schwieriger wird die Skizze. Beispiele für Zeichnungen:

  • Einfaches rechteckiges Bett mit Seiten;
  • Etagenbett;
  • Wiege für Baby.

Schrittweise Herstellung eines Bettes zu Hause

Betrachten Sie im Detail die Montage eines einfachen Einzelbettes für ein Kind aus Holz zu Hause. Dazu benötigen Sie Bretter, Balken, Lamellen, Schrauben und Bolzen.

Rahmen und Sockel zusammenbauen

Das Zusammenbauen des Rahmens ist der einfachste Schritt. Dazu müssen Sie die Seitenkanten gemäß Zeichnung ausschneiden und mit selbstschneidenden Schrauben verbinden, so dass ein rechteckiger Kasten mit rechten Winkeln entsteht. Sie können die Gleichmäßigkeit der Ecken mit einem Dreieck überprüfen.

Die Basis besteht aus Schienen, die in einem Abstand von fünf Zentimetern miteinander verbunden und am Rahmen befestigt sind. Danach werden die Seiten, falls vorhanden, geschnitten. Sie müssen mit selbstschneidenden Schrauben am Rahmen und an der Basis befestigt werden..

Wichtig! Um die Festigkeit der Struktur zu überprüfen, wird empfohlen, etwas Schweres auf die Matratze zu legen.

Wenn der Rahmen mit der Basis fertig ist, müssen Sie alles mit Lack oder Farbe abdecken. Sie können auch Polstermaterial verwenden - Stoff, Leder oder etwas anderes.

Kopfteil machen

Dieser Vorgang ist etwas komplizierter. Aus einer Holzplatte oder Spanplatte müssen Sie das Kopfteil gemäß der Skizze schneiden und mit Sandpapier verarbeiten. Befestigen Sie es am Rahmen und markieren Sie die richtige Position mit einem Bleistift. Wenn nötig, den Überschuss absägen, können Sie eine bizarrere Form geben.

Die Rückenlehne muss dekoriert werden, bevor sie am gesamten Rahmen befestigt wird. Um es an der Struktur zu befestigen, müssen Sie vier Löcher bohren und mit Schrauben verbinden.

Das Bett zusammenbauen

Die letzte Phase ist die Vorbereitung der letzten Teile und die Montage. Schneiden Sie vier Beine aus einem Stück Holz und schleifen Sie sie ab. Am Rahmen befestigen.

Wenn Sie möchten, können Sie Aufbewahrungsboxen zu Hause herstellen. Dazu müssen Sie die Boxen mit dem Boden montieren und mit Laufbändern an den Seitenwänden des Bettes befestigen. In diesem Fall müssen Sie keine Beine machen, sondern nur den Fuß und das Kopfteil etwas länger machen, damit sie den Boden berühren.

Bei der Montage des Bettes werden alle Komponenten mit Schrauben und selbstschneidenden Schrauben verbunden. Stellen Sie sorgfältig sicher, dass jedes der Elemente mit Sandpapier verarbeitet werden muss.

Nachfolgende Dekoration einer Krippe

Da sich das Kinderbett im Kinderzimmer befindet, wird empfohlen, es so hell und attraktiv wie möglich zu gestalten. Es kann mit Zeichnungen, Ornamenten, Schablonen oder Stuck verziert werden. Es ist sehr beliebt, die Decoupage-Technik zu verwenden, bei der das Muster auf die Oberfläche der Möbel übertragen wird..

Wenn das Bett für ein Mädchen gedacht ist, können Sie einen Baldachin machen, damit sie sich wie eine kleine Prinzessin fühlt. Hoch genug über dem Bett, um einen Holzbalken zu befestigen. An diesem Balken ist ein Stoff angebracht, vorzugsweise Chiffon.

Das Bettmaterial selbst kann mit farbiger Farbe oder einfach nur lackiert werden.

Es ist nicht schwierig, ein Babybett mit eigenen Händen nach Zeichnungen und Fotos herzustellen. Es ist notwendig, die Anweisungen genau zu befolgen und alle Empfehlungen genau zu befolgen. Dann können Sie einen wunderbaren Schlafplatz für Ihr geliebtes Kind schaffen..

DIY Krippe

Das Aussehen eines Kindes ist eine neue Phase im Leben einer jungen Familie. Sie bereiten sich im Voraus darauf vor, in diesem Moment kommen sich die Eltern näher und zeigen gemeinsam die Fürsorge für ihr Kind. Die notwendigen Dinge aus den ersten Tagen erscheinen im Haus: Wachstücher, Windeln, Windeln, ein Bad, spezielle Hygieneprodukte, ein persönliches Bett. Die Kosten für alle erforderlichen Gegenstände können für junge Paare sehr belastend sein, manchmal überwältigend. Viele versuchen Geld zu sparen, zum Beispiel machen sie selbst Spielzeug, machen mit ihren eigenen Händen ein Kinderbett.

Wenn Sie eine Zeichnung richtig erstellen, planen Sie das Design des Bettes, dann können die Möbel für eine lange Zeit verwendet werden, vom Moment der Geburt des Kindes bis zu seinem Vier-, Fünfjährigen. Es ist äußerst wichtig, Ihrem Baby beizubringen, vom ersten Tag an getrennt zu schlafen. Es ist nicht hinnehmbar, ihn in das Bett seiner Eltern zu legen. Obwohl die meisten Mütter sehr leicht schlafen, können irreparable Dinge in einem Traum passieren. Außerdem ist es schwierig, ein Kind vom Elternbett abzusetzen..

