Die Finger werden während der Schwangerschaft aus verschiedenen Gründen taub. Meistens ist der provozierende Faktor eine beeinträchtigte Durchblutung, eine Kompression der Nerven und eine anhaltende unbequeme Position. In den meisten Fällen stellt dieser Zustand keine Bedrohung für die Frau und ihr ungeborenes Kind dar. Es gibt jedoch Ausnahmen. Wenn während der Schwangerschaft häufig Taubheitsgefühle der Finger auftreten, ist es daher unbedingt erforderlich, den Arzt darüber zu informieren..

Häufige Ursachen

Wenn man darüber spricht, warum die Fingerspitzen während der Schwangerschaft an Empfindlichkeit verlieren, muss sofort gesagt werden, dass die häufigsten Ursachen Nierenerkrankungen, Störungen des Kreislaufsystems, Einklemmen / Zusammendrücken von Nervenenden sind.

Ödem

Der Körper einer schwangeren Frau erfährt eine doppelte Belastung. Er muss für zwei arbeiten, was natürlich die Funktionalität der Nieren beeinträchtigt. Sie haben keine Zeit, ihre Aufgaben zu erledigen, wodurch sich die Flüssigkeit im Interzellularraum ansammelt und die Nervenenden drückt. Ergebnis - periodisches Auftreten von Taubheitsgefühl der Fingerspitzen an den Händen.

Durchblutungsstörungen

Aufgrund der erhöhten Belastung des Körpers verschlimmern sich chronische Krankheiten bei schwangeren Frauen häufig, was sich auch in Symptomen wie Taubheitsgefühl in den Fingerspitzen äußern kann. Wenn wir pathologische Zustände betrachten, die das Kreislaufsystem beeinflussen und sich durch dieses Zeichen manifestieren, sollte es hervorgehoben werden:

  • Herzinsuffizienz;
  • Diabetes mellitus;
  • Avitaminose;
  • Eisenmangelanämie.

Der Prozess der Blutversorgung des Gewebes kann auch durch Krankheiten wie Osteochondrose der Hals- oder Brustwirbelsäule oder das Tunnelsyndrom beeinflusst werden. Bei Osteochondrose werden die Bandscheiben verschoben, die Arterien komprimiert, die Nerven eingeklemmt und ihre Leitung verschlechtert sich, was zu unangenehmen Empfindungen in den Gliedmaßen führt.

Das Tunnelsyndrom entwickelt sich vor dem Hintergrund der Kompression des peripheren Nervs, der sich im Kanal zwischen Muskeln, Sehnen und Knochen befindet. Neben Taubheitsgefühl in den Fingern ist dieser Zustand auch gekennzeichnet durch:

  • Schwäche der Hand;
  • schmerzender Schmerz in der Hand;
  • Kribbeln.

Am häufigsten sind beim Tunnelsyndrom nur der Daumen, der Mittel- und der Zeigefinger, teilweise der Ringfinger, von Beschwerden betroffen.

Osteochondrose

Es wurde bereits oben erwähnt, dass diese Krankheit auch dazu führen kann, dass die Fingerspitzen der Finger bei schwangeren Frauen taub werden. Aber ich möchte separat und ausführlicher darüber sprechen, da fast jeder zweite Erwachsene darunter leidet..

Osteochondrose ist gekennzeichnet durch "Verschleiß" der Bandscheiben, deren Verschiebung und Verschlechterung der Ernährung. Aufgrund der Tatsache, dass sie ihre Position ändern, verringert sich der Abstand zwischen ihnen, was zu einer Kompression der Nervenenden führt. Aus diesem Grund ist eine Person mit dieser Krankheit häufig besorgt über Schmerzen, nicht nur im Rücken, sondern auch in den inneren Organen, die sich neben dem pathologischen Fokus befinden.

Die Taubheit der Finger wird in diesem Fall nur bei Osteochondrose der Hals- oder Halswirbelsäule beobachtet. Besonders ausgeprägt sind die Beschwerden im dritten Trimester, wenn die Belastung der Wirbelsäule deutlich zunimmt. Aber nach der Geburt verschwinden alle Symptome..

Zu einem späteren Zeitpunkt

Die häufigsten Beschwerden, dass die Finger während der Schwangerschaft taub werden, kommen von Frauen in den letzten Stadien der Schwangerschaft. Es ist zu beachten, dass während dieses Zeitraums eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten besteht, darunter Pathologien des endokrinen Systems und Krankheiten, die mit Stoffwechselstörungen einhergehen. Diese Zustände wirken sich negativ auf die Durchblutung aus, was zu Taubheitsgefühl der Gliedmaßen führt..

Vergessen Sie jedoch nicht, dass während der Schwangerschaft das zirkulierende Blutvolumen im Körper bereits zunimmt, da der Fötus zusätzliche Nahrung bereitstellen muss. Die Gefäße des Körpers der Mutter erfüllen die Aufgabe jedoch nicht immer. Die Durchblutung ist beeinträchtigt, die Empfindlichkeit der Fingerspitzen der rechten oder linken Hand ist verringert.

Wenn die Gründe für die Taubheit der Finger an den Händen in der späten Schwangerschaft angegeben werden, sollte außerdem beachtet werden, dass während dieser Zeit die Gebärmutter groß wird. Es beginnt, benachbarte Gewebe, Organe und Nervenenden zusammenzudrücken, was auch die Empfindlichkeit der Gliedmaßen beeinträchtigen kann. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, dass vor der Geburt auch die Beckenknochen transformiert werden (sie dehnen sich aus), wodurch auch die Gefäße und Nervenenden komprimiert werden, die Gewebenahrung verschlechtern und ein Gefühl der Taubheit verursachen.

Daumen

Wenn der Daumen der linken oder rechten Hand taub wird und dieses Phänomen nur vorübergehend ist, ist dies höchstwahrscheinlich auf physiologische Faktoren zurückzuführen. Dies kann passieren, wenn Sie eine unbequeme Position einnehmen und lange darin bleiben..

Und auch ein unangenehmes Symptom kann verursacht werden durch:

  • ein Glied über die Stuhllehne werfen;
  • längere Anwesenheit der Hand über der Brusthöhe;
  • eine schwere Tasche oder einen Rucksack tragen.

Diese Faktoren verursachen eine Kompression der Nervenenden in der Hand, was zu einem Verlust der Empfindlichkeit des Daumens führt. Dieses Phänomen kann auch zu einer unangenehmen Position der Extremität im Schlaf führen (zum Beispiel legen viele Frauen gerne ihre Hand unter das Kissen)..

Wenn wir darüber sprechen, warum die Finger an den Händen, nämlich der Daumen, während der Schwangerschaft taub werden, sollte auch ein Faktor wie eine Verengung der Arterien und eine Beeinträchtigung der Durchblutung der Extremität festgestellt werden. Dies geschieht in der Regel bei starkem Frost und Unterkühlung..

Wenn zusätzlich zur Taubheit in der Fingerspitze ein Symptom wie ein Verbrennen der Haut auftritt, deutet dies bereits auf eine Stoffwechselstörung im Gewebe der Wirbelsäule hin. Darüber hinaus können die Ursachen für Beschwerden im Daumen bei Krankheiten wie:

  • Atherosklerose;
  • Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems;
  • zervikale Osteochondrose.

Die Daumenspitzen an den Händen können aufgrund eines Mangels an Vitaminen und Mineralstoffen im Körper auch taub werden. In diesem Fall ist es notwendig, die Ernährung mit mit Mikro- und Makroelementen gesättigten Lebensmitteln anzureichern und eine Reihe von Multivitaminkomplexen zu trinken (diese werden individuell ausgewählt)..

Namenlos

Eine Abnahme der Empfindlichkeit des Ringfingers während der Schwangerschaft tritt am häufigsten auf, wenn der Ellbogen versehentlich gedrückt wird. Dieses Phänomen kann auch beobachtet werden, wenn der Betriebsmodus bei häufigem und längerem Sitzen am Computer nicht beobachtet wird. In diesem Fall wird eine Kompression von Muskeln und Blutgefäßen im Handgelenkbereich festgestellt, was das Auftreten unangenehmer Empfindungen zur Folge hat.

Taubheitsgefühl während der Schwangerschaft kann auf die Entwicklung degenerativer Prozesse im Körper hinweisen. Das Vorhandensein von Diabetes mellitus und Eisenmangelanämie kann sich ebenfalls mit diesem Symptom manifestieren..

Die Osteochondrose der Halswirbelsäule ist eine weitere Krankheit, die durch Taubheitsgefühl der Hände gekennzeichnet ist. Darüber hinaus kann es nur einen oder mehrere Finger gleichzeitig bedecken, beispielsweise den Ring und den Daumen.

Pinky und namenlos

Die Taubheit des Ringfingers an der Hand tritt am häufigsten vor dem Hintergrund einer Überlastung der Muskeln der Extremität auf. Wenn jedoch unangenehme Empfindungen den kleinen Finger betreffen, sollten in diesem Fall sofort ein EKG und Ultraschall des Herzens durchgeführt werden, da ein solches Symptom die Entwicklung einer Herzinsuffizienz signalisieren kann.

Aufgrund des Einklemmens der Zwischenwirbelgelenke der Halswirbelsäule kann es auch zu einer Abnahme der Empfindlichkeit des kleinen Fingers und des Ringfingers kommen. Darüber hinaus gibt es aber auch andere Pathologien, die sich mit einem solchen Symptom manifestieren. Diese schließen ein:

  • Ausbeulung der Bandscheibe in den Kanal der Wirbelsäule;
  • Herzerkrankungen (akutes Koronarsyndrom, Schlaganfall, Herzinfarkt);
  • Rotation der Halswirbel.