Vorteile und Eigenschaften eines Bettes mit eigenen Händen

Möbelgeschäfte verkaufen viele Modelle von Krippen aus verschiedenen Materialien. Holz und seine Derivate werden hauptsächlich verwendet, es gibt jedoch auch Kunststoffoptionen. Es ist nicht immer möglich, Möbel für ein Neugeborenes zu finden, die alle Anforderungen erfüllen, und geeignete Produkte sind sehr teuer. In diesem Fall sind hausgemachte Designs eine hervorragende Alternative. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen, die sich im Folgenden ausdrücken:

  1. Kosten. Selbstgemachte Möbel kosten viel weniger als gekaufte Gegenstücke, was das Familienbudget spart.
  2. Verlässlichkeit. Bei der Vorbereitung und Montage wird in jeder Phase die Festigkeit aller Komponenten überprüft.
  3. Umweltfreundlichkeit. Das Bett für Ihren Sohn oder Ihre Tochter besteht nur aus natürlichem Holz, das keine schädlichen Substanzen abgibt.
  4. Exklusivität. Eine unabhängig erstellte Zeichnung ist der Schlüssel zu einem individuellen, einzigartigen Produkt.
  5. Erfahrungsgewinn. Während der Arbeit erwirbt eine Person neue Fähigkeiten, die später bei der Herstellung solcher Gegenstände angewendet werden können..
  6. Innen- und Stilkompatibilität.

Wenn Sie ein Bett machen, sollten Sie bestimmte Regeln einhalten:

  • Für die Arbeit müssen ausschließlich umweltfreundliche Materialien verwendet werden, darunter Naturholz.
  • Die Oberfläche sollte keine scharfen Ecken, Rauheiten, Späne oder Vorsprünge aufweisen.
  • Das Produkt muss der Größe, dem Gewicht und den physiologischen Parametern des Babys entsprechen.
  • Es ist notwendig, Schutz vor Stürzen und Rollen des Kindes zu bieten.
  • Für kleine Wohnungen oder Häuser eignen sich multifunktionale Strukturen. Hierfür können Sie den freien Platz darunter nutzen, zusätzliche Boxen installieren, einen Spielbereich einrichten.

Designs und Größen eines Babybettes

Am einfachsten ist es, Standardmöbel herzustellen, die aus vier Beinen, einem Rahmen, einer Matratze und einem Kopfteil bestehen. Das Modell wird ausschließlich für den Babyschlaf verwendet. Wenn der Schlafplatz mit Wänden mit Gittern um den Umfang eingezäunt ist, erhalten Sie ein klassisches Bett für ein Neugeborenes. Obwohl Sie für eine solche Kategorie eine Wiege, eine Arena, einen Schaukelstuhl und angeschlossene Optionen verwenden können.

In kleinen Räumen ist es praktischer, multifunktionale Gegenstände zu installieren. Dazu sind sie mit Schubladen, einer Kommode und anderen nützlichen Gegenständen ausgestattet. Ein sehr funktionales Bett mit Dachboden, in dem sich der Schlafplatz auf der zweiten Ebene befindet. Unten können Sie einen Spielplatz organisieren, Schließfächer für die Aufbewahrung von Gegenständen installieren.

Möbel in Form einer Schreibmaschine sehen ungewöhnlich aus. Dies ist eine Option für ältere Kinder im Jugendalter. Das nicht standardmäßige Design ermöglicht es Ihnen, unauffällige Schränke im Inneren herzustellen, die unter der Motorhaube oder hinter der Tür versteckt sind. Sie müssen an vielen Elementen basteln, die bestimmte Tischlerfähigkeiten erfordern.

Unter den nicht standardmäßigen Designs können Sie ein Lodge-Bett auswählen. Dieses Modell ist für Kinder über 3 Jahre geeignet. Es gibt alle Elemente eines Standardartikels sowie Türen und Fenster, ein Satteldach. Dekorationsgegenstände schmücken jedes Interieur und werden jedes Kind begeistern.

Welches Material, um Betten zu machen

Wenn Sie Kindermöbel selbst bauen, müssen Sie sich für die Materialien entscheiden, die für den Prozess verwendet werden. Die Hauptanforderung ist, dass die verwendeten Rohstoffe umweltfreundlich sind und die Entwicklung des Babys nicht beeinträchtigen. Lassen Sie uns näher auf dieses Problem eingehen und die beste Option für alle Komponenten der Struktur in Betracht ziehen:

  1. Matratze. Es wird empfohlen, es in einem Fachgeschäft zu kaufen, da gekaufte Modelle unter Berücksichtigung der Empfehlungen von Orthopäden hergestellt werden. Wenn das Bett länger als ein Jahr verwendet werden soll, ist es besser, doppelseitige Produkte mit unterschiedlichen Steifigkeitsgraden zu wählen. Für Kinder unter drei Jahren ist eine harte, starre Beschichtung erforderlich, die zur Fixierung des Rückens und zur korrekten Entwicklung des Körpers beiträgt. Der Füllstoff sollte aus Wolle sein. Sie sollten keine Modelle mit Watte und Schaumgummi verwenden. Die Polsterung sollte ebenfalls aus natürlichem Stoff bestehen und eine antiseptische Beschichtung aufweisen.
  2. Rahmen, Lamellen, Beine, Seiten. Für ein geliebtes Kind sollte nur ein Baum ausgewählt werden. Nadelbäume sind für die Arbeit geeignet: Kiefer, Fichte. Naturholz atmet, es ist stark genug, um in jedes Interieur zu passen. Wer sich für MDF oder Spanplatten entscheidet, sollte sich daran erinnern, dass die Platten Phenol- und Formaldehydharze enthalten. Daher müssen nur Modelle mit der Emissionsklasse E-0 verwendet werden.
  3. Schutzausrüstung. Um die Lebensdauer zu verlängern, werden Holzoberflächen mit speziellen Compounds behandelt, lackiert und lackiert. Für diese Zwecke wird Nitro-Emaille, Acrylfarbe auf Wasserbasis für Kinderzimmer verwendet. Die Verwendung von Wachs ist eine gute Option. Um die Holzstruktur zu erhalten, können Sie Acryllack verwenden, andere Optionen sind hochgiftig.