WICHTIG! Ein gefährliches Symptom ist die Taubheit des kleinen Fingers an der linken Hand bei gleichzeitigem Kältegefühl in den Gliedmaßen und der blassen Haut. Dieser Zustand weist auf die Entwicklung eines Schlaganfalls und eines Herzinfarkts hin, die eine sofortige Krankenhauseinweisung der schwangeren Frau erfordern..

Groß und Index

Bei Pathologien des endokrinen Systems wird häufig eine Abnahme der Empfindlichkeit des Zeigefingers an der Hand beobachtet. Ein zusätzliches Symptom ist eine Schwächung der Flexion-Extensor-Aktivität der Hand..

Bei gleichzeitiger Taubheit von Daumen und Zeigefinger deutet dies meist auf degenerative Veränderungen des sechsten Wirbels oder der Rückenmuskulatur hin. Und wenn eine schwangere Frau durch ihre Arbeitstätigkeit gezwungen ist, die Wirbelsäule zu belasten, wenn es notwendig ist, während der Arbeit häufigere Pausen einzulegen.

Was zu tun ist

Wenn Taubheitsgefühl in den Fingern einer schwangeren Frau selten auftritt und hauptsächlich nach einem langen Aufenthalt in einer unbequemen Position auftritt, besteht kein Grund zur Sorge und sie muss nicht behandelt werden. Wenn jedoch regelmäßig Beschwerden auftreten und sich gleichzeitig tendenziell verstärken, muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Nur er wird in der Lage sein, die Ursache dieses Phänomens zu bestimmen und eine Therapie zu verschreiben, die hilft, es schnell loszuwerden, ohne das Kind zu schädigen..

Selbstmedikation ist in diesem Fall nicht akzeptabel! Sie müssen verstehen, dass während der Schwangerschaft alle Handlungen den Zustand des Babys negativ beeinflussen können..

Was tun, wenn die Hände während der Schwangerschaft taub werden?

Wenn Ihre Hände während der Schwangerschaft taub werden, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren

Taubheit der Hände im Schlaf

Zuerst kann es nach dem Aufwachen oder nachts zu Beschwerden über ein leichtes Kribbeln in den Händen kommen, dann wird das Unbehagen stärker. Der Verlust der Empfindung ist auf die Finger, das Handgelenk oder über die Schulter beschränkt.

Unangenehme Empfindungen gehen manchmal mit Schmerzen in der oberen Extremität einher und können einseitig oder beidseitig sein. Dadurch verschlechtert sich der Schlaf, die Frau wacht früh auf und kann nicht mehr einschlafen. Der häufigste und harmloseste Grund ist eine unangenehme Haltung. In diesem Fall ist das Unbehagen einseitig (zum Beispiel ist nur die rechte Hand betroffen).

Bei Vorliegen eines pathologischen Prozesses gibt es tagsüber Beschwerden über Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Händen, die Beschwerden werden stärker.

Sie können nicht versuchen, das beschriebene Symptom alleine zu bewältigen oder zu warten, bis die schmerzhaften Empfindungen von selbst verschwinden.

Es ist notwendig, einen Spezialisten zu kontaktieren und die Beschwerden so genau wie möglich zu beschreiben: die Art der unangenehmen Empfindungen, ihre Dauer, Häufigkeit des Auftretens, genaue Lokalisation und Tageszeit, zu der Taubheitsgefühl am häufigsten besorgt ist.

Es muss unbedingt angegeben werden, ob die linke oder die rechte Hand weggenommen wird und ob in den unteren Extremitäten ein Kribbeln auftritt. Eine kurzfristige Abnahme der Empfindlichkeit in den Händen kann mit blauer Verfärbung und Abkühlung der Haut, Brennen und Schmerzen einhergehen. Es ist wichtig, alle störenden Phänomene genau zu beschreiben..

Besonderes Augenmerk sollte auf einen solchen Moment gelegt werden: Wenn die Hände während der Schwangerschaft taub werden, dies aber zuvor noch nicht beobachtet wurde, bedeutet dies, dass definitiv etwas im Körper nicht stimmt. Vielleicht hat die Frau ein verstecktes Ödem, das ein ähnliches Symptom verursacht. Die Ursachen für Beschwerden sind vielfältig. Um sie zu identifizieren, müssen Sie zunächst einen Geburtshelfer, Gynäkologen und Therapeuten, falls erforderlich, an andere Spezialisten wenden..

Während der Schwangerschaft im 3. Trimester werden die Hände häufiger taub

Ein häufiger Fehler schwangerer Frauen besteht darin, verschiedene unangenehme Empfindungen für häufig auftretende Krankheiten und Zustände wie vegetativ-vaskuläre Dystonie, Osteochondrose, hormonelle Veränderungen, banale Müdigkeit, körperliche Inaktivität usw. abzuschreiben. Wenn Sie also in einem Traum oder zu einer anderen Tageszeit im Unterarm sind, An der Schulter, am Handgelenk und an anderen Stellen gibt es ein brennendes Gefühl und ein Kribbeln. Sie müssen so schnell wie möglich getestet werden. Die Selbstdiagnose ist insbesondere für Frauen in einer Position nicht akzeptabel.

Wenn der Grund in Überlastung, Gewichtszunahme im 2. oder 3. Trimester liegt, ist keine medikamentöse Therapie erforderlich. Die Einhaltung der Empfehlungen des Arztes zur Korrektur des Lebensstils beseitigt das Symptom, bei dem die Hände während der Schwangerschaft taub werden. Es ist strengstens verboten, Medikamente für andere Zwecke einzunehmen..

Es gibt mehrere Gründe, warum Hände während der Schwangerschaft taub werden. Empfindungen wie Kribbeln und Taubheitsgefühl sollten nicht verwechselt werden. Im letzteren Fall handelt es sich um einen Empfindlichkeitsverlust in der Extremität, meist für kurze Zeit. In diesem Fall kann der Taubheit Schmerz, Brennen und das Gefühl von "Nadeln" in den Fingern oder Zehen vorausgehen. In den meisten Fällen wird dies durch einen eingeklemmten Nerv verursacht..

Mögliche Ursachen für Beschwerden:

  • Latentes Ödem. Bei schwangeren Frauen ist dies die wahrscheinlichste Ursache für eine verminderte Empfindlichkeit der Gliedmaßen. Das Zurückhalten von Flüssigkeit im Gewebe führt zur Kompression von Blutgefäßen und Nervenformationen. Gleichzeitig verschlechtert sich die Mikrozirkulation im Blut. Schwellungen entwickeln sich vor dem Hintergrund des Einflusses von Progesteron - dem Hormon der Schwangerschaft. Schwellungen stellen eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit von Mutter und Fötus dar. Sie müssen sich also täglich wiegen und die Ergebnisse in ein Notizbuch eintragen. Nur ein Arzt kann die Behandlungstaktik für solche schwangeren Frauen richtig bestimmen..
  • Ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere an Vitaminen der Gruppe B, führt manchmal zu einem Kribbeln, Brennen und Schmerzen in den Händen. Dieser Grund wird nicht oft als Hauptgrund angesehen, daher ist es notwendig, in der Arztpraxis über die Art der Ernährung zu informieren. Ein unzureichender Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Kalium, Magnesium und Kalzium sind, kann zu sensorischen Störungen in den Gliedmaßen und Krämpfen führen. Eine Korrektur der Ernährung ermöglicht es nicht immer, den Mangel an diesen Substanzen zu decken. Daher wird einigen schwangeren Frauen empfohlen, Vitamin-Mineral-Komplexe einzunehmen. Nur ein Arzt sollte das geeignete Medikament auswählen.
  • Unbequemes Bett oder Matratze, falsche Position während einer Nachtruhe. Die rechte oder linke Hand funktioniert nicht, da sie eine Weile gedrückt wird. Durch die Bereitstellung eines normalen, bequemen Schlafplatzes werden in Zukunft unangenehme Symptome vermieden. Um das Gefühl der Taubheit in dem zusammengedrückten Glied zu beseitigen, reicht es aus, es ein wenig zu dehnen.
  • Einklemmen der Halswirbelsäule. Dies geschieht nicht nur aufgrund einer unbequemen Haltung, sondern auch aufgrund eines falsch ausgewählten Kissens - zu hoch oder zu niedrig.
  • Falsche Organisation des Arbeitsplatzes bei ständiger Arbeit am Computer. Solche Menschen klagen oft nicht nur über wiederkehrendes Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen, sondern auch über schmerzhafte Empfindungen in verschiedenen Körperteilen. Wenn Schmerz und Brennen nur in der Hand auftreten, liegt höchstwahrscheinlich ein Tunnelsyndrom vor. Es ergibt sich aus der ständigen Verwendung von Tastatur und Maus. Eine monotone monotone Belastung derselben Segmente der Extremität führt zu einem Einklemmen des N. medianus, was zu Schmerzen in den Fingern führt.
  • Zwischenwirbelhernie, zervikale Osteochondrose, Gelenkerkrankungen. Laut Statistik wird Osteochondrose bei jeder fünften Person mittleren Alters diagnostiziert, und zunächst manifestiert sich die Krankheit in keiner Weise, und im Verlauf des pathologischen Prozesses treten Symptome wie Taubheitsgefühl, Kribbeln in den Extremitäten, Schmerzen im Rücken, Schultern und Armen auf. Die Diagnose wird durch das Vorhandensein spezifischer radiologischer Anzeichen bestätigt. Schwangere werden keiner Röntgenuntersuchung unterzogen, eine Konsultation mit einem Neurologen ist jedoch weiterhin erforderlich. Eine Verletzung des Nervus cervicalis geht mit schmerzhaften Empfindungen in Schultern, Brust und Gliedmaßen einher, einem Gefühl der Taubheit im vierten bis fünften Finger.
  • Chronische Krankheit. Bei schwangeren Frauen nimmt die Immunität ab, was zu einer Verschärfung chronischer Pathologien führt. Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, müssen Sie detailliert über alle bestehenden Krankheiten informieren. Eine sensorische Beeinträchtigung kann aufgrund von Stoffwechselstörungen, entzündlichen oder neoplastischen Prozessen auftreten.

Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Händen treten aufgrund eines pathologischen Prozesses nicht immer auf. Deutliche Gewichtszunahme, psycho-emotionale Instabilität, Überlastung, unzureichende Ruhe und andere ungünstige Faktoren - all dies kann zu Beschwerden führen..

Meistens liegt der Schmerz in der rechten Hand. Dies liegt an der Tatsache, dass diese Hand am meisten an täglichen Aktivitäten zu Hause oder bei der Arbeit beteiligt ist. Ein einfaches Aufwärmen kann helfen, Überlastung und Beschwerden vorzubeugen. Zwischen dem Kochen, Reinigen und Arbeiten am Computer müssen Sie leicht turnen - Rotationsbewegungen mit den Händen, Spreizen der Arme usw..

Sie sollten wachsam sein, wenn Schmerzen und Kribbeln im linken Arm und in der Schulter auftreten. Bei einigen Patienten sind diese Symptome mit Problemen im Herz-Kreislauf-System verbunden. Wenn Sie gleichzeitig auch Schmerzen in der Brust haben, sollten Sie sofort einen Kardiologen kontaktieren.

Warum die Finger taub werden: Der Grund ist die Nervenkompression

Weitere Maßnahmen

Wenn die beschriebenen Symptome auftreten, müssen Sie zuerst einen Therapeuten kontaktieren. Sie sollten auch den schwangeren Geburtshelfer und Gynäkologen über die Beschwerden informieren. Der Therapeut erstellt einen Plan für die notwendige Forschung und verweist gegebenenfalls auf andere Ärzte: Neurologen, Endokrinologen, Kardiologen.

Die Hauptsache ist, die Ursache der Taubheit so schnell wie möglich festzustellen und bei Bedarf zu behandeln. Meistens reicht es aus, ungünstige Faktoren (unbequemes Bett, schlechte Ernährung, geistige und körperliche Überlastung) zu beseitigen..

Möglicherweise ist eine milde Kräutersedierung erforderlich. Nur ein Arzt kann ein Mittel wählen, das für eine schwangere Frau geeignet ist. Einige werden auch externe Medikamente in Form von Salben, Gelen verschrieben.

Präventionsempfehlungen:

  • Vorbeugung von Ödemen - Begrenzung der Salzaufnahme. Ihr Arzt wird das optimale Trinkregime bestimmen. Sie können ein Tagebuch führen, in dem Informationen über den täglichen Flüssigkeitsverbrauch aufgezeichnet werden. Erste Gänge, Obst und Gemüse werden ebenfalls berücksichtigt..
  • Tragen Sie bequeme Kleidung, die die Bewegung nicht einschränkt.
  • Verweigerung während des Tragens eines Schuhkindes mit Absätzen.
  • Gymnastik jede Stunde während der Arbeit am Computer.
  • Auswahl einer bequemen Matratze und eines Kissens. Es ist möglich, ein spezielles Kissen für schwangere Frauen zu kaufen.
  • Anreicherung der Ernährung mit Vitaminen vor allem durch frische pflanzliche Lebensmittel. Wenn nötig - Einnahme eines Vitaminkomplexes.
  • Yoga, Schwimmen, Gruppenturnen für schwangere Frauen mit einem professionellen Lehrer, wenn keine Kontraindikationen vorliegen

Die häufigste Ursache für Taubheitsgefühle in Armen oder Beinen während der Schwangerschaft ist die Nervenkompression. Warum dies passiert, sollte nur ein Arzt feststellen. Wenn die Untersuchung keinen pathologischen Prozess ergab, helfen ein aktiver Lebensstil, eine gute Ernährung und ein rationales Arbeitsregime, mit Beschwerden umzugehen..

Die Finger werden während der Schwangerschaft taub

Die Finger werden während der Schwangerschaft taub, häufig aufgrund einer schlechten Blutversorgung. Der Körper erfährt Veränderungen, manchmal treten Symptome auf, die zuvor nicht gestört wurden. Es ist wichtig, bei den ersten Symptomen der Taubheit einen Arzt aufzusuchen..

Wählen Sie vor dem Hintergrund der Erkrankung, bei der Sie Taubheitsgefühl haben:

  • Nach dem Schlafen (23%, 208)

Gesamtzahl der Wähler: 911

  • Warum die Finger während der Schwangerschaft taub werden
  • Ödem
  • Durchblutungsstörungen
  • Osteochondrose
  • Taubheit in späteren Stadien
  • Was tun bei Taubheit?
  • Daumenbehandlung
  • Taubheit der Namenlosen
  • Pinky und namenlos
  • Daumen und Zeigefinger
  • Parästhesie der Fingerspitzen

Warum die Finger während der Schwangerschaft taub werden

Taubheitsgefühl tritt aufgrund von Nierenerkrankungen, schlechter Durchblutung und eingeklemmten Nerven auf.

Ödem

Schwellungen sind während der Schwangerschaft häufig. Die Nieren können die Belastung nicht bewältigen, weshalb sich überschüssige Flüssigkeit im Körper ansammelt.

Durchblutungsstörungen

Tritt aufgrund verschiedener Krankheiten und Anomalien in der Arbeit des Körpers auf.

Taubheitsgefühl in den Gliedern und schlechte Durchblutung können unterstützt werden durch:

  • Herzinsuffizienz;
  • Diabetes mellitus;
  • Eisenmangel;
  • Mangel an Vitaminen;
  • Eingeklemmte Nerven aufgrund von Osteochondrose oder Tunnelsyndrom.

Das Tunnelsyndrom tritt auf, wenn sich ein peripherer Nerv im Kanal zwischen Muskeln, Sehnen und Handknochen zu komprimieren beginnt.

  • Schwäche der Hand;
  • Armschmerzen;
  • Taubheit;
  • Kribbeln.

Bei diesem Syndrom treten Schwäche und Taubheit im Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und in der Hälfte des Rings auf.

Osteochondrose

Die Osteochondrose der Wirbelsäule ist eine häufige Erkrankung. Es tritt aufgrund des "Verschleißes" der Bandscheiben und des Knorpels deren unzureichende Ernährung auf. Die Bandscheiben werden dünner, die Wirbel beginnen auf die Nervenwurzeln zu drücken.

Manifestationen im dritten Schwangerschaftstrimester sind spürbar und unangenehm, die Belastung der Wirbelsäule ist höher. Nach der Geburt verschwinden die unangenehmen Symptome. Lassen Sie uns weiter darüber sprechen, wie Sie das Gefühl der Taubheit jetzt reduzieren können.

Taubheit in späteren Stadien

Taubheitsgefühl der Finger kann ein Symptom für eine Verschlimmerung chronischer Erkrankungen einer schwangeren Frau sein. Dazu gehören Erkrankungen des endokrinen Systems, Stoffwechselstörungen. Durch sie verschlechtert sich die Durchblutung..

Aber während der Schwangerschaft nimmt das Volumen des zirkulierenden Blutes bereits im Körper zu, der wachsende Körper des Babys benötigt mehr Nährstoffe. Die Gefäße des Körpers der Mutter kommen mit einem solchen Volumen nicht immer problemlos zurecht..

Im dritten Trimester kann es aufgrund der Kompression der Nervenenden und der großen Gefäße durch den vergrößerten Uterus zu Taubheitsgefühlen der Hände kommen. Die Knochen des Beckens können auch auf die Gefäße drücken, was sich transformiert, den Neigungswinkel ändert und sich ausdehnt, um sich auf die Geburt vorzubereiten.

Was tun bei Taubheit?

Es wurden Medikamente entwickelt, um alle Ursachen von Taubheitsgefühl zu behandeln. Aber während der Schwangerschaft werden Medikamente als letztes Mittel eingesetzt. Behandlungsmethoden: richtige Ruhe, richtige Ernährung, vom Arzt erlaubte körperliche Übungen.

Wenn im dritten Trimester die Taubheit durch den Druck der Gebärmutter auf die Gefäße verursacht wird, hilft die Übung "Katze" gut:

  1. Steigen Sie auf alle viere und entspannen Sie Ihren Rücken, Ihre Muskeln und Ihr Becken.
  2. Wölben Sie Ihren Rücken sanft nach oben (ziemlich viel!). Halten Sie ihn in dieser Position einige Sekunden lang gedrückt.
  3. Beuge deinen Rücken am unteren Rücken nach unten (ziemlich viel!), Halte deinen Kopf gerade und schaue geradeaus. Warte ein paar Sekunden.

Wenn das Kribbeln und Taubheitsgefühl der Hände durch Ödeme verursacht wird, müssen Sie zuerst auf Salz verzichten (es gibt eine Mindestmenge davon). Es lohnt sich, auf Fast Food, Soda und Süßigkeiten zu verzichten. Trink nicht viel Wasser. Die Schwellung kann durch Auftragen von gewaschenen Kohlblättern verringert werden.

Bei Diabetes müssen Sie den Blutzuckerspiegel streng überwachen und Medikamente einnehmen, die während der Schwangerschaft zulässig sind und von Ihrem Arzt empfohlen werden. Die Ernährung sollte ausgewogen und reich an Vitaminen und Mineralstoffen sein. Beim Tunnelsyndrom lohnt es sich, die Hand selbst zu massieren.

Massieren Sie mit Daumen und Zeigefinger jeden Finger Ihrer anderen Hand. Versuchen Sie dann mit dem geraden Finger in der Faust Ihrer anderen Hand, ihn im rechten Winkel hin und her zu neigen. Also mit jedem Finger. Wenn es unmöglich ist, sich in einen rechten Winkel zurückzubiegen, seien Sie nicht eifrig.