Wenn Sie kostenloses Geld haben, können Sie dichte Holzarten kaufen: massive Eiche, Lärche. Dies ist das haltbarste Material, Produkte sehen reich aus, aber es ist ziemlich schwierig, Rohstoffe zu verarbeiten.

Wir machen ein Bett mit unseren eigenen Händen

Nachdem Sie sich entschieden haben, eine Struktur unabhängig zu erstellen, sollten Sie alle Nuancen verstehen, die mit ihrer Erstellung verbunden sind. Zunächst wird eine Zeichnung entwickelt, in der alle Bestandteile angezeigt werden. Dann erwerben sie die für die Arbeit notwendigen Materialien, bereiten die Werkzeuge vor, kaufen sie in Abwesenheit eines von ihnen zusätzlich.

Auf der Grundlage des Schemas werden die Rohstoffe für Bestandteile gekennzeichnet. Sie werden ausgeschnitten, zu einer einzigen Struktur zusammengefasst, mit speziellen Verbindungen behandelt, bemalt, lackiert und dekoriert. Aus Gründen der Klarheit werden wir die Hauptphasen, die den Prozess der Herstellung eines klassischen Babybettes umfassen, im Detail betrachten.

Zeichnungen und Diagramm

Die Erstellung eines Objekts ist ohne Zeichnung nicht möglich. In einem Grafikbild in einem bestimmten Maßstab werden die Größen der Knoten angegeben. Zum Erstellen benötigen Sie nur minimale Zeichenfähigkeiten. Sie können auch spezielle Programme verwenden. Berücksichtigen Sie bei der Entwicklung eines Projekts Folgendes:

  1. Die Abmessungen des Raums, in dem das Produkt installiert wird. Ein geräumiges Zimmer bietet Platz für ein größeres Bett.
  2. Die Abmessungen von Standardprodukten für Kinder unter drei Jahren betragen 120 x 60 cm. Wenn Sie die Struktur in Zukunft verwenden möchten, sollten Sie die größeren Modelle 150 x 60 cm, 180 x 70 cm bevorzugen.
  3. Am Boden des Kinderbetts können Sie Schließfächer ausrüsten, in denen Babyartikel aufbewahrt werden.
  4. Für Kinder im Vorschulalter lohnt es sich, abnehmbare Stoßstangen vorzusehen, die sie vor Rollen und Herunterfallen schützen..
  5. Design und Dekoration werden je nach den Vorlieben der Eltern ausgewählt.

Erforderliche Werkzeuge und Materialien

Für die Herstellung und Montage des Bettes benötigen Sie folgende Materialien:

  • Tafel;
  • MDF-Blatt;
  • Lacke und Farben;
  • Schrauben, Befestigungselemente, Gummifersen an den Beinen.
  • Säge für Holz, Stichsäge;
  • Hammer, Schraubendreher, Schraubendreher;
  • bohren, bohren;
  • Messinstrumente, einfacher Bleistift.

Grundlegende Teile und deren Vorbereitung

Ein Standardbett besteht aus 4 Beinen, 2 Rücken, Seiten, abnehmbaren Seiten, Rahmen, Latten, Matratze. Der letzte Artikel aus der Liste wird fertig gekauft, der Rest wird von Hand gefertigt. Der Prozess sieht folgendermaßen aus:

  1. Entsprechend der Zeichnung wird die Kennzeichnung aller Bauteile auf den Baum angewendet. Dies kann mit einem Maßband und einem einfachen Stift erfolgen..
  2. Mit einer elektrischen Stichsäge, einer Säge, werden die Elemente geschnitten.
  3. Bauteile werden mit Schleifpapier geschliffen.
  4. Je nach Länge der Seiten werden die zur Installation der Matratze verwendeten Metallecken mit einer Schleifmaschine geschnitten. In sie werden Löcher für selbstschneidende Schrauben gebohrt, um sie am Baum zu befestigen.
  5. Alle Komponenten sind lackiert und lackiert.

Die Hauptphasen der Montage

Die Arbeiten zur Montage des Bettes werden in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Sammeln Sie die Rücken am Kopfteil und am Fuß. Sie sind mit den Beinen verbunden.
  2. Bereiten Sie die Basis für die Matratze vor. Dazu werden Metallecken mit selbstschneidenden Schrauben an den Holzseitenwänden befestigt. Lamellen werden von oben senkrecht zu den Seitenwänden an ihnen befestigt.
  3. Die Rückenlehnen und die Basis für die Matratze sind mit Möbelbeschlägen verbunden. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist es besser, Ecken zu verwenden.
  4. Auf dem Rahmen ist eine Matratze installiert.
  5. An den Seiten sind abnehmbare Schutzseiten angebracht, die an speziellen Metall- oder Holzbeschlägen befestigt sind.
  6. Bei Bedarf wird das fertige Produkt dekoriert.