Es reicht aus, wenn ein leicht schmerzhaftes Gefühl im Fingermuskel durch Dehnen auftritt, es für ein paar Sekunden fixiert, dann begradigt und erneut massiert wird. Biegen und lösen Sie Ihre Finger mehrmals zu Fäusten, schütteln Sie Ihre Handflächen. Massage gibt gute Ergebnisse.

Bei zervikaler und thorakaler Osteochondrose sind Massage und Bewegung nützlich. Ein Spezialist für Physiotherapieübungen für schwangere Frauen sollte eine Reihe von Übungen empfehlen, und ein Neurologe und Gynäkologe sollten diese genehmigen.

Schwimmen und Wassergymnastik helfen bei Osteochondrose. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie mit dem Unterricht beginnen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Hände taub werden, machen Sie sich keine Sorgen. Lassen Sie sich testen, besuchen Sie einen Therapeuten, Gynäkologen.

Nachdem Sie die Ursache des Symptoms herausgefunden haben, halten Sie sich an eine richtige Ernährung und üben Sie zulässige körperliche Aktivität aus. Der Effekt wird sein. Ihre Gesundheit wird sich nach der Geburt wieder normalisieren..

Daumenbehandlung

Jeder kann aufgrund einer versehentlichen Schwäche eine vorübergehende Taubheit der Gliedmaßen erleben. Dieser Zustand ist nicht mit Pathologie verbunden. Eine unbequeme Haltung schwächt die Hand und führt zu einer Funktionsstörung des Daumens.

Dieser Zustand wird häufig verursacht durch:

  • Indem Sie das linke Glied über die Rückenlehne des Stuhls werfen und lange in dieser Position sitzen;
  • Längerer Aufenthalt der Gliedmaßen über Brusthöhe;
  • Tragen einer Tasche oder eines Rucksacks mit einem harten Gürtel.

Die aufgeführten zufälligen Haltungen können zu einer Verletzung der Blutversorgung der oberen Extremitäten, dem Blutabfluss aus den Händen führen. Wenn Sie die Nervenenden im Schlaf mit der falschen Haltung zusammendrücken, verliert der Daumen an Empfindlichkeit.

Seine Taubheit ist unvermeidlich, wenn sich die Arterien bei starkem Frost verengen. Regelmäßiges Kribbeln und Verbrennen der Haut deuten auf eine Stoffwechselstörung im Knorpel der Wirbelsäule in Brust und Nacken hin.

Die Hände werden schwächer, ein schmerzhaftes Gefühl entsteht bei ihnen aufgrund der folgenden Krankheiten:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Osteochondrose des Gebärmutterhalses oder der Brust;
  • Atherosklerose, die die Elastizität der Gefäßwände verletzt.

Die Taubheit der oberen linken Extremität ist ein charakteristisches Zeichen für einen Vitaminmangel im Winter, Frühling und Frühsommer. Um die Entwicklung eines Vitaminmangels zu stoppen, ist es wichtig, der Ernährung Obst und Gemüse hinzuzufügen..

Die Verwendung von Mineral- und Vitaminkomplexen beseitigt die Symptome, die mit einem Verlust der Empfindlichkeit der Finger verbunden sind..

Unangenehme Empfindungen sind mit einer langsamen Durchblutung des Gewebes aufgrund einer Verengung des Lumens und einer Abnahme der Elastizität der Gefäßwände verbunden.

Die Therapie, die den normalen Blutfluss wiederherstellt, umfasst Injektionen oder die Verwendung von Kapseln mit Vitaminen der Gruppen B und C. Die Innervation des Gewebes verbessert sich, gleichzeitig wird der Mangel an Vitaminen und Mikroelementen ausgeglichen.

Das folgende Rezept ermöglicht es Ihnen, die Durchblutung mit Volksheilmitteln wiederherzustellen:

  1. Petersilie und Selleriewurzel jeweils 0,5 kg von der Haut schälen, durch Scrollen durch einen Fleischwolf oder mit einem Mixer hacken.
  2. Geben Sie die Komponenten in ein Glas und geben Sie 0,5 kg Honig hinzu. Mischen Sie die Zusammensetzung.
  3. Bewahren Sie das Glas an einem kühlen Ort auf.
  4. Essen Sie vor dem Frühstück am Morgen, vor dem Mittagessen für 2 Esslöffel. Auf leeren Magen.

Wenn Sie alle Empfehlungen des Arztes befolgen, vermeiden Präventionsmethoden, einschließlich einer rechtzeitigen Behandlung, die Folgen von Taubheitsgefühl in der Hand.

Taubheit der Namenlosen

Die Empfindlichkeit der Hand wird aufgrund von Verletzungen oder versehentlichem Zusammendrücken des Ellbogengelenks verringert. Der Ringfinger der linken Hand wird taub, weil die Betriebsart nicht beachtet wird, während er ständig am Computer sitzt. Dies führt zu einem Zusammendrücken der Muskeln im Handgelenkbereich und einem Einklemmen der Gelenknerven.

Dystrophische Veränderungen in den Händen führen zu einer verminderten Empfindlichkeit der Finger. Eine Vorgeschichte von Diabetes mellitus, Anämie und einem Mangel an Vitaminen erfordert eine rechtzeitige Behandlung. Der Ringfinger ist aufgrund von Osteochondrose, einer Verletzung der Blutversorgung im Körper, oft taub.

Wenn der Empfindlichkeitsverlust nicht auf eine Verletzung der Extremität zurückzuführen ist, ist die Taubheit auf degenerative Störungen der Wirbelsäule zurückzuführen..

Das Einklemmen der Zwischenwirbelnerven in der Wirbelsäule führt zu Taubheit und Schmerzen im Ringfinger. Der behandelnde Arzt wird das medikamentöse Therapieprogramm nach der Diagnose festlegen.

Vor der Behandlung von tiefem Taubheitsgefühl muss der Arzt die Ursache für die Kompression der Gelenke der linken Extremität mithilfe medizinischer Diagnosemethoden ermitteln..

Nach der Untersuchung werden die Behandlungstaktiken ausgewählt: Medikamente, chirurgische Eingriffe, Physiotherapie. Sie können dem Kurs Volksheilmittel hinzufügen (mit Zustimmung des behandelnden Arztes). Der Körper des Patienten muss den Mangel an Spurenelementen ausgleichen.

Menschen, die sich bei sitzender Arbeit taub fühlen, sollten versuchen:

  • Mehr im Freien;
  • Wählen Sie eine vollständige Diät;
  • Übung;
  • Setzen Sie die Wirbelsäule keinen schweren Belastungen aus.
  • Ruhen Sie sich regelmäßig aus, während Sie am Computer arbeiten.

Es ist nützlich, therapeutische Massagekurse und ein Fitnessstudio zu besuchen und regelmäßig körperliche Übungen für die Finger zu machen. Salbe, Creme hilft, die Nervenleitung von Geweben zu verbessern. Durch die rechtzeitige Raucherentwöhnung und den Alkoholkonsum kann die Genesung beschleunigt werden, da während der Behandlungsdauer die Regeln eines gesunden Lebensstils eingehalten werden.

Pinky und namenlos

Ein taubes Ringfinger signalisiert häufig eine Überdehnung der Muskeln in den Gliedmaßen. Wenn der kleine Finger gleichzeitig taub wird, wird Herzinsuffizienz als Ursache angesehen..

Die Nervenenden dieser linken Finger werden durch Einklemmen der Wirbel oder der Zwischenwirbelgelenke der oberen Wirbelsäule taub.

Die Gründe für die Taubheit des kleinen Fingers und des Ringfingers der linken Hand sind die folgenden Arten von Krankheiten:

  • Ausbeulung der Bandscheibe in den Kanal der Wirbelsäule, was durch das Übergangsstadium der Osteochondrose erklärt wird, das durch einen Bandscheibenvorfall ersetzt wird;
  • Herzerkrankungen, einschließlich Herzinsuffizienz und akutes Stadium des Koronarsyndroms;
  • Rotation der Wirbel der Hals- und Lendenwirbelsäule, was zu einem Einklemmen der Nerven der Gliedmaßen führt.

Die Behandlung wird nach der Studie verschrieben, daher verschreibt der Arzt dem Patienten diagnostische Methoden:

  • Elektrokardiographie;
  • Röntgenanalyse;
  • Magnetresonanztomographie der Halswirbelsäule.

Physiotherapie und Magnetotherapie sind übliche Behandlungen. Die Wirkung dieser Techniken auf den Körper des Patienten wird von Ärzten als positiv angesehen, so dass sie verschiedene Probleme lösen können.

Eine auf Magnetfeldtherapie basierende Behandlungsmethode reduziert Gelenkschmerzen, reduziert Entzündungen, stimuliert die Durchblutung und reduziert Schwellungen.

Daumen und Zeigefinger

Taubheitsgefühl des Zeigefingers tritt aufgrund von Erkrankungen des endokrinen Systems auf. Die Empfindlichkeit der Gliedmaßen und die Flexion-Extensor-Aktivität der Hand sind beeinträchtigt.

Der Daumen und die Zeigefinger werden aufgrund einer degenerativen Dysfunktion des sechsten Wirbels, der Muskeln und der Bandscheiben taub. Die Pathologie geht mit einer Schwäche der Muskeln des linken Arms einher. Bei längerer körperlicher Anstrengung auf der Wirbelsäule müssen Sie während der Arbeit häufiger Pausen einlegen.

Die Behandlung erfolgt wie bei Vitaminmangel. Die negativen Auswirkungen des Vitaminmangels auf den Körper werden reduziert. Die Funktion des Nervensystems ist normalisiert.

Vitaminkomplexe stimulieren die Muskelaktivität. Der Spezialist verschreibt Gruppen von Vitaminen, die für den Körper des Patienten zur oralen Verabreichung nützlich sind. Behandlungsverlauf: Injektionen.