Herstellung und Montage des Autobettes

Kinder werden von diesem Design begeistert sein. Jeder kann es schaffen. Dazu müssen Sie eine Zeichnung erstellen oder online herunterladen. Dann können Sie mit dem Ausschneiden der Komponenten und dem Zusammenbau beginnen. Die Arbeit besteht aus folgenden Phasen:

  1. Seiten- und Vorderwände bestehen aus Möbelbrett.
  2. An den Seitenflächen sind Ausschnitte angebracht, die die Türen eines Autos simulieren, durch die ein Kind bequem hineinkommen kann.
  3. An einem der Endteile werden mit einer Stichsäge sorgfältig Löcher für die Scheinwerfer und den Kühler ausgeschnitten.
  4. Außerdem werden einige weitere Bretter ausgeschnitten, die die Motorhaube des Autos und die Windschutzscheibe imitieren.
  5. Räder werden vorbereitet.
  6. An den Seitenwänden, auf denen der Sockel für die Matratze liegt, sind Holzecken angebracht.
  7. Aus den vorbereiteten Teilen wird ein rechteckiger Rahmen zusammengesetzt, der auf Rädern montiert wird.
  8. Das resultierende Werkstück wird lackiert oder lackiert.
  9. Die Basis ist im Rahmen befestigt, die Matratze ist verlegt.

Merkmale der Zusammenstellung eines Bettes für Neugeborene

Für Neugeborene sollte das Design des Bettes etwas anders sein. Die Standardgröße beträgt 120 x 60 cm. Wenn das Baby 3 Jahre alt wird, wird es für ihn eng. Bei der Planung sollte die Möglichkeit in Betracht gezogen werden, die Höhe des Bettes anzupassen. Wenn das Kind klein ist, ist es bequem, es höher zu platzieren. Sobald es das Aufstehen lernt, muss aus Sicherheitsgründen der Boden abgesenkt werden.

Für einen bequemen Schlaf von Krümeln sollten Eltern, Nachbarn, eine abnehmbare Seiten- oder Stirnwand in der Krippe vorgesehen sein, damit sie in der Nähe der Eltern platziert werden kann. Der Abstand zwischen den Stäben entlang des gesamten Umfangs beträgt 2,5 - 6 cm. Dies sind die optimalen Abmessungen, bei denen das Kind weder die Finger einklemmen noch den Kopf stecken kann. Vergessen Sie nicht die Stärke des Produkts, gute Fixierung der entfernbaren Elemente.

Zusätzlich zu den aufgeführten Funktionen werden die Beine des Bettes häufig auf Rollen installiert, wodurch es mobil wird. Pendelmechanismen oder Wippen sind ebenfalls ausgestattet. Ihre Verwendung wird von Kinderärzten empfohlen. Dies macht es leicht, das Kind in den Schlaf zu wiegen. Es ist ratsam, den Stoßfänger nur in den ersten Monaten zu verwenden. Dann sollte er entfernt werden, um die Sicht des Kindes zu verbessern, das die Welt kennt.

Dekor des Bettes mit weichen Seiten unserer eigenen Schneiderei

Papa ist nicht der einzige, der durch den Bau einer fertigen Krippe zum Familienbudget beitragen kann. Mama kann sich diesem Prozess auch anschließen, indem sie das Produkt mit weichen Seiten dekoriert. Äußerlich ähnelt das Fahrzeug Abdeckungen, die mit Füllstoff gefüllt sind. Neben der dekorativen Funktion erfüllen sie auch eine praktische Funktion, schützen das Baby vor versehentlichen Schlägen auf die Stangen und geben ihm nicht die Möglichkeit, seine Hand zwischen sie zu stecken. Beim Nähen sind bestimmte Anforderungen zu beachten:

  • Der Stoff sollte nur natürlich sein, Flachs, Kaliko, Baumwolle sind geeignet. Wolle muss als Füllstoff verwendet werden.
  • Es ist besser, das Material in hellen Pastelltönen zu wählen, die sich gut auf die Psyche des Kindes auswirken..
  • Wenn eine Zeichnung zur Verfügung gestellt wird, sollte sie in mittlerer Größe gemacht werden, klein wird ihn ärgern.

Meisterkurs über ein Etagenbett

Es ist ideal für eine Familie mit zwei gleichaltrigen Kindern, egal ob es sich um einen Jungen und ein Mädchen oder um gleichgeschlechtliche Babys handelt. Das Design des Etagenbettes wiederholt das einstufige. Ein kleiner Unterschied besteht nur in der Anwesenheit einer Leiter, der Höhe des Produkts, der Befestigung von zwei Kästen auf denselben Stützen. Zur Sicherheit ist oben eine Seite vorgesehen, die sich um den gesamten Umfang befindet. Um alle Feinheiten des Modells zu verstehen, sollten Sie eine Meisterklasse für die Herstellung eines solchen Bettes in Betracht ziehen:

  1. Wir bereiten Bretter mit einem Querschnitt von 3,5 x 10 cm vor. Nach dem gewählten Schema schneiden wir 4 Rohlinge von jeweils 190 cm, 4 - 180 cm, 4 - 80 cm aus.
  2. Auf 190-cm-Brettern, die 30 cm von jeder Kante zurücktreten, machen wir an beiden Endseiten von oben und unten Rillen für die Breite der Balken 3,5 x 10 mm.
  3. Wir sammeln die Seitenrücken. Dazu werden mit 80 cm langen Segmenten zwei Stützbeine verbunden.
  4. Die fertigen Rückenlehnen werden mit 4 Teilen von 180 cm verbunden, die in den äußeren Endnuten installiert sind.
  5. Oben und unten machen wir eine Basis für die Matratze. Zu diesem Zweck werden Lamellen entlang des Umfangs beider Ebenen über die Seitenwände genagelt. Hier können sie dank der kreisförmigen Seiten nicht versenkt werden.
  6. Wir steigen die Treppe hinauf. Seine Länge sollte der Abstand von der Unterkante der Seitentrennwand zur Oberkante des Trägers sein.
  7. Wir installieren die Seiten, legen die Matratze.