Parästhesie der Fingerspitzen

Parästhesien, die durch Pathologien aufgrund von Durchblutungsstörungen erklärt werden, können nicht ignoriert werden.

Schwellungen, Kribbeln und Schmerzgefühle sind unangenehme Symptome, die mit Taubheitsgefühl einhergehen. Mögliche Ursachen für Taubheitsgefühl:

  • Eingeklemmte Nerven in den Gliedern;
  • Kompression des Handgelenks;
  • Zustand vor dem Schlaganfall;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Entzündung der Gelenke;
  • Multiple Sklerose.

Thrombose, Rheuma und Raynaud-Krankheit sind häufige Ursachen für Taubheitsgefühl an den Fingerspitzen. Ein wirksamer Weg, um sensorischen Verlust zu beseitigen, ist die Wärmetherapie.

Wenn sich der erkrankte Bereich während der Wärmetherapie erwärmt, beseitigt die Elektrophorese entzündliche Prozesse, indem sie das Arzneimittel unter der Haut tief in die Epidermisschicht eindringt. Beide Methoden normalisieren die Durchblutung, lindern Schwellungen, Krämpfe und Schmerzen und beschleunigen den Heilungsprozess.

Warum die Finger während der Schwangerschaft taub werden: Ursachen, Symptome und Behandlung

Finger gehorchen nicht und Hände sind mit Blei gefüllt? Finden Sie heraus, warum dies schwangeren Frauen passiert und was zu tun ist.

- Anya, was tun? Am Morgen wurden meine Hände taub, ich weiß nicht, an wen ich mich wenden soll! Es fühlt sich an, als wären eine Million Nadeln dorthin getrieben worden! Das ist immer noch nichts, also werden sie dann wie Gewichte weder Knöpfe noch Knöpfe, noch essen sie wirklich -, beschwerte sich Zhenya bei ihrer Freundin bei einer Tasse Tee.

- Schatz, bist du zu einem Neurologen gegangen? Wurde auf Ödeme überprüft?

- In Ihrem Fall würde ich nicht zögern. Sie wissen nie, was sein könnte.

Ein Monat ist vergangen. Zhenya unterzog sich einer Kragenzonenmassage und die unangenehmen Symptome verschwanden.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass wenn Sie das gleiche Problem haben, es sicherlich so schnell gelöst wird wie das von Evgenia. Tatsache ist, dass viele werdende Mütter während der Schwangerschaft unter Taubheitsgefühl der Finger und Kribbeln leiden. Und es gibt keine einheitliche Lösung für alle Fälle, da die Gründe, die den Schmerz verursacht haben, unterschiedlich sind.

Einige der im Artikel enthaltenen Tipps helfen Ihnen jedoch, die Antwort auf die Frage zu finden: Was führt dazu, dass die Finger während der Schwangerschaft taub werden? - und sagen Sie, was in diesem Fall zu tun ist.

Warum bekommen schwangere Frauen taube Finger?

Im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester nimmt das Gewicht von Uterus und Fötus zu. Infolgedessen sind einige Organe und Systeme betroffen:

Die Nieren sind möglicherweise nicht in der Lage, mit dem erhöhten Stress umzugehen. Die Frau entwickelt eine latente Schwellung in ihren Händen, die zu Taubheitsgefühl in den Fingerspitzen führt.

Die Wirbelsäule steht unter starkem Druck, der zu Nervenklemmen, verstärkter Osteochondrose oder Osteoporose, Arthrose des Halswirbels führt, was ebenfalls zu einem vorübergehenden Verlust der Handempfindlichkeit und Kribbeln führt.

Tunnelwein, der aus einem eingeklemmten Handgelenksnerv resultiert, ist die häufigste Ursache für Taubheitsgefühl in den Händen und Schweregefühl in den Handflächen.

Eisenmangelanämie oder Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, Herzinsuffizienz oder Diabetes mellitus, selbst einfache Muskelverspannungen in der Halswirbelsäule führen zu Beschwerden in den Gliedmaßen.

Was tun, wenn die Finger während der Schwangerschaft anschwellen?

Sie können die Situation mit einer einfachen salzfreien Diät beheben..

Essen Sie zunächst vollständig natriumchloridfrei. Ihr Körper wird es aus Brot, Gemüse und anderen natürlichen Produkten mit einem natürlichen Salzgehalt entnehmen.

Wenn die Verschlimmerung nachlässt, versuchen Sie eine weniger strenge salzfreie Diät:

  • Schließen Sie in diesem Fall alle Konserven und geräucherten Fleischsorten aus: Gurken, Tomaten, Hering, Thunfisch in Öl, Krabbenstangen und andere Lebensmittel mit hohem Salzgehalt. Fast Food wie Cracker, Pommes, Soda, Nüsse sollten ebenfalls aus der Ernährung genommen werden..
  • Versuchen Sie zweitens, ohne Salz zu kochen und das Essen auf dem Tisch zu salzen. Die tägliche Natriumchloridrate beträgt nicht mehr als einen halben Teelöffel.
  • Geben Sie auch süße Süßwaren, fettiges Fleisch und darauf basierende Brühen sowie getrockneten Fisch auf. Sie erhöhen den Durst und führen zu Schwellungen.

Verwenden Sie Gewürze wie Paprika, Kardamom, Koriander, Petersilie und Knoblauch, um Ihren Körper zu überlisten. Sie können auch grüne Kräuter wie Sauerampfer, Estragon, Dill verwenden. Verwenden Sie fettarmen Kefir oder Joghurt anstelle von Mayonnaise als Salatdressing..

Infolge einer solchen Diät wird der Körper überschüssige Flüssigkeit los und die Hände hören auf zu schwellen..

Versuchen Sie auch, Hagebutteninfusion zu trinken, es hat eine harntreibende Wirkung, lindert Entzündungen gut.

Übrigens, wenn Ihre Beine geschwollen sind, lesen Sie gleichzeitig den Artikel Warum Beine bei schwangeren Frauen anschwellen.

So beheben Sie Probleme mit der Wirbelsäule

Während der Schwangerschaft können sich Krankheiten wie Osteochondrose oder Osteoporose verschlimmern. Eine Krümmung der Wirbelsäule oder ein Mangel an Kalzium während der Schwangerschaft führt zu einer Ausdünnung und einem Abrieb der Bandscheiben zwischen den Wirbeln, wodurch die Nervenenden eingeklemmt werden, was zu Taubheitsgefühl in den Händen führt. Meistens werden kleine Finger oder Ringfinger taub..

Zusammen mit den Händen mit zervikaler Osteochondrose schmerzen die Schultern, es gibt eine Migräne, Kopfgeräusche und Schwindel.

Behandlung und Vorbeugung

  • Eine medikamentöse Therapie kann nur nach Rücksprache mit einem Therapeuten, Gynäkologen und Chirurgen durchgeführt werden. Am häufigsten verschriebenes Paracetamol und Traumeel.
  • Am effektivsten helfen die Massage der Halswirbelsäule oder die Selbstmassage sowie Übungen für den Rücken.
  • Ärzte empfehlen, weniger zu sitzen: mehr zu gehen und zu liegen.
  • Versuchen Sie, mehr Hüttenkäse in die Ernährung aufzunehmen, nehmen Sie kalziumhaltige Vitamin- und Mineralstoffzusätze auf. Fragen Sie vorher Ihren Arzt nach der Dosierung.
  • Schwimmen und Wassergymnastik helfen auch.

Einige Mütter wurden von Olga Sagais Programm "Flexibler Körper" unterstützt. Dehnübungen werden langsam und reibungslos durchgeführt. Infolgedessen steigt die Durchblutung der Halswirbelsäule..

Das Tragen eines Verbandes hilft, die Krankheit zu verhindern. Es hilft, erhöhte Belastung der Wirbelsäule zu entlasten.

Warum werden die Hände während der Schwangerschaft taub und was tun??

Die Hände werden während der Schwangerschaft bei vielen Frauen taub, aber dies manifestiert sich in jeder anders. Bei einigen wird nur die rechte Hand taub, bei anderen beide. Manche Menschen bekommen nachts während der Schwangerschaft taube Hände, andere - zu jeder Tageszeit.

Ein Baby zu tragen ist nicht nur Glück, sondern auch eine große Verantwortung. Der Körper, der Bedingungen für die erfolgreiche Entwicklung des Fötus schafft, erfährt Stress und erhöhten Stress aufgrund hormoneller Veränderungen, die die Arbeit aller Systeme und Organe beeinflussen. Diese Periode wird von vielen unangenehmen Manifestationen begleitet, einschließlich Taubheitsgefühl der Hände oder Füße.

Ursachen der Taubheit der Hand

Während der Schwangerschaft kann es aus vielen Gründen zu Taubheitsgefühlen kommen, und jede Frau ist anders. Alle Organe und Systeme arbeiten während der gesamten Tragzeit mit Stress. Aus diesem Grund können sich bestehende chronische Krankheiten, einschließlich neurologischer, verschlimmern.

Warum werden meine Hände während der Schwangerschaft taub? Ist es nicht gefährlich für ein Baby, das sich im Mutterleib entwickelt? Was tun, um Taubheitsgefühl loszuwerden? Diese und andere Fragen stellen sich für jede schwangere Frau, die mit einem solch unangenehmen Symptom konfrontiert ist..

In den meisten Fällen stellt die Taubheit der Gliedmaßen während der Schwangerschaft keine Gefahr für die Gesundheit der Mutter und des wachsenden Embryos dar, es gibt jedoch Ausnahmen. Daher ist es wichtig, die Ursache für Taubheitsgefühl zu ermitteln und gegebenenfalls rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um diese zu beseitigen..

Dazu muss sich eine schwangere Frau zuerst an ihren Frauenarzt wenden. Wenn er eine Krankheit vermutet, wird er sich an einen Spezialisten mit einem engen Profil wenden, um eine genaue Diagnose zu stellen und eine Behandlung zu verschreiben. Wenn die Situation keine Intervention erfordert, wird der Arzt empfehlen, wie er sich verhalten soll, um die Wahrscheinlichkeit von Wiederholungen von Beschwerden zu verringern..

Die Hauptursache für Taubheitsgefühl in Beinen und Armen ist das Einklemmen oder Komprimieren des Nervs. Es gibt jedoch viele Faktoren, die den Durchgang von Impulsen entlang der Nervenfasern stören.

Häufige Ursachen für Taubheitsgefühle während der Schwangerschaft:

  • Schwellung. Die wahrscheinlichste Ursache, die keine Bedrohung für die werdende Mutter und den Fötus darstellt. Die Belastung der Nieren steigt während der Schwangerschaft. Die Flüssigkeit beginnt im Gewebe zu verweilen und erzeugt Druck auf die Nervenenden und Blutgefäße. Das Ergebnis ist eine Verletzung der Durchblutung der Gliedmaßen und ihrer Taubheit. Die Hände werden während der Schwangerschaft geschwollen und taub, auch aufgrund der erhöhten Produktion von Progesteron.
  • Ungleichgewicht von Mineralien und Vitaminen im Körper. Oft werden Hände oder Füße während der Schwangerschaft aufgrund eines Mangels an Vitamin A und Gruppe B taub. Ein Mangel an Magnesium, Kalium, Eisen und Kalzium führt zu einer beeinträchtigten Empfindlichkeit der Gliedmaßen, Krämpfen und einem Schmerzsyndrom. Die Aufnahme von Lebensmitteln in das Menü, die reich an fehlenden Mikronährstoffen und Vitaminen sind, hilft, das Problem zu lösen.
  • Das Tunnelsyndrom ist ein Komplex klinischer Manifestationen, der vor dem Hintergrund der Kompression des Nervus medianus zwischen Sehnen und Knochen des Handgelenks auftritt, wodurch Hände und Finger während der Schwangerschaft taub werden. Diese Art der Neuropathie gilt als Berufskrankheit für Informatiker, Geiger, Pianisten und alle, deren Arbeit mit ständiger Spannung der Hände verbunden ist. Der Nervus medianus innerviert den Daumen, den Zeigefinger, den Mittel- und den Teilringfinger. Während der Schwangerschaft kann Taubheitsgefühl in diesen Fingern, normalerweise in der Arbeitshand, von Kribbeln, Brennen, Schmerzen und / oder Schwellungen begleitet sein. Fast immer verschwinden diese Symptome einige Zeit nach der Geburt von selbst..
  • Osteochondrose der zervikalen oder zervikothorakalen Region. Die Wahrscheinlichkeit einer Taubheit der Hand aufgrund pathologischer Veränderungen der Wirbel und Bandscheiben ist sehr hoch. Heute haben alle 2 Einwohner des Planeten Osteochondrose. Eine Schwangerschaft verschlimmert normalerweise die Situation und führt zu einer Verschärfung. Osteochondrose ist gekennzeichnet durch Taubheitsgefühl des kleinen Fingers und des Ringfingers der Hand von der eingeklemmten Seite.
  • Zwischenwirbelhernie. Der Mechanismus der Taubheit der Hände ist der gleiche, dh die Nervenkompression.
  • Arthrose der Wirbel der Halswirbelsäule. Entzündliche und degenerative Prozesse der Wirbelstrukturen führen häufig zu einer Beeinträchtigung der Nervenleitung, wodurch sowohl Arme als auch Beine taub werden können.
  • Endokrine Erkrankungen. Bei Diabetes mellitus wird die Taubheit der Gliedmaßen durch eine Behinderung des Blutflusses durch die betroffenen Gefäße verursacht.
  • Das Raynaud-Syndrom ist eine sekundäre Erkrankung, die sich vor dem Hintergrund einer zugrunde liegenden systemischen Erkrankung entwickelt, beispielsweise Vaskulitis oder Sklerodermie. Dies hat nichts mit Schwangerschaft zu tun, obwohl sich eine Frau mit einem solchen Syndrom sicher während der Zeit der Geburt eines Kindes aktiv manifestiert. Es ist gekennzeichnet durch eine Störung des arteriellen Kreislaufs der Extremitäten aufgrund von Vasospasmus. Die Fingerspitzen und Zehen werden plötzlich taub, kalt und die Haut wird blass. Dann erscheint Schmerz, Brennen, Platzen. Der Angriff endet mit der Wiederherstellung der Durchblutung, während die Haut rot wird, gibt es ein Gefühl von Hitze.
  • Restriktive Kleidung tragen. Schmale Manschetten oder Ärmel führen zu einem Einklemmen von Muskeln und Nerven, und dies umso mehr, wenn die Hände geschwollen sind.
  • Die Griffe einer Tasche, die an der Schulter getragen wird, können einen Nerv komprimieren und unangenehme, lang anhaltende Taubheit in der Hand verursachen.

Prädisponierende Faktoren:

  1. Osteoporose.
  2. Schwere Gewichtszunahme.
  3. Reduzierte motorische Aktivität.
  4. Verschlimmerung chronischer, häufig kardiovaskulärer und neurologischer Erkrankungen.
  5. Überlastung der Muskeln des Schultergürtels.
  6. Erbliche Veranlagung.
  7. Körperliche oder nervöse Erschöpfung.
  8. Starker Stress.
  9. Stoffwechselerkrankung.
  10. Eisenmangelanämie.

Am häufigsten werden Rechtshänder während der Schwangerschaft in der rechten Hand taub, weil sie die meisten Aktionen ausführen. Linkshänder haben die gegenteilige Situation. Unangenehme Empfindungen in der linken Hand sind oft mit der Arbeit des Herzens verbunden. Ein Anfall von Angina pectoris, Herzinsuffizienz aufgrund von Ischämie, Herzerkrankungen oder anderen Problemen manifestiert sich darin, dass die Finger oder die linke Hand taub werden.

Warum werden die Hände nachts taub?

Wenn Ihre Hände während der Schwangerschaft während des Schlafes taub werden, ist dies meistens nicht gesundheitsschädlich. Der Grund dafür ist die falsche Haltung. Während der Schwangerschaft werden die Hände nachts taub, weil sie länger in einer Position bleiben. Das Einklemmen von Blutgefäßen und Nerven führt zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung der Gliedmaßen und einem vorübergehenden Empfindlichkeitsverlust. Nach dem Aufwachen und dem Beginn einer intensiven Aktivität verschwindet die Taubheit spontan.

Schwerwiegendere Gründe, warum schwangere Frauen im Traum taube Hände haben:

  • Rheumatoide Arthritis. Betroffen sind nicht nur große, sondern auch kleine Gelenke. Die Entzündung der Gelenkstrukturen äußert sich in Schmerzen und Steifheit der Finger von der zweiten Hälfte der Nacht bis zum Morgen. Es dauert 30 Minuten oder länger, bis sich die Finger morgens normal biegen..
  • Tenosynovitis ist eine entzündliche Läsion der Synovialscheide der Handsehne. Oft wird die Pathologie von einem Karpaltunnelsyndrom begleitet, dh einem Tunnelsyndrom. Parästhesie entwickelt sich - eine Störung der Empfindlichkeit der Hand mit entsprechenden Symptomen.

Behandlung von Taubheitsgefühl während der Schwangerschaft

Jede Frau möchte wissen, welche Behandlung sie erwartet, wenn ihre Arme und Beine während der Schwangerschaft taub werden.

Zuerst müssen Sie die genaue Ursache für die Abnahme der Empfindlichkeit der Gliedmaßen ermitteln. Dies kann nur von einem Arzt durchgeführt werden. Wenn mehrere Tage lang anhaltende Taubheit auftritt, sollten Sie sich zunächst an Ihren Frauenarzt wenden.

Nach der Untersuchung kann der Arzt die Ursache der Erkrankung vorschlagen und beraten, was zu tun ist, wenn Hände oder Finger während der Schwangerschaft taub werden.

Der Mangel an Spurenelementen und Vitaminen wird dazu beitragen, Multivitaminkomplexe wieder aufzufüllen:

  • Magnerot;
  • Supradin;
  • Elevit Pronatal.

Die Einnahme homöopathischer Mittel kann die Nervenleitung verbessern und das normale Niveau fehlender Substanzen wiederherstellen:

  • Ecoberin;
  • Reprise;
  • Calcohel;
  • Avenalam (aktuelles Aerosol für taube Hände).

Wenn sich der Zustand aufgrund einer Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung verschlechtert, wird der Gynäkologe die Patientin an einen engen Spezialisten überweisen. Ein Rheumatologe, Osteochondrose und andere neurologische Probleme werden systemische Autoimmunerkrankungen behandeln - Neurologe.

Möglichkeiten, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen zu verhindern

Führen Sie zunächst in der Phase der Schwangerschaftsplanung eine umfassende Diagnose durch, um Krankheiten zu identifizieren, die den Schwangerschaftsverlauf beeinflussen können.