Selbstgemachtes Bett mit Aufbewahrungsboxen

Jede Zeichnung eines Standardbettes kann als Grundlage für die Herstellung einer solchen Struktur herangezogen werden. Der einzige Unterschied wird das Vorhandensein vollwertiger Seitenwände und Schubladen sein. Zunächst ist es notwendig, ihre Anzahl zu bestimmen. Es kann ein Element sein, das den gesamten Raum unter dem Bett einnimmt, zwei oder sogar drei. Es lohnt sich auch, die Art der Gleitteile zu berücksichtigen. Es gibt zwei radikal unterschiedliche Optionen: Unabhängig vom Hauptkörper, am Rahmen befestigt, auf Führungen herausschiebbar.

Der Herstellungsprozess des Produkts ähnelt der Vorbereitung und Montage eines normalen Einzelbettes für Kinder. Hier müssen keine Beine, sondern Seitenwände und Zwischenwände vorgesehen werden, an denen die Führungen befestigt werden. Es ist auch zu berücksichtigen, dass der Abstand zwischen dem Boden und dem Boden des Tabletts mindestens 1 cm betragen muss..

Um die Box selbst herzustellen, müssen Sie vier Holzsegmente vorbereiten, deren Abmessungen von der Größe des Raums unter dem Bett abhängen. Dann werden sie in einer rechteckigen oder quadratischen Box verbunden, eine Spanplatte, Sperrholz wird von unten genagelt. Um die Struktur von innen von unten zu verstärken, sind 4 Stützstreifen um den gesamten Umfang angebracht. Sie bilden einen Einsatzboden, in dem Sie schwerere Gegenstände aufbewahren können.

Dekorationsmethoden

Komfortable Bedingungen und praktische Konstruktion sind für ein Babybett gleichermaßen wichtig. Um die Bedingungen für das Baby zu verbessern, werden zusätzliche dekorative Elemente verwendet, die auch eine Reihe nützlicher Funktionen haben. Betrachten Sie die beliebtesten Optionen für die Dekoration dieses Artikels:

  • Überdachung. Ein eleganter Baldachin, der aus jedem natürlichen Stoff genäht wird. Dieser Artikel wird für eine Verwendung von bis zu 4-5 Monaten empfohlen.

Neben der Dekoration dient das Produkt als Insektenschutz. Da sich viel Staub darauf absetzt, muss er häufig gewaschen werden.

  • Überdachung. Im Gegensatz zur Vorgängerversion werden nur leichte, transparente Materialien verwendet: Tüll, Organza, Schleier. Die Montage erfolgt mit einer Stange.
  • Volant. Dies ist der Rahmen der unteren Bettkante. Es deckt den unteren Teil der Möbel ab, wodurch einige der Fehler, die bei der Herstellung des Kinderbetts selbst gemacht wurden, perfekt maskiert werden..
  • Hängendes Spielzeug. Oft sind sie in einem Paar mit einem musikalischen Handy aufgehängt. Diese Art von Dekor besteht aus Pappe oder Stoff. Fördert die kindliche Entwicklung. Sie können das unterschiedlichste Aussehen haben, sei es Schneeflocken, Tiere, Blumen oder andere.
  • Aufkleber. Sie können sie in jedem Möbelgeschäft kaufen. Bei der Reparatur ist darauf zu achten, dass das Kind sie nicht erreichen kann..

Das Bett streichen - welche Farbe ist besser zu verwenden

Bei der industriellen Herstellung von Babybetten werden Ölfarben verwendet. Sie verbessern das Erscheinungsbild, schützen die Oberfläche vor Beschädigungen und sind leicht von Schmutz zu reinigen. Bei einer unabhängigen Auswahl an Farbstoffen sollten Sie deren Zusammensetzung untersuchen und sicherstellen, dass keine giftigen, giftigen Elemente darin enthalten sind. Diese Anforderungen sind erfüllt:

  • Acrylfarben auf Wasserbasis. Sie zeichnen sich durch hohe Kosten und gute Leistung aus.
  • Nitro malt. Geruchsneutral, preiswert, trocknet schnell.
  • Auf wässriger Basis. Sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Sie können verwendet werden, um flache Risse zu verbergen..
  • Wachs. Die teuerste Option. Es ist eine makellose, hochwertige wasserabweisende Beschichtung..

Tipps zur Auswahl einer Matratze und eines Kissens für Ihr Baby

Ein Mensch kann nicht ohne Kissen auskommen. Dies liegt an der Struktur des menschlichen Körpers. Das Element unterstützt die Biegung der Halswirbelsäule, fördert die Durchblutung des Gehirns. Das Kind beginnt, dieses Objekt im Alter von 1-2 Jahren zu platzieren, abhängig von seiner körperlichen Entwicklung. Das Produkt muss eine rechteckige Form von 30x40 bis 40x60 cm haben. Seine Dicke muss sein: für Kinder unter drei Jahren - 3-4 cm, nach - 5-6 cm. Ein wichtiger Platz ist seine Elastizität, ein zu weiches Kissen führt zu Schmerzen im Halswirbel. schnelle Müdigkeit.