Befolgen Sie diese Empfehlungen, um das Auftreten von Beschwerden in den Gliedmaßen zu verhindern:

  • Begrenzen Sie scharfes Essen und Salz. Dies wird dazu beitragen, Schwellungen zu reduzieren..
  • Um Ihren Durst zu stillen, trinken Sie besser reines Wasser (bis zu 2 Liter pro Tag)..
  • Normalisieren Sie Ihre Ernährung, indem Sie Lebensmittel mit hohem Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen einbeziehen. Eine ausgewogene Ernährung hilft, den Nährstoffmangel auszugleichen. Versuchen Sie, weniger stärkehaltige Lebensmittel zu essen - Backwaren, Reis, Kartoffeln.
  • Wenn die berufliche Tätigkeit die Hände oder Handgelenke belastet, machen Sie jede Stunde 5-10 Minuten Pause von der Arbeit, um die Hände zu entlasten.
  • Das Tragen lockerer Kleidung beugt Taubheitsgefühlen durch Kompression von Nerven und Blutgefäßen vor..
  • Normalisieren Sie Ihre Arbeits- und Ruhezeit. Versuchen Sie gleichzeitig ins Bett zu gehen, mehr an die frische Luft zu gehen und spezielle Übungen für schwangere Frauen zu machen.
  • Hören Sie für eine Weile auf, eine Umhängetasche zu tragen.
  • Tragen Sie eine vorgeburtliche Zahnspange, die die Belastung Ihrer Rückenmuskulatur verringert, wenn Ihr Bauch wächst.
  • Finde das richtige Kissen. Es muss nicht groß und weich sein. Ein orthopädisches flaches Kissen reicht aus. Es lohnt sich, darauf zu liegen, damit Ihre Schultern auf dem Bett liegen. Dann nimmt die Belastung der Halswirbel ab..
  • Versuchen Sie, Ihre Position im Schlaf häufiger zu ändern. Wenn die Hand immer noch taub ist, massieren Sie sie, um die Durchblutung wiederherzustellen..
  • Unterkühlung vermeiden.

Der günstige Verlauf der Schwangerschaft und ihr Ausgang hängen weitgehend davon ab, wie die Frau körperlich darauf vorbereitet ist und wie sie sich in dieser Zeit verhält. Es ist unmöglich, nichts über die Fürsorge geliebter Menschen zu sagen: Eine sensible Einstellung und die Schaffung eines günstigen emotionalen Hintergrunds tragen dazu bei, ein gesundes Baby sicher zu ertragen und zur Welt zu bringen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Taubheitsgefühl oder andere Warnzeichen haben. Nur er kann die Ursache und den Grad der Gefahr dieses Zustands bestimmen..

Autor: Nadezhda Martynova, Ärztin,
speziell für Mama66.ru

Warum Hände und Finger während der Schwangerschaft taub werden, was zu tun ist und die Hauptursachen für Taubheit

Während der Schwangerschaft erfährt die werdende Mutter verschiedene Veränderungen in ihrem Körper. Dies liegt daran, dass auf Kosten der eigenen Ressourcen einer Frau eine günstige Grundlage für die Entwicklung und Geburt eines Babys geschaffen wird. Stress und Hormone beeinflussen die Leistung der Systeme, Organe der werdenden Mutter und manchmal werden unangenehme Phänomene beobachtet, zum Beispiel werden die Hände während der Schwangerschaft taub.

Taubheitsgefühl während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist Taubheitsgefühl der Gliedmaßen, insbesondere der Hände, häufig, kann sich jedoch auf verschiedene Arten manifestieren:

  • Leichtes Kribbeln der Phalangen.
  • Gänsehaut.
  • Mangel an Empfindlichkeit oder deren Abnahme.
  • Schwellung.
  • Ein Schmerzgefühl, das im Gelenkbereich brennt.

Die Intensität und Art der Empfindungen in den Händen während der Schwangerschaft ergibt sich aus der individuellen Empfindlichkeit der Frau. Häufiger wird nachts Taubheitsgefühl aufgrund von Durchblutungsstörungen mit längerer Exposition gegenüber einer Position beobachtet. In diesem Fall treten morgens Schmerzen mit einer allmählichen Zunahme der Symptome auf. Während der Schwangerschaft sind hauptsächlich nur die Finger in den Prozess involviert, seltener der obere Teil der Hand. Bei einer niedrigen Schmerzschwelle können Beschwerden den Schlaf einer Frau stören.

Taubheitsgefühl in der Nacht ist vielen während der Schwangerschaft aufgrund hormoneller Veränderungen im Körper häufig. Wenn jedoch tagsüber Beschwerden auftreten oder lange anhalten, sollte dies ein Grund sein, einen Arzt aufzusuchen. Manchmal verschlimmert eine Schwangerschaft nur die bestehenden Pathologien und der Mangel an angemessener Behandlung ist gefährlich für Mutter und Kind.

Der Behandlungsverlauf hat keinen klaren Algorithmus, sondern hängt vom konkreten Fall und der Hauptursache des Symptoms ab. Bei Beschwerden in den Händen während der Schwangerschaft lohnt es sich, die Ernährung zu ändern. Sie müssen häufig laufen, turnen und richtig essen.

Warum die Hände während der Schwangerschaft taub werden

Viele Frauen haben während der Schwangerschaft aus verschiedenen Gründen taube Hände, aber der Mechanismus für die Entwicklung des Prozesses ist identisch. Organe während der Schwangerschaft funktionieren mit erhöhtem Stress, was zu einer Verschärfung chronischer Pathologien oder Systemausfällen führt. Eine umfassende Untersuchung wird durchgeführt, um das Problem während der Schwangerschaft zu identifizieren. Normalerweise liegen die Gründe in:

  • Schwellung.
  • Tunnelsyndrom.
  • Osteochondrose.
  • Fettleibigkeit.
  • Chronisierung von Pathologien.
  • Mangel an Vitaminen, Mineralien.

Ödem

Wenn die Hände während der Schwangerschaft taub werden und an Empfindlichkeit verlieren, ist die Hauptursache eine Schwellung. Eine übermäßige Flüssigkeitsansammlung im Körper kann bei erheblicher Salzaufnahme auftreten. Deshalb ist es ab dem ersten Trimester notwendig, nicht den Wasserverbrauch, sondern das tägliche Salzvolumen zu begrenzen. Anfangs ist es schwierig, sich an frische Lebensmittel anzupassen, aber allmählich wird es zur Gewohnheit und Sie können Ödeme während der Schwangerschaft in den späten Stadien vermeiden.

Die Ansammlung von Flüssigkeit tief im Gewebe führt zu einer erhöhten Spannung der Nervenfasern und einem erhöhten Druck auf die Gefäße, während sich die Durchblutung verschlechtert und ein Ödem auftritt. Während der Schwangerschaft verschlimmern Nierenerkrankungen und die Produktion von Progesteron den Zustand. Die Behandlung von Taubheitsgefühl in der Hand besteht in der Verwendung von Kräutertees zur Stimulierung der Nierenfunktion (Toloknyanka gewöhnlich, Feldmais, abwechselnd dreigliedrig, violett dreifarbig; Linde; Blattkiesel).

Lange Spaziergänge mit Schwellungen der Beine sind schädlich. Wenn möglich, sollten Sie die Gehwege einschränken.

Nach einem anstrengenden Tag können Sie sich auf ein Sofa oder Bett legen und Ihre Beine auf eine Höhe über Ihrem Kopf heben. Dies wird dazu beitragen, die Flüssigkeitsableitung zu verbessern und Schwellungen zu reduzieren..

Tunnelsyndrom

Manchmal werden Finger und untere Extremitäten während der Schwangerschaft aufgrund des Tunnelsyndroms taub. Der Zustand ist durch eine Kompression der Sehnen und Knochen des N. medianus gekennzeichnet, wodurch die Nervenleitung gestört wird. Am anfälligsten für das Syndrom sind Pianisten, Buchhalter, Computertechniker und diejenigen, die viel mit ihren Händen arbeiten.

Die Hauptzeichen des Symptoms während der Schwangerschaft sind Brennen, Kribbeln, Schwellungen und Schmerzen beim Berühren der Finger. Die Phalangen einer "arbeitenden" Hand, an der der Nerv eingeklemmt ist, sind häufig betroffen. Die Krankheit verursacht nur für kurze Zeit Taubheitsgefühl, dann normalisiert sich der Zustand wieder. Wenn sich jedoch während der Schwangerschaft häufig Beschwerden zeigen, müssen Sie während der Arbeit zusätzliche Pausen einlegen und die Hände und die Schultergymnastik durchführen. Andernfalls wird die Behandlung chirurgisch durchgeführt.

Beim Tunnelsyndrom ist es wichtig, die Durchblutung und den Gewebeton zu normalisieren, wodurch die Reflexaktivität wieder aufgenommen wird. Sie müssen lernen, wie Sie die Last gleichmäßig auf beide Gliedmaßen verteilen..

Osteochondrose

Wenn die Hände während der Schwangerschaft tagsüber und während des Schlafes taub werden, Nacken und Schultern schmerzen, ist dies höchstwahrscheinlich auf die Osteochondrose der Halswirbelsäule zurückzuführen. In diesem Fall ist nicht zu erwarten, dass sich der Zustand normalisiert. Es ist erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und sich den empfohlenen Untersuchungen zu unterziehen. In der Regel werden ein Ultraschall des Halses und eine Blutspende verschrieben.

Bei dieser Krankheit werden die Gliedmaßen häufig taub, weil die Nervenenden durch verlagerte Bandscheiben geklemmt werden. Der Patient kann starke Schmerzen haben und vorübergehend die Empfindlichkeit in den Gliedmaßen verlieren.

Nachdem der Arzt ein genaues Bild der Erkrankung erhalten hat, kann er sagen, was zu tun ist, wenn die Hände während der Schwangerschaft taub werden, und der Frau bei der Auswahl der geeigneten Therapie helfen. Normalerweise beschränken sie sich in den ersten Stadien auf die Massage der Kragenzone, lokale Salben (Chondroxid, Ketonal, Voltaren).

Die Einnahme von Medikamenten kann unter Berücksichtigung des Grades und der Merkmale der Pathologie nur als letztes Mittel einzeln verschrieben werden.