Als Füllstoff werden Vogelflusen, Naturwolle, Buchweizenschale, Holofaser, Latex verwendet. Die letzten drei Optionen sind hinsichtlich der Elastizität am besten. Bei der Auswahl des Gewebematerials sollten mit Antiseptika behandelte Naturfasern bevorzugt werden. Es ist besser, Modelle auszuwählen, bei denen das Gehäuse mit einem Reißverschluss versehen ist, als den Zustand des Füllers zu steuern.

Im Gegensatz zu einem Kissen ist ab den ersten Tagen des Kindes eine Matratze erforderlich. Es muss hypoallergen, sicher sein, Flüssigkeiten problemlos aufnehmen und verdampfen. Für Babys ist die Elastizität ebenfalls von großer Bedeutung, daher müssen nur orthopädische Produkte eingenommen werden. Ansonsten sind die Anforderungen an Füllstoff und Hülle fast dieselben wie an Kissen..

Wahl der Bettwäsche

Jeder Mensch gewinnt im Schlaf an Kraft und Babys wachsen und entwickeln sich immer noch. Jeder Elternteil möchte diesen Moment beruhigen. Dabei hilft ihnen Bettwäsche, die von hoher Qualität sein sollte und aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Für diese Zwecke werden folgende Stoffarten verwendet:

  • Baumwolle,
  • Chintz,
  • Satin-,
  • Kattun,
  • Leinen-,
  • Bambus.

Die Farbe der ausgewählten Leinwand sollte neutral sein. Es ist besser, pastellfarbene, helle Farben zu verwenden, die dem Schlaf förderlich sind. Für Neugeborene ist ein Produkt ohne Muster geeignet, für ältere Kinder, aber nicht für Jugendliche, Unterwäsche mit einem Aufdruck Ihrer Lieblingsfiguren aus Zeichentrickserien. Bei der Auswahl der Bettwäsche sollten Sie außerdem Folgendes beachten:

  • Das Material sollte durch häufiges Waschen nicht seine Struktur und Farbe verlieren.
  • Nimm kein Leinen mit Knöpfen, Bändern, Spitze;
  • Der Füllstoff sollte aus Flusen oder Wolle ausgewählt werden.
  • Verwenden Sie verschiedene Stoffe für die Saison.

Fazit

Jeder Elternteil wird eine ähnliche Struktur aufbauen, nachdem er die vorgefertigten Pläne untersucht und alle positiven und negativen Aspekte berücksichtigt hat, die mit der unabhängigen Herstellung eines Kinderbetts für sein Baby verbunden sind. Gleichzeitig können alle Familienmitglieder an dem Prozess teilnehmen. Papa wird den Rahmen vorbereiten und zusammenbauen, und Mama wird eine Matratze, ein Kissen und Bettzeug aufheben und mit ihren eigenen Händen dekorative Elemente herstellen. Dies spart nicht nur das Familienbudget, sondern zeigt dem Kind auch, dass es betreut und geliebt wird..

Ein Babybett zu Hause machen

Die im Unternehmen hergestellten Möbel sind zwar schön, aber ohne Wärme. Und so möchten Sie, dass Ihr eigenes Baby ein gemütliches Bett hat, das mit Liebe und Sorgfalt hergestellt wurde. Deshalb stellen viele Väter ihre eigenen Kinderbetten her. Das Kind wird sich ein Leben lang an die Möbel erinnern, die Papa hergestellt hat.

Materialoptionen

Bei der Herstellung der Krippe spielt das Material eine besondere Rolle. Heute sind die Regale voll mit Kindermöbeln aus...

  1. Naturholz;
  2. Spanplatten und MDF;
  3. Metall;
  4. Kunststoff und synthetische Materialien.

Naturholzmöbel gelten unter Umweltgesichtspunkten als die sichersten - diese Tatsache ist seit langem wissenschaftlich belegt. Holz hat nicht den spezifischen Geruch, den künstliche Materialien haben. Sie schafft eine günstige, warme und gemütliche Atmosphäre für das Baby, die sich positiv auf seine Gesundheit auswirkt. Es ist erwähnenswert, dass Naturholz immer teuer und solide aussieht. Produkte aus diesem Material passen perfekt in jedes Interieur.

MDF ist eine Platte aus fein verteilten Holzspänen, die unter hohem Druck gepresst werden. In Bezug auf die Umweltleistung liegt es nahe an der von Naturholz. Möbel aus MDF gelten als sicher für die Gesundheit von Kindern.

Bei der Herstellung von Spanplatten werden Formaldehydharze verwendet, daher können sie während des Betriebs gesundheitsschädliche Substanzen abgeben. Für viele ist jedoch der Preis der entscheidende Faktor. Spanplattenmodelle haben die niedrigsten Kosten.

Produkte aus Kunststoff und Kunststoff können hell, sehr schön und stilvoll sein. Aber sind sie gut für das Kind? Junge Eltern glauben oft nicht, dass bei der Herstellung dieser Materialien giftige Substanzen verwendet werden. Daher ist es wichtig zu bedenken, dass während der Operation schädliche Komponenten freigesetzt werden und die Gesundheit des Babys schädigen..