Übergewicht

Wenn die Hände während der Schwangerschaft taub werden und bei einer Frau Schwere beobachtet wird, deutet dies auf eine übermäßige Gewichtszunahme hin. Werdende Mütter müssen immer die Gewinne kontrollieren, da Fettleibigkeit nicht nur zu Taubheit führt, sondern auch die Arbeit des gesamten Körpers erschwert. In einem vernachlässigten Zustand führt dies zum Auftreten von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Wenn der Grund, warum die Finger während der Schwangerschaft taub werden, Übergewicht ist, sollten Sie auf eine Fastenkost achten. Minimieren Sie frittierte und salzige Lebensmittel, indem Sie Ihrer Ernährung frisches Gemüse und Obst hinzufügen (Dill, Petersilie, Paprika, Äpfel, Birnen, Avocado, Kiwi, Spinat und Bohnen)..

Chronische Pathologien des Körpers

Im Stadium der Schwangerschaft ist der weibliche Körper lange Zeit großen Belastungen derselben Organe ausgesetzt, was zu einer Verschärfung chronischer Prozesse führt. Sie sollten den Arzt während der Schwangerschaftsplanung über die bestehenden Gesundheitsprobleme informieren. Eine angemessene Behandlung wird sofort durchgeführt, um Komplikationen zu vermeiden.

Normalerweise werden die Hände während der Schwangerschaft bereits im II. Und III. Trimester taub. Die Risikogruppe umfasst Patienten mit Herzerkrankungen, Blutgefäßen, endokrinen Pathologien, Frauen mit Problemen mit der Hals- und Brustwirbelsäule, beispielsweise Osteochondrose. Diese Krankheiten müssen ständig überwacht und behandelt werden. Nur wenn Sie sie kompensieren, können Sie damit rechnen, Ihr Wohlbefinden zu verbessern..

Eisenmangel

Wenn die Finger und Zehen während der Schwangerschaft taub werden, Schmerzen in den Gliedmaßen zu spüren sind, was zu tun ist und wie die Krankheit zu behandeln ist, wird Ihnen der Arzt mitteilen. Wenn dieses Phänomen auf einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen zurückzuführen ist, werden geeignete Medikamente verschrieben.

Bei Eisenmangel, begleitet von Taubheitssymptomen, ist Sorbifer geeignet. Es hat eine natürliche Struktur und schadet der Frucht nicht. Übelkeit und Schwindel sind als Nebenwirkung häufig.

Eine Verletzung des Vitamin- und Mineralstoffspiegels während der Schwangerschaft kann mit Supradin und Elevit Prenatal wiederhergestellt werden. Wenn nach dem Aufwachen vor dem Hintergrund eines Magnesiummangels Taubheitsgefühle auftreten, wird Magnefar oder Magnerot verschrieben. Diese Medikamente stellen den korrekten Durchgang von Impulsen durch die Fasern wieder her und beseitigen das Problem. Wenn sich Taubheitsgefühl nur nachts manifestiert und der Hämoglobinspiegel normal ist und die Tests keine Pathologien aufdecken, liegt das Problem in einer unbequemen Position oder einem unbequemen Kissen.

Um die Wirkung von Arzneimitteln mit einem Mangel an Vitaminkomponenten zu verbessern, ist es notwendig, eine geeignete Diät einzuhalten, um die fehlenden Substanzen aus Produkten wieder aufzufüllen.

Prävention von Taubheitsgefühl bei schwangeren Frauen

Um das Problem zu vermeiden, müssen vorbeugende Maßnahmen zur Kontrolle der Taubheit während der Schwangerschaft eingehalten werden. Das beinhaltet:

  1. Ablehnung von salzigen, würzigen Speisen. Stärke ist schädlich, Lebensmittel basieren darauf.
  2. Nur sauberes Trinkwasser trinken.
  3. Überarbeitung der Diät, Regime. Grundlage sollten nur gesunde Bestandteile sein, die reich an Vitaminen sind, beispielsweise Gemüse, Obst, Getreide.
  4. Tragen Sie eine Zahnspange, um Ihre Rückenmuskulatur zu stützen.
  5. Weigerung, schwere Dinge zu tragen. Tragen Sie die Tasche auch nicht auf Ihrer Schulter, sondern werfen Sie das Gewicht nur auf eine Seite. Wenn die Last angehoben werden muss, sollte sie gleichmäßig auf beide Hände verteilt werden..
  6. Ablehnung von engen Dingen, die Blutgefäße und Nervenenden quetschen.
  7. Wenn Sie Arbeiten haben, die Ihre Arme und Hände betreffen, sollten Sie häufige Pausen und Aufwärmübungen machen.
  8. Ein orthopädisches Bett wählen.
  9. Kontrolle über das Temperaturregime, Unterkühlung sollte vermieden werden.
  10. Normalisierung des Regimes. Sie müssen öfter an der frischen Luft gehen, die Schlafenszeit sollte auf 21 bis 22 Uhr verschoben werden und um 8 bis 9 Uhr aufwachen.
  11. Gymnastik für schwangere Frauen.

Die optimalste vorbeugende Maßnahme besteht darin, sich zum Zeitpunkt der Schwangerschaftsplanung einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen und die festgestellten Probleme im Voraus zu beheben..

Diät- und Wasserregime

Taubheitsgefühl der Hände in der Nacht in einem Traum während der Schwangerschaft, wenn beide Gliedmaßen taub werden oder nur eines mit Unterernährung und Nährstoffmangel in Verbindung gebracht werden kann. Um das Defizit zu füllen, benötigen Sie:

  • Essen Sie Eiweiß in Form von Fisch, Bohnen, Käse, Spinat. Dieses Baumaterial hilft, die Funktionalität von Zellen zu verbessern;
  • Essen Sie Milchprodukte, zum Beispiel Hüttenkäse, Kefir. Das darin enthaltene Kalzium stärkt die Knochen. Es sollte nur in den letzten Wochen der Schwangerschaft begrenzt werden;
  • Wenn Sie pflanzlichen Ölen zu Gerichten hinzufügen, ist es besser, sie nicht einer Wärmebehandlung zu unterziehen, sondern sie in bereits zubereitete Speisen einzuführen, z. B. einen Salat zuzubereiten.
  • Essen von Lebensmitteln mit hohem Kalium- und Magnesiumgehalt. Das hilft, den Durchgang von Impulsen zu verbessern, eine solche Ernährung wirkt sich günstig auf das Nerven- und Herzsystem aus..

Kalium ist in Mandeln, getrockneten Früchten, gebackenen Pellkartoffeln, Rüben, Kürbis, Spinat, Johannisbeeren und Granatapfel enthalten. Magnesium ist in Hülsenfrüchten, Milchprodukten, Aprikosen, Bananen, Erdbeeren, Pfirsichen, getrockneten Aprikosen, Rindfleisch, Schweinefleisch, Kleie, Sesam, Buchweizen und Haferflocken enthalten. Eisen ist in Buchweizen, Rüben, Linsen, Brokkoli, Nüssen, Trockenfrüchten, Muscheln, Austern, Leber, Eiern, Hülsenfrüchten, Fisch, Granatapfel, Trauben, Kirschen und Seetang enthalten.

Sie müssen mindestens 2 Liter pro Tag trinken. Es ist diese Menge an Flüssigkeit, die für die richtige Aufnahme von Nährstoffen benötigt wird. Natürliche Säfte, gereinigtes Wasser und frische Säfte sollten bevorzugt werden.

Physische Übungen

Wenn Ihre Hände nachts taub werden und dies nicht mit einer Schwangerschaft zusammenhängt, sollten Sie Ihre Körperhaltung ändern, eine gute Matratze bekommen und das Kissen aufgeben. Um Muskeln zu trainieren und Beschwerden zu beseitigen, müssen Sie täglich eine Reihe von Übungen durchführen:

  • Stehend, Füße schulterbreit auseinander, Arme an den Ellbogen gebeugt, Hände auf den Schultern. Kreisbewegungen werden mit gebogenen Armen 10 Mal in jede Richtung vorwärts und rückwärts ausgeführt.
  • Sitzen oder Stehen mit ausgestreckten Armen. Ballen Sie die Hände mit einer Verzögerung von 5 Sekunden fest zur Faust und lösen Sie sie.
  • Sitzung. Pinsel müssen im und gegen den Uhrzeigersinn gescrollt werden.
  • Sitzen oder Stehen, Hände vor der Brust, Handflächen nach innen. Drücken Sie die offenen Handflächen zusammen und lösen Sie sie mit einem Halt von bis zu 10 Sekunden.
  • Stehend, Arme an den Ellbogen gebeugt, vor der Brust gelegen, Handflächen nach unten. Sie müssen einen Schwung mit einem Rückzug ausführen und nach der Rückkehr zum IP einen zweiten Schwung mit öffnenden Händen.

Alle Übungen werden 10-15 mal durchgeführt. Nach Manipulationen zur Entspannung werden die Bürsten etwas geschüttelt. Um die Durchblutung während der Schwangerschaft zu stimulieren, können Sie eine sanfte Massage der Gliedmaßen durchführen. Bei starken Schmerzen im Schulterbereich wird eine professionelle Massage des Nackenbereichs empfohlen.

Yoga und Schwimmen sind für schwangere Frauen sehr nützlich, wenn keine individuellen Kontraindikationen vorliegen. Wenn Sie in diesem Bereich trainieren, bleiben Ihre Muskeln straff. Es ist wichtig, die Last richtig zu dosieren, um Überspannungen zu vermeiden, da sonst der gegenteilige Effekt erzielt werden kann.

Fazit

Wenn manchmal Finger und Zehen während der Schwangerschaft taub werden, besteht kein Grund zur Sorge, der Zustand wird am Ende der hormonellen Veränderungen im Körper wieder normal. Aber wenn das Unbehagen jeden Tag werdende Mütter stört oder ihren Schlaf stört, müssen Sie einen Arzt konsultieren und sich einer entsprechenden Untersuchung unterziehen. Dieser Zustand ist bei längerer Vernachlässigung gefährlich für Mutter und Kind..

Ich schreibe Artikel in verschiedenen Bereichen, die bis zu dem einen oder anderen Grad eine Krankheit wie ein Ödem betreffen..