Strukturelemente

Die Hauptelemente eines Babybettes sind:

  • Unterseite;
  • Seitenwände;
  • Rücken;
  • Rahmenstreifen (Rahmen);
  • Beine.

Babybetten sind auch auf Rädern erhältlich. Bei Modellen dieses Designs ist es praktisch, das Baby zu schaukeln. Solche Krippen können bei Bedarf leicht im Raum bewegt werden. Einige haben Schaukelkufen. Es gibt auch kombinierte Beine: Die Räder können gegen Läufer ausgetauscht oder komplett abgeschraubt werden. Es gibt auch Krippen, bei denen die Schaukel durch ein Scharnier bereitgestellt wird.

Kinderbetten können im klassischen Stil hergestellt werden, der jedem vertraut ist. Holzmodelle, die auf Geschichten aus Märchen und Cartoons basieren, werden heute immer beliebter. Zweifellos werden sowohl das eine als auch das andere Modell im Kinderzimmer gut aussehen.

Themenbetten nehmen jedoch oft zu viel Platz ein..

Dies ist ihr Hauptnachteil, denn nicht jeder kann sich eines großen Wohnraums rühmen. Oft muss die Krippe auf engstem Raum geschoben werden. Um freien Platz zu sparen, werden daher manchmal hausgemachte Betten mit den erforderlichen Abmessungen hergestellt:

  • Koje;
  • Transformer;
  • Dachböden oder Häuser;
  • mit Schubladen und Regalen.


Dieses Kindermöbelstück kann alles sein, was Sie wollen. Die Hauptsache ist, die Grundvoraussetzungen zu erfüllen: Das Bett muss sein:

  • sicher;
  • gemütlich;
  • schön.

Skizzen und Zeichnungen

Wenn Sie sich entscheiden, ein Bett mit Ihren eigenen Händen zu machen, ist es ratsam, selbst eine Skizze zu zeichnen, eine Zeichnung oder ein Diagramm zu erstellen, das das zukünftige "Nest" für Ihr Kind zeigt. In einer solchen Zeichnung sollten alle Abmessungen bis auf jeden Millimeter genau eingehalten werden. Die Stärke und Zuverlässigkeit der Struktur hängt davon ab..


Eine Zeichnung oder Skizze des zukünftigen Entwurfs erleichtert den gesamten Prozess der Herstellung von Teilen und der anschließenden Montage erheblich. Ausnahmen sind Hüttenbetten. Dies sind recht komplexe Projekte zur Eigenproduktion. Es ist besser, eine Skizze eines professionellen Designers als Arbeitsplan zu verwenden:


Das Herstellen und Zusammenbauen von Babybettelementen ist ein komplexer Prozess. Es erfordert besondere Aufmerksamkeit und große Verantwortung. Schon ein kleiner Arbeitsfehler kann traurige Folgen haben: Das Bett kann brechen und das Kind verletzen.

Erforderliches Zubehör

Vor Arbeitsbeginn müssen Sie sich mit Material eindecken. Kauf:

  • Kantenbretter.
  • Stangen, deren Querschnittsgröße mindestens 50 x 50 mm betragen muss (erforderlich, um die Hauptrahmen der Struktur zu vervollständigen).
  • Lamellen mit einer Querschnittsgröße von 20 x 20 mm (werden zum Füllen verwendet, z. B. zum Erstellen eines Protokolls).
  • Selbstschneidende Schrauben und Bolzen.

Es lohnt sich, in große Läden zu gehen, deren Sortiment Baumaterialien enthält. Hier wird sofort deutlich, dass das angebotene Holz von unterschiedlicher Qualität ist. Sie müssen gerade Bretter mit den wenigsten Knoten wählen. Dies vereinfacht und beschleunigt den Schleifprozess aller Elemente erheblich..

Wichtig! Unabhängig davon, aus welchem ​​Bett das Bett besteht (das häufigste, klassische oder für ein bestimmtes Thema), müssen Sie sich an die Regel erinnern: Die Stangen und Lamellen müssen aus besonders haltbarem Holz bestehen. Die Qualität und Lebensdauer des Produkts hängt davon ab..

Werkzeug

Trotz der Tatsache, dass das Kinderbett eine einfache Struktur hat und von jedem zusammengebaut werden kann, ist es immer noch notwendig, sich vorzubereiten. Bereiten Sie vor Arbeitsbeginn Folgendes vor:

  • Roulette;
  • bohren;
  • Kreissäge;
  • Kreg Jig Set (Spezialwerkzeug zum schrägen Bohren von Löchern);
  • einstellbarer Messwinkel;
  • Leim für Holz;
  • selbstschneidende Schrauben 30, 50, 60 mm;
  • Lack auf Wasserbasis;
  • Holzbeize;
  • Bürste;
  • Sandpapier;
  • Holzkitt.

Schritt für Schritt Fotobericht

Nehmen wir als Beispiel das folgende Modell:


Zuerst müssen Sie die richtige Matratze auswählen. Aufgrund seiner Abmessungen werden alle Elemente des zukünftigen Designs hergestellt. Dann kaufen Sie das gewünschte Baumaterial - Kantenbretter, eine Stange, Lamellen, Lack auf Wasserbasis, Flecken, Sandpapier und einen Pinsel:

Bereiten Sie die erforderlichen Werkzeuge vor: Maßband, Bohrer, Bohrer, Kreissäge, Kreg-Spannvorrichtung, Messwinkel, Bolzen und Schrauben unterschiedlicher Länge. Diese Dinge sollten immer zur Hand sein..

Die Arbeit beginnt mit der Montage der Seitengestelle:

Stellen Sie sicher, dass alle Ecken der zusammengebauten Struktur mit einem Quadrat gerade sind. Markieren Sie die Stellen, an denen die Seiten befestigt werden:


Nachdem die Teile geschliffen und alle Löcher gebohrt wurden, kann ein wenig Holzleim auf die Fugen aufgetragen werden. Ohne auf das Trocknen des Klebers zu warten, muss der Überschuss mit einer Serviette entfernt werden.

Befestigungselemente von Brettern mit Gestellen:

Bei Bedarf müssen Sie die Bretter von innen schräg befestigen. Verwenden Sie die unverzichtbare Kreg-Schablone, um Pilotlöcher zu bohren. Es ist ein praktisches und benutzerfreundliches Werkzeug.

Befestigen Sie die Seiten des zukünftigen Bettes an den Gestellen:

Der Krippenrahmen ist fast fertig:

Befestigen Sie nun die Seiten der zweiten Stufe:

Bereiten Sie dann die Stellen vor, an denen die Protokolle unter der Matratze befestigt werden:

Füllen Sie zuerst Unregelmäßigkeiten und Knoten des Rahmens, dann schleifen Sie. Als nächstes müssen Sie eine Leiter zur zweiten Stufe machen..

Mit der ersten Schicht Wasserlack abdecken. In diesem Fall wird Oak Lacra ausgewählt. Einer seiner Vorteile ist, dass es kaum riecht. Dies ist wichtig, da sich kleine Kinder im Haus befinden. Es hat jedoch auch einen sehr unangenehmen Nachteil - es ist fast unmöglich, es zu schleifen, und selbst nach dem Trocknen bleibt eine klebrige Schicht zurück:

Der zweite Stock ist fast fertig. Dann können Sie die Verzögerungen anbringen.

Treppenansicht:

Die Leiter in dieser Form ist nicht sehr praktisch - sie "schneidet" die Beine, so dass sie leicht modernisiert werden muss. Aber dazu später mehr.

Das oberste Stockwerk ist bereits fertig:

Es ist ersichtlich, dass es notwendig ist, die Seiten aufzubauen. Von der Seite der Wand muss nichts hinzugefügt werden. Das Bett steht dicht an der Wand, sodass Sie nicht fallen können. Auf der anderen Seite muss dies getan werden..

Als nächstes legen Sie die Protokolle der unteren Ebene:

Nun zur Treppe. Zum Abstieg war es nicht umständlich und schmerzhaft, die Kanten der Querstangen mit einem Handpflug oder einer Schleifmaschine leicht zu bearbeiten. Diese Prozedur gibt ihnen ein ordentliches Aussehen:

Das Endergebnis ist ein robustes und stabiles Design. Jetzt können wir mit Zuversicht sagen, dass es überhaupt nicht schwierig ist, ein solches Bett selbst herzustellen, mit der Fülle an Materialien und notwendigen Werkzeugen, die die Regale von Baumärkten füllen.

Weitere Ideen und Tipps zum Erstellen einer zweistufigen Struktur finden Sie in diesem Artikel..

Dekorieren

Überdachung

Viele Leute denken, dass der Baldachin keine sehr praktische Sache ist, weil er zu viel Staub ansammelt und ständig gewaschen werden muss. In Abwesenheit dieses Elements setzt sich jedoch der gesamte Staub auf dem Bett ab und das Kind atmet ihn ein. Darüber hinaus kann der Baldachin den empfindlichen Schlaf des Babys vor Sonnenlicht und störenden Insekten schützen. Das sagt schon alles: Ein solcher Umhang ist im Kinderzimmer notwendig. Natürliche Stoffe werden normalerweise in ihrer Qualität verwendet:

  • Musselin;
  • Seidenschleier;
  • Baumwollschleier;
  • Seidenorganza;
  • Chiffon.

Wie ein Kinderbett kann auch ein Baldachin von Hand gefertigt werden. Verwenden Sie dazu unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos.

Bettkleid

Um einen Kissenbezug, ein Laken und einen Bettbezug zu nähen, verwenden Sie am besten natürliche, atmungsaktive und schöne Stoffe. Perfekt hier: Flanell, Kaliko, Satin, Popeline.

Matratzenauflage

Um die Matratze vor Feuchtigkeit zu schützen, wird normalerweise ein wasserdichter Matratzenaufleger verwendet. Darüber hinaus ist es nicht schwierig, es selbst zu tun. Hierzu wird eine Struktur aus Wachstuch (Innenteil) und Strick-, Flanell- oder Chintzgewebe (Außenteil) hergestellt. Um ein Verrutschen der Matratzenauflage zu verhindern, wird ein Gummiband um den Umfang des Produkts genäht.

Decke

Die Wahl der richtigen Größe, Farbe des Stoffes und der Art des Füllers ist ein klares Plus für jede Babydecke zum Selbermachen. Eine interessante Option ist ein Patchwork-Quilt. Ungewöhnliche Muster und Texturen werden das Baby erfreuen und seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Selbstanpassung wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Für die Herstellung sind Klappen jeglicher Form und Farbe geeignet.

Kissen

Hierbei ist zu beachten, dass ein Kissen für ein kleines Kind nicht zu groß sein sollte. Die optimale Lösung ist ein Produkt in Form eines Tieres oder eines Insekts. Als Füllstoff werden üblicherweise Holofasern, Mikrofasern, Watte, Gänsedaunen oder Bambusfasern verwendet..

Inspirieren Sie uns - teilen Sie das Material mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken: